Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Honda Modelle
  4. Alle Baureihen Honda Prelude
  5. Alle Motoren Honda Prelude
  6. 2.0EX (190 PS)

Honda Prelude 2.0EX 109 PS (1987–1992)

 

Honda Prelude 2.0EX 109 PS (1987–1992)
1 Bild

Honda Prelude 2.0EX (190 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Honda Prelude 2.0EX (190 PS)

3,6/5

Erfahrungsbericht Honda Prelude 2.0EX (190 PS) von Vanquisher, Februar 2011

3,4/5

Uhrspünglich habe ich meinen Prelude nur als Notbehelf gekauft. Um eben ein Auto zu haben, das mich von A nach B transportiert. Mit der Zeit habe ich es doch richtig mögen gelernt. Zwar reisst die Motorisierung niemanden wirklich vom Hocker, aber um vernünftig vorran zu kommen und nicht bei jedem Überholversuch erst mal eine freie Fahrban bis zum Horizont abwarten zu müssen reicht es durchaus. Dazu trägt nicht zuletzt auch der gut bemessene Hubraum von 2 Litern bei. Den Verbrauch fand ich alles in allem sehr passabel, ebenso wie Fahrstabilität und Kompfort (sehr bequeme Sportsitze) und auch auf der Rückbank war genug Platz. Steuern und Versicherung fand ich auch sehr angemessen und so habe ich den Prelude ca. 3 Jahre lang gefahren. Ich hatte keine größeren Reparaturen (mal ein Schlauch austauschen 80 Mark oder ähnliches) Zum erweb kann ich durchaus raten, auch wenn es nicht mehr so leicht sein dürfte, ein wirklcih gepflegtes Modell zu finden.

Erfahrungsbericht Honda Prelude 2.0EX (190 PS) von Anonymous, Januar 2010

4,9/5

ich hab meinen prelude 2.0 (109ps) bj 88 im jahr 97 mit 109.000km gekauft ,leider mit optischen mängeln die allerdings bis auf die mit rosten angefangenen hinteren radläufe nicht am fahrzeug sondern an den vorbesitzern lagen.
als erstes hatte ich damals ne grösere wartung machen lassen mit austausch aller flüssigkeiten und so hat er mir die folgenden 40000km in 1,5 jahren keine probleme gemacht
der verbrauch war mit unter 9 liter auch in ordnung ,allerdings hat der wagen nur sehr selten die autobahn gesehen.
für die 109 ps lag er gut am gas wobei er eher zum gleiten statt als sportwagen gesehen werden sollte da nen crx oder civic mit gleicher ps leistung deutlich sportlicher am gas hängen

mankos waren die sehr lauten windgeräusche jenseits der 160 und der vergaser der trotz reinigung und einstellung innerhalb eines tages nur durch vollgasstöße vom ruckeln im kalten zustand abzuhalten war.

die optik ist aufgrund deer klappscheinwerfer und schöner kanten heute unschlagbar.
würde mir auch jederzeit wieder einen kaufen allerdings eher mit dem 2.0-16 mit 136 bzw 140 als dem 2.0 mit 109ps

Erfahrungsbericht Honda Prelude 2.0EX (190 PS) von Anonymous, Oktober 2007

2,6/5

Meinen Prelude (Werkskennung BA4) habe ich mit ca. 85.000 km für wenig Geld gekauft und bin nur wenig gefahren.
+ Mit einem Sportfahrwerk und 205/40/17 Reifen lag er SEHR gut auf der Straße und hat in Kurven sehr viel Spaß bereitet.
+ Zudem ist seine Karosserieform sehr gefällig, die klaren Linien überzeugen und wirken sehr rassig.

Mankos in meinen Augen waren:
- Motorisierung: 109 PS sind für einen Sportwagen eindeutig zu wenig. Es ist schon fast deprimierend, dass heutzutage sogar Kleinwagen teilweise mehr Leistung haben und einen dann auf der Autobahn überholen, obwohl man das Pedal durchgedrückt hat und dabei - und jetzt kommt das 2. Manko - ...
- über 15 Liter Sprit auf 100 km verbraucht. Auch bei moderater Fahrweise sind Verbräuche von unter 12 Liter selten.
- Bei Haftpflicht-Klasse 20 ist der Wagen zudem teuer in der Versicherung und mit
- 300 EUR Steuern auch in diesem Punkt nicht gerade für Leute mit schlanken Geldbeuteln prädestiniert.

Wem die laufenden Kosten nicht abschrecken, würde ich vielleicht aber den Tipp von einer kräftigeren Motorisierung geben. Die Variante mit Vierrad-Lenkung soll anscheinend auch sehr interessant sein.

Erfahrungsbericht Honda Prelude 2.0EX (190 PS) von ba4min, August 2007

3,4/5

also dieser wagen ist ein wahrliches vergnügen,fahrspaß pur,das wiegt auch den hohen verbrauch von im schnitt gut 12l super und die doch recht hohen unterhaltungskosten wieder auf...auch ist das mittlerweile ein auf deutschen straßen nicht mehr so häufig gesehenes modell. einzige schwachstelle ist die bremsanlage,aufgrund der schwimmsättel und natürlich hondatypisch die radläufe.auch den vergaser einzustellen ist nicht jedermanns sache....tuning für diese modell ist auch sehr schwer,zumindest hier in D ist nicht viel erhältlich....

Alle Varianten
Honda Prelude 2.0EX (190 PS)

  • Leistung
    80 kW/109 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/ Gänge
  • 0-100 km/h
  • Neupreis ab
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Honda Prelude 2.0EX (190 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge
Hubraum1.958 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/109 PS
Zylinder
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge
Hubraum1.958 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/109 PS
Zylinder
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Honda Prelude 2.0EX (190 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben279 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Honda Prelude 2.0EX 109 PS (1987–1992)