Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Micra
  5. Alle Motoren Nissan Micra
  6. 1.0 (55 PS)

Nissan Micra 1.0 55 PS (1993–2003)

 

Nissan Micra 1.0 55 PS (1993–2003)
28 Bilder

Nissan Micra 1.0 (55 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Nissan Micra 1.0 (55 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.0 (55 PS) von PhilipUhlmann, Februar 2017

3,0/5

Ich hatte einen Nissan Micra K11 mit 55 PS Baujahr 1996 für ~15000 km in meinem Besitzt.
Das Auto war in der Basisversion. Sprich keinerlei Ausstattung. Trotzdem hat es einen soliden Eindruck gemacht. Es war sehr zuverlässig und wartungsarm. Lediglich die Verbrauchsteile mussten in der ganzen Zeit gewechselt werden.
Mit seinem 55 PS Motor, ist das Auto nicht unbedingt stark motorisiert, aber für die Stadt und gelegentliche Landstraßen-/Autobahnfahrten ausreichend.
Dadurch fallen die Preise für Benzin, Versicherung, und Steuern aber auch sehr günstig aus.
Das kleine Auto bietet dem Fahrer eine sehr gute Rundumsicht, was das Einparken sehr vereinfacht und die allgemeine Verkehrssicherheit erhöht. Somit auch perfekt als Anfängerauto geeignet.
Dazu hat es einen relativ großen Kofferraum, welcher sich, beim umlegen der Rückbank zusätzlich vergrößert. Einkäufe und Gepäck für 2 Personen finden somit locker platz.
Das Interieur, welches komplett aus grauen Kunststoff besteht, verleiht dem Fahrzeug jedoch einen "billigen" Eindruck. Weiter kann das Auto im Innenraum nicht durch Design oder hochwertige Verarbeitung punkten.
Als Fahrzeug, welches benutzt wird, um verlässlich von A nach B zu kommen, ist das Auto genau das richtige. Dafür muss man auf jeglichen Luxus oder hochwertige Verarbeitung verzichten.

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.0 (55 PS) von Anonymous, Februar 2017

3,0/5

Mein erstes eigenes Fahrzeug war ein Nissan Micra. Von außen doch recht klapprig wirkend - auch der weinrote Farbton der Lackierung war zum Piepen, war das Auto rückblickend doch von einer gewissen Robustheit. Die Innenraumgestaltung war aus heutiger Perspektive natürlich etwas gedämpft angenehm, doch einem Fahranfänger war das eher gleich. Zudem war der Kaufpreis mit 2.000 Euro absolut fair und für das erhaltene Auto mehr als Vertretbar. Die Schaltung war teils etwas schwerer zu Bedienung, kann aber auch am Fehlverhalten des Vorbesitzers gelegen haben. Bereits 80.000 Euro hatte die kleine motorisierte Kiste auch schon auf dem Buckel, war also auch schon fleißig im Einsatz. Eine Fahrt im Gebirge wurde einst doch zum Wagnis, dafür fehlte doch etwas der Antrieb, die Fahrt in der Stadt jedoch war fern jeglicher Probleme und verlief zuverlässig. Der schlimmste Schaden entstand einst durch einen Marderbiss, war in der Werkstatt jedoch Routine. Der Motor hielt den Anforderungen gut stand. Doof war natürlich, dass das Auto nur ein Dreitürer war und das Aussteigen von Mitfahrern immer etwas anstrengend war. Besondere Ausstattung hatte das Auto nicht, ein eingesetzter Duftbaum war dort schon ein echtes Upgrade. Ansonsten aber zuverlässig und zufriedenstellend. Es ist halt ein Auto der unteren Preisklasse.

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.0 (55 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Dieses Auto war mein erstes Auto, mit dem ich das Fahren gelernt habe.

Leider hat uns der Rost getrennt (in Wirklichkeit war es die fehlende Klimaanlage und es wurde nur innerhalb der Familie weitervererbt).

Zu dem Auto gibt es folgende Dinge zu sagen: die Motorisierung war für ein Stadtauto in Ordnung, da hier 55PS auf nur 770kg trafen und somit bis zu einem Bereich von 50km/h das Auto schneller war als ein Sharan mit TDI mit 110PS. Leider wird es über 100km/h sehr mühsam und das Auto vergleichsweise durstig (Normalverbrauch in der Stadt bei Kurzstrecke ~6 Liter, Autobahn mit 130+km/h über 9 Liter.

Bezüglich der Zuverlässigkeit kam es (bis zur endgültigen Scheidung durch den Rost) zu keinen Zwischenfällen. Das "Pickerl" wurde auch jedes Jahr anstandlos bestanden (dieses Auto funktionierte nach dem Prinzip: hat nix, kann aber auch nix hin werden).

Natürlich kann das Auto nicht mehr mit heutigen Sicherheitsstandards und Ausstattung mithalten (ABS, ESP, Servolenkung, Klimaanlage, Funkveriegelung, ...) aber für die damalige Zeit und den damaligen Preis war dieses Auto für den Stadtverkehr super.

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.0 (55 PS) von bazinga0, Februar 2017

5,0/5

Seit 2 Jahren besitze ich einen Nissan Micra K11 (Baujahr 03-2000, also 1. Facelift) mit dem 1.0 Liter Motor. Der Wagen wird hauptsächlich von meiner Frau genutzt und wird nur in der Stadt gefahren. Da wir ein kleines Fahrzeug benötigten, haben wir lange recherchiert und uns für den Micra entschieden, da dieser (laut Bewertungen) sehr zuverlässig sein soll. Dies kann ich nur bestätigen. In den 2 Jahren machte der Wagen keinerlei Probleme. Sogar beim TÜV gab es keine Probleme. Der Motor ist sehr zuverlässig, der Verbrauch sehr gering.
Jedoch ist die Lenkung aufgrund einer fehlenden Servolenkung sehr schwer. Daher sollte man beim Kauf darauf achten und nicht auf die Servolenkung verzichten.

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.0 (55 PS) von Fabido, Februar 2017

5,0/5

Der Nissan Micra Bj 1998 ist mein aktuelles Fahrzeug.
Ich habe ihn im Januar für 250 Euro gekauft. Kilometerstand 159.000 und HU bis 6/2017.

Bisher läuft der Wagen problemlos. Das Radio hatte einen Wackelkontakt am Antennenstecker, das konnte ich aber mit dem Lötkolben selbst beheben.
Aktuell machen die Stoßdämpfer oder die Federbeine vorne Geräusche bei schlechter Fahrbahn, aber das stört mich nicht weiter.

Vorteile:
- kompakte Außenmaße
- Platz für zwei Erwachsene und zwei Kinder
- gute Fahrleistungen für den kleinen Motor
- Verbrauch okay: 6,5 - 7 l auf 100 km
- günstiger Kaufpreis
- Steuer 67 Euro pro Jahr
- Versicherung 300 Euro pro Jahr

Nachteile
- keine Servolenkung
- kein Beifahrer-Airbag
- kein ABS
- keine Klimaanlage
- lauter Motor ab 110 km/h
- Kupplung evtl. anfällig / wurde vom Vorbesitzer getauscht

Insgesamt bin ich mit dem Wagen zufrieden. Er bringt mich von A nach B.
Mehr kann man für den Kaufpreis nicht erwarten.

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.0 (55 PS) von stevarc, Februar 2017

5,0/5

Mein erstes auto. Ich war mit es immer sehr zufrieden und traurig als ich es abgeben musste. Es ist immer super und zuverlässig gelaufen, nur einmal Probleme mit Batterie. Bin mit ihm quer durch Europa gefahren, ausser kleine elektrische Probleme, kein Problem sonst. Und selbst nach 10 Jahren immer gut gefahren.

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.0 (55 PS) von bora.duran, Februar 2017

5,0/5

Hallo dieser Micra ist ein sehr gutes Fahrzeug. Ich habe mir damals diesen Micra als Ersatwagen zugelegt und wollte ihn gleich nach ein paar Monaten wieder verkaufen. Dieses Auto hat nie irgendwelche Mängel gezeigt und war immer fahrbereit. Ich musste nie in die Werkstatt. Deshalb habe ich mich damals entschieden dieses Fahrzeug zu behalten und bin immer noch glücklich um über meine Entscheidung.

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.0 (55 PS) von BlauesNilpferd, Februar 2017

4,0/5

Praktischer Kleinwagen, besonders in der Großstadt. Mit diesem niedlichen Genossen findet man leicht einen Parkplatz und bekommt dennoch erstaunlich viel transportiert. Er fährt sich leicht und ist auch super für Fahranfänger geeignet.
Leider ist vieles am Auto doch aus Plastik und wirkt nicht so super stabil. Nach einigen Jahren treten die klassischen Schwachstellen dieses Modells zu Tage: gerostete Schweller und Querträger sowie Scheiben, deren Kleber sich auf wundersame Weise löst.
Dennoch insgesamt ein toller Kleinwagen

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.0 (55 PS) von Say098, Februar 2017

4,0/5

Ich kann dieses Fahrzeug nur weiterempfehlen.
Es war mein erstes, eigenes Fahrzeug und es hat mir viel Fahrspaß bereitet. Dies, da er so gut wie nie Probleme gemacht hat und die Mechanik reibungslos lief. Insbesondere die leichte Schaltung wurde mir von vielen Freunden bei einer Probefahrt bestätigt. Er ist klein und kompakt!

Erfahrungsbericht Nissan Micra 1.0 (55 PS) von 4Players, Februar 2017

5,0/5

Recht stabiles Auto :) Benzinverbrauch echt Hammer. Für 25€ wird vollgetankt. Macht ca. 700 km. Manche Ersatzteile sind sehr schwer zu bekommen. Wenn man welche findet, zu astronomischen Preisen. Ansonsten sind wir sehr zufrieden. Würde es nochmal kaufen. Kurz zusammengefasst: Recht ekonomischer Wagen.

Alle Varianten
Nissan Micra 1.0 (55 PS)

  • Leistung
    40 kW/55 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    16,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    9.559 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Nissan Micra 1.0 (55 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1998–2000
HSN/TSN2125/317
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum998 ccm
Leistung (kW/PS)40 kW/55 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h16,4 s
Höchstgeschwindigkeit150 km/h
Anhängelast gebremst600 kg
Anhängelast ungebremst310 kg
Maße und Stauraum
Länge3.720 mm
Breite1.585 mm
Höhe1.440 mm
Kofferraumvolumen206 – 960 Liter
Radstand2.360 mm
Reifengröße155/70 R13 75T
Leergewicht910 kg
Maximalgewicht1.340 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum998 ccm
Leistung (kW/PS)40 kW/55 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h16,4 s
Höchstgeschwindigkeit150 km/h
Anhängelast gebremst600 kg
Anhängelast ungebremst310 kg

Umwelt und Verbrauch Nissan Micra 1.0 (55 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt42 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,0 l/100 km (kombiniert)
7,1 l/100 km (innerorts)
5,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben150 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
Energieeffizienzklasse