Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Ibiza
  5. Alle Motoren Seat Ibiza
  6. 1.9 TDI (110 PS)

Seat Ibiza 1.9 TDI 110 PS (1993–2002)

 

Seat Ibiza 1.9 TDI 110 PS (1993–2002)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Seat Ibiza 1.9 TDI (110 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.9 TDI (110 PS) von Bamowe, Oktober 2010

4,1/5

Hallo,

ich habe mir den 1.9TDI Seat Ibiza Sport GP01 zugelegt aufgrund eines Studiums. Vorher habe ich einen BMW Benziner gefahren. Der war mir mit 9l auf 100 km aufgrund der bevorstehenden Langstrecken zu teuer.

Ich muss sagen, das der Umstieg gar nicht so schwer fiel. Vor allem der Motor ist wahnsinnig robust, schnell und extrem sparsam. Wenn ich ein wenig auf meinen Fahrstil aufpasse und dem Wagen nicht allzu viel abverlange (120 Km/h Autobahn z.B.), dann kann ich den Wagen mit einem Verbrauch von nur 4.3l auf 100 Km/h bewegen (933km mit 39l Diesel). Das empfinde ich als wirklich gut.

Die Fahrleistungen reichen derweil, um an neueren Passat 2.0TDI dranzubleiben. Da der Wagen recht klein ist und somit verhältnismässig wenig wiegt, hat der 1.9TDI leichtes Spiel mit dem Seat. LKW's auf der Landstraße zügig zu überholen sind genauso kein Problem wie mehrere hundert Kilometer am Stück Vollgas zu fahren.

Ich bin wirklich zufrieden mit dem Wagen. Im Gebrauchtwagensegment hat dieses Auto für den Gebrauchtpreis meiner Meinung nach keinen einzigen Konkurrenten. Einzig der Golf III GT TDI ist vergleichbar. Allerdings vom Innenraumdesign sehr altbacken im Vergleich. Auch sonst empfinde ich den Seat als optisch viel ansprechender!

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.9 TDI (110 PS) von Bamowe, Oktober 2010

4,3/5

Hallo,

ich habe mir den 1.9TDI Seat Ibiza Sport GP01 zugelegt aufgrund eines Studiums. Vorher habe ich einen BMW Benziner gefahren. Der war mir mit 9l auf 100 km aufgrund der bevorstehenden Langstrecken zu teuer.

Ich muss sagen, das der Umstieg gar nicht so schwer fiel. Vor allem der Motor ist wahnsinnig robust, schnell und extrem sparsam. Wenn ich ein wenig auf meinen Fahrstil aufpasse und dem Wagen nicht allzu viel abverlange (120 Km/h Autobahn z.B.), dann kann ich den Wagen mit einem Verbrauch von nur 4.3l auf 100 Km/h bewegen (933km mit 39l Diesel). Das empfinde ich als wirklich gut.

Die Fahrleistungen reichen derweil, um an neueren Passat 2.0TDI dranzubleiben. Da der Wagen recht klein ist und somit verhältnismässig wenig wiegt, hat der 1.9TDI leichtes Spiel mit dem Seat. LKW's auf der Landstraße zügig zu überholen sind genauso kein Problem wie mehrere hundert Kilometer am Stück Vollgas zu fahren.

Ich bin wirklich zufrieden mit dem Wagen. Im Gebrauchtwagensegment hat dieses Auto für den Gebrauchtpreis meiner Meinung nach keinen einzigen Konkurrenten. Einzig der Golf III GT TDI ist vergleichbar. Allerdings vom Innenraumdesign sehr altbacken im Vergleich. Auch sonst empfinde ich den Seat als optisch viel ansprechender!

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.9 TDI (110 PS) von Anonymous, Januar 2010

3,2/5

War immer sehr zufrieden mit diesem Auto. Es ist sehr sparsam, kompakt und dennoch sportlich. 110 PS hören sich nicht viel an, aber bei dem geringen Gewicht und den Drehmomentstarken Motor fühlen sie sich deutlich energischer an, als es die Werte vermuten lassen.
Was negativ auffällt, aber nicht an dem Model speziell liegt, sondern eher an Seat, ist, dass man häufiger die Birnen der Lichter wechseln muss, da sie ständig kaputt gehen. Hatte ich persönlich in den 3 Jahren bestimmt 10-15 Mal. Ist zwar nicht teuer, aber nervig auf die Dauer.
Jetzt habe ich ihn mit 180.000km und 12 Jahren auf dem Buckel abgegeben, da nach und nach immer mehr kaputt ging und der Restwert die Reparaturen nicht mehr rechtfertigte.
Aber ich denke mal bei so einem Alter und den Kilometern darf man sich nicht allzusehr beschweren, vor allem weil es ein Seat ist und eben kein Audi oder ähnliches. Dafür ist er um einiges kostengünstiger.

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.9 TDI (110 PS) von Anonymous, Juli 2008

4,3/5

Alles perfekt, Verbrauch ist super (bei entsprechender Fahrweise...) :-)

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.9 TDI (110 PS) von hight, Juli 2008

3,9/5

Ich fahre dieses Auto nun schon seit einem Jahr.
Es hat mich bisher nicht im Stich gelassen und fährt, wie ein Uhrwerk.
Die 110 Turbodiesel PS sind in diesem kleinen Auto sehr gut und vor allem sparsam zu fahren.
Ich fahre hauptsächlich über Land und brauche zwischen 4,0 und 4,8 Liter. In der Stadt dann aber auch 6,0 Liter.
Da der Wagen dermaßen sparsam ist, ist die teure Diselsteuer sehr schnell wieder reingefahren.

Das Fahrverhalten ist einfach nur als sehr sportlich zu bezeichnen. Eine straffere Fahrwerksabstimmung ab Werk sorgt in jeder Kurve für den richtigen Halt, ohne daß sich das Auto besonders zur Seite neigt.

Auf der Autobahn kann man auch bei 160 noch merklich beschleunigen und kommt nach ein bischen Anlauf auch auf Endgeschwindigkeit. Mein Verbrauch bei Vollgasfahrt lag bei etwa 7,0 Litern.

Der Kofferraum reicht, um zwei Sprudelkisten und eine Einkaufstasche unterzubringen.

Die Verarbeitung ist okay. Klappern tut bei mir noch nichts. Nur mein Sicherheitsgurt will nicht so richtig aufrollen. Ich habe Sportsitze und diese fallen leider von alleine um, wenn jemand hinten einsteigen möchte (3-Türer). Also festhalten angesagt. Platz ist hinten nicht viel, reicht aber für 2 Kinder aus.

Die einzigen Nachteile, die mir bisher aufgefallen sind, ist zum einen das Radio, das man leider nicht wechseln kann, weil es in der Klimatronic integriert ist. Der Empfang ist bei uns in der Gegend leider nur als miserabel zu bewerten !!! Seat sagt, das sei normal. Schade.
Zum anderen sind die hinteren Reifen viel schneller abgefahren, wie die vorderen. Bremsen und Stoßdämpfer wurden schon geprüft. Scheint auch normal zu sein.

Ansonsten kann ich den Wagen nur weiterempfehlen, vor allem für Leute die viel und weit fahren, ist er wegen des sehr geringen Verbrauches ein echtes Sparwunder.

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.9 TDI (110 PS) von monsterhj61, April 2008

4,0/5

Mein Ibiza ist Trotz seiner 235 Tkm immer noch sehr Spritzig und zuverlässig fahre jeden Tag 130 km mit ihm bei einem Durchschnitt von 4,5 liter bei normaler Fahrweise(nicht SChleichen!!). Bei dieser km leistung sind jetzt die Motorlager ausgeleiert was bei ca. 2500 u/min ein rauschen ertönen lässt,fast wie ein kaputtes Radlager.Das Kunststofteil am Schaltgestänge zum drücken in den Rückwärtsgang ist bei 230Tkm abgebrochen,kostet aber nur 11€ und ist in ca. 10 min. eingebaut. Die GT ausstattung ist aber akzeptabel ;Klima, el. Fensterheber,el. Spiegel alles geht. ,die Sitze sehr bequem. Ab 3300 u/min merkt man nichtsmehr vom Diesel , da geht richtig die Post ab und ich habe noch nie mehr als 6 Liter gebraucht,aber die nur bei Vollgas. Der ölverbrauch liegt bei 0 !!,also wer ein zuverlässiges auto mit Power aber wenig Verbrauch möchte sollte sich einen Ibiza TDI GT mit 110 PS zulegen!.

Erfahrungsbericht Seat Ibiza 1.9 TDI (110 PS) von hight, März 2008

3,9/5

Ich fahre dieses Auto nun schon seit einem Jahr.
Es hat mich bisher nicht im Stich gelassen und fährt, wie ein Uhrwerk.
Die 110 Turbodiesel PS sind in diesem kleinen Auto sehr gut und vor allem sparsam zu fahren.
Ich fahre hauptsächlich über Land und brauche zwischen 4,0 und 4,8 Liter. In der Stadt dann aber auch 6,0 Liter.
Da der Wagen dermaßen sparsam ist, ist die teure Diselsteuer sehr schnell wieder reingefahren.

Das Fahrverhalten ist einfach nur als sehr sportlich zu bezeichnen. Eine straffere Fahrwerksabstimmung ab Werk sorgt in jeder Kurve für den richtigen Halt, ohne daß sich das Auto besonders zur Seite neigt.

Auf der Autobahn kann man auch bei 160 noch merklich beschleunigen und kommt nach ein bischen Anlauf auch auf Endgeschwindigkeit. Mein Verbrauch bei Vollgasfahrt lag bei etwa 7,0 Litern.

Der Kofferraum reicht, um zwei Sprudelkisten und eine Einkaufstasche unterzubringen.

Die Verarbeitung ist okay. Klappern tut bei mir noch nichts. Nur mein Sicherheitsgurt will nicht so richtig aufrollen. Ich habe Sportsitze und diese fallen leider von alleine um, wenn jemand hinten einsteigen möchte (3-Türer). Also festhalten angesagt. Platz ist hinten nicht viel, reicht aber für 2 Kinder aus.

Die einzigen Nachteile, die mir bisher aufgefallen sind, ist zum einen das Radio, das man leider nicht wechseln kann, weil es in der Klimatronic integriert ist. Der Empfang ist bei uns in der Gegend leider nur als miserabel zu bewerten !!! Seat sagt, das sei normal. Schade.
Zum anderen sind die hinteren Reifen viel schneller abgefahren, wie die vorderen. Bremsen und Stoßdämpfer wurden schon geprüft. Scheint auch normal zu sein.

Ansonsten kann ich den Wagen nur weiterempfehlen, vor allem für Leute die viel und weit fahren, ist er wegen des sehr geringen Verbrauches ein echtes Sparwunder.

Alle Varianten
Seat Ibiza 1.9 TDI (110 PS)

  • Leistung
    81 kW/110 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    18.440 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Seat Ibiza 1.9 TDI (110 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1999–2002
HSN/TSN7593/470
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,5 s
Höchstgeschwindigkeit193 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge3.877 mm
Breite1.640 mm
Höhe1.422 mm
Kofferraumvolumen250 – 782 Liter
Radstand2.443 mm
Reifengröße185/55 R15 H
Leergewicht1.200 kg
Maximalgewicht1.585 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,5 s
Höchstgeschwindigkeit193 km/h
Anhängelast gebremst1.000 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Seat Ibiza 1.9 TDI (110 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,0 l/100 km (kombiniert)
6,5 l/100 km (innerorts)
4,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben135 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,3 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen141 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse