Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Jetta
  5. Alle Motoren VW Jetta
  6. 2.0 TDI (170 PS)

VW Jetta 2.0 TDI 170 PS (2005–2010)

 

VW Jetta 2.0 TDI 170 PS (2005–2010)
77 Bilder

VW Jetta 2.0 TDI (170 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Jetta 2.0 TDI (170 PS)

3,6/5

Erfahrungsbericht VW Jetta 2.0 TDI (170 PS) von mike0815, April 2014

3,6/5

Hallo zusammen,

ich habe mir im letzten Jahr einen Jetta 2,0 TDI Comfortline Bj 2007 mit 70tkm gekauft.
Der Preis war für die Ausstattung recht gut, da der Jetta in Deutschland weniger Beachtung findet als Golf und Co.
Die Entscheidung viel auf den Jetta wegen dem guten Preis Leistung Verhältnisses und der guten im Internet recherchierten Bewertung von Golf und Jetta (da der Jetta ja auf der Golfplattform basiert).
Somit dachte Ich ein grundsolides und zuverlässiges Auto zu erwerben.

Kommen wir zuerst zum positiven bevor ich auf das ABER eingehe.

Positiv am Jetta finde Ich den hohen Fahrkomfort, welcher auf langen Reisen eine ideale Mischung darstellt. Selbst bei Tempo 140-180 km/h werden Bodenwellen und Schlaglöcher komfortabel weg gefedert ohne Aufschaukeln des Fahrzeugs. Dies kannte ich von meinen bisher gefahren Fahrzeugen nicht in diesem Maße.
Sehr löblich finde Ich den Verbrauch der sich trotz rasanter Autobahnfahrten (im Schnitt 140-150 km/h) immer noch um die 6-6,5l bewegt.
Der Kofferraum und die Beinfreiheit sind auch lobend zu erwähnen.

Kommen wir nun zu den Mängeln.
Ich dachte ja Ich hätte ein zuverlässiges Fahrzeug gewählt, leider hat sich der Jetta bis jetzt eher als Montagsauto entpuppt.

1. Ausfall wegen defektem Drucksensor im Motor Kosten ca 150 Euro (ca. 73tkm)
2. Ausfall wegen defektem Pumpe-Düse-Element (ca 80tkm). Da es hier lt der Werkstatt eine Rückrufaktion gab wurden alle vier Elemente auf Kulanz getauscht. Nur durch Rücksprache mit dem Autohaus hatte Ich davon Kenntnis erhalten, in der freien Werkstatt in der mich der Abschleppdienst ablud wollten Sie für ein Element 800 Euro.
3. Auf dem Heimweg von der Werkstatt von Ausfall 2. blieben die Scheibenwischer mitten auf der Scheibe hängen, da das Wischer- Gestänge festgerostet war. Kosten ca. 160 Euro
4. Ausfall (2 Tage später) wegen Pfusch in der VW Werkstatt beim tauschen der Elemente. Druckabgleich der Elemente fand nicht statt, wurde auf Kulanz behoben.
5.Ausfall (weitere 3 Tage später) wegen defektem Ladedrucksensor. Die VW Werkstatt wollte mir unbedingt Sensor und elektrisches Kabel für 450 Euro tauschen. Das Autohaus in dem ich das Fahrzeug gekauft hatte, tauschte lediglich den Sensor für 61.45 Euro Materialkosten.

Ich bin beruflich auf ein zuverlässiges Auto angewiesen.
Daher würde Ich mir selbst keinen Jetta oder VW mehr zulegen.

MfG
Mike

Erfahrungsbericht VW Jetta 2.0 TDI (170 PS) von brustmax, November 2008

5,0/5

Ich fahre seit 02/2008 den Jetta 2.0 TDI DPF Sportline mit 170 PS und bin bis jetzt absolut zufrieden mit dem Auto.
Ich muss hinzufügen, dass dies in 22 Jahren Autofahrerdasein mein erstes deutsches Fahrzeug ist. Bisher waren mir deutsche Fabrikate viel zu teuer. Beim Jetta konnte ich ein Schnäppchen machen( Tageszulassung: 11000 € unter Listenpreis), da die Deutschen ja nur zum Golf greifen. Der Jetta fristet ein Nischendasein, obwohl er der bessere "Golf" ist. Und rein optisch ist er ein absoluter Hingucker. Diese fast coupehafte Anmutung. Dazu der Kühlergrill vom R32 und die Heckpartie ähnlich wie beim Passat. Wenn dann, wie in meinem Fall, noch 35 mm tiefere Federn und 18"-Räder dazukommen, drehen sich wirklich einige Zeitgenossen danach um. Wer kann dies vom beim kurzen Stummelarschbruder, dem Golf, auch behaupten?
Der 2.0 l Pumpe-Düse-Motor lässt einen akustisch zwar nie im Zweifel über sein Arbeitsprinzip, aber abgehen tut das Auto dann ganz und gar dieseluntypisch. Im Gegensatz zum 140 PS TDI hat der 170 PS Motor in jedem Drehzahlbereich einen brutalen Antritt. Sogar in den Bereich über 3500 U/min dreht diese Maschine sehr willig und spritzig hoch. In Kombination mit dem Spatzendurst von bisher 6.2 l/100 km ergibt sich eine kaum schlagbare Mischung aus Alltagstauglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Agilität.

Erfahrungsbericht VW Jetta 2.0 TDI (170 PS) von Anonymous, Januar 2008

2,1/5

Heute bei Spiegel online gefunden:

"Golf-Modelle müssen wegen Brandgefahr in die Werkstatt

Wegen möglichen Qualitätsmängeln ruft der Autohersteller Volkswagen rund 27.000 Modelle der Baureihen Golf Variant und Jetta zurück in die Werkstätten. Der Grund sind unter Umständen falsch montierte Heizungsleitungen.
Bei den im mexikanischen Puebla gefertigten TDI-Modellen ohne Standheizung seien möglicherweise die Leitungen des Zuheizers nicht korrekt verschraubt worden, sagte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag in Wolfsburg. Als Folge könne es zu starker Wärmebildung und unter Umständen auch zu Rauchentwicklung und Bränden kommen.
In entsprechenden Fällen sollten Fahrer die Fahrzeuge nach Angaben des Sprechers sofort ausstellen und den Werkstattservice verständigen. Betroffen von der Rückrufaktion sind nach Unternehmensangaben die Golf Variant- und Jetta-Modelle der Baujahre 2007 und 2008. Die Halter seien bereits angeschrieben und in die Werkstätten gebeten worden, wo die entsprechende Verschraubung kostenlos überprüft werde, sagte der Sprecher.
Golf Variant: Die so genannte Zuheizung kann sich wegen eines Montagefehlers möglicherweise überhitzen.
Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben des Fachdienstes auto-motor-und-sport.de rund 440.000 Fahrzeuge bei insgesamt 67 Rückruf- und Serviceaktionen in die Werkstätten beordert.
Die größte Aktion sei der Rückruf des Peugeot 307 gewesen, bei dem etwa 80.000 Autos der Baureihe wegen Mängeln an elektronischen Steuergeräten zur Werkstattkontrolle gerufen werden mussten. Im Vergleich zum Vorjahr sei allerdings insgesamt ein starker Rückgang der Rückrufe verzeichnet worden."

hil/ddp

Alle Varianten
VW Jetta 2.0 TDI (170 PS)

  • Leistung
    125 kW/170 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    27.250 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten VW Jetta 2.0 TDI (170 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2006–2008
HSN/TSN0603/AKH
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,6 s
Höchstgeschwindigkeit222 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst730 kg
Maße und Stauraum
Länge4.554 mm
Breite1.781 mm
Höhe1.459 mm
Kofferraumvolumen527 Liter
Radstand2.578 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.403 kg
Maximalgewicht1.990 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)125 kW/170 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,6 s
Höchstgeschwindigkeit222 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst730 kg

Umwelt und Verbrauch VW Jetta 2.0 TDI (170 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,9 l/100 km (kombiniert)
7,9 l/100 km (innerorts)
4,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben156 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alternativen

VW Jetta 2.0 TDI 170 PS (2005–2010)