Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Hyundai Modelle
  4. Alle Baureihen Hyundai Coupé Modell
  5. Alle Motoren Hyundai Coupé Modell
  6. 2.7 V6 (167 PS)

Hyundai Coupé Modell 2.7 V6 167 PS (2002–2009)

 

Hyundai Coupé Modell 2.7 V6 167 PS (2002–2009)
36 Bilder

Alle Erfahrungen
Hyundai Coupé Modell 2.7 V6 (167 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht Hyundai Coupé Modell 2.7 V6 (167 PS) von lexi.lind, Juni 2017

3,0/5

Das Cockpit ist gefällig, hätte aber einen Schuss mehr Sportlichkeit vertragen können. Die Aluapplikation ist zwar im Ansatz gelungen, lässt mit den eckigen schwarzen Einsätzen wie mit den nüchternen großen Schaltern aber keine echte Sportwagen-Atmosphäre aufkommen.

Das schafft das Lenkrad mit seinen roten Nähten am gelochten Leder schon eher, der rote Faden taucht dann auch an der Seitenverkleidung und den Ledersitzen auf.

Die sind allerdings etwas rutschig. Vorne gelingt mir der Ein- und Ausstieg prima und die gebotenen Platzverhältnisse sind nicht nur für ein Coupé sehr gut. Wer nach hinten will, oder sollte ich besser sagen "muss", der benutzt lieber die Beifahrerseite, dort fährt mit dem Umlegen der Sitzlehne auch der ganze Sitz vor, schafft so einen halbwegs großen Durchgang und merkt sich auch die ursprüngliche Sitzposition, allerdings nur, wenn ich ihn erst zurück fahre und dann die Lehne zurückklappte.

Aber hinten ist im 2+2-Sitzer ohnehin nicht der richtige Platz für große Mitfahrer. Mit meinen 1,80 m habe ich zwar ausreichend Beinraum, der Kopf steckt aber schon voll im Dach, und Kopfstützen hat es hier sowieso keine. Also höchstens was für Kinder, oder fürs Gepäck.

Die Straßenlage ist bestens und sorgt besonders mit dem großen V6-Motor für den nötigen Schuss Sportlichkeit, auch wenn das Triebwerk für meinen Geschmack gerne etwas mehr "röhren" könnte.

Mit wenig Neigung zum Unter- oder Übersteuern zeigt sich leider eine deutliche Verhärtung der Lenkung in der Mittellage bei schnellen Richtungswechseln. Ansonsten sorgt die Fahrwerksabstimmung auch bei hohem Tempo für eine prima Straßenlage und nimmt trotzdem selbst groben Schlaglöchern den Schrecken. Nur gut, dass die Reifen bei Annäherung an den Grenzbereich durch lautes Quietschen mich zur Mäßigung ermahnen.

Er hängt gut am Gas und dreht willig hoch, daran hat das fein auf den Sechszylinder abgestimmte Sechsgang-Schaltgetriebe, das die Kraft an die Vorderräder weitergibt, einen nicht unwesentlichen Einfluss.

Erfreulich empfinde ich auch die Tatsache, dass er sich mit dem günstigeren Normalbenzin zufrieden gibt.

Erfahrungsbericht Hyundai Coupé Modell 2.7 V6 (167 PS) von Carfreak1311, Januar 2015

3,5/5

Hallo ich fahre das Coupe seit 2 Jahren und wollte nun meine persönliche Meinung/Erfahrungbericht zu diesem Fahrzeug abgeben.

Anfangs hatte ich probleme mit dem Auto klar zu kommen, da es eine Hydraulische Kupplung besitzt welche sehr weich ist und relativ spät greift.
Der Motor ist ziemlich Agil, welcher auch nur durch leichtes antippen des Gaspedales(nicht elektronisch) stark anzieht, wodurch ich oft über die Straße hoppelte.

PRO:

Die Serienmäßige Vollausstattung: ESP, ABS, Klima, Ledersitze, Lederlenkrad, Schaltknauf tlw. Leder, Bordcomputer, Sitzheizung, Nebelscheinwerfer

Der Innenraum erinnert stark an Audi was aber nicht negativ ist und ist mit weichem Kunststoff(schöne Haptik und gut zu pflegen) ausgestattet. Die Sitze bieten ein guten Seitenhalt.

Das Desing ist natürlich Geschmackssache aber zieht doch öfters durch das Elegante seine Blicke aufsich wonach die Leute sich umdrehen.

Die Schaltung ist präzise und angenehm knackig.

Der Motor ist sehr drehfreudig und fährt sich am besten auf Landstraßen oder der Autobahn. Das Coupe wurde auf Augenmerk für den Amerikanischen Markt gebaut und ist daher eher zum Cruisen geeignet und sollte nicht als Rennfahrzeug gesehen werden.

Ab ca. 2.500 UPM hört man deutlich den kernigen klang des V6 Aggregates, welches bis 6.500 UPM mit Freuden seinen Dienst verrichtet.Dabei keineswegs Angestrengt sondern ab 4.5000 UPM mit 245 NM Drehmoment und ein noch kernigeres Brüllen sehr gleichmäßig Hochdreht.

Das Fahrwerk ist hart lässt das Coupe aber gut auf der Straße liegen.

Der Motorblock ist relativ schwer wodurch selbst im Winter eine gute Traktion auf glatten oder nassen Fahrbahnen erreicht wird. Lediglich die wenige Bodenfreiheit vorne ist im Winter zu bemängeln(Vorsicht aufsetzgefahr!)

Der Kofferraum bietet selbst ohne die Sitze umzuklappen genügend Platz für einen Großeinkauf mit Wasserkisten. Mit umgeklappten Sitzen ist dann auch ein Transport von Möblen etc. möglich.

CONTRA:

Die Lenkung ist trotz Servounterstützung etwas schwerfällig und der geradeauslauf ist nicht 100%. Der Hersteller hat keine Einstellung der Spur eingebaut wodurch bei einer Achsvermessung etwas rumgebastelt werden muss.

Die Kupplung hat keinen spürbaren Schleifpunkt da sie sehr weich ist. Angenehm für das Knie aber doch irgendwie störend woran ich mich aber jetzt nach 2 Jahren gewöhnt habe und es kein Problem mehr darstellt.

Der Motor ist selbst im Drehzahlkeller durch Hohen Hubraum sehr anzugsstark, verliert aber an Kraft bei höherer Geschwindigkeit durch die nur 167 PS. Bis 230 gehts trotzdem ;)

Wer V6 fahren möchte sollte nicht an Benzinsparen denken, dennoch ist der Verbrauch relativ hoch.Da ist der einzige Trost das, dass Coupe sich mit Normal Benzin begnügt. Da ich den Verbrauch noch nicht genau ausgerechnet habe sondern ihn nur an der Tankstelle bemerke stelle ich jetzt hier mal keine Vermutungen in Form von Zahlen pro 100 Kilometer auf. Aber unter 10-11 Liter geht da nichts. Man will ja auch nicht schleichen.

Die Versicherung ist nicht die billigste weil das Auto relativ selten ist und einen hohen Hubraum hat.

Achja, hinten will niemand sitzen :D Personen ab einer größe von 1,60 müssen geduckt mitfahren.

Das Licht empfinde ich als relativ schwach(kann aber auch an meinen Birnen liegen :D) das Fernlicht hingegen ist 1a!

FAZIT:

Wer einmal gelernt hat mit den Eigenwilligkeiten des Coupes umzugehen und die negativen Eigenschaften akzeptier wird mit einem kernigen, anzugsstarken Motor, einer schön sportlichen, knackigen Schaltung, großzügiger Ausstattung und einem eleganten Desing belohnt. :)

Würde mich freuen wenn Ihr meinen Post kommentiert, wenn er euch weitergeholfen hat.

Erfahrungsbericht Hyundai Coupé Modell 2.7 V6 (167 PS) von Kieler123, Juni 2014

4,0/5

Ich fahre das Coupe nun mittlerweile 2 Jahre. Demnächst steht der TÜV an und ich rechne nicht mit größeren Reparaturen trotz eines Alters von 12 Jahren.
Der Wagen lässt sich wirklich sportlich fahren.
In Kombination mit entsprechendem Sportauspuff (Fox) kommt der Motorklang noch besser zur Geltung.
Ich fahre den Hyundai auch im Winter, und selbst bei Schnee und Eis fühlt man sich sicher im Inneren. Natürlich muss man seinen Gasfuß hier besonders dosieren um die V6-Maschine nicht brutal auf die Winterreifen loszulassen.
Der Spritverbrauch hängt extrem vom Fahrverhalten ab.
Der Vorbesitzer welcher E10 gefahren ist kam nie unter 10Liter/100km.
Ich fahre nur Super E5 und erreiche einen 2-Jahres Durchschnitt von 9,8 Liter. Das ist meiner Meinung nach für einen V6-Motor nicht zu viel. Der Wagen lässt sich im übrigen mit 8 Liter (Landstraße) oder auch 13 Liter (Stadtverkehr) bewegen. So sind zumindest meine Erfahrungen. Als Alltagsfahrzeug bedingt zu empfehlen.
Ich selbst muss den Wagen nicht täglich fahren.

Neben den gängigen Verschleißteilen sollte man besonders den anfälligen Lack im Auge behalten. Die 12 Jahre alte Werksfarbe in rot strahlt bei mir zwar noch wie neu, allerdings fallen beim genaueren Hinsehen einige Stellen mit Lackabplatzern oder Steinschlägen auf. Besonders anfällig sind die Türgriffe sowie der Tankdeckel. Letzteres wurde bereits durch ein Gebrauchtteil getauscht.
Das Platzangebot ist vorne recht angenehm, hinten beengt.
Kofferraum war mir bisher immer groß genug. Sogar nen Campingurlaub wurde damit bewerkstelligt.

Die Unterhaltskosten des Hyundai Coupes halten sich für einen Sportwagen im Rahmen:
Versicherung SF6 Teilkasko 150€ = 480€ / Jahr
Steuern = 147€ / Jahr
Unerwartete Reparaturen hatte ich bisher nur Eine.
Das ABS Steuergerät war defekt und musste ersetzt werden.
Ich entschied mich für eine Gebrauchtteil - Neu hätte diese Reparatur sicher über 1000 Euro gekostet.

Im Großen und Ganzen bin ich mit diesem Auto sehr zufrieden und kann es jedem Empfehlen.

Erfahrungsbericht Hyundai Coupé Modell 2.7 V6 (167 PS) von Anonymous, Januar 2012

4,4/5

Ich bin das Coupe gute 3 Jahre gefahren und hatte eine Menge Spaß damit.
Vor allem die Gesichter derer, die sich mit ihrem 3er BMW vermeintlich im Vorteil sahen und dann feststellen mussten JA HYUNDAI KANN sportliche Autos bauen.
Kurz und knapp, das Fahren mit diesem Auto ist ein Traum. Leichtes Handling, tolle Bodenhaftung und eine angenehm sportliche Beschleunigung machen es zu einem Erlebnis. Noch dazu wenn man den Einstiegspreis für dieses Auto mal betrachtet.

Hinten sitzen macht keinen so besonderen Spaß :D dafür ist der Kofferraum aber enorm groß, ich hab sogar einen Umzug mit diesem Wagen gemeistert, und für einige Kästen Wasser oder Bier ist allemal platz.

Der Spritverbrauch lag bei mir, bei angemessener Fahrweise in der Regel bei 9 Litern, was für mich ein absolut fairer Wert ist. Dennoch als tägliches Pendlerauto, bei den heutigen Benzinpreisen wohl eher nicht geeignet.

Erfahrungsbericht Hyundai Coupé Modell 2.7 V6 (167 PS) von Anonymous, Oktober 2008

4,0/5

Wo bitte gibt´s sonst ein so schnittiges, individuell gestyltes Coupe mit 6-Zylinder und Komplettausstattung incl. Tempomat für so faire Konditionen? Der Motor ist drehfreudig, leise und kraftvoll. Die Automatik überzeugt durch sanftes Schalten,lässt sich auch manuell bedienen und ist eine Empfehlung wert, obwohl sie nur 4 Gänge hat. Die Verarbeitung ist gut, wenngleich die Materialien eher einfach aber sehr solide sind. Das Fahrwerk ist knüppelhart, was sich aber durch die Verwendung von 16" statt 17" Rädern lindern lässt. Der Optik tun dafür Spurverbreiterungen gut, die sich auch auf die Strassenlage positiv auswirken. Sehr schön auch der gar nicht prollige Heckspoiler mit 3. Bremsleuchte. Der Wagen ist sehr zuverlässig und hat die Werkstatt nach bisher knapp 60.000 km nur zum Service gesehen. Meine Frau liebt ihren "kleinen Koreaner" jedenfalls...

Erfahrungsbericht Hyundai Coupé Modell 2.7 V6 (167 PS) von DerSauerlaender, September 2007

4,0/5

Ich hatte diesen kleinen mal als Leiwagen und war nicht schlecht .Die Sitze vorn sind wirklich bequem und hatten auch guten Seitenhalt was das fahren hier im Sauerländischen Gebirge von vorteil ist .Die hinteren dienen eher wieder als Notsitze wenn ich zu Zweit wahre würde ich diie umgelegt lassen .Nein der Kofferraum ist nicht so klein eher im gegenteil er war für ein Coupe gut mit laut angabe von 330L das nene ich OK .Das Fahrwek ist sportlich straff und läßt auch zum zügigen fahren in den Kurfen viel Spaß aufkommen . Die Traktionskontolle ausgeschaltet geht er leicht über die vorachse das Heck bekommste dann auch nach kuzen anziehen der bremse zum mitlenken aber unwillig .Der Motor zieht gut aber nicht wirklich agressiv das kommt denke ich mal logischerweise durch die etwas sparsamen 167 PS auf dem V6 .Die Kraftendwicklung ist schön durchgehend und hat in jedem Gang genug drehmoment . Mein verbrauch lag bei guten 10L habe aber wie man glaube liest den Hyundai richtig rangenommen. Mein fazit ein gutes Coupe zum Toppreis der dazu nur normalbenzin nimmt was immer seltener wird eine günstige alternative zu TT und Co .

Alle Varianten
Hyundai Coupé Modell 2.7 V6 (167 PS)

  • Leistung
    123 kW/167 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.688 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Hyundai Coupé Modell 2.7 V6 (167 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2005–2007
HSN/TSN8252/443
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.656 ccm
Leistung (kW/PS)123 kW/167 PS
Zylinder6
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst550 kg
Maße und Stauraum
Länge4.395 mm
Breite1.760 mm
Höhe1.330 mm
Kofferraumvolumen312 Liter
Radstand2.530 mm
Reifengröße215/45 R17
Leergewicht1.424 kg
Maximalgewicht1.760 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.656 ccm
Leistung (kW/PS)123 kW/167 PS
Zylinder6
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,2 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst550 kg

Umwelt und Verbrauch Hyundai Coupé Modell 2.7 V6 (167 PS)

KraftstoffartNormalbenzin
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,9 l/100 km (kombiniert)
13,9 l/100 km (innerorts)
7,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben236 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g