Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi 80
  5. Alle Motoren Audi 80
  6. 2.0 (90 PS)

Audi 80 2.0 90 PS (1991–1995)

 

Audi 80 2.0 90 PS (1991–1995)
6 Bilder

Audi 80 2.0 (90 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Audi 80 2.0 (90 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Audi 80 2.0 (90 PS) von sw.hammar, Februar 2017

5,0/5

Der Audi 80 ist das beste Auto das ich jemals gefahren bin!!! Er ist sehr geräumig - fast wie ein Van. Der Audi ist für größere Einkäufe tauglich und man kann ihn sogar als Familienauto benutzen. Das Kofferraumvolumen ist für einen so schnitteigen Wagen verhältnismäßig groß.

Die Ausstattung ansonsten lässt auch für den damaligen Standard keine Wünsche unerfüllt. Mir haben besonders die chicen Ledersitze gefallen, weil diese leicht sauber zu halten waren und unglaublich chic dazu aussahen. Neu an diesem Modell war vor allem das integrierte Sicherheitssystem "Procon-ten". Bei einem Aufprall straffte es die Sicherheitsgurte und zog die Lenksäule zurück, um zu verhindern, dass der Fahrer dort mit dem Kopf aufschlägt.

Wenn man einmal Audi fährt bleibt man auch bei Audi. Der Motor biete alles, was man von einem Audi gewöhnt ist. Schnurrt wie ein Kätzchen und hat ordentlich wumms. Damit kann man nicht nur auf der Autobahn gut Eindruck schinden…
Was mich wirklich an dem Audi 80 extrem gestört hat war der extrem hohe Öl Verbrauch, der mit den Jahren konstant gestiegen ist. Das Gleiche gilt natürlich für den Verbrauch von Benzin.

Der Audi 80 zählt heute schon zu den Young Timern. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.

Erfahrungsbericht Audi 80 2.0 (90 PS) von dvd_sammler2000, Februar 2017

4,0/5

Audi 80 Baujahr 1992 mit dem 5 Zylinder Motor mit 133PS. Ist ein toller Motor mit ordentlich Leistung und einem einzigartigen Sound. Spritverbrauch so um die 10--11L / 100km. Sehr gut verarbeitet und auch nach über 20 Jahren uimmer noch gut in Schuss und dank Vollverzinkung auch kaum beziehungsweise kein Rost.
Einzig die Einspritzanlage hat mal rumgezickt. und das Wechseln der Benzinpumpe ist recht unangenehm, da sie hinten im Kunststofftank unter dem Kofferaum sitzt. Die Satin Sitze sind klasse und auch auch sehr bequem. Nur an der Seitenwange scheiert es irgendwann durch. Bei mir fing es bei 300.000km an.

Erfahrungsbericht Audi 80 2.0 (90 PS) von markus.gr, Februar 2017

5,0/5

Der Audi 80 steht bei mir noch immer in der Garage! Ich kann mich nicht von ihm trennen. Ich habe das Auto privat für alles genutzt was halt so angefallen ist. Irgendwann musste dann leider doch mal etwas moderneres her. Der Wagen ist immer super gefahren, hat gut angezogen und lag sehr gut in der Kurve. Der Motot lief immer ruhig und hat nie Probleme gemacht. Eben bewährte Audi Qualität. Auch preislich finde ich das Auto sehr gut, auch wenn der Verbrauch nicht mehr wirklich zeitgemäß ist. Für mich hat dieses Auto aber Kultstatus und ich muss immer lächeln wenn ein Audi 80 in der Stadt an mir vorbei fährt. Absolute kaufempfehlung

Erfahrungsbericht Audi 80 2.0 (90 PS) von Jobo007, Februar 2017

3,0/5

Das Fahrzeug ist Audi-typisch ordentlich verarbeitet. Es ist genügend Platz für 4 Passagiere, ab 5 wird es aber eng. Auch das Kofferraumangebot ist akzeptabel.
Meinen Audi hatte ich als 2. Hand Auto privat erworben. Das Auto hatte zu dem Zeitpunkt 68.000 auf dem Tacho.
Das Auto fährt sich gut und man ist trotz der wenigen PS einigermaßen schnell unterwegs. Die Lenkung ist sehr direkt und nicht schwammig. Die Federung ist vom Werk ab eher weich eingestellt, sodass ein angenehmes fahren möglich ist.
Aufpassen muss man wohl bei höheren Laufleistungen mit kapitalen Motorschäden durch gerissene Steuerketten. In den ersten Jahren bin ich nahezu ausschließlich Kurzstrecke gefahren. In 4 Jahren traten dabei keine ungewöhlichen Probleme auf.

Erfahrungsbericht Audi 80 2.0 (90 PS) von apEgalXX, Februar 2017

5,0/5

Ein grundsolides Auto mit dem man Jahrzehnte-lang Freude haben kann.
Der Motor ist grundsolide, 2 Liter für 90 PS, quasi unkaputtbar und Drehmoment ohne Ende. Anfahren im Dritten aus Schusslichkeit, ist kein Problem wenn Gefühl im Kupplungsfuß hat.
Leicht ölfeucht, sagt der TÜV, aber welcher Motor ist das nicht.
Die Karosserie ist rostfrei, durch ihre Vollverzinkung. Ein Grundbaustein für die Langlebigkeit des Typs.
Beim Verbrauch liegt man zwischen 8-11 Liter, je nach Fahrweise. 8-9 l wenn man mit 120 km/h über die Autobahn schleicht. Maximal geht Bergrunter und Rückwind ca. angezeigte 200 km/h. Muss man dem guten aber sicher nicht mehr antun.

Probleme macht das Schiebedach, es schließt nicht mehr korrekt. Verschmerzbar.

Erfahrungsbericht Audi 80 2.0 (90 PS) von sternschnuppe2013, Februar 2017

4,0/5

Ich bin den Audi 80 5 Jahre lang gefahren und war im Großen und Ganzen wirklich zufrieden. Man muss bedenken, dass es ein altes Auto ist daher musste ich auch beim die Verschleißteile wie Bremsen inkl. Sättel, Reifen etc austauschen. Nachdem ich ein wenig Geld investiert hatte, lief er wieder wie ein Kätzchen. Das Fahrverhalten des Audi war stehts gut und man sitzt sehr bequem. Zudem geben die Sitze einen guten Halt und man rutscht nicht. Zum Thema Soundsystem muss man sagen für das Alter des Autos ist es wirklich gut und man kann auch noch Kassette hören für die Freunde der alten Schule. Ich empfehle den Audi jedem der ein lässiges und gemütliches Auto sucht.

Erfahrungsbericht Audi 80 2.0 (90 PS) von anassje, Februar 2017

4,0/5

Dies ist ein Auto, das mehr als 20 Jahren ist sie eine Menge KM wegen meiner Arbeit und meinen Reisen aber immer zuverlässig gereist.
Mit ein paar Änderungen und Fehler alle 10 Jahre, habe ich keine Beschwerden.
Es ist immer noch ein sehr gutes Deutsch, sehr zuverlässig und das Aussehen ist sehr attraktiv
Ich empfehle es aber, wenn mehr auf dem Markt belassen.
Außerdem können Sie mir für möglichen Kauf zu kontaktieren, können Sie den Preis zu verhandeln.
Das Interieur ist Leder und das Armaturenbrett ist vollständig neu gestaltet
Wir müssen Kuriositäten wie ein ungerades oder nicht-funktionales Infotainment-System, fragwürdige Bauqualität oder schlechter entschuldigen, weil wir durch die funkelnde Leistung und das Aussehen der Limousine geblendet sind. Wir konnten nicht mehr überrascht sein, zu erklären (zum größten Teil) ein großes großes "nope" zu allem, was.

Erfahrungsbericht Audi 80 2.0 (90 PS) von Thyrael, Februar 2017

4,0/5

Der Wagen ist mir seit nun vielen, vielen Jahren ein treuer Begleiter. Durch die vollverzinkte Karosserie ist Rost zum Glück kein Thema.
Die 2-Liter 90 PS Maschine ist nicht die aller sparsamste, der Wagen ist aber problemlos auf unter 8 Litern Verbrauch fahrbar (Autobahn oder Stadt, auf der Landstraße niedriger).
Die Ersatzteilversorgung seitens Audi wird allerdings langsam schwieriger, immer mehr Teile aus dem Ersatzteilkatalog ETKA entfallen ersatzlos, insbesondere was Verkleidungen oder Gummidichtungen angeht.

Bisher nervigste Reperaturen:

Vor 2 Jahren waren die Benzinleitungen durchgerostet. Ich habe sie durch Kunststoffleitungen ersetzt. Mit etwas Geschick ist das an einem Nachmittag erledigt.

Vor einigen Jahren war ein Thermowiderstand defekt. Der Wagen drehte in kalten Zustand beim Starten immer hoch und "soff dann ab".

Generell aber immer noch ein treuer und zuverlässiger Diener, perfekt als "Winter-Auto".

Erfahrungsbericht Audi 80 2.0 (90 PS) von tas3089, Februar 2017

5,0/5

Seit nunmehr als 2 Jahren und rund 20.000km fahre ich nun meinen Audi 80 mit der 2.3 Liter Maschine. Ein sehr zuverlässiges Auto, das man sowohl in der Stadt, als auch auf der Bahn fahren kann.
Für seine 133 PS geht das Fahrzeug gut voran, schluckt aber in der Stadt gerne mal rund 15 Liter und auf der Bahn 10 Liter, dies sollte zu bedenken sein.
Mit etwas Umrüstung am Auspuff und im Motorraum holt man natürlich feinsten 5 Zylinder Sound aus dem Auto heraus.
Reparaturen, bis auf Verschleißteile, hatte ich bisher kaum, bzw. keine.
Wer also ein zuverlässiges, aber leider im Spritverbrauch nicht ganz günstiges Auto sucht, welches viel Spaß bringt und für kleines Geld zu haben ist, ist mit diesem Auto in der Variante super bedient!

Erfahrungsbericht Audi 80 2.0 (90 PS) von Anonymous, Februar 2017

2,0/5

Das Modell Audi A80 ist schon eine sehr altes Modell und vom Motor und dem Komfort ein nicht zeitaufwertendes Auto.

Noch dazu besitzt das Modell nicht die zeitgenössische moderne Technologie und steht nicht auf dem neuesten Stand.

Dennoch besitzt das Modell ein Charm der die Optik des Autos einzigartig aussehen lässt. Und mittlerweile auch ein Hingucker dieses Zeitalters ist.

Ich selbst bin vor vielen, vielen Jahren dieses Auto zum ersten mal gefahren und war es zu der Zeit ein sehr erachtliches Modell. Es hat für viele Kurzreisen ausgreicht und lief auf der Straße für die damalige Verhältnisse bequemlich.
Ein großflächiger Kofferraum besaß super viel Stauraum.

Doch verglichen mit der heutigen Zeit ein zu veraltetes Modell.

Alle Varianten
Audi 80 2.0 (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Neupreis ab
    18.304 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    10,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Audi 80 2.0 (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit177 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht1.190 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit177 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Audi 80 2.0 (90 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt66 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben10,5 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben244 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse