Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Megane
  5. Alle Motoren Renault Megane
  6. 1.4 16V (98 PS)

Renault Megane 1.4 16V 98 PS (2002–2009)

 

Renault Megane 1.4 16V 98 PS (2002–2009)
41 Bilder

Renault Megane 1.4 16V (98 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Renault Megane 1.4 16V (98 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.4 16V (98 PS) von Avalonmatrix, Februar 2017

3,0/5

Habe mir einen megane 2 gebraucht gekauft mit 68000km fährt sich sehr gut als 1.4 mit 98 ps auch spritsparend mit einer tankfüllung kommt man 650-700km je nach Fahrweise. Probleme bereiten spurstange, zündspule ( 3 wechsel in 2 Jahren) bin eigentlich zufrieden mit dem megane als Familien auto . ideal weil auch platz vorhanden ist. Das key card system hat mir noch kein ärger bereitet im Gegenteil es ist sehr angenehm . .

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.4 16V (98 PS) von Housecold, Februar 2017

4,0/5

Hätte den Megane etwas über ein Jahr mit Sitzheizung, Einparkhilfe und allen Zusatzausstattung
Er war sehr zuverlässig bis auf den OT-Geber der ihn öfters Mal nicht starten ließ
Ansonsten wären noch Auspuff und Halterung sowie Querlenker dabei

Positiv war trotzdem die gute Zuverlässigkeit
Der Fahrspaß und dir von Renault immer gut gebaute Standard Ausstattung mit Boardcomputer, elektrische Spiegel/Fensterheber und Beleuchtung der Innenspiegel

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.4 16V (98 PS) von Meganeman, Januar 2016

3,6/5

Der Megane ist ein sehr Alltagstaugliches Fahrzeug für eine kleine Familie als untere Mittelklasse. Die kombination von genügend Platz für die Mitfahrer, reichliches Kofferraumvolumen fürs Einkaufen, nicht zu hohe Spritkosten und ein angenehmer Steuerbeitrag passen toll zusammen. Als Gebrauchtwagen kann man dieses Modell (2002-2005) Preiswert finden. Viele Meganefahrer sind zufrieden und mit dem Kauf dieses Fahrzeuges würde man keinen Fehler machen.

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.4 16V (98 PS) von derechte, Mai 2013

3,6/5

Hallo,

ich habe meinen Megane mit Knickheck im Mai 2011 für 3.300 EUR gekauft, Bj. 1/2004 (war wohl Re-Import aus Dänemark), und bin bis heute sehr zufrieden mit dem Auto. Der Wagen ist agil, wendig, flexibel in der Beladung, hebt sich von der Masse in der Golf-Klasse erfreulich ab. Und bei 4,20 m Außenlänge findet man auch fast immer einen passenden Parkplatz. Die Ausstattung ist reichhaltig und sinnvoll, so wünscht man sich das als Autobesitzer.

Negativ sind nur die komischen Cockpit-Anzeigen (Service! Lenkradsperre defekt! und ähnlicher Quatsch), die schon häufig auftauchten. Nach dem letzten Ölwechsel verhält sich das Instrument glücklicherweise ruhig. Da auch die Zündkerzen, Batterie und Reifen erneuert wurden, fährt sich der Megane jetzt viel leichter und frischer, als hätte man einen Neuwagen unterm Hintern!

Weitere Negativaspekte sind der relativ hohe Verbrauch in der Stadt (bei vielen roten Ampeln und Stop-and-go gern 9 bis 10 Liter Super, aber das schaffen andere Typen wohl auch), nur bei grüner welle sind dann auch mal Werte unter 7,5 l/100km drin. Über Land bin ich damit leider erst recht wenig gefahren, da ist der Verbrauch aber o.k.

Mit der Lichtautomatik muss man aufpassen und sich erst mal richtig in die Materie einlesen, sonst kann es schnell apssieren, dass die Batterie leergelutscht wird, ohne dass man es merkt. Die sist mir leider schon mehrmals passiert, mit anderen Fahrzeugen noch nie!!!

Der Motor läuft ruhig und kann, im Gegensatz zu vielen Dieselfahrzeugen, auf der Autobahn bei 140 km/h auch noch mal richtig zulegen, da geht er manchmal ab wie Schmitz' Katze! Bei geöffneter Heckklappe tropft es bei Regenwetter (oder kurz danach) gern mal auf den Kofferraumentleerer herunter, aber viel mehr Negatives ist mir bislang nicht aufgefallen.

Alles andere ist positiv, z.B. die vielen Ablagemöglichkeiten oder überraschenden Detaillösungen, ich will also auch nicht nur mit den französischen Ingenieuren schimpfen.

Ich würde ihn mir also jederzeit wieder kaufen, auch das aktuelle Nachfolgemodell finde ich sehr ansprechend. Und dies schreibt jemand, der bislang nur Japaner fuhr und deren Zuverlässigkeit sehr zu schätzen weiß.

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.4 16V (98 PS) von famegr, Mai 2013

3,7/5

Habe den Megane Bj. 2005 vor etwas mehr als einem Jahr mit 117.000 km und vollem Serviceheft für gerade mal 3000 gekauft. Große Probleme habe ich nie gehabt.
Inzwischen schon 2 mal das Pickerl beim ÖAMTC machen lassen und abgesehen von ein paar kleinen leichten Mängeln ohne Probleme bestanden.

Positiv:

- Gebraucht ist der Megane recht günstig zu erwerben, im Vergleich zu anderen Automarken derselben Fahrzeugklasse.

- Der Fahrkomfort und vor allem die Sitze sind m.M.n. überdurchschnittlich gut. Am liebsten würde ich den Sitz zu meinem Schreibtisch stellen.

- Recht geräumig für die Insassen, vorne und hinten. Rücksitze sind leicht umklappbar und somit haben sogar 2 Fahrräder locker Platz (bei abmontierten Forderrädern)

- Verbrauch auf der Autobahn bzw. Landstraßen: zwischen 90 und 110 km/h werden tatsächlich nur 5,7 - 6 L verbraucht

Negativ:

- Verbrauch in der Stadt: leider fahre ich zu 90% damit in der Stadt herum. Trotz äußerst sparsamen Fahrverhalten wird ein Schnitt von ca. 8,5 L erreicht. Bei etwas sportlicherem Fahrstil ist ein Verbrauch unter 9,2 L undenkbar.

- Motorisierung: Das große Dilemma. Mit seinen 100 PS kann der Megane ganz gut "anziehen", doch das zu leiden des Verbrauchs. Im "Sparmodus" ist er dann eher lahm.

- Unterhaltskosten: Versicherung/Steuer sind mit 79€ nicht ganz so tragisch, aber Kleinigkeiten wie z.B Öl/Ölfilter-Wechsel welche 80 € kosten, sind im Vergleich zu meinem früheren Clio mit 36 €, schon recht "nervig"

Zusammenfassung:

Für Personen die 70% Langstrecken und 30% Stadt fahren ist der Megane, für das Geld, eine sehr gute Wahl und eine klare Kaufempfehlung.

PS. Einziges Motor-Problem ist die Drosselklappe. Tendiert zur Verschmutzung/Verstopfung, was sich auf das Standgas auswirkt (manchmal kommt es zu Drehzahlschwankungen).

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.4 16V (98 PS) von derechte, Januar 2012

3,8/5

Moin,

hier ein Kurzbericht nach relativ kurzer Nutzungszeit (7 Monate) meines Gebraucht(zweit)wagens mit Knackarsch:

Ausstattung der Avantage-Version ist reichhaltig, das Design einzigartig, auch wenn es nicht jeder mag (die anderen sollen halt Golf fahren und mehr dafür zahlen...). Der Innenraum wirkt leider nicht gerade hochwertig, aber die Funktionalität macht diese Schwäche mehr als wett. Und Platz ist in der Kiste auch mehr, als es von außen scheint. Die Sitze sind bequem, Ablagen gibt es auch genügend, es gibt in diesem Fahrzeug zudem viele nette Detaillösungen zu entdecken.

War bislang leider fast nur in der Stadt unterwegs, und da liegt der Verbrauch tatsächlich locker bei 8 bis 9 Litern, wenn man Kurzstrecken und nicht das seltene Glück der grünen Welle hat. Außerorts zügelt der Mégane glücklicherweise seinen Durst, da ist das Ganze dann schon wesentlich sozialverträglicher.

Der Renault ist übrigens ein praktisches und komplettes Auto, mehr braucht man eigentlich nicht, geht auch gut als Familienkutsche durch, kein Scherz! In der Stadt sehr wendig und agil, auf der Landstraße entspannt und auf der Autobahn legt dieses Automobil im oberen Drehzahlbereich noch mal mächtig zu, das verblüfft mich jedesmal wieder.

Man muss nur gut auf die Batterie achten, denn die Lichtautomatik und diverse Lichtquellen im Wagen sorgten bei mir als Mégane-Neuling dafür, dass schon des Öfteren nach Verlassen des Renaults irgendwelche Verbraucher unbeabsichtigt weiterliefen und den Stromspeicher auslutschten, wie es Graf Draculas Erben nicht besser könnten. Das ist mir bei anderen autos noch nicht passiert, ich schwör, Alder!!!

Fazit: Dieser Mégane ist eine echte Empfehlung, zumal die Gebrauchtwagenpreise günstig sind und Vergleichbares zu dem Preis wohl kaum zu bekommen sein dürfte. Rost ist bei diesem Modell auch kein Problem, der Radio-CD-Satellit am Lenkrad ungewohnt, aber clever produziert. Also Leute, ran an den Franzosen-Speck, wenn Ihr des langweiligen Designs anderer Anbieter überdrüssig seid. Neulingen dieses Typs ist ein Blick auf die Versicherungseinstufung anzuraten.

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.4 16V (98 PS) von tommywalker37, Dezember 2009

4,3/5

Ich habe mir den Renault Megane vor einem Jahr als Gebrauchtwagen beim Renaulthändler hier in Bad Freienwalde gekauft. Er ist Bj. 2004 und hatte erst 25000 km auf der Uhr. Vollausstattung ausser Winterpaket.Silbermetallic und sah aus, wie neu. Jetzt nach einem Jahr und 22000 gefahrenen Kilometern kann ich wirklich nur positives berichten. Der Motor mit 98 PS ist sicher keine Rakete, aber er hält sich akustisch, auch bei Autobahntempo, sehr im Hintergrund. Der Verbrauch ligt im Jahresschnitt bei genau 6,9 l /100km. Ich fahre ca.65 % Landstrasse und 30 % Autobahn und 5 % Stadtverkehr.
Das Getriebe lässt sich problemlos schalten und ist überhaupt nicht hakelig. An die wirklich etwas schwammige Lenkung musste ich mich erst mal gewöhnen. Er hat eine sehr komfortable Federung, liegt aber gut auf der Strasse, auch in schnell gefahrenen Kurven und hat einen tadellosen Gradeauslauf.
Auch über die Verarbeitung kann ich nichts negatives berichten. Der Innenraum sieht mit seiner Teillederausstattung schick aus und die Sitzposition ist auch für mich, ich bin 1,90 m groß, auch auf langen Strecken sehr bequem. Auch im Fond lässt es sich sehr gut reisen.Allgemein ist der Innenraum großzügig bemessen.
Ich habe ein Stufenheckmodell mit einem sehr grossen, voll verkleideten Kofferraum.
Die Übersichtlichkeit nach hinten ist nicht sehr gut, aber mit einem nachträglich eingebautem PDC ist auch das einparken in kleinen Lücken problemlos. Was mich doch etwas stört, ist der komische Handbremsgriff, nicht sehr ergonomisch.
Alles in allem ein super ausgestattetes voll familientaugliches, komfortables Auto zu einem günstigen Preis.

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.4 16V (98 PS) von Anonymous, August 2009

3,3/5

Erst einmal ein "Hallo" an alle!

Ich fuhr dieses Auto von Juli 2008 - Juni 2009. Meine Fahrleitstung betrug in etwa 34.000 km (auf Grund der Tatsache, dass ein Diesel sparsamer ist, habe ich dann auch gewechselt).
Unabhängig von der Gesamtwertung, die oben sich ergeben hat, würde ich dieses Auto jederzeit wiederkaufen. Einziger Wermutstropfen ist die doch recht schwache Motorisierung. (war einen Clio mit 115 PS gewohnt)
Zu allererst, dieser Wagen hat mich im gesamten Zeitraum NIE hängen lassen. Dickes Lob!
Das Auto ist sehr laufruhig, der Innenraum ist toll gegen Schall (Motor, Abrollgeräusche und andere Verkehrsteilnehmer) isoliert. Die Federung ist Alterstauglich. (mein Opa mit Bandscheibenproblemen hat sich nie beschwert) Die Instrumente sind gut ablesbar. Die eingebaute Anlage (ab Werk) klingt okay, hat aber bis auf CD und Radio keine weiteren Anschlussmöglichkeiten (außer man kauft Teile für 100 € und mehr dazu). Die Sitze sind sehr bequem, auch auf längeren Fahrten und bieten einen guten Seitenhalt. Die Mittelarmlehne ist in jeder Sitzlage bequem.
Die großen Türen sind für ältere Semester gut für's Ein- und Aussteigen. Gleichzeitig sind diese aber auch das größte Hindernis beim Einkaufen.
Der Kofferraumdesign ist das polarisierenste an diesem Auto. Aus dem Design ergeben sich aber, gerade bei Regen, einige Nachteile: viel zu kleiner Heckscheibenwischer [auf Grund der Aerodynamik, sprizt die Heckscheibe immer voll, als wenn der aufgewirbelte Dreck der hinteren Reifen durch einen Unterdruck direkt an die Heckscheibe angesaugt werden, gucke nämlich gerne nach hinten raus, auch bei Regen!], der Heckklappenöffner ist grundsätzlich dreckig, nach dem öffnen der Klappe tropft immer Wasser runter (vorzugsweise in den Nacken).
In dem Zeitraum, den ich den Wagen hatte, wurde eine große Inspektion fällig (1200,00 €, lt. Renaulthändler wäre kleine Inspektion ca. 300,00-400,00 €), ein Tausch eines Messsensors für die Kühlflüssigkeitstemperatur (50,00 € Teilekosten), eine Abblendlichtbirne (5,00 €). Ansonsten keine Kosten.
Der Verbrauch, bei 80 % Autobahnanteil und einer Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 110 km/h, belief sich auf ca. 7,4 l/100km. Eine Tankfüllung reicht da ca 600-700km.
Zum Schluss würde ich sagen, der Wagen hat mir gut gefallen, war auch mein erstes eigenes. Trotz der kleinen Mängel hätte ich mir, bei einer anderen Wegstrecke zur Arbeit würde ich mir diesen Wagen erneut kaufen! Definitiv!

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.4 16V (98 PS) von Anonymous, März 2009

3,6/5

der mitunter schlechteste Renault den ich je gefahren bin

Nur Reparaturen

sein 2003 Rep Kosten 3750 Euro

Fensterheber
Klimakompressor
Elektronik nass geworden
Fehlfunktionen
Getriebe so hakelig im kalten kein 2.Gang zu schalten
Schaltseile
Schaltbox
Kofferraumschloss
Achsmanschetten undicht

usw.

Ich bin so entäuscht, das ist mir mit noch keinem Renault passiert.

Aber das schönste ist in keinem der Fälle auch nur einen Cent von Renault nix gar nix nur dumme Sprüche und Ausreden.

Alle Varianten
Renault Megane 1.4 16V (98 PS)

  • Leistung
    72 kW/98 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    14.900 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten Renault Megane 1.4 16V (98 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2006–2008
HSN/TSN3004/087
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)72 kW/98 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,5 s
Höchstgeschwindigkeit183 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst650 kg
Maße und Stauraum
Länge4.209 mm
Breite1.777 mm
Höhe1.458 mm
Kofferraumvolumen330 – 1.190 Liter
Radstand2.625 mm
Reifengröße195/65 R15 91T
Leergewicht1.220 kg
Maximalgewicht1.695 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.390 ccm
Leistung (kW/PS)72 kW/98 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,5 s
Höchstgeschwindigkeit183 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst650 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Megane 1.4 16V (98 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,9 l/100 km (kombiniert)
9,2 l/100 km (innerorts)
5,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben165 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f

Alternativen

Renault Megane 1.4 16V 98 PS (2002–2009)