Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle BMW Modelle
  4. Alle Baureihen BMW 5er
  5. Alle Motoren BMW 5er
  6. 520i (150 PS)

BMW 5er 520i 150 PS (1987–1996)

 

BMW 5er 520i 150 PS (1987–1996)

BMW 5er 520i (150 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
BMW 5er 520i (150 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht BMW 5er 520i (150 PS) von Anonymous, Februar 2019

4,0/5

Ich fahre meinem 520i (Bj95) mittlerweile fast ein Jahr und bin damit sehr zufrieden.
Für mich einer der letzten schönen BMW.
Er ist sehr robust und fährt sich nach rund 280000 Kilomtern erstaunlich gut.
Lediglich die Vorderachse ist mittlerweile ziehmlich ausgelutscht und bedarf einer Erneuerung.
Davon unabhängig gibt sich der Wagen nach fast 25 Jahren immernoch Souverän, gut 150PS auf 1.5 Tonnen sind jetzt nicht der Überhit, jedoch ist es zum gemütlichen Cruisen vollkommen ausrecheichend.
Wenn man ihn tritt kommt er dann doch überraschend gut, auch wenn er bis 2500 Umdrehungen doch eher müde ist.
Der Motor läuft immernoch sehr sauber und ruhig, einzig allein die Lambda Sonde nervt gelegentlich.
Auch sonst kaum Wasser und wenig Öl Verbrauch.
Der Wagen genehmigt sich bei normaler Fahrweise ,etwa 10 Liter auf 100 Kilometer.
Bei flotter Fahrweise mit viel Innerorts können es aber auch gerne mal 13-14 Liter sein.
Außerorts kann man ihn auch mit 7-8Litern fahren, jedoch schleicht man dann doch dann sehr.
Aufgrund des großen 80 Liter Tanks hat man so ein Reichweite von bis zu 900 Kilomtern, bei entsprechender Fahrweise
Rostanfällig sind hier beim E34 besonders die späteren Exemplare ab 93, bei meinem hält es sich jedoch in Grenzen, einzig die Türunterkanten und der Bereich um die hintere Kennzeichen Beleuchtung fangen langsam langsam an zu gammeln.
Auch im Innenraum sieht es noch sehr gut aus, alles ist noch an seinem Platz und nichts klappert. Einzig die Sitze (ich hab einen graue Velour Ausstauttung) neigen gerne zum Aufreißen, doch das ist wohl dem Design und Material der Sitzfläche geschuldet, eine allgemeine BMW Krankheit aus den 80/frühen 90ern.
Alles in allem ist der E34 immernoch ein bequemes und zuverlässiges Auto, würde mir jederzeit wieder einen kaufen, trotz der mittlerweile angezogen Preise.
Eine guten 520i bekommt man in der Regel ab 3500-4000€
Mäßige Exemplare bekommt man ab 1500€

Erfahrungsbericht BMW 5er 520i (150 PS) von Anonymous, Juni 2017

5,0/5

Ich fahre mein e34 520i 24v. Seit knapp 2 Jahren, mittlerweile hat der gute 25 Jahre hinter sich (älter als ich). In dieser Zeit hatte ich bislang kaum Probleme bis auf ein paar Verschleiß Teile, trotz großen Pfusch des Vorbesitzers. Er springt bei Wind und Wetter immer an, bei Tempo 200 fährt er sich total soft und ruhig. Selbst nach 25 Jahren kein quietschen, klappern oder gerissene Amaturen. Motor ist total beständig, er hat 265000km runter und läuft total ruhig. Alles im allen ist dieses Auto nur ein reiner Traum für jung und alt.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520i (150 PS) von bowhunting, Februar 2017

4,0/5

Ich kaufte den 16 Jahre alten 520i 2005 und fuhr ihn rund eineinhalb Jahre. Vom Fahrgefühl her war der Wagen ein absoluter Traum. Selbst bei Tempo 200 kam man sich vor, als würde man in einem anderen Wagen 30 fahren. Auch wenn ich es natürlich vorher wusste, war der Verbrauch doch enorm. Unter 15l pro 100 km war selbst bei sparsamer Fahrweise unmöglich. Für mich als Student war das damals nicht mehr zu finanzieren.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520i (150 PS) von Succelus, April 2013

4,3/5

Ja also ich habe bis jetzt mit mein 21 Jahre alten Bmw E34 5er 24V nur pech, gekauft vor nicht einmal ein Jahr wo nichts dran war laut Verkäufer/ Händler und nun sollte er zum Tüv aber das kann ich mir sparen. Antriebswellen alle 4 Schrott eine vorne links Durchgebrochen. Der ganze Unterboden durch gerostet, Holm auf der Fahrer seite Riesen Loch durch Reifenwechsel, Schlösser beide Schrott Ölverlust, was nicht weiter tragisch ist. Ich könnte heulen, mein schönes Auto. ;-(
Fährt sich super mehr kann man nicht sagen, sonst einfach top. Aber reperaturkosten schon sehr günstig 1500€ also um die helft mehr als ich bezahlt habe und habe noch so um die 1000€ reingesteckt für innen ausstattung Sportfedern und so weiter und nun das! Nichts mehr wert mit den Schaden nur noch Wirtschaftlicher totalschaden für mich. Kauft euch kein alten über 20 Jahre alten BMW und wenn dann achtet auf den Rost, schaut euch alles gut an und macht es wie die Tüv Prüfer. Schraubenzieher nehmen und überall kloppen. Schade um mein schönes Auto.....

Erfahrungsbericht BMW 5er 520i (150 PS) von zahel355, Februar 2013

4,2/5

ich fahre einen 520i 24V Bj 1995 Automatik, gekauft am April 2004 mit 124000 Km, seit nun 9 Jahren.
Sehr zuverlässiger Motor, kaum Öl nachfüllen nötig, sehr geringe Ölverbrauch. bis auf normale Verschleißteile keine Beanstandungen.
am meisten zu beanstanden waren bei mir abgesehen von Ölwechsel und Bremsbeläge:
die Querlenker und Spurstangen schlagen gerne aus.
Gummis Hinter Achslager , Beim TÜV ein Mangel
Leerlauf Gummischläuche zu Kurbelgehäuse porös und undicht, dadurch Leerlaufprobleme.
Öl Automatikgetriebe sollte nach ca. 100000km gewechselt werden,
dann gibt es keine Schaltschwierigkeiten.
Ventildeckeldichtung wird hart und porös somit undicht und Das Öl kann zu die Zündkerzen fließen, wenn nasse Zündkerzen, dann liegt es daran, dass die Dichtung erneuert werden muss.
undichte Thermostatgehäuse .
Kapute Stellmotor Zentralverriegelung.
Noch zu erwähnen, der Kabelbaum im Kofferraum links wird durch abrieb im Laufe der Zeit beschädigt und verursacht Lichtausfall und sogar Kurzschluss.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520i (150 PS) von mikeblaschke1978, August 2012

4,6/5

also ich fahre meinen e34 520 mit vanos seid 3jahren ohne probleme,er geht immer an bei wind und wetter,kalt warm egal und ob er lange stand auch.der rost ist das einzigste manko aus meiner sicht aber nur bei den jungeren modelen.weil da minderwertiges material und lacke genommen wurden.technich top.!!

VERBRAUCH : in der stadt 9-10 L sind möglich...nach etwas übung...bei 60 kmh den 5 gang rein und ganz softe fahren.auf landstrasse verbrauch 6,5-7 L,gaspedal ganz ruhig halten und auf die momentan verbrauchsanzeige achten.dann kriegt man es hin sparsam zu fahren.

BESCHLEUNIGUNG: 0-100 in ca. 9,9 sec
auf der autobahn sind 200kmh schnell erreicht...die perfekte reiselimousine..für familie oder außendienstmitarbeiter..

VERARBEITUNG :innen und außen sehr gut...für die ewigkeit gebaut..instrumente gut angelegt,,übersichlich.
mit edelholz ausführung sieht es sehr schick aus..

WARTUNG :bisher keine reparaturen..einfach genial..robust ohne ende.das desing is echt hammer..sportlich agressiv..ersatzteile AT motor ect. gibts wie sand am meer.der kaufpreis ist der hammer..für 2500.- mit vollausstattung,wo gibt es sowas...für kleines geld ne oberklasse limosine..also zu greifen..

würde aber den 525er empfehlen..mehr durchzug..aber ca. 1liter mehr verbrauch..aber lohnt sich alle mal..am besten mit wenig laufleistung jetzt kaufen.wersteigerung garantiert..!!

Erfahrungsbericht BMW 5er 520i (150 PS) von Sunsurfer81, April 2012

3,1/5

Den BMW 520 fahre ich nun seid 1,5 Jahren mit aktuell 241tkm. Er ist ein zuverlässiger Wagen, ideal für die lange Strecke.
Verbrauch: im Alltag nimmt er sich bei überwiegendem Stadt- und Landverkehr gut 11L/100km. Auf der Autobahn wird er trotz hohen Geschwindigkeiten (Reisegeschwindigkeit 180km/h) mit 9,5L/100km nicht zum Säufer.
Verarbeitung: Die Qualität ist durchaus gut, aber jetzt löst sich das Auto langsam auf. So gehen Verkleidungsteile im Innenraum einfach ab, da sich der Kleber löst und der Dachhimmel geht im hinteren Bereich ab. Der Stoff hängt also den Mitfahrern am Kopf. Wenn man sich die mechanische Seite ansieht, dann ist der 520 eine wahre freude. Er springt immer an und bringt mich bei jedem Wetter überall hin.
Komfort: Die Geräuschentwicklung in dem Auto ist moderat. Man kann die Innenraumgeräusche locker mit modernen Autos vergleichen. Ich bin knapp über 2 Meter und sitze im BMW nicht sehr gut. Das Schiebedach lässt mich nochmals schlechter sitzen, da es mir die entscheidenen cm an Kopffreiheit klaut. Nach ca. 1,5 std. fahrt bekomme ich Rückenschmerzen, da ich nicht aufrecht mit geradem Rücken in ihm sitzen kann.
Die Reparaturen häufen sich bei dem Alter natürlich auch:
Aufhängungsteile vorn, Stabies hinten, Kühler geplatzt
Und Dinge, dich ich nicht mehr Reparienen lasse gibt es auch:
Heizung spinnt gern mal und geht auf volle Leistung, Rost an der Fahrertür unten innen, Frontscheibe zieht Luft und verfärbt sich im unteren Bereich.

Mein Fazit: Für Liebhaber ein tolles Auto, für den Alltag ist der Wagen aber aufgrund der vielen Reparaturen und dem relativ hohen Verbrauch von bei mir immerhin 11L/100km einfach zu teuer. Da kann der Anschaffungspreis von gut 1500€ nur kurz trösten.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520i (150 PS) von Anonymous, April 2012

4,4/5

Ich habe einen 520i in alpinweiß, habe ihn gekauft für
2.000 € vor 5,5 Jahren, mit einem Kilometerstand von
200.000 km.... Habe schon einige Autos gefahren VW, Opel,
Mitsubishi, Citrön und Ford aber keiner von denen hat mich
so sicher und gut überall hingebracht wie dieser BMW. Er
ist einfach klasse, der Motor schnurrt nach 21 Jahren immer
noch wie ein Kätzchen... Alle 2 Jahre brachte ich ihn zu einem
Freund der eine Autowerkstatt besitzt. Der schaute dann
immer alles durch und wenn was zu reaprieren (z. B.
Stoßdämpfer oder so) war, dann wurde es gemacht und er
kam immer ohne Mängel über den TÜV. Würde so einen
Wagen immer wieder fahren. Absolut empfehlenswert, da die
Verarbeitung zu dieser Zeit noch besser war als heute, das
waren noch Autos die aus gutem Material gebaut wurden.
Und im Unterhalt sind sie billiger als ein Kleinwagen und
er bekam sogar die grüne Umweltplakette, obwohl viele
dachten das dieses alte Auto das nicht bekommen würde.
Manch neues Auto bekommt die grüne Plaktte nicht!
Wenn mein Wagen nicht einem Unfall zum Opfer gefallen
wäre würde ich ihn immer noch fahren.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520i (150 PS) von Anonymous, Mai 2011

3,8/5

Meinen 520i hab ich als 94er BJ aus 4ter Hand mit 237oookm für 2000euro gekauft und Fahre ihn jetzt seit 2,5 Jahren und hab nun 305500km runter. Ich wohne etwas außerhalb, fahre also gemischt Stadt und Land und der Verbrauch lag immer bei ca. 9L.
Positiv am Auto ist die Gute Übersichtlichkeit, Sitzpositon, der große Tank und die Gute Ausstattung, sowie verarbeitung. Das Auto ist komfortabel gefedert und so sind auch die Sitze. Man hat auch im Fond ausreichend Platz und im breiten Kofferraum lässt sich allerhand verstauen. So wird das Auto ein Super Reisebegleiter. Am Besten ist natürlich der moderne und sehr seidige 6-Zylinder, wobei der 2-liter kein Sportwagen ist. Rost ist leider ein Thema, aber vor allem nur optisch, die Roststellen an meinen Fahrzeug haben sich in 2 Jahren nur marginal vergrößert. Wie bei jedem alten Auto läppern sich leider auch bei meinem die reparaturen,vor allem im Farhwerkbereich. Dabei hilft aber ein reichlicher Gebrauchtteilemarkt im Internet und auf Schrottplätzen.
Fazit: Ein SEHR zuverlässiges großes Auto, was aber auch Stadttauglich ist. Es lohnt sich aber auch den 525i zu kaufen, denn dieser verbraucht fast nicht mehr als der 2-Liter und hat sehr sportliche Fahrleistungen.

Erfahrungsbericht BMW 5er 520i (150 PS) von Anonymous, April 2011

2,8/5

Ich fahre seit 2 Jahren einen 520i Bj91 und bin technisch nicht sehr zufrieden. Ich hatte Reparaturen die den Kaufpreis von 1400 Euro um das dreifache überbieten; Servopumpe, Kupplung, Hydrostößel alle erneuern, neues Schaltgetriebe, Gaszug, Leerlaufregler, Benzinleitungen, Rost an der Türunterkante und neues Zündschloss. Das alles bei einer Laufleistung von nun 180.000km. Ich hatte den Wagen von einem Rentner aus erster Hand mit durchgestempeltem Scheckheft bei 160.000km gekauft. Ich hatte nur Pech mit dem 520i und würde deshalb vom Kauf eines 20 Jahre alten BMWs abraten, weil bei diesem Alter die Reperaturen in allen Bereichen beginnen. Abgesehen von diesen Kosten fährt sich der Wagen sehr sportlich und man kommt mit 9.5l auf 100km aus.

Alle Varianten
BMW 5er 520i (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Neupreis ab
    26.587 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    12,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten BMW 5er 520i (150 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.991 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit211 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht1.445 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.991 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit211 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch BMW 5er 520i (150 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben12,9 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben300 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse