Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW Z3
  5. Alle Motoren BMW Z3
  6. 2.8i (193 PS)

BMW Z3 2.8i 193 PS (1996–2002)

 

BMW Z3 2.8i 193 PS (1996–2002)
37 Bilder

Alle Erfahrungen
BMW Z3 2.8i (193 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht BMW Z3 2.8i (193 PS) von Anonymous, Oktober 2020

5,0/5

Ich habe mir einen 2.8er Z3 als reines Spaß- und Sommermobil gekauft und hatte noch nie so viel Fahrfreude mit einem Auto. Inzwischen ist es nicht mehr so einfach, gut erhaltene Exemplare mit vernünftiger Ausstattung zu finden. Habe daher lange suchen müssen. Das Auto ist ein heckgetriebenes Gokart für die Straße und hat als eines der letzten Roadster noch eine klassisch englisch angelehnte Form und gefällt mir daher mehr als neuere Modelle dieser Kategorie. Der Unterhalt mit Steuern und Versicherung selbst als Zweitwagen sind extrem günstig. Der Verbrauch je nach Fahrweise zwischen 8 und 13l geht wohl in Ordnung. Der Reihensechser ist reinste Sahne, läuft absolut rund und seidenweich auch noch nach 130Tkm, Klasse! Ich liebe das Teil!

Erfahrungsbericht BMW Z3 2.8i (193 PS) von Anonymous, Juli 2020

5,0/5

Vor ca. 12 Jahren hab ich einen 2,8i A auf einem Automarkt gekauft. 110.000 km auf der Uhr. Bin damit zu meinem BMW Händler gefahren. Der hat genickt, weil der Z dort gewartet wurde. Einer der wenigen mit El. Verdeck, M Fahrwerk. Für 5500€ gekauft. Hab noch ca. 2000 investiert und fahre ihn immer noch. Keine Mucken , alle zwei Jahre neues Oel und gut iss. Meiner Meinung nach ist er ein Sommerfahrzeug. Wenn ich es schaffe, möchte ich ihn bis zum H bringen( Baujahr 98). Trotz des Alters ist der Sechszylinder die blanke Sahne. Der Anzug und Sound sind einfach genial, ohne Rekorde aufstellen zu wollen. Ich beweg ihn abseits der Autobahn auf kurvenreichen Strecken. Da kriegst das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Leider merkt man im Detail die schludrige amerikanische Verarbeitung.
H.M.

Erfahrungsbericht BMW Z3 2.8i (193 PS) von Anonymous, Januar 2016

3,5/5

Der BMW Z3 einer der ersten Roadsters in Deutschland. Wir fuhren diesen von 2000-2005 und können eigentlich nur Gutes berichten. Mit seinen 193 Pferdestärken schafft er die Sprint auf 100 in knapp 7 Sekunden. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 230 ist ein Verbrauch von 10 l akzeptabel. Leider ist der im Z3 befindliche Kofferraum sehr spärlich bemessen. Man kann höchstens zwei kleine Koffer einladen.
Zusätzlich zum Fahrer kann noch ein zweiter Passagier mitfahren. Leider hat der Z3 keine Rückbank oder Notsitze.
Der Innenraum ist sehr ansprechend und aufgeräumt gestaltet. Leider gibt es kein großes Navigationssystem mit Display. Die sehr bequemen und dennoch stabilen Sportsitze machen das Reisen angenehm.
Monatlich kostet der Z3 mit 2,8 l um die 4-500 €. Insgesamt kann man die Verarbeitungsqualität dieses Autos als sehr hoch ansehen. Schwierigkeiten hatten wir nie.
Über jeden Cabrio ist auch hier der Winter etwas schwierig. Das Stoffverdeck bietet zwar Schutz vor Regen und Schnee ist aber leider nicht besonders dick ausgefüttert.

Erfahrungsbericht BMW Z3 2.8i (193 PS) von Anonymous, Juni 2012

3,6/5

Nach damals sehr langer Suche habe ich 2010 einen im tadellosen Zustand mit erst 35000 km gefunden und direkt nach genauer Begutachtung mein eigen genannt.Wenn ich hier oder in verschiedenen Foren die Kritik über diesen Wagen lese wird mir schlecht?Dieser Wagen ist ein reines Funmobil für den Sommer,ich selbst fahre ihn auch nicht im Winter und er ist auch nicht bestimmt für Grosseinkäufe.
Wer sich solch einen Wagen gönnt muss auf jeden Fall noch eine Alternative in der Garage stehen haben ! Ich würde den Wagen jederzeit wieder kaufen weil er sehr viel Spass bereitet !
Wer einen Lastesel sucht oder aufs Geld achten muss sollte sich so einen Wagen nicht zulegen ! Alles in allem ein tolles einfaches Fahrzeug
mit grossem Spassfaktor für schöne Sommertage !!!

Erfahrungsbericht BMW Z3 2.8i (193 PS) von maunes, Juli 2011

3,6/5

Der Wagen hat ein zeitloses Design,ist für einen Roadster relativ gut gefedert,die Ausstattung je nach Geldbeutel sehr gut und das Fahrverhalten ist BMW-typisch sportlich,straff.
Der Reihensechszylinder ist eine Wucht,fährt sich zunächst ruhig an und explodiert förmlich in der Leistungsentfaltung ohne jemals laut zu werden. Überhaupt ist während der ganzen Fahrt vom Motor nichts zu spüren außer Leistung und absoluter Laufruhe. Dafür hört man aber bei geschlossenem Verdeck umso mehr von den Windgeräuschen- hier "fallen einem fast die Ohren ab" !
Die Außenspiegel können bei einigen Modellen ab Tempo 120 vibrieren, so dass man nicht mehr viel dadurch sieht.Auch der Tankwart wird, wenn man gerne schnell unterwegs ist, Dein bester Freund - unter 10 Liter Super/ möglichst SuperPlus läuft gar nichts - bis max 16,5 LiterVerbrauch ist drin !!!
Bei dem kleinen Tank muss man also häufiger mal an die Zapfsäule !
Ich würde diesen Wagen jederzeit wieder kaufen - er macht einfach Spaß, ist gut zu händeln und macht überall einen guten Eindruck ohne Arrogant zu wirken.

Erfahrungsbericht BMW Z3 2.8i (193 PS) von Anonymous, Januar 2009

4,0/5

Der wagen ist ein echter roadster der motor ist sehr gut ud zuverlässig.er hat ein satten sound und die beschleunigung istauch gut.er hat ein hartes fahrwerk und das passt zu ihm.die sitze sind bequem.das dach ist leider etwas undicht wie es scheint wenn es regnet kommen immer ein paar tropfen rein aber das ist ja eine z3 krankheit.die bremsen sind gut und zuverlässig.der kofferaum ist leider etwas arg klein.
sonst ist der wagen echt klasse.

Erfahrungsbericht BMW Z3 2.8i (193 PS) von Anonymous, Februar 2008

4,0/5

Bin neben meinem Vernunftsauto auch Besitzer dieses vom Design her gewöhnungsbedürftigen Autos.
Der Motor ist BMW typisch kräftig und drehfreudig, sodaß bei Bedarf sportwagenähnliche Fahrleistungen erreicht werden. Dabei liegt der Verbrauch im Schnitt bei ca. 9,5-10,5 Litern, auf schnellen Autobahnetappen natürlich etwas höher.
Das gewählte Sportfahrwerk schränkt zwar den Fahrkomfort etwas ein, bietet aber eine excellente Straßenlage und damit einen großen Fahrspaß besonders auf kurvigen Strecken.
Die Heizung ist sehr wirkungsvoll, sodaß in Verbindung mit der serienmäßigen Sitzheizung und einem Windschott ein Offen-Fahren im Winter durchaus möglich ist, was mehrfach in den Alpen auch gemacht wurde.
Ein Nachteil des Roadsters ist sein dünnes Stoffdach, welches auf längeren schnellen Strecken zu einer erheblichen Geräuschbelästigung führt und ein Radiohören oder eine Unterhaltung erschwert.
Innerhalb ca. 30000 KM trat ein einziger Garantiefall auf, ein "Klopfen" eines losen Kabels an der Innenverkleidung. Nach einem ersten Ölservice der bei 8000 KM wegen eines Urlaubs vorgezogen wurde sind bislang noch keine weiteren außerplanmäßigen Kosten angefallen.
Den Wagen kann ich auf jeden Fall empfehlen und ich finde ihn auf jeden Fall besser als den Nachfolger ... an den "Klassiker" Z1 kommt er aber nicht ran.

 

BMW Z3 Cabrio 1996 - 2002: 2.8i (193 PS)

Der 2.8i (193 PS) für den Z3 Cabrio 1996 von BMW bekommt von unserer Community eine sehr starke Bewertung mit 4,1 von fünf Sternen. Dennoch schneidet die Variante damit etwas schwächer ab als andere Motorisierungen für das Modell. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Bewertung für das Cabrio liegt bei 4,2 Sternen. Alle Varianten sind mit 5 -Gang-Schaltgetriebe ausgerüstet. Der Kraftstoffverbrauch, hier übrigens Benzin, liegt je nach Variante zwischen 9,4 und 9,7 Litern auf 100 Kilometer.

Wer regelmäßig in Umweltzonen fahren will, muss auch die Schadstoffklasse kennen. Der 2.8i ordnet sich in die EU4 ein, damit erhält er die grüne Plakette und darf auch in den benannten Gegenden fahren. Zwischen 225 und 231 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Test und Nutzerbewertungen zeigen es und die technischen Daten sind ebenfalls ausgezeichnet: Mit dem 2.8i (193 PS) ist BMW ein sehr schönes Gesamtpaket gelungen, welches das Fahren zum Vergnügen macht.

Alle Varianten
BMW Z3 2.8i (193 PS)

  • Leistung
    142 kW/193 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    6,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    32.774 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten BMW Z3 2.8i (193 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformRoadster
Anzahl Türen2
Sitzplätze2
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1999–2000
HSN/TSN0005/646
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.793 ccm
Leistung (kW/PS)142 kW/193 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,9 s
Höchstgeschwindigkeit225 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Maße und Stauraum
Länge4.050 mm
Breite1.740 mm
Höhe1.293 mm
Kofferraumvolumen165 Liter
Radstand2.446 mm
Reifengröße225/50 R16 V
Leergewicht1.360 kg
Maximalgewicht1.555 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.793 ccm
Leistung (kW/PS)142 kW/193 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h6,9 s
Höchstgeschwindigkeit225 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst600 kg

Umwelt und Verbrauch BMW Z3 2.8i (193 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt51 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,4 l/100 km (kombiniert)
12,9 l/100 km (innerorts)
7,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben225 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse