Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Brilliance Modelle
  4. Alle Baureihen Brilliance BS6
  5. Alle Motoren Brilliance BS6
  6. 2.0 (122 PS)

Brilliance BS6 2.0 122 PS (2004–2012)

 

Brilliance BS6 2.0 122 PS (2004–2012)
7 Bilder

Alle Erfahrungen
Brilliance BS6 2.0 (122 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Brilliance BS6 2.0 (122 PS) von brilli2009, August 2015

4,1/5

Hallo,
Fahre nun seit 2014 den Brilli Deluxe 2.0
Das Auto fährt ordentlich und das Platzangebot ist echt top...
Der Motor bringt die 1500kg gut in fahrt...ist eben kein Rennwagen aber für 160-180 kmh Reisegeschwindigkeit allemal genug.
Der Verbrauch hingegen ist etwas zu hoch....aber Mitsubishi war schon immer schluckspecht.
Die Verarbeitung hingegen mangelhaft....alle vier Fensterheber defekt...Rost an ecken und kanten.
Querlenker knacken....aber sag mal für den Preis absolut in Ordnung
Und dann noch etwas zur Sicherheitsaustattung...nicht der Brüller aber das Teil liegt wie ein Brett auf der Bahn...und zum Thema Crashtest....opel Omega oder Nissan Maxima auch nicht besser.
Ist halt so , entweder man mag den Brilli oder nicht.

Erfahrungsbericht Brilliance BS6 2.0 (122 PS) von Anonymous, Juli 2012

3,6/5

Ich fahre seit April 2011 einen Brillance BS6 und kann mich bis jetzt nicht Beschweren.
Er lauft sehr gut,sieht gut aus,er ist ein echter Hingucker, wenn ich ihn abstelle kommen zum tei die Leute und fragen ist das ein Maserati?
Was ich verneinen muss,aber es macht einen auch stolz solch ein Fahrzeug sein eigen zu nennen.
Das einzige was mich stört ist die Ersatzteil Versorgung.
Es gibt zwar Händler die einem die Ersatzteile besorgen können,ich denke aber zu einem total überteuerten Preis.
Zb. Bremsbeläge Vorne 135 € hinte 78 € nicht ohne. aber es hilft ja nichts ,was man braucht das braucht man.
Aber sonst ein Auto das komplett altagstauglich ist und keine Wünsche offen lässt.
Ausstattung und so weiter sind super und der Wagen liegt sauber auf der Strasse.
Da kann man ruhig mal etwas schneller in eine Kurve gehen der Wagen bleibt in der Spur. Und der Verbrauch ist auch auszuhalten.
Es kommt halt auf den Fahrer und seine Fahrweise an.
Ich bin bis heute trotz allem sehr zufrieden und würde ihn auch nochmals kaufen.

Erfahrungsbericht Brilliance BS6 2.0 (122 PS) von Anonymous, Juli 2012

3,5/5

Ich bin nun seit 3 Jahren und 100.000 km Besitzer eines BS 6 de Luxe
und habe bereits vor einiger Zeit 2 Berichte dazu geschrieben.
Hier möchte ich nun erklären warum ich dieses Fahrzeug immernoch voller Überzeugung fahre.
Wenn auch geringe Verarbeitungsmängel in diesem Forum immer wieder zu berechtigter Kritik führen, so muß ich kontern, dass ich gerne darüber hinwegsehe, weil z.B. das Pllatzangebot für mich (1,90/130 kg)richtig üppig ist und das "Mobiliar" keine nennenswerte Abnutzung erkennen lässt. Ebenso verhält es sich mit allen Verschleißteilen wie Reifen, Bremsbeläge, Bremsscheiben, Kupplung usw. Gemessen an meinen Vorgängerfahrzeugen (Renault Espace, Rover 600 und Rover 75 V6) habe ich so gut wie keine Kosten für Verschleiß- u. Ersatzteile. Einzig der Bezug der Hutablage löste sich auf und ich habe dies für 120 € erneuern lassen. Iin und am Fahrzeug sind die 2. Reifengarnitur (Barum) und immernoch die 1. Batterie und die ersten Bremsscheiben. Das habe ich schon anders erlebt. Sicher trägt dazu auch die gute Qualität meiner Markenwerk- statt in Hof/Saale bei.
Was ich wirklich bemängeln muß ist die werksseitig doch schlechte Lackierung (schwarzmetallic) , da sich an den Türen die ersten Blasen zeigen.
Die Qualitäten des Wagens liegen jedoch auch im alltäglichen Gebrauch z.B. im Winter (Einsatz des Wagens in bergiger und schneereicher Region). Alle kritisieren das Fehlen einer Antischlupfregelung ( ASR) vergessen dabei ,oder wissen es garnicht, dass in dem Fahrzeug eine elektr. Differenzialsperre (30%)
verbaut ist, die mir im Winter das ein oder andere verdutzte Gesicht von Fahrern mit Fahrzeugen die 5 Crashteststerne erreicht haben, bescherte.
Tja, man kann eben nicht alles haben. Entweder 5 ***** im Crashtest oder ein Fahrzeug, das einen auch in kniffligen Situationen
sicher ans Ziel bringt.

Erfahrungsbericht Brilliance BS6 2.0 (122 PS) von ingo68, März 2011

2,9/5

Hallo zusammen,
meinen BS6 fahre ich seit ca. 1,5 Jahren, mit 20.000 km habe ich ihn für 7.000 Euro erstanden. Aktueller km-Stand 47.000. Er fährt sich im Grunde nicht schlecht, hat innen viel Platz, einen großen Kofferraum und läßt sich auch gut schalten. Meine Erfahrungen mit diesem Wagen sind jedoch alles andere als gut. Über die mangelhafte Sicherheitsausstattung brauche ich wohl nicht zu reden. Bei starkem Abbremsen aus hoher Geschwindigkeit verziehen sich die Bremsscheiben durch die Hitzeentwicklung, danach ist eine Unwucht deutlich zu hören und zu spüren. Der Innenraum stinkt heute noch bei warmem Wetter nach Chemie. Er hatte von Anfang an Startprobleme, bei 26.000 km mußten die Handbremsseile gewechselt werden(verrostet), bei 30.000 km funktionierte der Fensterheber vorne rechts nicht mehr, bei 33.700 km ging die Lichtmaschine kaputt, bei 43.000 funktionierte die Tankanzeige nicht mehr, bei 44.000 km funktionierte die Kofferraumentriegelung innen nicht mehr, bei 46.500 ging die Pumpe für das Scheibenspritzwasser kaputt. Inzwischen habe ich über 1000 Euro für Reparaturen gezahlt, das reicht. Mit keinem anderen Auto hatte ich bis jetzt so viele Probleme wie mit diesem. Lieber investiere ich ein paar tausend Euro mehr und kaufe mir ein zuverlässiges europäisches Auto. China Produkte sind eben nur billig - mehr nicht, egal ob Autos,Kleidung oder Spielzeug. Dieser Kauf war mir eine Lehre. Leider kann ich jedem nur davon abraten sich so ein Fahrzeug anzuschaffen. Hoffentlich werde ich meins so schnell wie möglich los.

Erfahrungsbericht Brilliance BS6 2.0 (122 PS) von Anonymous, März 2011

3,8/5

Also ich finde es immer wieder lustig, welche Fake Storys von Neidern im Internet die Runde mache.... das ist kaum zu glauben.
Ich wette die meisten haben den Brilliance nicht einmal live gesehen, geschweige denn gefahren!

Ich besitze seit Anfang Jan2011 einen Brilliance BS6 Bj 08/2008 mit 12km gekauft. Mittlerweiler habe ich 3500km runter, ich muss sagen er läuft eben wie ein ganz normales Auto, weder das Fahrwerk ist schwammig noch die Bremsen schlecht und schon gar nicht stinkt er!

Folgenden Mangel konnte ich bisher bei jedem Brilliance BS6 beobachten: Der Stoff bzw ´, die "beflockung" der Hutablage löst sich auf... aber das würde ich jetzt nicht als gravierenden Mangel deklarieren, da er sich schnell beheben lässt.

Auch die Fensterheber auf der Beifahrerseite sind nicht wirklich ergonomisch platziert, daran habe ich mich aber mittlerweile gewöhnt.
Das Radio habe ich auch gegen eins mit Navi und TV Funktion gewechselt..

Wie gesagt sonst ist das Auto Top und hatte schon lustige Verwechslungen u.b mit einem Jaguar
PS: Habe alle Embleme am Auto entfernt und lasse damit viele Leute staunend um das Auto kreisen ;-)

Erfahrungsbericht Brilliance BS6 2.0 (122 PS) von PaarHanau, Februar 2011

1,1/5

Hätte ich dieses Auto nur nicht gekauft,jetzt bringe ich das Auto nicht mehr los,Neupreis war 15900,-Euro und nach einem Jahr bekomme ich nicht mal mehr 5000,-Euro.
Von den Billiance B6 aber bin ich nicht begeistert,vor allem die Verarbeitung ist mega schlecht überall billige Materialien und schlechte Passungen,alles macht Geräusche.
Der Brilliance B6 sieht ein wenig bieder aus, außen wie innen wirkt er wie eine schlechte Limousine der 90 Jahre.
Das Fahrgefühl in der neuen Chinesischen Limousine ist wie damals als ich meinen ersten Auto einen alten Fort mit Plattfedern gefahren habe .
Ich bin enttäuscht das Fahrwerk ist schwammig wie Gummi abgestimmt auf Bodenwellen schaukelt sich der Brilliance richtig auf und auch das Fahrverhalten ist ein wenig kritisch. Manchmal hackt die Lenkung,wie wenn sie einrasten möchte und man muß richtig fest zulangen,das ist schon lebensgefährlich. Dann auch noch die recht schlechten Bremsen,ja mit der Sicherheit haben es die Chinesen noch nicht so . Es fehlen Seitenairbags und richtige Kopfstützen im Fond . Wenn ich die Crashtestergebnisse sehe wird es mir Angst und Bange.
Auch vom 2.0 L Motor bin ich enttäuscht, er ist laut und sehr träge,leider braucht er auch über 12L auf 100KM womit der Brilliance leider nicht sehr sparsam ist.Mein Nachbar hat mich im Herbst mit seinem 90Ps Polo abgehängt.Die Schaltung könnte etwas präziser sein.
Vom aktuellen BS 6 würde ich abraten zu wenig Komfort und Sicherheit,ganz schlecht verarbeitet,sehr niedriger Wiederverkaufswert.

Erfahrungsbericht Brilliance BS6 2.0 (122 PS) von Brillianceforever, Januar 2011

3,7/5

Hallo, ich fahre seit etwa 8 Monaten einen BS6 Deluxe. Gekauft mit 1200km. Tachostand heute: 53000!! Ich bin selbständig und viel unterwegs. Bisher habe ich 2 Dinge getauscht. Eine Birne links und eine Birne rechts für die Frontscheinwerfer. Und was stand drauf? Made in Germany. Spass beiseite, das Auto läuft einwandfrei, sogar meine Frau (eine eingefleischte Opelanerin) ist total begeistert von dem Auto, vor allem vom Sitzkomfort. Das Preis/Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Ich habe 6900 Euro bezahlt. Für einen fast neuen Brilliance bs6 mit Vollausstattung inkl. Leder(beige), PDC, eSD, 4xFH, ZV mit FB usw usw.. Einziger Wehrmutstropfen: das Audiosystem ist nicht so doll (CD Wechsler). Habe es gegen ein Pioneer Avic System inkl. Navi, CD, Radio, Freisprecheinrichtung mit BT getauscht. Damit klingen sogar die eingebauten Lautsprecher richtig gut. Am Anfang hatte ich Bedenken wegen der ET Versorgung. Ist alles kein Thema. Problem ist nur, mit den Schlüsselnummern kommt man nicht weiter. Man braucht ne gute Werkstatt, die die Teile umschlüsseln kann. Bsp. man nehme die Bremsen: meine Bremsen stammen von ATE und haben einen VW/Audi Aufdruck und eine Teilenummer. Mit der Nummer gibts dann im Handel die Teile ohne Probleme. Übrigens seit Brilliance den Vertrieb selbst übernommen hat auch direkt bei Brilliance schnell und preiswert. Auf jeden Fall viel günstiger als bei VW/Audi. Nächstes Beispiel: Ölfilter. Da eine Mitsubishi Großserienmaschine verbaut ist gibts hier alles beim Mitsubishi Händler (der etwas Ahnung hat). Oder für die Schwaben unter Euch für ein paar Euro bei ebay. Ach ja, was heute immer wichtiger ist: der Verbrauch. Ich weiss nicht wie andere messen, aber ich komme im Schnitt mit unter 8 Litern aus. Wenn ich die Verarbeitungsqualität mit Mercedes/Audi/BMW vergleiche ok da gibt es Unterschiede. Aber für 6900 Euro gibts bei Mercedes noch nicht mal ne AT Maschine geschweige denn ein Auto das noch 200 TKM durchhält. Also Leute, die Schlüsse daraus müsst Ihr selber ziehen!

Erfahrungsbericht Brilliance BS6 2.0 (122 PS) von hni1502, Januar 2011

4,1/5

Ich habe Ihn jetzt richtig durgetestet. Das heist, habe den brilli über landstrassen übelster Ordnung gebrügelt.
Fakt ist:Bremsen,Fahrwerk,Motor Top(Hat der wirklich nur 122PS)
Nichts hat geklappert. Mach das mal mit einer C-Klasse.
Ich kann vergleichen. Fahre in der Firma von A bis Z alles.
Für die Schlechtmacher. Lade euch für 20 Km Landstrasse übelster
Ordnung incl. Spuckbeutel ein.

Erfahrungsbericht Brilliance BS6 2.0 (122 PS) von Brilli, Oktober 2010

4,1/5

Hallo, wir fahren seit April einen BS6 Deluxe, haben ihn umgerüstet
auf LPG.
Wr sind im Urlaub 2500 Km gefahren ohne Tadel.
Wir müssen sagen wir sind mit diesem Wagen für diesen unschlagbaren Preis sehr zufrieden.
Besonders die helle Innenausstattung und der Innenraum Platz gefällt uns sehr. Freunde die sagten als erstes
oohhh hier ist ja viel mehr Platz als in unserren BMW!
Der Brilliance ist auf jedem Parkplatz, Tankstelle oder wärend der Fahrt auf der Straße oder Autobahn ein Blinkfang!
Wir werden sehr oft auf diesen Wagen angesprochen.
Wir haben uns im November noch einen Brilliance BS6 Deluxe gekauft, da wir begeistert sind.
Nach diesen Winter2010/2011 bei den minus Temperaturen von 12 °C Schnee total vereisten Straßen, hatten wir mit unsern beiden Brilliance
keine Probleme.
Brilliance wagt Neustart und kommt 2013 mit neuen Modellen nach
Europa zurück.

Erfahrungsbericht Brilliance BS6 2.0 (122 PS) von ugrakh, Oktober 2010

2,2/5

hallo ich fahre seit etwa zwei jahren den bs6. eigentlich bin ich zufrieden.
der wagen ist zuverlässig und robust. letztes jahr habe ich eine rundreise mit 26000km gemacht (dies innerhalb von zwei monaten). ohne probleme.
jedoch habe ich dieses jahr sehr große probleme überhaupt ersatzteile zu finden.
jeder quatscht sehr viel. nur konkrete angaben macht keiner.
ich brauchre dringend ersatzteile. ich kann den wagen sonst nicht mehr bewegen.
nicht einmal felgen bekomme ich für den wagen.
also noch einmal ich brauche felgen. welche felgen, von welchem pkw passen auf dieses auto?
wo bekomme ich ersatzteile?
meine klimaanlage funktioniert nicht.
ich will kein gerede, wenn jemand konkret sagen kann, wo ich was bekomme, möchte sich melden. ansonsten habe ich genug von unnützem gerede.
ich weiß, dass normaler ersatzteile auf mehrere fahrzeuge passen, nur keiner will einem dies sagen.
z.b. bremsen, welches bremsen von welchem fahrzeug würde auf einen bs6 passen, oder welche felgen von welchem wagen?, etc.

Alle Varianten
Brilliance BS6 2.0 (122 PS)

  • Leistung
    90 kW/122 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    19.990 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Brilliance BS6 2.0 (122 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)90 kW/122 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,8 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.900 mm
Breite1.800 mm
Höhe1.430 mm
Kofferraumvolumen550 Liter
Radstand2.800 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.445 kg
Maximalgewicht1.835 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)90 kW/122 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,8 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Brilliance BS6 2.0 (122 PS)

KraftstoffartNormalbenzin
Tankinhalt74 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,1 l/100 km (kombiniert)
12,7 l/100 km (innerorts)
7,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben217 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Brilliance BS6 2.0 122 PS (2004–2012)