Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf
  6. 1.4 TSI (160 PS)

VW Golf 1.4 TSI 160 PS (2008–2012)

 

VW Golf 1.4 TSI 160 PS (2008–2012)
128 Bilder

VW Golf 1.4 TSI (160 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Golf 1.4 TSI (160 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI (160 PS) von hendrikp, Februar 2017

4,0/5

Hierbei handelt es sich um mein aktuelles Fahrzeug, nachdem ich bereits den Golf III Joker und Golf IV Special gefahren bin. Ich bin mit dem Fahrzeug bislang zufrieden. Es bietet eine tolle Ausstattung, alle Bedienelemente sind selbstverständlich und größtenteils gut und blind während der Fahrt zu erreichen. Die Bedienung des Radios könnte etwas vereinfacht werden, um eine Ablenkung während der Fahrt weiter zu reduzieren. Die Sitzheizung funktioniert tadellos, die beheizten Seitenspiegel und Düsen sind für den Winter zwar verzichtbar, aber eine tolle Beigabe. Weiter bieten die Sitze einen hohen Komfort und der Kofferraum viel Platz. Mit einer Leistung von 160 PS anhand eines Kompressors und eines Abgasturboladers macht das Fahrzeug auf der Autobahn wirklich Spaß. Aufgrund der kleinvolumigen Maschine und dem 6. Gang ist es möglich, neben Spaßfahrten, einen geringen Verbrauch zu erreichen (6-7l/100km). Aufgrund der Steuerkette und des Turboladers sollte das Fahrzeug behutsam warm- und kaltgefahren werden. Letzteres darf auch gerne im Stand passieren, in dem das Fahrzeug noch 1-2 Minuten im Stand weiterläuft. Ich hatte vor meiner Kaufentscheidung große Sorgen in Bezug des Steuerkettenproblems. An dieser Stelle ist zu sagen, dass das bekannte Rasseln hörbar ist. Ich schalte daher erst nach dem Motorstart die Musik ein. Sollte es zum bekannten Rasseln kommen (vgl. Youtube-Videos), würde ich das Fahrzeug sofort abschalten und den ADAC oder meine Vertragswerkstatt informieren, um einen Motorschaden zu vermeiden. Nach meiner subjektiven Auffassung handelt es sich um ein solides Fahrzeug, welches ich bedenkenlos weiterempfehlen kann.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI (160 PS) von delilplayer, Februar 2017

5,0/5

Dieses Auto durfte ich während meiner Fahrprüfung damals im Jahr 2010 fahren. Auch während der Lehrstunden auf diversen Straßen hat der Golf mich verblüfft. Wenn der 3er BMW nicht zur Verfügung stand musste ich auf dieses Auto ausweichen. Ich war insgeheim aber froh darüber, dass ich diesen Golf gefahren bin. Die Höhe des Sitzes und meiner Meinung nach perfekte Sicht auf die Straße hat mir damals Sicherheit im Straßenverkehr gegeben. Der größte Unterschied zwischen beiden Autos war aber die Schaltung beider Modelle. Der Golfs, welches so einfach und zuverlässig funktioniert hat, sorgte dafür dass ich keine andere Schaltung mehr haben wollte. Ich glaube auch dass ich damals den ersten versuch in der Praxisprüfung des Führerscheins verhauen hätte, wenn ich im anderen Auto gesessen hätte. Das Auto scheint für die Stadt aber auch für die Autobahn gewappnet zu sein. Nicht nur die Beschleunigung war gut, sondern auch das Handling des Autos. Das nächste Auto nach meinem jetzigen Touran wird definitiv ein Golf sein. Ob es nun der Golf 6 wird, bin ich mir noch nicht sicher. Aber die Nachfolger-Versionen müssten der Theorie nach sich noch besser fahren. Danke VW für das bestehen des Führerscheines mit einem sehr guten Auto für Fahranfänger.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI (160 PS) von ducstyle, Februar 2017

5,0/5

Ich benutze das Auto vorwiegend für Transporte oder lange Fahrten. Aber auch gelegentlich für die Innenstadt zum Sachen erledigen.

Das Auto hat 6-Gang Schaltgetriebe und ist relativ sparsam. Der Verbrauch liegt bei ca. 7,5L auf 100km bei meinem Fahrstil. Etwas schwer ist es die Kupplung zu treten, aber dennoch beschleunigt es ab 3000 Touren sehr schnell durch den vorhandenen Turbo und den 160PS.
Der Motor hat leider bei dem Modell einige Probleme mit der Steuerkette, die wohl rausspringt. Ich habe einmal ohne Probleme bei VW die Steuerkette tauschen können, allerdings nach einem Werkstattbesuch im Jahr 2015 hatte ich einen totalen Motorschaden gehabt. VW hat es innerhalb weniger Wochen komplett ausgetauscht auf Kulanz und der Versicherung von der Werkstatt. 2500€ musste ich für meinen Teil bezahlen durch den Mehrwert. Insgesamt hätte die Reparatur 11.000€ gekostet. Seitdem habe ich keine Probleme mehr, außer, dass ich so gut wie jedes Jahr zur Inspektion muss, warum auch immer.
Ich habe Alcantarasitze, ein Touchscreenbordcomputer ohne Navigation und die höchste Stufe der Musikboxen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Sitzgefühl und der Qualität der Musikwiedergabe. Ich höre fast ausschließlich über eine SD-Karte, da der 3,5mm Aux-Anschluss leider die Musikqualität vermindert sowie die Lautstärke. Das liegt vermutlich auch am Modell, da es bei einem Kumpel genauso ist.
Der Kofferraum ist groß genug und man hat im Auto eine gute Übersicht. Der Parksensor hat mich noch nie im Stich gelassen, sodass ich noch keine Dellen verursacht habe.
Das Auto wurde 2013 mit 82.000km für ca 10500€ erworben. Ich bin bis heute zufrieden, allerdings hätte ich gerne ein Navi und ein Multifuntionslenkrad gehabt, sowie ein DSG.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI (160 PS) von AutoHandeln, Februar 2017

5,0/5

Habe einen Golf VI von April 2009 mit TSI Motor 118 kW und DSG-Schaltung, Highline-Ausstattung und jetzt nach 3 Jahren und 3 Monaten 68.000 km. Fazit: Motor prima, nie Probleme oder Geräusche gehabt. Gute Leistung, die ich selten ausnutze (es reicht, dass man könnte ...) Verbrauch 6,7 Liter/100 km über 68.000 km. Niedrigster Verbrauch in Schweden über mehr als 1000 km: 5,7 l/100 km. Schaltung auch ok. Würde nicht mehr zurück zum Handschalter. Überflüssig sind allerdings die als Extra dazugekauften Schaltpaddel am Lenkrad, die ich zwei mal im Jahr benutze, so ca. Kofferraum prima, Klimaautomatik ebenfalls. Die Sportsitze: na ja, die etwas weniger einengenden wären besser gewesen. Man ist sehr fixiert, was auf Langstrecken nervend ist. Die Bezüge in hellbeige in Alcantara (Highline): schmuddeln ein, eigentlich nicht verwunderlich. Habe keine außergewöhnlichen Werkstattaufenthalte gehabt, der Wagen läuft sehr zuverlässig. Echt übel, jetzt im vierten Sommer, sind die Bridgestone Potenza 225/40 R 17. Ging es in der ersten Jahren mit den Geräuschen noch, ist es in diesem Jahr wirklich heftig. Bei 30-40 km/h vibriert der Wagen, man spürt es im Lenkrad. Bei höheren Geschwindigkeiten dröhnt es im Wagen. Ich habe nichts davon, dass der Golf VI der bislang leiseste Golf ist. Obwohl die Reifen sicher noch 4-5 mm Profil haben, wird dies ihr letzter Sommer gewesen sein.
Merkwürdig ist auch, dass der Wagen, besonders hinten, sehr "weich" ist. Bei jeder Unebenheit knarzt der Wagen hinten. Man spürt sehr deutlich, dass die Karosserie sich verwindet. Legt man die beiden Rücklehnen um, wird es schlimmer. Die stabilisieren den Wagen also zusätzlich. Anfänglich bildete sich oben an der hinteren rechten Tür zwischen Gummidichtung und Dach ein etwas halb Zentimeter breiter Spalt, den ich wegen der Windgeräusche bemerkte. Es regnete dort auch rein. Hat die Werkstatt (kostenpflichtig!) gerichtet.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Wagen.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI (160 PS) von flyke22, Februar 2017

2,0/5

Meine Frau und ich suchten ein zuverlässiges, nicht zu altes und schönes Auto. Nachdem wir nach einigen Probefahrten mit verschiedenen Modellen zum Schluss gekommen sind, dass eine gewisse Investition getätigt werden muss, um die Zuverlässigkeit und ein sicheres/angenehmes Fahren zu gewährleisten, haben wir uns für diesen VW entschieden. Da wir uns recht sicher waren, dass VW wohl solide Autos baut, haben wir uns nicht genauer Informiert... Mir war zwar etwas unbehaglich dabei, ein Auto mit 1.4l und 160PS zu kaufen, aber naja, ist ja VW...
Die Ausstattung war wirklich sehr gut! Großer Touch-Bildschirm, Alcantara Sitze usw. (...aber das hat ja nichts mit dem Auto/Modell selbst zu tun...)

Der Golf VI fuhr auch knapp zwei Jahre ohne besondere Vorkommnisse (abgesehen von ein paar kleineren Mängeln, die aber jedes Auto nach einer gewissen Zeit aufweist).
Dann aber, bei knapp 90.000 km erlitt er einen Motorschaden (...was wir erst später in Erfahrung gebracht haben)!! Wir versuchten natürlich erst einmal beim VW-Händler die Schadensursache ermitteln zu lassen. Nachdem dieser aber über 2000€ für die genaue Schadenermittlung verlangte verkauften wir den Wagen mit vermeintlichem Motorschaden. Der Käufer war selbst ein VW-KFZ-Mechaniker und reparierte den Wagen selbst. Von ihm erfuhren wir, dass es ein Loch im Kolben war...

Also, nie wieder ein Auto mit 160PS und 1.4l Hubraum!! Versteh nicht, wie VW, sowas in Masse produzieren konnte. Auch im iNet finden sich unzählige ähnliche Schilderungen!!

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI (160 PS) von plenato, Februar 2017

5,0/5

VW Golf 1.4 TSI Austattung Highline mit Xenon und Tagfahrlicht (118KW)

Nutzung:
- Viel Kurzstrecke zwischen 30km und 50km.
- Aber auch Langstrecke (Wochenende und Urlaub).
- Mehrere hundert km.

Fahrverhalten:
- Gemäßigt, fließend im Verkehr.
- Aber auch sportlich und zügig wenn es die Umstände und STVO erlaubt.

Motor:
- 1.4 TSI (aufgeladen) bei 160PS (118KW)
- durchzugsstark
- mehr als ausreichend im Stadtverkehr
- auch auf der AB vollbeladen gutes Ansprechverhalten.
- Vergleich ggü. z.B. Audi A4 mit 140PS Diesel - bei ca. 180km/h
schafft der Audi kein vorbeiziehen
- ggü. Kritkern seinerzeit, ein Auto mit Spassfaktor trotz wenig Hubraum

Verbrauch:
- im Verkehr fließend zwischen 6-7Liter ohne Probleme möglich
- sportlich 160km/h+ Verbrauch zwischen 8,5L+
(immer noch ein ordentlicher Wert!)

Ausstattung:
- Highline
- Alcantara Sitze
- Xenon mit Kurvenfahrlicht
- automatische Einparkhilfe (funktioniert sehr gut!)
- wird auch heute noch angepriesen und gibt es schon mehr als 7Jahre!
- Park Distance vorne und hinten
- Sportfahrwerk ab Werk tiefer gelegt ca. 15mm
- Tagfahrlicht
- Coming and Leaving Home (Licht)

Kosten:
- seinerzeit mit Abwrackprämie (neu ab Werk Abholung)
- ca. 23.000€

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI (160 PS) von SikriK, Februar 2017

4,0/5

Das DSG Getriebe und der Motor haben mich überzeugt. Das Steuerkettenproblem bei diesem Fahrzeug jedoch geschockt. Das VW bei so einem Mangel, der so häufig vorgekommen ist, welcher nicht an der Schuld des Kunden liegt sondern an der Schuld von VW, hier nichts unternimmt um den Kunden trotzdem entgegen zu kommen ohne, dass der Kunde auf den Kosten sitzen bleibt, finde ich für so ein Konzern das aller Letzte. 900€ hat mich der Wechsel gekostet, es ist zwar VW Kulanzhalber entgegen gekommen, jedoch musste ich 900€ aus meiner Tasche für ein Problem bezahlen welches von VW verursacht wurde. Lächerlich und beschämend! Sonst war das Fahrzeug sehr gut! sparsam, guter Abzug und vom Design her gelungen. Weiterempfehlung nur, wenn bei einem Fahrzeug die Steuerkette bereits behoben wurde.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI (160 PS) von secondmaxx, Februar 2017

4,0/5

Der turbogetriebene 1.4l Motor im Golf 6 leistet 160ps. Der von VW angegebene Durchschnittsverbrauch liegt bei 6,3l/100km. Dieser Wert ist zu erreichen und sogar zu unterbieten. Unter der einzigen Voraussetzung, dass man im unteren Drehzahlbereich bleibt und den Turbo nicht größer aufweckt. Dann lassen sich auch 5,5l/100km realisieren. Schaltet sich dieser jedoch dazu und man fährt ihn nicht achtsam, dann liegen die Vebrauchswerte im Alltag ca. zw. 7,2-8,8l. Erstmal konnte man bei diesem Fahrzeug von VW ein adaptives Fahrwerk für ca. 1000€ draufpacken lassen. Damit lag der Golf schon wesentlich knackiger auf der Straße und kam dem GTI damit ein Stückchen näher. Vorsicht beim Gebrauchtkauf in Sachen Turbo. Dieser ist ein Verschleißteil und sollte bei diesem Fahrzeug je nach Fahrweise ca. 80-120tsd Kilometer bis zum Wechsel überstehen. Kostenpunkt hierbei zw. 250€-650€

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI (160 PS) von gala54, Februar 2017

4,0/5

Das Auto ist relativ kompakt gebaut und gerad bei Kurven sehr gute zu fahren. Der Motor ist auch relativ leise. Aufgrund der Zusatzaustattungen bringt das Fahren auch sehr viel Spaß. Der Kofferraum für diesen Wagen ist größer als man denkt und auch der Sitzkomfort ist gegeben. Dieser VW ist auf den Straßen relativ flott und ist für mich auch optisch sehr ansprechend.

Erfahrungsbericht VW Golf 1.4 TSI (160 PS) von Squooshie, Februar 2017

5,0/5

Preislich sehr attraktiv und dazu noch tolle Fahrleistung. In gehobener Ausstattung hat das Fahrzeug mich knapp 25000 € gekostet. Da kommt fast kein anderer Hersteller ran.

Gute Kurveneigenschaften, hoher Drehmoment (noch höher als so mancher Turbodiesel) und angenehmer Verbrauch. Bei hauptsächlich Landstraße und ca 15 km Weg zur Arbeit (in der Eifel, also nicht nur geradeaus) liegt der Verbrauch bei 6,5l Super.

Wenn man kein Montagsmodell mit Längung der Steuerkette erhält, ist das Fahrzeug 1 A.
Jetzt bei 95000 km noch keine Werkstattbesuche außer zur Inspektion.

Alle Varianten
VW Golf 1.4 TSI (160 PS)

  • Leistung
    118 kW/160 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.175 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten VW Golf 1.4 TSI (160 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2008–2012
HSN/TSN0603/ANY
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)118 kW/160 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,0 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst670 kg
Maße und Stauraum
Länge4.199 mm
Breite1.779 mm
Höhe1.480 mm
Kofferraumvolumen350 – 1.305 Liter
Radstand2.578 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.346 kg
Maximalgewicht1.840 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)118 kW/160 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,0 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.400 kg
Anhängelast ungebremst670 kg

Umwelt und Verbrauch VW Golf 1.4 TSI (160 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,3 l/100 km (kombiniert)
8,1 l/100 km (innerorts)
5,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben145 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d