Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A6
  5. Alle Motoren Audi A6
  6. 3.0 TDI (313 PS)

Audi A6 3.0 TDI 313 PS (2011–2018)

 

Audi A6 3.0 TDI 313 PS (2011–2018)
208 Bilder

Alle Erfahrungen
Audi A6 3.0 TDI (313 PS)

4,6/5

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (313 PS) von ttm-superstar, Mai 2020

5,0/5

Ich habe meinen Audi A6 mit BiTurbo-TDI als 5 Jahre altes Fahrzeug aus erster Hand mit 150 000 km gekauft.
Sowohl von innen als auch von außen war das Fahrzeug trotz der Laufleistung wie neu, die Verarbeitungsqualität von Audi erfüllt allerhöchste Ansprüche, das kenne ich aus der Mittel- und Oberklasse beispielsweise von Mercedes leider auch ganz anders...
Nichts klappert, nichts quietscht, knarzt oder klemmt, jedes Teil funktioniert wie am ersten Tag. Nun zu meinen Erfahrungen nach insgesamt 3 Jahren und 60000 km.
In dieser Zeit hatte ich zwei größere Reparaturen. Zunächst kam mit ca. 160000 km die Steuerkette. Eigentlich wartzungsfrei, fing sie jedoch an zu klappern und zu rasseln. Um ein Überspringhen zu verhindern habe ich sie tauschen lassen, wozu die komplette Vorderachse raus musste. Nach Aussage von Audi kommt dies "gelegentlich" vor, das Ganze kostete mich durch ein Entgegenkommen der Werkstatt rund 1500€. Seither ist Ruhe, alles läuft wie es soll.
Die zweite Reparatur war durch den Ausfall der Vakuumpumpe erforderlich. Diese sitzt in der Ölwanne und quittierte ihren Dienst bei Tempo 230 auf der Autobahn, was zu aprubtem Druckabfall und einem Ausfall des Bremskraftverstärkers führte. Beim Biturbo ist dieses Bauteil leider recht teuer (ca. 600€), bei anderen Motorisierungen des A6 - beispielsweise 2 Liter Diesel - kostet das Teil nur 30% des Preises...

Das Luftfahrwerk lasse ich nun bei 213000 km an der HA überholen da es einseitig Luft verliert, dies hält sich preislich jedoch im Rahmen.

Alles in allem ist der Audi ein unglaublich solides Fahrzeug. Tempomat 200 auf der Autobahn bei 2500 Umdrehungen, so könnte man stundenlang fahren. Die Sportsitze sind mit die besten Sitze in denen ich je gefahren bin (und ich fahre berufsbedingt sehr viele Mittel- und Oberklassefahrzeuge). Die Bedienung des MMI finde ich sehr intuitiv, das Bose Soundsystem klingt top, kommt aber natürlich nicht an das B&O System ran.
Das Luftfahrwerk kann ich nur empfehlen, im Comfort-Mode fühlt man sich auch nach längeren Fahrten auf schlechten Straßen noch richtig entspannt.
Die Beschleunigung ist für ein 2 Tonnen- Diesel-Kombi brutal, dabei ist es egal wieviel Personen oder Last sich im Fahrzeug befinden. Für den Weg zur Arbeit (Tempomat 140) verbraucht er ca. 7,5 Liter und tourt auf 1400 Umdrehungen rum, man nimmt den Motor kaum war. Einzig der schnelle Anzug aus dem Stand (beispielsweise beim Linksabbiegen) ist nicht so sein Ding, da spürt man dann doch ein ordentliches Turboloch. Besser ist es im S-Mode, den ich aber eigentlich nie benutze. Dies ist aber natürlich jammern auf hohem Niveau. Die 8-Gang- Automatik schaltet butterweich und findet eigentlich immer den richtigen Gang.
Das Platzangebot ist sehr gut, auch für große Personen sind längere Fahrten auf den hinteren Plätzen kein Problem.

Fazit: Qualitativ hochwertiges Auto, das über jegliche Zweifel erhaben ist, auch als Gebrauchter. Wenn jedoch mal was ansteht sollte man gute Beziehungen zu seiner Werkstatt oder einen soliden Geldbeutel haben.

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (313 PS) von Yverson, Februar 2017

5,0/5

Seit nun 3 Monaten fahre ich den Audi A6 und bin bis dato hellauf begeistert.
Nach einer A-Klasse und einem Golf 5 das größte Upgrade das ich bisher erlebt habe.

Auf der Autobahn wechseln die Fahrzeuge gefühlt schneller und von alleine aus die Spur um einen vorbeiziehen zu lassen. Von 0-200 ist die Beschleunigung sehr fix und man kommt in den Genuss einer zügigen Reisegeschwindigkeit. Die letzten 50 kmh sind im Vergleich recht zäh und unökonomisch.
Auf den Spritverbrauch zu achten habe ich mir abgewöhnt, wobei er mit 8l im Schnitt für diese Leistung noch echt gut mitspielt.

Die Innenaustattung ist das hochwertigste was mir bisher untergekommen ist. Das kann man bei dem Preis aber auch erwarten. Platz haben Mitfahrer und das Gepäck auf jeden Fall genug, dafür hat man auch den Kombi.

Mit Luftfahrwerk und Dynamic Modus sowie Sportdifferenzial lässt sich hier einiges rausholen und man hat auch auf der Landstraße sehr viel Spaß.

Diesen Winter war ich viel in Gebieten unterwegs wo auf den Straßen so viel Schnee lag dass der Belag nicht mehr zu sehen war. Ohne Schneeketten.
Der Audi liegt auch hier sehr sicher auf der Straße und die Traktionskontrolle muss wenn überhaupt, nur sehr selten eingreifen. Audi Quattro stellt hier seine Stärke deutlich unter Beweis.

Der Soundgenerator lässt sich nach Wunsch an- und ausschalten. Hier empfehle ich ein Zusatzmodul von Kufatec welches sich kinderleicht einbauen lässt und den Sound in 6 Stufen unterteilt welche je nach Wunsch eingestellt werden können.

In den 3 Monaten hatte ich nun einen Ölwechsel zu dem ich die 7l selbst besorgt habe: 115€ Werkstatt, 62,50€ Öl
Weiterhin ein Wechsel der Bremsbeläge hinten mit Montage beim Meister meines Vertrauens: 190€
Die Wartung ist doch sehr teuer, da hoffe ich mal dass meiner kein Montagsfabrikat ist! Dennoch, dessen ist man sich vor dem Kauf wohl bewusst ...

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (313 PS) von Anonymous, Januar 2016

4,0/5

Aktuell fahre ich meinen zweiten A 6 Avant. Jetzt den Biturbo mir 313 PS. Bis 149 tkm gab es keine Probleme. Aber dann ging es los: Stellmotor für Turbolader defekt, 176 tkm: Einspritzdüse rausgeflogen, 177 tkm Abgastemperatursensor defekt, 182 tkm erneut Einspritzdüse rausgeflogen. Fahre nur Strecke, Auto wird immer in Audi-Werkstatt gewartet. Hätte nicht erwartet, dass ein großer Diesel so schnell so viele Macken hat. Bin enttäsucht.

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (313 PS) von jenspatrik, Dezember 2015

4,4/5

Sehr gute Beschleunigung und exzellente Kurvenlage - vor allem mit 20-Zoll-Reifen. Leider etwas langsames Navigationssystem beim Start des Fahrzeugs. Einen USB-Stecker vermisse ich leider um ein Mobiltelefon zu laden - zum Musik abspielen reicht die Bluetooth-Schnittstelle aus. Sehr gute Allradeigenschaften - vor allem bei nasser Fahrbahn im Herbst spürbar.

Erfahrungsbericht Audi A6 3.0 TDI (313 PS) von Anonymous, Februar 2015

4,6/5

A6 Avant 313PS Bitu:
Ich fahre dieses Auto seit 1 Jahr, KM 45.000 km und habe immer noch großen Spass damit. Die Automatik reagiert superschnell und präzise, der Antritt ist einfach ein Wucht. Trotzdem sollte einem beim Fahren, bewusst sein, dass es mittlerweile auch Kleinwagen gibt, denen man besser Platz macht: A45 AMG oder BMW 145i zum Beispiel. Dies ist aber nicht schlimm, denn bei gleich-flotter Gangart müssen die Rennsemmeln 2 Tankzwischenstops einlegen um genausoweit wie der A6 zu kommen (ca. 750km). Bewegt man den A6 sachte, sind auch 1100km Reichweite drin, es werden dann Verbrauchswerte von 5,7l registriert. Auch bei ruhiger Gangart macht der A6 großen Spaß und dies dürfte die Freude an diesem angenehmen Langstreckenbegleiter mit großem Überholprestige deutlich verlängern: Nicht umsonst hat Audi beim neuen 320PS diverse Bauteile verstärkt, so dass derjenige, der dem 313PS beim Abrufen der vollen Leistung entsprechende Aufwärm- und Abkühlphasen gönnt, sicherlich nichts falsch macht (2 Turbos, PS/Hubraum-Verhältnis!!!). Angesichts der sehr langen Getriebeübersetzung im 8. Gang (bei 180 km/h = 2.200 Touren) ist dies möglich, auch ohne zum Verkehrshindernis zu werden. Außerdem hilft auch, besonders wenn man das Aggregat fordert, ein gelegenlicher Blick auf Ölstandsanzeige. So bewegt hat sich mein A6 bisher nur planmässige Werkstattaufenthalte und -arbeiten gegönnt.

Die Verarbeitungsqualität ist insgesamt Audi-typisch sehr solide und hochwertig mit einer Ausnahme: Liebe Planungsabteilung in Ingolstadt: Warum mussten es denn diese billig anmutenden Schaltwippen werden? Sind die von Skoda?
Bemerkenswert bei meinem Fahrzeug ist außerdem das Bremsfading bei Regen: Nachdem ich diverse A6 2,0 TDI gefahren habe, war ich hier bei gleicher Geschwindigkeit besseres gewohnt. Bei dem Bitu sollte man locker 1/2 Sekunde einplanen bis die Bremsen richtig zubeißen.
Im Übrigen würde ich mir bei einem Auto mit dieser Leistung und den vielen leistungssteigernden Gimmicks durchaus eine Öltemperaturanzeige wünschen, nur um sicherzugehen!!!

Dies alles ist aber zugegebenermaßen Jammern auf hohem Niveau, den der A6 überzeugt mit hoher Alltags- und Ganzjahrestauglichkeit auf beinahe jeder Staße. Ob man allerdings im Stadtzentrum von Arles ein Hotel mit Parkplatz bucht, sollte man sich überlegen, wenn die 19-Zoll-Felgen lange schön bleiben sollen :-)

 

Audi A6 Kombi 2011 - 2018: 3.0 TDI (313 PS)

Der 3.0 TDI (313 PS) ist eine der weniger gefragten Motorisierungen für die A6 Kombi 2011 von Audi, sie schafft nur viereinhalb von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer. Die Kombi gibt es lediglich in der Ausstattungsvariante "Sport selection". Bei diesem Motor fährst du Automatik mit acht Gängen. Der Kraftstoffverbrauch, hier übrigens Diesel, liegt je nach Variante zwischen 6,3 und 6,7 Litern auf 100 Kilometer.

Die Schadstoffklasse ordnet sich je nach Variante irgendwo zwischen EU5 und EU5 ein. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Variante zwischen 166 und 176 g je 100 Kilometer.

Alles in allem ist der 3.0 TDI ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer in ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
Audi A6 3.0 TDI (313 PS)

  • Leistung
    230 kW/313 PS
  • Getriebe
    Automatik/8 Gänge
  • 0-100 km/h
    5,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    59.600 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Audi A6 3.0 TDI (313 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2011–2014
HSN/TSN0588/ATI
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum2.967 ccm
Leistung (kW/PS)230 kW/313 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h5,3 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.926 mm
Breite1.874 mm
Höhe1.461 mm
Kofferraumvolumen565 – 1.680 Liter
Radstand2.912 mm
Reifengröße245/45 R18 W
Leergewicht1.930 kg
Maximalgewicht2.485 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge8
Hubraum2.967 ccm
Leistung (kW/PS)230 kW/313 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h5,3 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A6 3.0 TDI (313 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt75 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,3 l/100 km (kombiniert)
7,9 l/100 km (innerorts)
5,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben166 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch8,8 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen232 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

Audi A6 3.0 TDI 313 PS (2011–2018)