12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 23. September 2013

Die Cross-Familie von VW begrüßt ihr kleinstes Mitglied: den Cross Up. Wie seine Geschwister auf Polo-, Caddy- oder Touran-Basis verfügt der Kleinstwagen über Anbauteile in Offroad-Optik. So ausgestattet kostet er mindestens 13.950 Euro.

Erkennungszeichen des leicht höher gelegten Up sind unter anderem schwarze Beplankungen an Radhäusern und Schwellern, eine Dachreling, silberne Zierteile an den Stoßfängern sowie 16-Zoll-Felgen. Innen gibt es spezielle Sitzbezüge sowie eine farbige Armaturenbrett-Verkleidung. Der Cross Up ist ausschließlich als Fünftürer zu haben.

Zur weiteren Ausstattung zählen auch Funkfernbedienung, Drehzahlmesser und eine geteilt umklappbare Rückbank. Den Antrieb übernimmt der stärkere der beiden im Standard-Up angebotenen Benziner, ein 1,0 Liter großer Dreizylinder mit 55 kW/75 PS. Der beschleunigt den Stadtwagen in 14,2 Sekunden von null auf Tempo 100 und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 167 km/h. Allradantrieb gibt es für den Cross Up nicht.

Der Aufpreis gegenüber dem normalen Modell mit fünf Türen und gleichem Motor beträgt rund 2.100 Euro. Mit dem 44 kW/60 PS starken Basisbenziner und ohne Cross-Optik kostet der Up als Fünftürer ab 9.975 Euro.

(An die Redaktionen: Einen ausführlichen Fahrbericht in Lang- und Kurzfassung veröffentlichen wir am Mittwoch, 25. September.)

Der VW Up will nicht allein Kleinstwagen, sondern auch Lifestyle-Objekt sein. Passend dazu zeigt er sich nun im modischen Offroad-Kleid. Zum Geländewagen wird er dadurch aber nicht.

Weiterlesen
Fazit
Der VW Up will nicht allein Kleinstwagen, sondern auch Lifestyle-Objekt sein. Passend dazu zeigt er sich nun im modischen Offroad-Kleid. Zum Geländewagen wird er dadurch aber nicht.

Quelle: Autoplenum, 2013-09-23

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2020-05-06

Gebrauchtwagen-Check: VW Eos - Klappen und KlappernGebrauchtwagen-Check: VW Eos  - Klappen und Klappern
Klappen und Klappern Gebrauchtwagen-Check: VW Eos Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2020-03-16

VW T-Roc Cabrio 1.5 TSI - Schnelle MützeVW T-Roc Cabrio 1.5 TSI - Schnelle Mütze
VW wagt, woran Land Rover, mit dem Evoque Cabrio gescheitert ist, und bringt eine Oben-Ohne-Version des T-Roc auf den...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-02-20

VW Caddy 2020 - Hoch zu RossVW Caddy 2020 - Hoch zu Ross
Lieferdienste und Handwerker werden sich freuen - und zwar deutlich mehr als über den neuen Golf 8. Volkswagen legt d...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-01-20

Tradition: Vor 40 Jahren - letztes VW Käfer Cabrio - Vom ...Tradition: Vor 40 Jahren - letztes VW Käfer Cabrio - Vom Winde verw...
Vom Winde verwehtes Garagengold Tradition: Vor 40 Jahren - letztes VW Käfer Cabrio ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-01-10

VW-Sondermodelle - Vereint günstigerVW-Sondermodelle - Vereint günstiger
Vereint günstiger VW-Sondermodelle Ganzen Testbericht lesen