Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Mustang
  5. Alle Motoren Ford Mustang
  6. 4.6 OHC (305 PS)

Ford Mustang 4.6 OHC 305 PS (2004–2014)

 

Ford Mustang 4.6 OHC 305 PS (2004–2014)
5 Bilder

Alle Erfahrungen
Ford Mustang 4.6 OHC (305 PS)

3,4/5

Erfahrungsbericht Ford Mustang 4.6 OHC (305 PS) von bela.hemp, Februar 2017

3,0/5

Hallo,
der Ford Mustang GT S197 ist mein zweites Auto. Aus diesem Grund möchte ich es hier etwas näher beschreiben, ob es sich lohnt sich den Amerikaner zu kaufen. Als Erstes: Das Auto ist ein typischer Ami und das ist auf der einen Seite total cool, weil man so auf den deutschen Straßen auffällt. Da muss man gucken, ob man das mag oder nicht. Ich fand es ganz geil und die Mädels haben auch immer mal wieder geguckt. Zweitens: Der Mustang ist eine fette Sportkarre. Man merkt einfach das man ein fetten v8 unter dem Arsch hat, so fühlt man das und hören tut man das auch.
Doch bei diesen positiven Eigenschaften gibt es leider auch eins zu bemängeln. Der Ami kommt lange nicht an die deutsche Qualität heran. Grade wie er zusammen gebaut ist und so kleine Feinheiten, worauf man kaum achtet, sind dann doch der Unterschied.

Erfahrungsbericht Ford Mustang 4.6 OHC (305 PS) von Ragos81, April 2009

3,2/5

Ich habe mir den Mustang vor ca. 8 Monaten gekauft und gleich mit einer LPG-Gasanlage ausrüsten lassen um die Spritkosten bei einem verbrauch von 13 - 16l auf ca. 10€/100km zu senken. Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung fehlen leider ab Werk und sollten unbedingt nachgeholt werden wenn das Pony bei Wind und Wetter ausgeführt wird!
Die Kosten betrugen bei mir ca. 3500€ extra, die mit der Gasanlage aber recht schnell wieder eingespart werden können.

Ein Blickfang und Gesprächsthema ist der Mustang allemal, wenn auch manchmal wegen der "Krankheiten". So ist es keine Seltenheit das sich die Türgriffe nicht mehr selbstständig ganz in die Ausgangsposition zurückfedern (egal wie vorsichtig man sie vorher behandelt hat), ein Konstruktionsfehler der bei einem solchen Fahrzeug nicht vorkommen sollte und hoffentlich in neueren Modellen behoben wurde/wird!
Dank LPG nicht ganz so schlimm aber genauso nervig ist die (Benzin-)Tankentlüftung: Sobald der Tank etwa halb voll ist kann nur noch seeeehr langsam befüllt werden, da die Zapfsäule ständig abschaltet.
Die Hinteren Sitze sind vielleicht noch für Kinder geeignet, aber Erwachsene haben dort zwecks mangelnder Beinfreiheit garantiert nicht lange Freude.
Als letzter negativ Punkt kommt die Motorhaube, welche bei etwa 120 anfängt zu flattern. Dafür gibt es 3 Abhilfe Maßnahmen:
1. langsamer Fahren
2. Anpressdruck nutzen -> ab ca. 200km/h flattert nix mehr :)
3. gibt es mittlerweile vom Zubehörhandel Sets um dies zu unterbinden.

Zu der Motorisierung gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. 4,6L V8 mit 224kw bei 6000U/min. nehmen einem die Angst vor kurzen Autobahnauffahrten und machen auf der Landstraße zügige Überholmanöver möglich.

Wer sich überlegt solch ein Auto zu kaufen, dem sei gesagt das man sich am besten schon mal VOR dem Kauf bei möglichst vielen Versicherungen mehrere Angebote einholen sollte. Ich hatte Angebote von 750€ und 1500€ Vollkasko nach 2 anfragen bei der selben Versicherung!
Die Kfz-Steuern halten sich dank Euro4 in grenzen und liegen bei 317€

Grob gesagt:
Das Preis/Leistungs Verhältnis stimmt und man bekommt für sein Geld ein auffälliges und gut Motorisiertes Auto, dafür müssen aber leider auch ein paar Abstriche in Sachen Qualität und Verarbeitung gemacht werden (Türgriffe, Motorhaube, Tankentlüftung). Ledersitze und/oder die richtige Sonderausstattung können im Innenraum zumindest vom hier und da verarbeitete Billigplastik etwas ablenken. Große Einkäufe sind mit dem riesigen Kofferraum und dank umlegbarer Rücksitze auch kein Problem.

Erfahrungsbericht Ford Mustang 4.6 OHC (305 PS) von Nebucadnezar, November 2008

4,0/5

An dieser Stelle möchte ich einmal den, bzw. meinen, Ford Mustang vorstellen, sowie den Weg der Beschaffung und die Eindrücke nach über einem Jahr.
Viel Spass beim lesen.

edit:
da die bilder immer noch net funktionieren hier mal
nen externer link...
http://www.pagenstecher.de/auto/c1391p1/Ford/Mustang/GT-H.html

Da ich schon immer ein begeisteter Autofahrer war, hab ich mir lange Zeit gelassen um einen würdigen Nachfolger für meinen Type-R zu finden. Das Konzept sollte mal was anderes sein... also musste Hubraum her. Nach vielen Besichtigungen und teilweisen Probefahrten stand meine Entscheidung fest. Ein Mustang des aktuellen Models sollte es werden, zumindest von der optischen und emotionalen Seite, den Probefahrten waren bis dato (ich will mal sagen) eher bescheiden bis gar nicht.

Nun sollte also das nächste Projekt in Angriff genommen werden... die Probefahrt. Ja, kaum vorstellbar, aber bei uns der Gegend war zu dieser Zeit es eher unmöglich einen Händler (wenn man diesen erstmal gefunden hatte) von einer Probefahrt zu überzeugen. Nach 2-maliger Anreise und 320km später stand fest, der Händler will mir den nicht verkaufen, noch eine Probefahrt machen?! Nun denn, da hat er Pech gehabt.
Parallel noch in nem Forum angemeldet um so viele Infos zu finden wie nur möglich. Und da hatte sich ein "Bandit"
bereiterklärt mit mir auf privatem Weg eine Probefahrt zu machen. Noch nicht auszudenken, was diese Probefahrt für Folgen hatte.
Der Tag war da und die Zeit reif, mal ein "richtiges" Auto zu fahren. Dass es ein V8 werden sollte, war schon entschieden. Er war zwar modifiziert, aber das sollte mich nicht stören. Eine Stunde später hatte ich so ein seltsames Grinsen im Gesicht, was sich bis ins folgende Wochenende gezogen hatte.

Nun zur Phase 2. Einen Händler finden, der sich vielleicht auch bereiterklärt, mir einen Mustang zu verkaufen, ohne mich bescheissen zu wollen. Die Preis für solche Importfahrzeuge sind für einen Neuling eher verwirrend. Es tun sich Differenzen von bis zu 10.000€ auf. Google ist dein Freund, also ab ins Netz und suchen. Paar Telefonate und unruhige Nächte später hatte ich einen Besichtigungstermin in Berlin. Also Auto auftanken, die Frau nicht vergessen und noch was zu essen mitgenommen
(ging ja schliesslich durch Brandenburg) und ab gings.
Paar Stunden später war ich dann angekommen, unscheinbares Autohaus, aber egal. Uns nun kommt der Part, wo man selber mal in die Lage gekommen sein muss. Das stand so ein scharzer GT rum. Warn ja nur zum anschauen hingefahren und um alles für eine mögliche Bestellung abzuklären. Ich wills aber mal kurz machen. Nachdem ich in dem Mustang sass und meine Freundin schon nach "Schäden" suchend ums Auto hirschelte hab ich ihn in dem 20m² Verkaufsraum angeschmissen und den Verkäufer Nr.2 bald CO2 süchtig gemacht. (was sitzt der auch am Auspuff rum!).
Eigentlich sollte einer importiert werden, aber aufgrund der sofortigen Verfügbarkeit war alles klar... kaufen!
Eine Woche später kam er dann zu mir nach Hause gefahren, danach zusammen zur Zulassungstelle um den leidlichen Papierkrieg zu erledigen.

Und dann gings los...

--> Mission accomplished

Alle Varianten
Ford Mustang 4.6 OHC (305 PS)

  • Leistung
    224 kW/305 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Neupreis ab
    34.000 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    15,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Ford Mustang 4.6 OHC (305 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
Fahrzeugheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum4.606 ccm
Leistung (kW/PS)224 kW/305 PS
Zylinder8
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht1.700 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum4.606 ccm
Leistung (kW/PS)224 kW/305 PS
Zylinder8
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Ford Mustang 4.6 OHC (305 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt59 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben15,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben349 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Ford Mustang 4.6 OHC 305 PS (2004–2014)