Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi V8
  5. Alle Motoren Audi V8
  6. 4.2 V8 (280 PS)

Audi V8 4.2 V8 280 PS (1988–1994)

 

Audi V8 4.2 V8 280 PS (1988–1994)
3 Bilder

Alle Erfahrungen
Audi V8 4.2 V8 (280 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Audi V8 4.2 V8 (280 PS) von DKD, Oktober 2012

4,1/5

Ich liebte dieses Auto schon immer. Mein Vater fuhr mehrere Audi 100, ich dann später auch. Und dachte mir, eigentlich ein tolles Auto (2,3 E), fehlten nur noch Leder und 100 PS.
Und dann sah ich ihn...5-Gang-Schalter, Perlmuttweiß, Schwarzes Leder...haben wollen!!!
Das war vor sechs Jahren. Bis auf normale Verschleißteile wie Zahnriemen, Stoßdämpfer, Auspuff (natürlich Edelstahl) etc. war nicht viel zu machen.
Klar, der Verbrauch, insbesondere in der Stadt ist nicht ohne, aber wer praktisch zwei Golf GTI 16V Motoren unter der Haube hat, kann auch kein Sparwunder erwarten. Dafür geht er echt gut, man kann auch heute noch locker mit den großen Jungs auf der linken Spur mitspielen und die Traktion ist unfassbar gut.
Manche sagen, ein Schaltgetriebe passe nicht in eine Luxuslimousine, ich halte dagegen. Erstens liebe ich es zu schalten, da können mir alle modernen Wippen etc. gestohlen bleiben. Zweitens schont es die Bremsen und durch rechtzeitiges Runterschalten wird auch die Schubabschaltung häufiger aktiv als bei Automatikmodellen, was den Verbrauch auch wieder senkt. Das Getriebe ist sehr harmonisch abgestuft, man kann auch sehr schaltfaul fahren. Wenn man will kann man in der Stadt mühelos im zweiten Gang anfahren (immer noch zügiger als die meisten anderen Autos) und direkt in den vierten schalten. Aber tatsächlich kommt der Sound einfach am besten zur Geltung, wenn man flüssig schaltet. Das Bollern im Schiebebetrieb sorgt für Gänsehaut. Daher höre ich auch so gut wie nie Radio während der Fahrt.
Das Fahrwerk ist 1A und für meinen Geschmack recht sportlich. Das vielzitierte Untersteuern kann ich nicht bestätigen, weil ich immer in die Kurve durch runterschalten hineinbremse und schon vor dem Scheitelpunkt Gas gebe. Diese Technik verkleinert folgende Fahrzeuge sehr wirksam im Rückspiegel. Klar ist eine zeitgenössische S-Klasse komfortabler beim Abrollen, aber dafür sind die Sportsitze im Audi ein Gedicht. Selbst 1000 km am Stück sind eine Wohltat.
Noch zu erwähnen wäre der Sympathiewert. Es kommt immer wieder vor, dass ich an Tankstelen oder Waschanlagen angesprochen werde und Komplimente erhalte, oder das Auto fotografiert wird. Das geht dann doch irgendwie runter wie Öl...
Fazit: Ich werde dieses Auto immer lieben und soweit möglich NIE wieder abgeben...

Erfahrungsbericht Audi V8 4.2 V8 (280 PS) von mejudazwingenberg, Juni 2011

3,9/5

Hallo
Seit Mai 2010 besitze ich einen ´89er Audi V8 mit 3,6 Litern und fast voller Ausstattung (der letzte in seiner Farbe außerdem) . Der V8 ist unglaublich, perfekte Verarbeitung, absoluter Überluxus, sehr hohe Fahrleistungen, sehr selten und ein absolut süchtig machender dunkler und bulliger Klang! Noch dazu sehr günstig im Einkauf, das wird sich jedoch sicher bald ändern. Der Fahrspaß, der Komfort und alles was man sich nur wünschen kann ist beim V8 vertreten, ich muss jedoch zugeben, dass es nicht immer ganz angenehm ist, selbst für Kleinigkeiten in der Technik und ein paar Ersatzteile gleich ein Vermögen hinlegen zu müssen (z.B. einen neuen Luftmassemesser für 660Euro, der beim S8 4.2 D2 unter 100Euro kostet). Die Unterhaltskosten sind sehr hoch und alltagstauglich ist er auch nicht, er ist viel mehr eine exotische Reiselimousine für große Autobahnstrecken, auch mit langgezogenen Kurven, in denen er sich auch in hohen Geschwindigkeitsbereichen sehr wohl fühlt dank absolut präziser Lenkung, gutem und auch sportlichem Fahrwerk und natürlich dem "Quattroantrieb". Es ist einfach Geschmackssache, ich könnte auf den großen Ingolstädter-Luxusliner nie verzichten, aber Leute, die einen sparsamen Alltagsyoungtimer suchen liegen beim Audi V8 goldfalsch. Er ist noch heute ein faszinierender Hightechwagen und bis heute unerreicht, weder im design, noch in der Qualität, geschweige denn im Klang des 8-Zylinders. Ob man den 3.6 mit 250PS oder den 4.2 V8 mit 280PS nimmt ist eigentlich recht egal, wichtiger ist der Zustand, zu Achten währe beispielsweise darauf, dass das Getriebe sanft schaltet und neue Ufo-Bremsscheiben will man ja auch nicht unbedingt gleich besorgen müssen. Die 3.6Liter-Version ist allerdings mein persöhnlicher Favorit, da es diesen Motor wircklich nur im V8 gab und nicht auch im 100 S4 und im S6 C4, die Exemplare vor Modelljahr ´90 haben üprigens ein noch länger übersetztes Getriebe und eine Art "Overdrive", wo es sich auch auf der linken Spur drehzahlschonend fahren lässt, der 3,6 ist in meinen Augen keineswegs träge unterwegs. Trotzdem Achtung beim Kauf, in den letzten 10-12 Jhren wurden viele V8 verheizt! Kauft ihn vorallem, wenn ihr Understatement möchtet, denn mit der Grunkarosse vom 100/200 typ44 ist er trotz der unzähligen technischen und optischen Verbesserrungen und Veränderungen doch ein kleiner Wolf im Schafspelz, da man bei ihm eher mit einem 180PS-Motor rechnen würde als mit einem mit 280PS-Monsteraggregat (oder 250 natürlich). Insgesamt auch meist zuverlässig, aber gegen zu viel Kurzstrecke reagiert er stark protestierend (meiner zumindest). Also, an alle Genießer und Lebegerne, kauft den alten Achter, denn so viel Spaß kann auch durch verschwenderischen Verbrauch kaum getrübt werden!!!!!!!!!!!!!!!

Erfahrungsbericht Audi V8 4.2 V8 (280 PS) von rolly60, Mai 2010

4,1/5

Nun gut !

Bestimmt muss man Audi mögen, doch welcher Audi der Premiumklasse war wirklich je Günstig ??
Ich habe lange Audi als Neuwagen verkauft, habe in den 80 igern den Aufstieg mit erlebt, habe unzählige mein eigen nennen dürfen vom 100 Coupé S bis zum Coupe GT 5S hin zum Urquattro bis A6 Avant ind den 90 igern, hin zum S8. Das Erscheinungsbild war der Ausschlag, heute nochmals mir einen, nebst S Klasse, in meine Räume zu stellen.
Gut, ich kann wirklich selber schrauben und die Ersatzteilage ist nicht wirklich berauschend bei Audi, war sie noch nie.Dennoch, lieben heisst auch immer was leiden, oder glaubt ernstlich wer, das Lambo oder Ferrari fahrern weniger Kopfschmerzen bereitet! Wie gesagt, dieses Fahrzeug ist bestimmt nicht schlechter als sein Konkurrenten, er ist einfach weniger in aller Munde! Für mich war es einfach mein ganz Persönlicher Wille diesen Wagen wieder mein eigen nennen zu können, mit allen Punken die eine Liebe mit sich bringt.

Erfahrungsbericht Audi V8 4.2 V8 (280 PS) von Anonymous, Januar 2010

3,6/5

Der Audi V8 ist und bleibt ein absoluter Klassiker!
Bitte vergleicht einen Audi Verarbeitungsmäßig nicht mit einen Mercedes :( Der V8 kann seine Zusammenstellung Hochwertig nennen wo bei einen Mercedes nicht mal ansatzweise von gesprochen werden kann.

Das 4,2 Liter Hubraum nun mal einen gewissen Ansatz von Budged mit sich bringen, sollte doch jeden klar sein!

Kurz und knap: der V8 bringt bei normaler Menschenkenntnis sehr viel Spaß und sollte nur noch in die richtigen Hände geraten!

Erfahrungsbericht Audi V8 4.2 V8 (280 PS) von Anonymous, Mai 2009

4,4/5

Ich fahre einen Audi V8 4.2, Bj, 1992, mit Automatikgetriebe und möchte meine Erfahrungen allen nachfolgenden Lesern auf keinen Fall vorenthalten.

Da es sich bei ebendiesen Erfahrungen bereits um "gesammelte Werke" handelt, sind sie der Einfachheit halber hier nachzulesen:

http://green-eyed.blog.de

Nur so viel sei gesagt:
Es gibt eine Menge V8-spezifischer Probleme, die man sich zuvor einmal vor Augen geführt haben sollte.

Erfahrungsbericht Audi V8 4.2 V8 (280 PS) von ChristophSchulte, März 2009

3,7/5

Empfehlung für alle diejenigen die Understatement suchen.
Nichts für Spinner die mal eben für wenig Geld eine fette Karre fahren wollen. Dafür ist Gottseidank die Latte der Unterhalts- und Reparaturkosten sehr hoch gelegt. Vom Verbrauch ganz zu schweigen, da sich der 4,2 Liter-Motor doch mal gerne bis zu 25 Liter des teuren Gutes bei Vollgasfahrten genehmigt. Allerdings läßt sich der 8-Zylinder bei gemäßigter oder defensiver Fahrweise auch mit 9,5 bis 10 Liter bewegen.

Der Audi V8 ist ein sehr zuverlässiges Automobil. Er läßt einen genauso selten im Stich wie die ein Audi 80 oder Audi 100 aus vergleichbarer Zeit. Erstaunlich ist vor allen Dingen, daß der Wagen trotz des Einsatzes von immens viel Elektronik im Gegensatz zur gleich alten bayrischen Konkurrenz zumindest in dieser Hinsicht kaum Probleme macht.
Sollte doch mal ein Problem auftauchen, so entsteht hieraus auch schnell ein Folgeproblem:
Die Instandsetzung des Audi V8 wird manchmal durch nicht besonders kompetente Audi-Werkstätten zusätzlich erschwert, von denen viele noch nicht einmal wissen, wie man die Motorhaube öffnet. Besonders die Fehlersuche ist nicht selten unbefriedigend und sehr kostspielig. Oft müssen sich die Mechaniker erst eine Weile einlesen und mehrfach herumprobieren, bis sie ein Ursache gefunden haben.
Leider sind Ersatzteile, vor allem die Sicherheitsrelevanten, fast oder gar nicht mehr zu bekommen. Falls sie dann aber doch verfügbar sind, so fällt einem spätestens bei Erhalt der Rechnung wieder ein, warum man ein Fahrzeug der Oberklasse fährt, denn die Ersatzteilpreise sind gesalzen.
So sind in einer Vertragswerkstatt für den alle 120.000km fälligen Zahnriehmenwechsel schon mal schnell 1.600 Euro fällig wobei allein für die Ersatzteile 600 Euro berechnet werden.

Alles in allem ein Auto für Liebhaber, die den wahren Wert dieses Fahrzeugs zu schätzen wissen und auch hoffentlich in Zukunft auch durch steigende Gebrauchtwagenpreise unterstrichen wird.

Erfahrungsbericht Audi V8 4.2 V8 (280 PS) von Anonymous, Januar 2009

3,7/5

Der wagen ist so toll.ich bin ihn 2 wochen gefahren.mein opa und oma wahren im urlaub und der wagen hat eine power.
er hat ein gutes fahrwerk nur bei 230 kmh fängt er an starck zu vibrieren und dann bin ich zur werkstadt gefahren und die haben gesagt es wäre normal und das nix passieren könne.dann bin ich ihn 250 kmh gefahren und es passierte nix.comfort und sportlichkeit in einem ist für dieses gewicht toll.
er ist ruhig un der motor hört sich gut an ind ich kann ihn nur weiterempfehlen wenn man das geld wegen dem verbrauch hat.

Erfahrungsbericht Audi V8 4.2 V8 (280 PS) von Anonymous, Oktober 2008

3,9/5

Völliges Understatement ab von allen sonstigen Premium Limosinen. Mit einer tollen Verarbeitung und viel Fahrspass. Das ganze wird leider etwas getrübt von den hohen Unterhaltskosten sowie teilweise eingeschränkte Ersatzteilversorgung. Man sollte in der lage sein einiges selbst zu erledigen denn die Kosten der We sind auf hohem Niveau. Derzeit gibt es noch Fahrzeuge zu erschwinglichen Preisen aber ich glaube dies wird sich ändern, denn das Angebot wird immer kleiner. Man sieht kaum Fahrzeuge auf der Strasse, denn oftmals übersteigen die Rep noch den Zeitwert.

Erfahrungsbericht Audi V8 4.2 V8 (280 PS) von MarcR, August 2008

4,4/5

Audis Oberklasse in der (meiner Meinung nach) elegantesten Karosse zu mittlerweile sehr erschwinglichem Preis.

Verarbeitung ist auf Mercedes S-Klasse-Niveau!

Verbrauch für einen V8 ok, ca 11.5-13 Liter

Motorleistung ist sehr gut, Dampf im ganzen Drehzahlbereich

Achtung, relativ hohe Unterhaltskosten.

Erfahrungsbericht Audi V8 4.2 V8 (280 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,6/5

Deuscher Meister 1990 und 1991! Nein, nicht Bundesliga, sondern DTM ! Oh ja, was für ein Prachtstück hatten sich die Audimannen Mitte der 80 Jahre da ausgedacht. Man wollte einfach mal in die prestigeträchtige Oberklasse vorrücken, und dazu mußte einfach ein V8 her. Gesagt, getan. Doch der Erfolg im Verkauf blieb aus. Nur etwas über 21000 Fahrzeuge wurden an den Mannoder die Frau gebracht. Da haben wohl manche geschlafen, denn der Audi war ein außergewöhnliches Fahrzeug, auch wenn er ein bißchen dem Audi 200 ähnelte. Seine Form war und ist bis heute eigentlich zeitlos, und lange nicht so pummelg wie die heutigen Dickschiffe von Audi. Kantig und gradlinig kam er daher und verschaffte sich mit seiner wuchtigen Front Respekt. Dazu gab es reichlich Ausstattung, die jedoch jederzeit gegen harte DM aufgewertet werden konnte. Ein Autotelefon (C-Netz) gab´s z.B. gegen schlappe 5300 Märker!
Dafür war aber schon der sattsam bekannte Quattroantrieb Serie und er machte der Konkurrenz aus dem Schwabenland und Bayern heftig zu schaffen, zumindest auf der Rennstrecke.
Strietzel Stuck und Konsorten fuhren mit dem Dickschiff im Formationsflug über die Rennstrecke, und der Anblick war einfach nur scharf. Ich selbst schob des öfteren Dienst im Team der Boxengasse, und wir alle hatten einen Mordsspaß an den Tagen des Donners. Obwohl der V8 mit 4.2ltr. und lediglich 280 PS nicht gerade ein PS Monster war, ging der dicke Kumpel ordentlich vorwärts, und das Orchester im Heck
sorgte für ein wohliges Gefühl in der Magengegend. Das er dabei nicht unbedingt ein Kostverächter war, ist eigentlich logisch. Doch beim lässigen cruisen waren 11-12 ltr.keine Seltenheit. Also eigentlich alles halb so schlimm. Und wer Leistung will, der muß halt auch mal ´nen ICE-Zuschlag zahlen. Für nichts, gibt´s nichts, das ist schon in der Kirche so! Das Fahrwerk war schon damals eine Klasse für sich, und sportliches Fahren war im von Anfang an in die Wiege gelegt. Stoisch zog man mit ihm seine Bahnen, und man fühlte sich dabei sicher wie in Abrahams Schoß.
Noch heute gibt es schön erhaltene Stücke, die man für 7000-9000 Euro ohne all zu große Sorgen kaufen kann, wenn man ein bißchen Sorgfalt walten lässt bei der Auswahl.

Für mich bis heute ein tolles Auto mit jeder Menge Charakter und Fahrleistungen, die sich nicht verstecken müssen.

Alle Varianten
Audi V8 4.2 V8 (280 PS)

  • Leistung
    205 kW/280 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/4 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Neupreis ab
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Audi V8 4.2 V8 (280 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseOberklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge4
Hubraum4.200 ccm
Leistung (kW/PS)205 kW/280 PS
Zylinder8
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit249 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht1.710 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge4
Hubraum4.200 ccm
Leistung (kW/PS)205 kW/280 PS
Zylinder8
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit249 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Audi V8 4.2 V8 (280 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse