Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Aston Martin Modelle
  4. Alle Baureihen Aston Martin DB5
  5. Alle Motoren Aston Martin DB5
  6. 4.0 (286 PS)

Aston Martin DB5 4.0 286 PS (1963–1965)

 

Aston Martin DB5 4.0 286 PS (1963–1965)
4 Bilder

Alle Erfahrungen
Aston Martin DB5 4.0 (286 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Aston Martin DB5 4.0 (286 PS) von Anonymous, Februar 2009

4,3/5

Eine Hommage an den wohl bekanntesten Aston Martin überhaupt.
Kein Erfahrungsbericht, nein leider nicht. Obwohl unser Chef immer noch auf der Suche ist nach einem gut erhaltenen. Doch die Priese hierfür sind so exorbitant hoch, das selbst für meinen Boss das Kosten/Nutzen Verhältnis in Schieflage gerät bei durchschnittlich 400-500.000 Euro.

Zum Kürzel DB:
Nach dem 2. Weltkrieg wurde die traditionelle englische Automarke ASTON MARTIN von der David Brown Gruppe übernommen.
Seit 1947 trugen sämtliche Fahrzeuge die Kürzel DB für David Brown.

Ja er ist wohl der britischte aller britischen Sportwagen,so typisch wie der Tower in London, Big Ben oder Westminster Abbey.
Und dazu wurde er auch noch zur Legende durch den Bond Klassiker Goldfinger von 1964.Das Modell DB 5 avancierte unter dem Spion Ihrer Majestät zum berühmtesten Dienstwagen der Welt.
Vielen ist die geduckte, silbern lackierte Karosserie mit der rundlichen Linienführung des DB5 im Gedächtnis geblieben. Ebenso die vielen Extras zur Abwehr der Bösewichter wie z.B die in den Stoßfängern intergrierten Maschinengewehre, ausfahrbare Klingen in den Radmuttern oder Ölspray und natürlich den Schleudersitz, der den DB5 quasi unsterblich machte.

Serienmäßig bot er schon damals sehr viel Komfort, verfügte er z. B. schon über eine beheizbare Heckscheibe, elektr. Fensterheber, Drehstromlichtmaschine und Chromspeichenräder mit Zentralverschluss.
Das charakteristische Merkmal der Frontpartie eines Aston Martin ist der Kühlergrill. Diese Grundform hat bis heute Bestand.
Die Karosserie ist nach dem Patent "supperleggera" des italienischen Carossiers Touring aus handgedengeltem Aluninium und ruht auf einer tragenden Stahlkonstruktion
Seitliche Warmluftauslässe zur unterstützenden Kühlung des Motors, der aus knapp 4 Litern Hubraum 286 PS mobilisierte, und den schönen Briten zu einem sehr schnellen Fahrzeug machte mit einer für damalige Zeiten fantastischen HÖchstgeschwindikeit von nahezu 230km/h in der Stunde. Auch seine Beschleunigung war geradezu atmenberaubend mit etwas über 8 Sekunden.

Der Gentlemendriver hatte die Wahl zwischen einer Dreistufen-Automatik oder einem manuellen Fünfganggetriebe von ZF.
Mit diesem Wagen legte Aston Martin erstmals wieder den Schwerpunkt von der Rennpiste auf die Serienproduktion. Die Nachfrage stieg, Aston Martin war wieder in den Kreis der exklusiven Sportwagen-Serienhersteller aufgestiegen.
Dennoch hatte man weiterhin viele Jahre die Pleite vor Augen. Erst Ende der achtziger Jahre änderte sich die Situation.
Ford übernahm das marode Unternehmen, und nach langjährigen Versuchen scheint es mit Aston Martin nun wirklich bergauf zu gehen. Die Modelle der letzten Jahre trugen dazu maßgeblich bei.

Die Werthaltigkeit eines DB5 ist sehr hoch und ein solcher Wagen ist heute eine gute Kapitalanlage da er aufgrund seiner Seltenheit und seines Alters zum historischen Kulturgut zählt.
Doch selbst dieses Argument scheint für meinen Boss nicht ausreichend einen zu kaufen. Doch es ist verständlich, den es gibt schon einige Fahrzeuge in unserem Fuhrpark, die ein Schattendasein führen und nur höchst selten das Licht der Sonne sehen. Und ein Auto nur zum Ansehen, kauft unser Chef eh nicht.

Alle Varianten
Aston Martin DB5 4.0 (286 PS)

  • Leistung
    210 kW/286 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/ Gänge
  • 0-100 km/h
    8,1 s
  • Neupreis ab
    450.000 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Aston Martin DB5 4.0 (286 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge
Hubraum3.968 ccm
Leistung (kW/PS)210 kW/286 PS
Zylinder6
Antriebsart
0-100 km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit223 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht1.565 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge
Hubraum3.968 ccm
Leistung (kW/PS)210 kW/286 PS
Zylinder6
Antriebsart
0-100 km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit223 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Aston Martin DB5 4.0 (286 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse