Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Hyundai Modelle
  4. Alle Baureihen Hyundai H-1
  5. Alle Motoren Hyundai H-1
  6. 2.5 (170 PS)

Hyundai H-1 2.5 170 PS (1998–2008)

 

Hyundai H-1 2.5 170 PS (1998–2008)
24 Bilder

Alle Erfahrungen
Hyundai H-1 2.5 (170 PS)

3,0/5

Erfahrungsbericht Hyundai H-1 2.5 (170 PS) von pinselklecks58, Juni 2014

4,2/5

Habe den H1 2010 als Reimport gekauft (140 PS) und bin bisher absolut zufrieden, da noch keine Mängel auftraten. 50.000 km Stadtfahrten sorgenfrei, der Verbrauch ist mit 11 l Stadt angemessen, bei der Motorleistung und dem Gewicht.
Der Service bzw. die Kompetenz einer in Steglitz ansässigen Berliner Vertragswerkstatt schreit zum Himmel, die waren nicht mal in der Lage die nachgerüsteten Nebelleuchten anzuschließen, das neue Spiegelglas wurde bei der Montage zerstört, Ahnung haben die nur vom Rechnung schreiben, Ölwechsel 236,00 €, beim netten Türken um die Ecke 120,00 € und der Kaffee war auch noch gratis.
Die Straßenlage, Bremswirkung, Fahrleistung und das Handling finde ich gut und auch bei 170 km/h ist die Straßenlage gut. Selbst beim Anhängerbetrieb ( 2000kg Tandem) ist kaum ein Unterschied, da sind Tempo 80 km/h eine Qual.
Negativ empfinde ich den Einstieg insbesondere bei Parkhäfen, man bräuchte einen Teleskophals um sich nicht den Kopf zu verletzen und die Fahrgastzelle heizt sich im Sommer extrem auf, so das eine Klimaanlage wünschenswert wäre, die serienmäßige Zusatzheizung leistet im Winter sehr gute Dienste.
Fazit: Mehr Fahrzeug kann man für 15.000 € nicht bekommen!!!

Erfahrungsbericht Hyundai H-1 2.5 (170 PS) von olemerkle, November 2011

1,6/5

Hallo,

Ich bin seit 13 Jahren als Einzelunternehmer in Berlin selbständig und habe mich 2007 entschlossen einen neuen H 1 zu kaufen. Mittlerweile bereue ich diesen Entschluss!

Mein H1 (Erstzulassung 10/2007) hat mit 87.000 km einen Motorschaden - nach Auskunft der Werkstatt einen Defekt am Zylinderkopf! An dem Fahrzeug wurden alle Inspektionen durchgeführt!

Das Fahrzeug verliert das Kühlmittel über den Ausgleichsbehälter, bzw. den Überlaufschlauch. Vor allem bei Autobahnfahrten wird es ausgeblasen! Die Motortemperaturanzeige ging nie über die normale Stellung hinaus. Der Kühler und der untere Kühlschlauch, der vor dem Thermostat sitzt, bleiben kalt. Der Zulaufschlauch und der Ausgleichsbehälter sind heiß. Thermostat, Wasserpumpe sind ok. Der Deckel des Ausgleichsbehälters (war durchgeschossen!) wurde ausgetauscht! Die Heizung funktioniert nicht!

Nach mehreren zwischenzeitlichen Werkstattaufenthalten in einer Berliner Hyundai-Service-Werkstatt, die nicht in der Lage war eine professionelle Schadensfeststellung durchzuführen, steht das Fahrzeug nun in Süddeutschland bei einer Hyundai-Werkstatt, die auch die oben beschriebene Überprüfung vorgenommen hat. Da ich nicht einsehe, dass ein Fahrzeug nach so geringer Laufleistung schon einen Motorschaden hat und die Vorgehensweise der Berliner Werkstatt alles andere als professionell war, warte ich nun auf eine Stellungnahme von Hyundai Deutschland!

Was Qualität und Service angeht, kann ich von einem Kauf dieses Fahrzeuges nur abraten!

Grüße Oliver

Ergebnis Stand 30.06.2012

Keine Kulanzbereitschaft der Werkstatt (Hyundai Pingel Berlin) und von Hyundai Deutschland nur in Verbindung mit dem Kauf eines Neu-Fahrzeuges, allerdings ohne vorherige Angabe der Kulanzbetragshöhe!

Nach 4 Jahren nicht nur wirtschaftlicher Totalschaden, sondern zusätzliche Kosten durch Reparaturversuche der Werkstätten, Mietwagen, usw. in Höhe von ca. 10.000.- Euro!

Erfahrungsbericht Hyundai H-1 2.5 (170 PS) von Aspus99, Juli 2011

2,7/5

Wir fahren zwei Fahrzeuge. (geschlossener Kasten) Man hört ja inzwischen auch von den "Qualitätsmarken" so einiges. Aber ich hätte zum H1 keinen Mut mehr. Vielleicht sind ja die neueren Modelle langlebiger.
Prinzipiell war das Einzigste was in Ordnung war der Preis.
Das Fahrzeug ist für einen Mitteleuropäer zum Einsteigen unkomfortabel.
Der Freiraum der Seitentür absolut inakzeptabel. Trotz hohem Gwicht auf der Hinterachse bei Nässe nur mit Vorsicht zu behandeln.
Der kräftige Motor hat kräftig Durst. Im Winter (wenns kalt ist) auch auf Langstrecken 12 bis 14 Liter Diesel. Die 7 Liter wahrscheinlich nur bei Talfahrt zu erreichen ! Im Sommer liegen beide Fahrzeuge bei 11 Liter.
Feder gebrochen nach 60.000 km, Motorschaden 8.000 € nach 120.000 km. Dann noch zweimal liegengeblieben auf der Autobahn.
Die hohe Motorisierung schlägt bei der Versicherung auch kräftig zu.
Nach 6 Jahren ist die Preisdifferenz zu teureren Transportern ausgeglichen.
Wenn H1 dann 5 Jahre Garantie. Dann kann man es vielleicht machen. Aber mit unseren 3 Jahren war das Fahrzeug ein Kauffehler.Vielleicht hatten wir auch einfach Pech. Der zweite H1, allerdings gerade 3 Jahre und nur 60.000 km läuft noch annähernd sorgenfrei. Wir werden sehen.

Erfahrungsbericht Hyundai H-1 2.5 (170 PS) von H152, April 2011

3,4/5

Das Fahrzeug ist super zu fahren,wenn es" FÄHRT". Bei 20.000 Turboschaden, drei Tage Werkstatt Garantie.Bei 27.000 Motorschaden,vier Wochen und ein paar Tage Werkstatt.Erst nach massiven Druck bei Hyundai geschah etwas.Die Werkstatt konnte den Fehler nicht finden und musste dann die Anbauteile Stück für Stück ans Werk schicken und ich musste warten.Doch ich habe Hoffnung,morgen soll es war werden,mein Auto soll fertig werden.Eine Meisterleistung in Punkto Service von Hyundai.Ich sollte sogar den Leihwagen zahlen.Mir tut nur die Werkstatt Leid, die 4 Wochen auf die Hebebühne verzichten musste und auch noch die Kosten für den Leihwagen trägt .Das Auto wird bei uns fast ausschließlich voll ausgelastet auf Langstrecken benutzt.Das Fahrverhalten und der Verbrauch ist gut und auch die Sitzplätze bieten überall genug Platz. Eigentlich ein gutes Auto wenn der Hyundaiservice nicht wäre.Nicht nur, das fast jede Betreuung fehlte,
nein es wurde alles getan um eine schnelle Reparatur zu verhindern.Mein Fazit Fahrzeug ok.Service gleich weniger als null.

 

Hyundai H-1 Transporter 1998 - 2008: 2.5 (170 PS)

Durchschnittlich unzureichende Beurteilungen bekam der 2.5 (170 PS) für den H-1 Transporter 1998 von den Hyundai-Fahrern. Sie gaben der Maschine gerade mal 3,0 von fünf Sternen. Bei den Ausstattungen bleibt Wahlfreiheit. Der Transporter erscheint in einer der zwei Varianten: DF und HK. Alle Varianten sind mit 5-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet. Der Verbrauch liegt bei etwa achteinhalb Litern Diesel auf 100 Kilometern.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 2.5 beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit 225 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Leider schneidet der 2.5 mit 170 PS von Hyundai bei unseren Nutzern trotz aller Pluspunkte nicht besonders gut ab, wie die vielen Bewertungen mit harschen Kritikpunkten beweisen. Insofern solltest du neben dem hier auch andere Varianten in Betracht ziehen, bevor du dich entscheidest.

Alle Varianten
Hyundai H-1 2.5 (170 PS)

  • Leistung
    125 kW/170 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    15,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.145 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Hyundai H-1 2.5 (170 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseTransporter
KarosserieformKasten
Anzahl Türen4
Sitzplätze3
Fahrzeugheck
Bauzeitraum2008–2008
HSN/TSN8252/ACY
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.497 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h15,2 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst2.300 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.125 mm
Breite1.920 mm
Höhe1.935 mm
Kofferraumvolumen
Radstand3.200 mm
Reifengröße215/70 R16 108T
Leergewicht2.049 kg
Maximalgewicht3.160 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.497 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h15,2 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst2.300 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Hyundai H-1 2.5 (170 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt75 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,5 l/100 km (kombiniert)
10,9 l/100 km (innerorts)
7,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben225 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse