Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle MINI Modelle
  4. Alle Baureihen MINI Mini
  5. Alle Motoren MINI Mini
  6. One D (88 PS)

MINI Mini One D 88 PS (2001–2006)

 

MINI Mini One D 88 PS (2001–2006)
37 Bilder

Alle Erfahrungen
MINI Mini One D (88 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht MINI Mini One D (88 PS) von Anonymous, Januar 2008

4,0/5

Da ich ja gerade über den Cooper S "Works" berichtet habe, möchte ich euch meinen Eindruck vom Mini Diesel natürlich nicht vorenthalten.
Mein erster und bisweilen auch letzter Kontakt mit dem Mini One D wurde mit einem Ersatzwagen geknüpft. Als mein geliebter Mini in die Werkstatt musste, erhielt ich als Ersatzfahrzeug eben jenen Diesel.

Die Ausstattung war umfangreich und so gestaltet sich die Bewertung des Innenraum und des Exterieurs analog zum Cooper S. Auch hier ist der Innenraum knapp bemessen, aber für Fahrer und Beifahrer bequem.

Im Gegensatz zum S, ist das Fahrwerk natürlich deutlich komfortabler abgestimmt und nicht annähernd so sportlich. Schon bei leicht erhöhter Kurvengeschwindigkeit wird der Mini unruhig und auch die Spurstabilität auf der Autobahn lässt zu wünschen übrig.
Die Fahrleistungen sind nicht nur im Vergleich zum Cooper S wenig berauschend:
Nur mühevoll kommt der Mini vom Fleck und auch die Endgeschwindigkeit ist nicht gerade übermäßig aber für ein Alltagsauto ausreichend.

Leider ist das Motorengeräusch bei höheren Drehzahlen ein wenig aufdringlich und auch der Verbrauch schnellt bei etwas flotterer Gangart schnell nach oben. Legt man es darauf an kann man über die Werksangaben nur noch lächeln... :)

Bewegt man den Mini allerdings gemäß seiner Bestimmung, zäh und gemächlich so hält sich der Verbrauch in Grenzen und pendelt sich nah an den Werksangaben ein.

In der kurzen Zeit war der Mini als Ersatzwagen absolut ausreichend, längere Zeit möchte ich nicht wirklich mit ihm verbringen müssen.
Der Spaßfaktor ist sehr gering und aus rein sinnvollen Motiven ist der Mini Diesel wohl auch nur für Menschen geeignet die ihre zahlreichen Kilometer hauptsächlich in der Stadt und im Umland abspulen, dabei meist allein Fahren und möglichst kein Gepäck transportieren.

Rein wirtschaftlich gesehen gibt es wohl passendere Autos, aber vielleicht ist der Mini Diesel doch der gelungene Kompromis zwischen Wirtschaftlichkeit und Mini-Flair....

Erfahrungsbericht MINI Mini One D (88 PS) von Anonymous, November 2007

4,0/5

Der Ur-Mini übt seit je her einen gewissen Reiz auf mich aus, während die Neuauflage von BMW eher ein Schattendasein auf meiner persönlichen Autowunschliste fristet.
Ohne eine schlechte Erfahrung gemacht zu haben trat er von Anfang an in den Hintergrund und erhielt kaum Aufmerksamkeit von mir.
Vor kurzem allerdings kam ich mehr oder weniger zufällig in den Genuss einer Probefahrt und so erhielt ich den Mini Diesel als Ersatzfahrzeug für meinen, in Reparatur befindlichen Wagen...

Auch wenn mich die Aussenhaut nicht gerade in Begeisterung ausbrechen lies, so gefiel der Innenraum doch recht gut. Auf den ersten Blick empfand ich das Retrodesign der Instrumente zwar als einfallslos aber schnell wurde mir klar das sie sich gut ins Gesamtkonzept der Mini Neuauflage enfügen.
Schalter und Instrumente sind leicht verständlich und gut angeordnet. Fahrer und Beifahrer sitzen sehr bequem und verfügen über ein ausreichendes Platzangebot.
Die hinteren Plätze können aber bestenfalls als Notsitze gelten und sind bei einer größeren Person auf dem Vordersitz kaum nutzbar. Der Kofferraum gestaltet sich ähnlich mager und bietet nur wenig Platz.

Auf der fahrerischen Seite bereitet der Mini große Freude. Das Fahrwerk ist sehr straff abgestimmt und die Lenkung extrem direkt, somit ensteht schon fast ein GO-Kart ähnliches Fahrgefühl. Durch diese Abstimmung und die geringen Aussenmaße erweist sich der Mini in der Stadt als Kleinwagen mit Sportlerambitionen.
Der Motor harmoniert recht gut mit dem manuellen 6-Gang Getriebe, läuft aber sehr unkultiviert.
Trotz des kleinen Motors sind die Fahrleistungen absolut ausreichend. Der Verbrauch ist sehr gering und absolut angemessen!

Ein symphatischer kleiner Stadtflitzer der richtig Spaß macht und dennoch wenig Sprit verbraucht.
Negativ ist sicherlich der hohe Anschaffungspreis der bei entsprechender Ausstattung ins unermessliche steigt...

Alle Varianten
MINI Mini One D (88 PS)

  • Leistung
    65 kW/88 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    16.900 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten MINI Mini One D (88 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2005–2006
HSN/TSN0005/869
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.364 ccm
Leistung (kW/PS)65 kW/88 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Anhängelast gebremst650 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge3.635 mm
Breite1.688 mm
Höhe1.415 mm
Kofferraumvolumen160 – 670 Liter
Radstand2.467 mm
Reifengröße175/65 R15 84T
Leergewicht1.100 kg
Maximalgewicht1.530 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.364 ccm
Leistung (kW/PS)65 kW/88 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Anhängelast gebremst650 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch MINI Mini One D (88 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,8 l/100 km (kombiniert)
5,8 l/100 km (innerorts)
4,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben129 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,4 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen168 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d