Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi 80
  5. Alle Motoren Audi 80
  6. 1.9 TDI (90 PS)

Audi 80 1.9 TDI 90 PS (1992–1995)

 

Audi 80 1.9 TDI 90 PS (1992–1995)
7 Bilder

Alle Erfahrungen
Audi 80 1.9 TDI (90 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Audi 80 1.9 TDI (90 PS) von kattenvenne, Juli 2012

4,4/5

Also, ich fahre dieses Auto als Limousine (habe leider nur den Kombi (Avant) hier gefunden, ich besitze von diesem Auto 5 Stück (!!!), drei von denen sind angemeldet, die anderen beiden in "Wartestellung". Meinen ersten Audi 80 Tdi habe icih 1998 gekauft mit ca. 150.000 km, mittlerweile sind bei diesem Auto fast 780.000 km (JA, mit dem ersten Motor!!!) auf der Uhr. Die beiden anderen Audis, die ich zugelassen habe, machen ebenso keine Probleme. Man muß ca. alle 100.000 km einmal investieren - der Zahnriemen muß neu gemacht werden, die Bremsen melden sich, wenn sie hinüber sind - und bei dem 780.000 km-Auto habe ich doch nun tatsächlich das zweite Mal in 14 Jahren eine neue Zylinderkopfdichtung einbauen müssen. Bei diesem Auto müssen eigentlich nur die typischen Verscheißteile - je nach Verscheiß - ausgetauscht werden, das war`s dann. Je nach Fahrweise verbraucht das Auto 5 bis maximal 6 Liter Diesel auf 100 km, Rost ist kein Thema... der einzige Nachteil: Anfang der 90er Jahre war die Klimaanlage noch eine Sonderausstattung gegen Aufpreis, daher ist an heißen Sommertagen "schwitzen" angesagt. Schade, daß der Gesetzesgeber diese Autos nicht mehr mag, denn mit Nachrüstsatz kommt man "nur" auf eine rote Umweltplakette. Ich kann dieses Auto nur empfehlen! Ich habe die beiden Nachfolgemodelle ebenso gefahren und bin wieder beim Audi 80 gelandet.

Erfahrungsbericht Audi 80 1.9 TDI (90 PS) von Anonymous, Mai 2009

4,3/5

Audi 80 B4 Avant TDi
Fahre das Auto seit '97, mit 11600 km gekauft aus erster Hand. Baujahr '93, mittlerweile über 500000 km !!! Motor, Getriebe, Torbolader noch immer die ersten, (kein) Ölverbrauch, Ölwechsel alle 15Tkm - Verlußt ca. 1ltr. Diesel Verbrauch bei ca. 6 ltr. reiner Stadtverkehr bis max 6,8 Ltr im Winter. Bei Autobahn sind selbst mit Gepäck und 4 Personen mit 60 ltr. Tankinhalt 1200 Km möglich.
Das Fz hat sich als sehr zuverlässig und wartungsfreundlich erwiesen.
Lediglich die Bremsen, Federbeinlager und die Lagerbuchsen der Vorderachse sind sehr verschleißanfällig. Dank der günstigen Ersatzteilkosten und wartungsfreundlichen Konstruktion aber schnell und einfach wechselbar. Die mittlerweile 16 Jahre merkt man dem Fz Dank Vollverzinkung und zeitlosem Design kaum an. Kein klappern, kein knarzen der Innenverkleidung; scheint also alles solide verarbeitet zu sein. Alles in Allem bin ich mit dem Auto sehr zufrieden und würde es wieder kaufen. Im Laufe der Zeit wurden folgende Teile ausgetauscht: Kupplung bei 290Tkm, Lichtmaschine bei 340Tkm - Ursache: völlig abgeriebene Kontakte, also reiner Verschleiß - kein technischer Defekt. Stossdämpfer vorn bei 360Tkm, Wärmetauscher bei 390Tkm - Aus- und Einbau sehr zeitaufwendig. Mehrmengenventil bei 380Tkm, diverse Male Lagerbuchsen und Federbeinlager vorn; bei 320Tkm Ersatz durch Teflonbuchsen - seitdem Ruhe. 495Tkm Auspuß Endtopf abgerissen (war immer noch der erste) - keine Durchrostung, wohl Ermüdungsbruch. 500TKm Heckscheibenwischermotor - festgerostet. 505Tkm Austausch Schiebedachdichtung - mittlerweile wird es bei einigen Teilen schon schwer Ersatz zu bekommen. Das Fahrverhalten empfinde ich als sehr ausgewogen. Leichtes Untersteuern in schnell gefahrenen Kurven läst sich mit gaswegnehmen schnell beheben. Mit seinen 90 PS ist er ein wenig müde aber ausreichen motorisiert. Ich habe unmittelbar nach dem Kauf das EEPROM für das Motormanagement getauscht und bis heute nicht bereut. Die ca. 25PS Mehrleistung und die optimierte Motorkennlinie machen das Fz merklich agiler. Platzangebot und die gut 500 KG Zuladung sind vorbildlich in dieser Klasse auch wenn der Avant kein wirklicher Kombi ist. Nachteilig die hohe Regionalklasse und die nicht unerheblichen Steuern - Fz ließ sich aber von E2 ( Euro1 ) auf Euro 2 umschlüsseln.

Erfahrungsbericht Audi 80 1.9 TDI (90 PS) von saschageissler, November 2008

4,6/5

Ich fahre den Audi 80 1,9TDI Avant seit 1999

habe ihn mit 130.000km gekauft hat jetzt aktuell 281.000 km auf der Uhr lackiert im zeitlosen Audi Silber das er
jetzt schon 15 Jahre alt ist sieht mann ihm nicht an.

Wie von vielen beschrieben ist auch bei diesem 93er der Auspuff noch orginal von 1993.
Bin sehr zufrieden Verbrauch ist bei 5,5- 6 Liter Diesel

ist sehr Reparaturfreundlich Mango natürlich die Buchsen der Vorderachse .

ist noch täglich im Gebrauch muß jetzt zum TÜV habe noch mal für 150€ Teile investiert Stoßdämpfer, Bremsen Domlager,Spurstange

Getriebe und Motor ist noch der erste.

bis jetzt über die Jahre habe ich ausgetauscht

LIMA bei 250.000km
Zylinderkopfdichtung 195.000km
Batterie Jahr 2002
Scheinwerferklas mach Steinschlag 19 € org. bei Bosch
und die Verschleißteile

Erfahrungsbericht Audi 80 1.9 TDI (90 PS) von marcelgiessmann, Juli 2008

4,0/5

Ich fuhr das Fahrzeug von 1999 bis 2006. Es wurde gebraucht gekauft mit 120.000 km. Nötig wurde dieser Diesel durch Fahrten von ca. 1000 km pro Woche. Das Fahrzeug hat mich nur zweimal richtig in Stich gelassen durch einen geplatzten Luftschlauch sowie einen zerstörten Getriebe. Ansonsten war das Fahrzeug zu empfehlen. Empfehlenswert bei diesen Typ ist ein Sportfahrwerk, da sich der Audi sonst recht schwammig anfühlt.
Einziges Manko, wie bei fast allen Audis dieser Baureihe ist die Vorderachse. Ständigt ausgeschlagene Querlenkerbuchsen sind keine Seltenheit (wobei hier das recht straffe Fahrwerk seinen Teil dazu geleistet hat). Diese können aber auch ohne weitere selber und recht kostengünstig getauscht werden. Der Diesel selber läuft und läuft. Für das Baujahr und mit der Ausstattung von Klimaanlage und eFH vorn und hinten, elektr. Außenspiegel sowie ABS und Airbag ein sehr gutes Fahrzeug für hohe KM-Leistungen im Jahr.
Bis jetzt ist im Fahrzeug noch alles im Original vorhanden (außer Getriebe und normale Verschleißteile). Auch mit Rost gibt es wenig Probleme. Einzig im Bereich der Heckklappe an den Scheiben konnte ich welchen feststellen und auch beseitigen. Erstaunlich in meinen Augen: seit 1994 ist immer noch der original Auspuff vorhanden. Ein großer Vorteil ist auch, dass man doch noch recht viel selber machen kann im Falle eines Defektes oder Schadens. Nur auf den Bremskraftregler an der Hinterachse sollte man achten. Dieser gammelt recht schnell ein und sollte regelmäßig gangbar gemacht werden. Mit ein wenig Spray und etwas Bewegung jedoch kein Problem.

Erfahrungsbericht Audi 80 1.9 TDI (90 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,4/5

Ich habe meinen Audi 80 (B4) TDI mit 150 tsd. km gekauft. Bis zu 260 Tsd. er hat mich nie im Stich gelassen. Solide verarbeitet, nach 14 Jahren fast kein Rost. Automatik sanft und tadellos. Schafft 180 km/St ohne Zittern, Schwimmen oder laut zu sein.
Aber kleine Mackel hat er schon:
- die el. Fenster reagieren nicht mehr
- Thermostat klemmte
- Kontrollleuchte für Airbag leuchtet willkürlich
- Klimaanlage schon undicht
- Turboschlauch geplatzt
- Hydr. Ölleitung verrostet (am Kühler agressiv)
- etwas schwierigerer Start bei strengem Frost
- Ölleck unter dem Ansaugkrümmer und Ölfilter-Stutzen
- und vor allem Motorschaden (Zahnrad lose auf der Kurbelwelle, daher wahrscheinlich doppelter Motorschaden).
Nun ist es leider beim Schrotthändler gelandet.

Erfahrungsbericht Audi 80 1.9 TDI (90 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,1/5

Ich fahre seit anfang 2004 meinen "kleinen" Audi.
Ich war damals erschrocken das ich für ein 11 Jahre altes Auto noch 4.000€ bezahlen sollte, aber es hat sich mehr als ausgezahlt dies zu tun. Mein Vorbesitzer hat das Fahrzeug mit einem Kat ausgerüstet, so dass die Steuerbelastung auf ca. 330€ gesunken ist, da er nun EURO2 hat. Ich nutze meinen "kleinen" täglich für die fahrt auf arbeit und zurück und lege so im Jahr über 30.000 km zurück. Bei einem Verbrauch von gerade mal 5 Liter Diesel auf 100 km bin ich da sehr sparsam unterwegs ohne das ich auf der Landstraße schleichen muss. Da ich die Edition Europa gekauft habe ist mein Audi mit einer Klimaanlage ausgerüstet und wenn ich die im Sommer einschalte ist es im und 9m (;-)) um das Auto angenehm kühl.
Ich will damit sagen das die Klima echt gut kühlt. Die Alltagstauglichkeit musste ich mit 5 Sternen bewerten, da der Kofferraum meines Kombis so ziemlich alles schluckt was ich da reintun möchte, und wenn ich die Rücksitze umlege kann ich zur Not auch drin schlafen, bei 1,85m Körpergröße. Das Styling meines "Kleinen" find ich trotz seiner 15 Jahre immer noch schick, und wenn sich mal ein aktueller Audi A4 neben meinen stellt sieht man kaum Unterschiede. Das Cockpit ist Aufgeräumt und alle Schalter sind gut zu erreichen und geben einem keine Rätsel auf. Zwar ist im Innenraum überwiegend Plastik verarbeit, aber dieses sieht nicht billig aus und klappert auch nicht.
Einen Nachteil hat der sparsame Motor, die Leistung ist nicht sooo groß, deshalb auch nur 3 Sterne in der Motorisierung. Also mal schnell einen LKW auf der LAndstraße überholen geht schon, aber da sollte die Lücke im Gegenverkehr schon etwas größer sein. Und der alte Dieselmotor braucht vorallem im Winter ca. 7-10 min bis er richtig warm ist - also auch der Innenraum. Damit ich da nicht erfriere hab ich mir einfach eine Waeco Sitzheizung nachgerüstet - und bei eBay hab ich mir noch 2 Originale Sitzheizungsschalter für meinen Audi gekauft und schon war ich Winterfit im Innenraum.
Fazit:
Der Audi 80 1.9 TDI Avant ist ein zuverlässiges, absolut Familien- und Alltagstaugliches Auto. Er hat mich in den 4 Jahren in denen ich ihn fahre nicht einmal stehenlassen.

P.S. heute auf der Heimfahrt hat er mich doch stehen lassen - wahrscheinlich Einspritzpumpe - aber nach über 316.000km auf der Uhr kann man das wohl als normal bezeichnen. Und die gestzliche Beimischung von Biodiesel hat dann wohl das übrige getan.

P.S.S.: hab heute von meiner Werkstatt (natürlich Moga) erfahren das es nicht die einspritzpumpe war - mein zahnriemen ist übergesprungen, weil eine umlenkrolle ausgeschlagen war.

Erfahrungsbericht Audi 80 1.9 TDI (90 PS) von vmin, November 2007

4,0/5

Super, fahre das Auto seit 10 jahren und habe nun 240000 km auf der Uhr. 1. Auspuff und kupplung noch drin - wo gibt es das sonst ? Verbrauch 6-6,6 l. Einzige Schwäche sind die Quelenkerbuchsen. Am besten durch stabilere meyle teile ersetzen.

Erfahrungsbericht Audi 80 1.9 TDI (90 PS) von schraubermichel, Oktober 2007

4,1/5

Habe mir das erste mal nen AUDI zugelegt Familie 2 Kinder mit Hund das ist das zuverlässigste und günstigste Fahrzeug das ich je hatte ,hab schon mehrere Mercedes,Opel,Ford,Chevrolet gefahren und für die Unterhaltskosten ist das Fahrzeug TOP.
Die Motorisierung ist genügend denn wer Leistung will soll Motorrad fahren da lässt mann jeden Ferrari stehen.
Die Verarbeitung und der wartungsfreundliche Aufbau sind herausragend habe jetzt 324000 km auf der Uhr und das Teil läuft wie ein Uhrwerk einziges manko war das Fahrwerk und die Bremsen jedoch gibt es die Teile bei eBay für nen Appel und n Ei.
Der Verbrauch an Diesel lässt den Tankwart arm werden und die nachträgliche Euro 2 umrüstung lief auch ohne Probleme.
Alles in allem muss sich jeder Autohersteller mal dieses Fahrzeug richtig anschauen um zu sehen worauf es ankommt.
Übrigens bin gerade ohne Mängel durch den Tüv und die Klima geht immer noch,und welch Wunder die Lederausstattung befindet sich immer noch in tadellosem Zustand.
Also wenn er nicht so hässlich wäre hätte ihn warscheinlich jeder.
Jetzt hab ich die Karre schon 5 Jahre ich glaub es selbst nicht aber so günstig bin ich noch nie Auto gefahren dieses Jahr hab ich sogar was investieren müssen da ist mir doch auf dem Prüfstand vom Tüv ein Bremsschlauch geplatzt. also ab zu Ebay und 8 neue Bremsschläuche montiert + Bremsflüssigkeit waren das glatte 120 Euronen danach brauchte ich noch ne Spannrolle für den Keilriemen zur Lima mit 40 Euronen jetzt läufts wieder dieses Jahr gehts an die Cote d Azur denn wer soviel spart hat sich nen ordentlichen Urlaub verdient.
nun haben wir das Jahr 2011 und die Karre fährt schon wieder ohne Mängel durch den Tüv was soll ich sagen sch.. auf die Feinstaubplakette ich werde ihn fahren bis der Tüv uns scheidet

Erfahrungsbericht Audi 80 1.9 TDI (90 PS) von audimagi, September 2007

3,0/5

Der Motor hatte - trotz schonendster Fahrweise - nach
ca. 137 000 km einen Kolbenriss, der einen teuren (8 000 DM !!!) Austausch des Motors zur Folge hatte. Von Audi bekam ich keinen Pfennig Kulanz, obwohl mir meine Werkstätte einen Materialfehler bestätigte. Die Firma sitzt auf einem sehr hohen Ross!!!

Der Motor ist recht sparsam (6,0 Liter), aber für diese Karosserie etwas lahm.

Ein Problem sind die hinteren Scheibenbremsen, die immer wieder gängig gemacht werden bzw. ausgetauscht werden müssen.

Nach 14 Jahren ist immer noch der erste Auspuff eingebaut.

Erfahrungsbericht Audi 80 1.9 TDI (90 PS) von Satan667, Juni 2007

4,0/5

Sehr gut verarbeitetets Auto. Höhrere Kosten, hat ein paar Jahre auf dem Buckel...

Alle Varianten
Audi 80 1.9 TDI (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    14,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    22.983 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Audi 80 1.9 TDI (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum1992–1996
HSN/TSN0588/543
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,0 s
Höchstgeschwindigkeit173 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst640 kg
Maße und Stauraum
Länge4.482 mm
Breite1.695 mm
Höhe1.406 mm
Kofferraumvolumen370 – 1.200 Liter
Radstand2.612 mm
Reifengröße195/65 R15 T
Leergewicht1.310 kg
Maximalgewicht1.860 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,0 s
Höchstgeschwindigkeit173 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst640 kg

Umwelt und Verbrauch Audi 80 1.9 TDI (90 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt66 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,8 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen153 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU1
Energieeffizienzklasse