Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Beetle
  5. Alle Motoren VW Beetle
  6. 1.8 (150 PS)

VW Beetle 1.8 150 PS (1997–2010)

 

VW Beetle 1.8 150 PS (1997–2010)
25 Bilder

Alle Erfahrungen
VW Beetle 1.8 (150 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht VW Beetle 1.8 (150 PS) von lexi.lind, März 2017

4,0/5

Der Beetle ist ganz klar ein Käfer im modernen Gewand. Die runde Form weckt sofort Erinnerungen, wenngleich früher allenfalls optisch getunte Käfer so aussahen.

Und wenn der Beetle auch nie mein Herz so erreichen konnte, wie der Urahn, so finde ich es herrlich, dass sich auch Fahrer der neuen Beetle-Generation per Handzeichen oder Lichthupe grüßen.

An was ich mich einfach nicht gewöhnen kann, dieser Raum-Effekt im Inneren. Hat man sich in der ersten Generation noch fast mit der Nase an der Windschutzscheibe gestoßen, erreiche ich die im New Beetle selbst mit ausgestreckten Armen nicht. Ein Raumgefühl wie im Van mit endlos langem Armaturenbrett erwarte ich in einem Käfer nicht.

Ganz wie früher eine Blumenvase und ein großes zentrales Rundinstrument fehlen erfreulicherweise auch jetzt nicht. Und auf dem Tacho stehen tatsächlich 260 km/h - davon hat man früher nicht mal geträumt.

Der Rest ist teils pfiffig, teils eher sachlich, Schalter etc. aus dem VW-Regal lassen grüßen.

Die hell gehaltenen Sitze sind leider recht schmutzanfällig und sehen nun entsprechend aus.
Der Kofferraum ist jetzt hinten aber klein wie eh und je, durch umlegen der Rücksitze kann ich aber doch so einiges unterbringen.

Der Komfort ist so, wie ich ihn von einem modernen Auto erwarte und so ist auch hier keine Spur mehr vom Käfer.

Und ein Käfer mit 150 PS war früher die absolute Ausnahme. Heute verleihen die dem New Beetle hervorragende Fahrleistungen. Beim Beschleunigen aus dem Stand heraus kann ich auf den ersten 50 Metern sogar einem Porsche Boxster Paroli bieten.

Nachteil dabei: der zwar auch erreichbare Verbrauch von 7,5 Liter kann so locker auch mal auf 15 Liter hochschnellen.

Erfahrungsbericht VW Beetle 1.8 (150 PS) von faststarx, Februar 2017

3,0/5

Auto von außen interessant, meiner Meinung nach eher für die weibliche Kundschaft gedacht.

Fahrprofil: ca 30.000 km mit dem Wagen gefahren. Dabei 2 Fahrten nach England ( Einzelstrecke jeweils 1700 Kilometer, pause nur während Fährüberfahrt.

Fahrverhalten ist gut. Man liegt ziemlich tief auf der Straße ( dieses Modell war zusätzlich tiefergelgt durch den Vorbesitzer ) - dadurch kam Kart-Feeling auf. Normalzustand kann ich daher nicht bewerten.

Der Motor als Diesel mit 150 PS hat Dieseltypisch gut im unteren Bereich gezogen - dabei kam Spaß auf .

Interieur klassisch VW 2000er Jahre. Wenig Schnick-Schnak, Qualität mittelmäßig. ( 1 Stern Abzug)
Das Radio wurde ausgetauscht gegen eines mit USB.

Kurz nach der 10. Inspektion kamen dann immer häufiger Warnlampen deren Ursache von keiner Werkstatt (incl. VW-Werkstätten( 1 Stern Abzug) ) so richtig ausgelesen werden konnten. Man tippte mehrfach auf einen "nahenden" Ventil- oder Kolbenschaden.

Daraufhin wurde das Fahrzeug verkauft.

Ingesamt doch noch 3 Sterne, da das Fahrzeug selbst auf längeren Strecken doch sehr komfortabel war, zugleich wurde man nie im Stich gelassen.

Erfahrungsbericht VW Beetle 1.8 (150 PS) von Anonymous, Juni 2010

4,5/5

Habe mir den Beatles 1.8 5V vor 3 Jahren beim Händler für Darmals 7500 Euro gekauft.
Bin bis heute sehr Zufrieden. Der Wagen hat jetzt 6 Jahre und 145.000 KM auf dem Km Zähler.
Er ist ein totale Frauenauto, deswegen habe ich ihn auch. Rein Optisch ein echter Hingucker. Alles ähnelt dem Original VW Käfer. Zuverlässig ist der kleine Golf 4 im Beetle Optik sehr, hängen gelassen hat er mich nie. Immer gut gefahren. Der Innenraum ist ganz Ordentlich Verarbeitet und Platz ist auch Okay. Handtasche + Einkauf passen rein.
Versicherung und Steuer ist Bezahlbar und somit auch für z.b Fahranfängerinnen geeignet. Als gebrauchten gibts Ihn schon recht Billig.
Tolles Frauenauto

Gruß Melli

Erfahrungsbericht VW Beetle 1.8 (150 PS) von Anonymous, Mai 2008

3,4/5

Eine kleiner Wagen mit viel Potential. Ich habe einen New beetle 1,8 T gefahren in Schwarz mir schwarzem Leder und Klima. Ja noch ein Radio und Sitzheizung und schon war fast die Extra liste am ende. Der Wagen macht spass zu fahren, trotz seiner äusserst gewöhnungsbedürftigen Sitzposition, man sitzt fast in der Mitte vom auto.

Die 150 PS reichen vollkommen aus um den kleinen etwas die Sporen zu geben. Später hatte ich noch ein ABT chip drin der den Wagen auf 197 PS brachte. Damit wa dann auch BMW jagen drin LOL.

Ok wieder zum Auto, Die Verarbeitung könnte besser sein, dass Plastik mutet doch recht billig an. Teilweise nur mit Pinsel zu reinigen weil der Riffle Look verarbeitet worden ist.
Ein Riesen Schwachpunkt in meinen Augen war die Kofferraumabdeckung. Diese muss man von Hand noch oben klappen um den Kofferraum zu beladen. Nun in der vergisst man das manchmal und man sieht im Rückspiegel einfach nur schwarz. Na sch.... die Abdeckung ist wieder oben. Ja man kann die klappe problemlos schliessen auch wenn die Abdeckung oben ist. Ein weiterer Punkt war das Radio. Das originale passt optisch sehr schön in den Innenraum nur leider taugt es nix. Durch die gewölbte Form ist es aber schwer was ansprechendes einzubauen. Es gibt Adapter aber dann das Armaturenbrett oben und unten weiter raus als das Radio drin ist. naja.

Der Kofferraum ist ausrechend zum einkaufen und einer Liste Wasser.
Sicherlich auch gewöhnungsbedürftig ist es keine Kühlwasseranzeige zu haben, nur eine Lampe zeigt an ob der Motor noch kalt ist. Ablagefächer hat der Wagen mehr als genug. Ärgerlich auch wenn man mal versuchen will eine Lampe zu wechseln vorne. Hier muss die ganze Einheit rausgedrückt werden.

Zum thema Verbrauch. Die werksangaben dienen wohl als hinweis was er verbrauchen könnte. ich weiss ncht ob bei mir immer der LMM defeckt war aber unter 12 bis 13 Liter ging gar nix.

Der beetle ist fun Auto, und das macht er. Die Rücksitzbank ist auch sehr gut um mal eine Jacke oder Beutel abzulegen. Sitzen lassen möchte da nicht wirklich einen.

Erfahrungsbericht VW Beetle 1.8 (150 PS) von Anonymous, Mai 2008

4,0/5

Tja, Zipperlein hat die Knutschkugel tatsächlich ein paar: Lambdasonde, Drosselklappen-Winkelgeber, ein paar elektrische Kleinigkeiten...

Wenn man aber einmal von dem Drosselklappenwinkelgeber absieht, der leider ganz schön Geld kostet, bleibt nicht viel zum Meckern übrig. Ein kleines Detail vielleicht noch, welches die VW-Designer hätten bedenken sollen:

Die Windschutzscheibe sollte etwas weiter nach oben in das Dach gezogen sein, da man eine Ampel nicht sieht, wenn man direkt davor steht und die Sicht zur Seite durch einen LKW versperrt ist...

Aber ansonsten gibt es wirklich nicht mehr viel zu meckern. Die Straßenlage kann man als nahezu Perfekt bezeichnen, das Fahrwerk ist Top, eine ideale Mischung aus sportlich und komfortabel. Vom Innenraum her kann man sagen, dass der New Beetle das einzige Auto ist, in dem man sich, vor allem als Motorradfahrer, nicht vorkommt, wie in einer Sardinenbüchse. Genug Kopffreiheit, viel Platz um die Schultern und das Blut in den Beinen kann auch zirkulieren. Gut, O.K. die 2. Reihe muss da den Kopf dann schon ein wenig einziehen, denn das Dach kommt da etwas früh herunter – aber da sitzt man als Fahrer ja auch nicht löl

Kofferraum kann etwas knapp sein, wenn man aber die Sitze umklappt, wird der Beetle zum wahren Lademeister. Selbst Trimmräder, Crosstrainer, usw. schmeißt man einfach hinten rein... Bei einem Gefrierschrank aber dürfte es eng werden. Die Heckklappe geht dann nicht mehr zu, aber das schafft ein X3 auch nicht!!! Langes oder hohes Transportgut scheint im Beetle geradezu zu verschwinden. Allerdings lassen sich große, würfelförmige Dinge aufgrund des dann doch etwas schmalen Heckklappenausschnitts nur schwer einladen (zu zweit durch die Türe geht ein Kühlschrank aber meist auch)

Motor... nun, da gibt´s nicht viel zu sagen. Dass er läuft merkt man erst, wenn man von der Kupplung geht, denn akustisch scheint er gar nicht vorhanden zu sein. Beschleunigung und Elastizität sind erstklassig. Das Getriebe könnte einen 6. Gang ganz gut vertragen. Es scheint ein idealer Kompromiss zwischen Benzinverbrauch und Fahrleistung zu sein. Vergleichbar motorisierte Konkurrenten haben meist das nachsehen, wenn man die unteren Gänge gut ausnutzt, allerdings geht im 4. u. 5. etwas an Schwung verloren. Ein 6. Gang hätte 3, 4 u. 5 etwas enger zusammen rücken können!

Benzinverbrauch? Nun, der Cw-Wert ist unter aller Sau. Aber 670km mit einer Tankfüllung sind machbar. 8,2l stehen im Prospekt, da man aber gut ab 1400 touren voran kommt sind auch 7,2l kein Problem. Als Normalbenzin noch günstiger war als Super haben sich so die Kosten auch in Grenzen gehalten. Super allerdings erhöht die Reichweite, weshalb Normalbenzin heute Unsinn ist...

Würde ich ihn wieder kaufen? Ansonsten grüßen sich nur Motorrad- u. Käferfahrer. Im Alltag gibt es kein besseres Fahrgefühl als in einem Beetle und der Nutzwert ist um Welten größer als der des Mini, denn im Gegensatz zu diesem hat der Beetle eine 2. Sitzreihe und einen Kofferraum. Er ist sozusagen der Kombi-TT... ich würde kein anderes Auto wollen, trotz seiner Zipperlein!!!

Alle Varianten
VW Beetle 1.8 (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    21.525 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten VW Beetle 1.8 (150 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2005–2010
HSN/TSN0603/542
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.781 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,7 s
Höchstgeschwindigkeit203 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Maße und Stauraum
Länge4.129 mm
Breite1.721 mm
Höhe1.498 mm
Kofferraumvolumen214 – 769 Liter
Radstand2.515 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.344 kg
Maximalgewicht1.750 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.781 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,7 s
Höchstgeschwindigkeit203 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst600 kg

Umwelt und Verbrauch VW Beetle 1.8 (150 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,1 l/100 km (kombiniert)
11,0 l/100 km (innerorts)
6,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben194 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g