Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat 850
  5. Alle Motoren Fiat 850
  6. 0.9 (49 PS)

Fiat 850 0.9 49 PS (1964–1973)

 

Fiat 850 0.9 49 PS (1964–1973)
1 Bild

Fiat 850 0.9 (49 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Fiat 850 0.9 (49 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Fiat 850 0.9 (49 PS) von Anonymous, Juli 2008

4,3/5

FIAT 850 Familie

Die Geschichte des FIAT 850 reicht zurück bis ins Jahr 1964. Damals wurde er als Nachfolger für den FIAT 600 mit vergrößertem Innen- und Gepäckraum vorgestellt und gewann als ideales Familienauto bald viele Freunde. Die 850 Limousine wurde seit April 1964 mit einem 34 PS-Motor bei FIAT gefertigt. Im März 1965 wurden auf dem Genfer Automobilsalon erstmals die 1. Serie des FIAT 850 Coupé und der FIAT 850 Spider der Öffentlichkeit vorgestellt.
Der FIAT 850 verfügte 1965 über einen 4-Zylinder Vergasermotor mit einem Hubraum von 843 ccm. Während die Limousine wahlweise mit Maschinen von 34 oder 37 PS ausgestattet war, erreichten das Coupé 47 PS und der Spider immerhin 49 PS und das bei 6400 U/min. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei ca. 140 km/h.
Bei Markteinführung wurden der Spider für 7.300 DM und das Coupé für rund 6.000 DM angeboten. 1968 überarbeitete FIAT die Erfolgsmodelle Coupé und Spider mit der 2. Serie nochmals und verpasste ihnen zudem einen stärkeren Motor mit 903 ccm und 52 PS. Stolze 155 km/h Höchstgeschwindigkeit waren das Ergebnis.
Die Produktion des Coupés wurde Ende 1971, die der Limousine Ende 1972 und die des Spider`s Mitte 1972 eingestellt, nachdem zusammengezählt fast 2,3 Millionen Modelle weltweit verkauft wurden. Die letzte Produktionsserie des Spider ging Ende `72 / Anfang `73 in die USA und wurde dort bis zum Sommer 73 verkauft.
Heute sind in Deutschland noch ca. 750 Spider und Coupés sowie einige Sonderkarosserieformen beim Kraftfahrtbundesamt gemeldet. Die Marktpreise schwanken je nach Zustand zwischen 500 für Schlachtexemplare bis 10.000 für Fahrzeuge in sehr gutem Zustand. Sondermodell und spezielle Varianten wie Vignale, Moretti und Lombardi durchbrechen auch schon die 20.000 Marke und mehr.

Erfahrungsbericht Fiat 850 0.9 (49 PS) von OldMacBernd, März 2008

3,6/5

Ein damals ab 1968 ein sehr schneller kleiner Flitzer, einfach eine Jugendsünde wert der Fiat 850 Sport Spider.
1971 durfte ich ihn einmal fahren, um ein abnormales Geräusch festzustellen.
Er rostete schnell und der Verbrauch für den kleinen Motor mit geringem gewicht war sehr hoch.

Der Motor und das Getriebe waren im Heck untergebracht.

Die Auststattung war für heutige Verhältnisse merkwürdig:

Kunstleder Sitze
Holzlenkrad (sah zumindestens so aus)
Drehzahlmesser
4-Gang Getriebe
Doppelscheinwerfer (hier schon beide in 5 1/4 Zoll Durchmesser - KEIN Halogen)
5x13 Zoll Stahlfelgen mit Michelin 150x13 SR Stahlgürtelreifen
2-Klang Hupe
Scheibenbremsen vorn
2-Kreis Bremssystem ohne Bremskraftverstärker

Dafür gab es:
KEINE Gurte
KEINE Bremskraftverstärkung
KEIN Verbundglas, erst recht nicht getönt
KEINE Radioeinbauöffnung, geschweige denn ein Mono-Radio
NUR ein Außenspiegel, in Italien hatte man nicht mal den!
KEINE Kopfstützen

Er bedurfte einer immer konsequenten Pflege und Wartung, sonst war der Motor schnell hin oder man fand schnell Rost.

Aber alles in allem war er ein richtiger süsser kleiner Roadster damals für Frischluftabhängige.

Heute wird er noch schwer zu finden sein.

Alle Varianten
Fiat 850 0.9 (49 PS)

  • Leistung
    38 kW/49 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/4 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Neupreis ab
    4.500 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Fiat 850 0.9 (49 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformRoadster
Anzahl Türen2
Sitzplätze2
FahrzeugheckOffen
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge4
Hubraum903 ccm
Leistung (kW/PS)38 kW/49 PS
Zylinder4
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit145 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht735 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge4
Hubraum903 ccm
Leistung (kW/PS)38 kW/49 PS
Zylinder4
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit145 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Fiat 850 0.9 (49 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt30 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben209 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Fiat 850 berechnen!