Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota iQ
  5. Alle Motoren Toyota iQ
  6. 1.33 Dual-VVT-i (98 PS)

Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i 98 PS (2008–2014)

 

Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i 98 PS (2008–2014)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Ein perfektes Auto in der Hybrid zu starten. Fahrkomfort ist der reale Verbrauch für diese Vorlage und Verbrauch Leistung Minimum ist ein Spiel geworden ist.
Zuverlässigkeit ist auch sehr gut dieses Fahrzeug:
-kein Getriebe für Getriebe
-Eine Elektrische Bremsung, die im vergangenen Bremsbeläge.
der Geräuschpegel in der Stadt ist sehr schön und obwohl Volumen mit Beschleunigung zunimmt, dann beruhigt es schnell.

Erfahrungsbericht Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS) von Steve.the.chief, Februar 2017

5,0/5

Obwohl ich bei Erwerb eher skeptisch war (im Sommer 2011 mit knapp 90000 km - Bj 2005 erworben) bin ich voll zufrieden mit dem Wagen. Bei normaler Fahrweise - ohne grössere Anstrengung wie alle Verbraucher auslassen und ähnlicher Schnickschnack den manche betreiben braucht der Wagen im Sommer zwischen 4,8 und 5,4 Liter Super auf 100km (täglich ca 17km einfach nach Stuttgart Innenstadt und zurück mit viel Stau und Stop und Go Verkehr).
Im Winter oder bei Bleifuss auf der Autobahn hatte ich auch mal 6,2 Liter Verbrauch Hier läuft der Benzinmotor mehr, da dieser immer erst auf Betriebstemperatur gebracht wird bzw. die volle Leistung gebraucht wird.
Probleme und Reparaturen traten keine auf - nur normaler Verschleiß (Bremsen).

Wenn man sich erstmal an das Beschleunigungsverhalten diese Hybriden gewöhnt hat (Stichwort Gummiband-Effekt) gibt man ihn nichtmehr her.

Das installierte Smart Key System lässt sich bei dieser Modellreihe übrigens per Schalter abstellen wenn man beispielsweise in einer Gegend parkt die nicht so geheuer ist. x

Erfahrungsbericht Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS) von persohnenv, Januar 2016

2,9/5

4 jahre hab ich jetzt schon mein iQ. 100000km.Das Auto hat auch eine Hängerkupplung.Es läuft wie ein schweizer Uhrwerk,sehr zuverläßig.Ich geb ihn nichtmehr her.
Nachteil,alle 15000km Inspektion.-ca300€.
Die Innerbeleuchtung ist wirklich das allerletzte.
Das ist das einzige was mir an meinem Auto stört.

Erfahrungsbericht Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS) von ernsthofer, Dezember 2014

1,3/5

Ich hatte 10 Jahre einen Smart und wollte aus Platzgründen den IQ. Dieser und nur dieser Anspruch wurde erfüllt! Ansonst ist der IQ ein schlechtes Lehrlings_Stück!
*) Ich bestellte alle Extras, daher Einkaufspreis knapp 21.000,--
*) Die Armatur von links nach rechts ist mieses Lehrlings_Design! Am Tag bei Sonnenschein kann man den Tacho NICHT ablesen!!! Man muss Licht einschalten, damit die (unbeleuchtete) Tachonadel von der Tachoscheibe sichtbar abhebt. Dafür wird dann das MiniMicro_Display vom wertlosen Boardcomputer abgedunkelt und man sieht dann gar NIX mehr (zumal die digitalen Anzeigen sowieso nur mit gutem Augenglas lesbar sind, da MiniMicro). Dafür ist die Gesamtlichtanlage ein Sicherheitsrisiko!! Trotz Nebelscheinwerfer sind es Grablichter, die den Weg durch die Nacht zeigen. Die Innenbeleuchtung ist eine einzige schlechte Ledlampe, Kofferraumbeleuchtung gibt es gar keine. Die Beleuchtung und Tastenschrift der Navigation ist unleserlich, bei Tag und bei Nacht, man muss die Tasten auswendig lernen.
*) Die KlimaAutomatic ist von der Handhabung und Funktion ein Horror - als Stadtfahrzeug braucht man sie nicht, weil bis zum Ziel gibts weder brauchbare Wärme noch Kühlung.
*) Der 98PS Motor und das automatische Getriebe sind zueinander unbrauchbar abgestimmt. Bei kleinstem Bergauf jault der Motor auf fast maximale Drehzahl auf, sodass man nur mit der manuellen Tipp_Schaltung den (sowieso eingeschränkten) Fahrgenuss ertragen kann.
*) Über Lüge und Betrug bei der Verbrauchsangabe will ich mich gar nicht äußern, aber bei moderatem Fahrstil liegt der Verbrauch stets um 8 Liter, bei etwas Temperament verzichte ich auf die Verbrauchswertangabe...
*) Es gibt kaum Ablagefächer - kein Handschuhfach!!! Lediglich in den Türen 2 Fächer, sonst nix im ganzen Auto. Ich hab mir Schuhschachteln 'eingebaut'...
*) Aber es gibt auch Gutes: wie anfangs angedeutet gibts viel Platz vorne und bei umgelegten Sitzen auch viel Kofferraum (im Vergleich zum Smart). Weiters ist das Fahrwerk auch bei höheren Geschwindigkeiten mit gutem Straßenkontakt (wenngleich dann eine Vollbremsung starkes Zappeln und Schwingen auslöst = schlechtes ABS). Das Auto legt sich auch gut in die Kurve und verträgt sich auch mit Schnee. Die Fahrgeräusche liegen auch im erträglichen Bereich, solange man nicht die Automatic ein unentwegtes Motoraufjaulen veranstalten läßt.
*) Abschließend nochmals: ein Auto der Lehrlingsklasse - meilenweit entfernt von einer Meisterklasse!! Der Preis müßte weit unter 10.000 liegen!!!! - Ich gebe KEINE Kaufempfehlung ab!

Erfahrungsbericht Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS) von Anonymous, Mai 2014

4,9/5

Hallo,
Ich fahre meinen Toyota IQ schon seit 2009 März.
Ich füre jetzt schon seit 5 Jahren alle Ischpekzionen durch das Toyota Autochaus durch! Mit 45000 neue software für Motor gekricht.(Der Motor hatte ab und zu seine leistung verloren) Mit 115000 habe ich noch keine Bremsklötze und Bremsscheiben gewechselt.Es sollte jetzt ertmal bei 120000 passieren ! ( Für meine meinung schon gut )
Ich gebe sehr gerne gas und Bremse auch wenn es nicht so aussiht.
Nun fährt mein Toyota 180 km pro h. obwoh bei der begränzung 170 steht ! Das verbraucht 5 Lieter durschnittlich. Da kann man natürlich auch Sparsamer sein aber das ist mir zu langweilich. Also meiner meinung nach ist dieses Auto für 2 Peronen perfeckt geeignet mehr als zwei Leute würde ich nicht emfehlen ! Und am besten immer ein par längere strecken fahren damit der auspuff auch immer frisch bleibt !

Erfahrungsbericht Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS) von eckertvolker, Oktober 2013

3,2/5

Ich fahre einen Diesel der sehr Spritzig ist. Ich hatte vorher einen Smart CDI. Spritverbrauch liegt bei mir auf der Autobahn bei 140 Km/h bei 4,8 Liter. Mein Smart braucht auch so viel Sprit. Ich finde er ist sehr laut im hinterem bereich ( im Innenraum ). negativ ist mir aufgefallen. Die Beleuchtung der Fensterheber es leuchtet nur ein Punkt. Spiegelverstellung ohne Belechtung, Navi ( Radio ) läst sich nicht im Stand einschalten. Keine Kofferraumleuchte, Innenraum Leuchte ist sehr sehr Dunkel, Keine Restlaufzeit oder Literanzeige der Tankuhr. Beim Smart war das Besser. Sonst ist der IQ nicht schlecht.

Erfahrungsbericht Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS) von ulrichschroeder, Mai 2013

3,5/5

klein wendig spritzig sparsam im schnitt übers Jahr 3,8 - 4,3 liter mit Standheizung . zu viel Hartplastik zu wenig Innenraumlicht bei 28000 war der Turbolader kaputt auf Garantie bei 62000 neue Bremsen vorne ist jetzt 4 Jahre alt und hat 70000 km hinter sich und ich mag ihn immer noch

Erfahrungsbericht Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS) von Petermarienfeld, Mai 2013

3,1/5

Mein IQ 1.0 mit 68 PS, erstzugelassen im Februar 2010, hat sich als schickes kleines Stadtauto bewährt. Das Design und die sehr gute Serienausstattung überzeugen ebenso wie die problemlosen Fahreigenschaften und der winzige Wendekreis. Das Platzangebot reicht für drei Erwachsene und ein kleines Kind. Negativ zu beurteilen sind der zu hohe Spritverbrauch von durchschnittlich 6,5 l/100 km und die mangelhafte Qualität der kratzempfindlichen Plastikteile im Innenraum. Die Motorleistung reicht aus, nicht ganz geglückt ist die lange Übersetzung, einhergehend mit einer recht zähen Beschleunigung. Für den Austausch einer defekten Scheinwerferbirne berechnete der Hamburger Toyota-Händler unfassbare 66 EURO.

Erfahrungsbericht Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS) von wbe, Juli 2012

3,4/5

Ich bin ein begeisterter Priusfahrer. Leider zur Zeit kein Besitzer mehr. Ich habe mit dem Prius 1,5, EZ.: 2005 mehr als 30.000 km in einem Jahr zurückgelegt. Begeistert hat mich die Laufruhe. Das Geräusch beim raschen Beschleunigen ist etwas gewöhnungsbedürftigt, jedoch auch Diesel od. Benzinmotoren sind bei Vollgas geben nicht gerade leise. Bei Prius ist es halt ein anderes - als das gewohnte - Motorengeräusch. Ich bin auch den Prius V mit der 1,8 Version gefahren, da ist das Beschleunigungsgeräusch leiser. Der Prius verleitet zum gleiten. 'Bei Geschwindigkeiten um die 120 - 130 km/h liegt der Verbrauch bei rd. 5 Liter. Man muß den Fahrstil dem Hybridmotor anpassen um die Verbrauchsvorteile auszunützen. Hervorragend die Bedienungsfreundlichkeit ( mit Ausnahme des Navi, dieses ist gewöhnungsbedürftig). Die Beladungdmöglichkeit ist mehr als ausreichend. Besonders zu loben ist die Rückfahrkamera: tadelose Sicht nach hinten, man kann beim Einparken auf die Rückspiegel und Oberkörperverenkungen verzichten. Auch das Soundsystem ist ok. Trotz mehrmaliger Versuche ist es mir nicht gelungen mit dem automatischen Einparksystem wirklich einzuparken. Entweder war das Fahrzeug trotz Standgas zu schnell oder ich stand vom gewünschen Parkplatz etwas zu weit weg bzw. das Lenkrad stand nicht präzise gerade. Ich habe dann auf diese Hilfe verzichtet, die Rückfahrkamera mit de anzeige der Wagenbreite, des Lenkradeinschlages und dem Fahrzeugende ermöglicht ohnehin ein problemloses Einparen. Gerne empfehle ich ein solches Fahrzeug weiter. Reparaturaufwand gleich Null. Einziger Nachteil: Höchstgeschwindigkeit max. 170 km/h. Damit kann man aber leben!

Erfahrungsbericht Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS) von Anonymous, Juni 2012

4,6/5

Hallo meine IQ Freunde

Habe meinen IQ seit 30 000 km und bin VOLL ZUFRIEDEN.
Ich denke dass ihr irgendwie noch nie einen IQ gefahren seit.
Es ist lächerlich was ihr hier schreibt über den IQ. Ich finde das Fahrverhalten vorbildlich, Innen ist es sehr Geräuscharm, die Sitzposition ist sehr Ergonom, Sparsam beim Verbrauch ( 1 Tank = ca. 720km mit Shift Controll ) . Ich finde dieses Auto kann mit dem Smart nicht in einer Liga spielen, da ich einen Smart 450 CDi gefahren bin. Der IQ ist sehr ein durchdachtes Automobil. Sicher kann man immer etwas finden wie eine LED leucht oder leicht zerkratzbare Plastikteile wenn ich meine Fingernägel nicht schneide oder meine Füsse über den Einstieg nicht rüber bekomme. Ich kann den iQ auch in einem Monat kapputt machen wenn ich keine Sorge zu ihm gebe. Ich finde dieser iQ ist wirklich ein gut gebautes Auto. Hatte min. 70 Auto in meinen 50 Lebensjahren aber dieses Auto hat mich wirklich Überzeugt. Benutze den iQ aber als 2 Sitzer nicht als 3 + 1 Kind. Bin total zufrieden mit dem iQ. Ich spreche hier vom 1,4 D4 .

gruss icon66

Alle Varianten
Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS)

  • Leistung
    72 kW/98 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    16.150 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMiniklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2009–2014
HSN/TSN5013/AFQ
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.329 ccm
Leistung (kW/PS)72 kW/98 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,8 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge2.985 mm
Breite1.680 mm
Höhe1.500 mm
Kofferraumvolumen32 – 395 Liter
Radstand2.000 mm
Reifengröße175/60 R16 H
Leergewicht1.005 kg
Maximalgewicht1.270 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.329 ccm
Leistung (kW/PS)72 kW/98 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,8 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i (98 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt32 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,9 l/100 km (kombiniert)
5,8 l/100 km (innerorts)
4,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben113 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

Alternativen

Toyota iQ 1.33 Dual-VVT-i 98 PS (2008–2014)