Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz W 124
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz W 124
  6. 200 D (75 PS)

Mercedes-Benz W 124 200 D 75 PS (1984–1993)

 

Mercedes-Benz W 124 200 D 75 PS (1984–1993)
7 Bilder

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz W 124 200 D (75 PS)

4,7/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz W 124 200 D (75 PS) von Anonymous, August 2008

5,0/5

Ein 200 D, problemloses Auto, mit nunmehr fast 386.000 KM auf der Uhr.
Hat mich nie in Stich gelassen. Das fahrzeug fährt jeden Monat Langstrecke und kommt im Durchschnitt mit 6,0 Liter Diesel aus.
Eine problemlose Ersatzteilbeschaffung (günstig) und jedem anderen , auch neueren Fahrzeug anderer Marken vorzuziehen.

Fahrt sich super, hat einen kleinen Wendekreis (unschlagbar), den ersten Auspuff, die ersten Stoßdämpfer.
Rostfrei nach nunmehr 18 Jahren und ohne Mängel durch den TÜV gekommen.
Motor fährt ohne Umbau fast alle Pflanzenöle.

Euro 2 durch Dieselkat.
Ein treuer Begleiter in allen Situationen.

Die 2.te Modellpflege ist nicht mehr zu empfehlen.
Sie wurde ein Opfer der Daimler-Chrysler Sparmassnahmen.
Schlechtes Blech und schlechter Lack.
Schade.

Empfehlenswert sind alle W 124 zwischen Ende 1989 und Mitte 1993

Tolle Sache, wenn das Fahrzeug eine Klimaanlage hat.

Außerdem sind sehr gute Abgaswerte beim 200 D zu erwarten. Besser als bei manchem Neuwagen.

Da fällt einen einmal wieder die Abzocke der Finanzämter ein und die CO2 - Lüge

Viel Spass beim Kauf eines, schon heute zum Klassiker gereiften W 124 200 D.

Sehr empfehlenswert, selbst als gepflegtes EX-Taxi mit 800.000 bis über 1.000.000 KM#
Ich habe mehrere dieser Fahrzeuge nach Spanien mitgenommen.

Eines dieser Fahrzeuge ging in den Ruhestand als Privatwagen nach Spanien mit sage und schreibe 1.350.000 Kilometer auf dem Tacho.
Das war 1999.
Ich sprcach im Juni 2008 mit dem heutigen Besitzer, welcher keinen Ölverbrauch zu verzeichnen hat und alles noch fest und klapperfrei funktioniert.

Schade das die neuen MB Typen diesem Vergleich heute nicht mehr standhalten.
Nun muss ich ihn leider verkaufen, da ich einen Wagen benötige, wo ein Rollstuhl hineinpasst, wie ein T4
Ez. 28.01.1993 im Raum Stuttgart

Ummeldung nach Spanien in 2006

Farbe: Bornitmetallik

Unfallfrei ( keine Schäden bekannt. Bei mir war nie etwas)

Zählerstand, durch Langstrecke: 386.000

Nach der Restaurierung hat das Auto ca. 30.000 KM gelaufen und fährt sich sehr schön, ich würde sagen, wie ein Neuwagen.

Das Fahrzeug wurde immer gewartet , regelmässig.

Es sind alle Fahrewerkkomponenten erneuert.

Es sind die Frontscheibe und die Heckscheibe erneuert worden. Das alles in 2010 und 2011 .

Das Fahrzeug ist mit einem EURO II Katalysator ausgerüstet.
Motor: 200 Diesel mit 55 KW/ 75 PS
4 Gang Schaltgetriebe

Ausstattung :

Vollleder schwarz, inklusive Raffleder-Türpappen aus einem 320 E aus 1993 mit Einstiegsleuchten vorne
( in dem Vordersitzen befindet sich beidseitig eine Sitzheizung , welche aber nicht angeschlossen ist, da das Spenderfahrzeug ein Automatik war und beider Spiegel elektrisch verstellbar)
Es wird aber der Kabelbaum mitgegeben, inklusive Relais .
Lederlenkrad
Lederschaltknauf
4 x Kopfstütze (hinten elektrisch klappbar)
Mittelarmlehne vorne und hinten
Zebrano-Holzausstattung
Werksseitige Alarmanlage
Edelholz-Mittelbox unter der Armlehne
Nebelleuchten vorn und hinten
Wachsversiegelung
ABS
Servolenkung
Zentralverriegelung
Anhänge-Zugvorrichtung
Beheizte wischwasseranlge und Düsen
Dieselvorwärmung ( ab Werk) somit Pflanzenöltauglich
8 Loch Alufelgen mit 195 - 65 R 15 Bereifung Ganzjahres

II: Neuteile
Auspuff ab KAT
Motorkupplung in 2006
Klimaanlage ( Armaturenbrett musste raus)
Heizanlage ( --------------------------------------)
Öldruckschalter
Wasserpumpe
Steuerkette ( Doppelkette , Ausführung HD-2 , verstärkt)
Kettenspanner
Zahnrippenriemen
Riemendämpfer
Riemenspanner
Hydrostössel
Lichtmaschinenregler
Klimaventil
Klimakühler
Lüftermotor für Heizung und Klima
Scheibenwischergestänge und Antrieb überholt
Heizungsventil
Heizungselektronik
Motorlager links und rechts
Getriebehalslager (Gummi/Metall)
Glühkerzen 4 x
Alle Schlauche auf dem Motor und zwischen den Einspritzdüsen
Vorglührelais
Heckscheibe
Frontscheibe
Aussenspiegel links mit Lackierung in Wagenfarbe
Neue , hochwertige weisse Frontblinker von Hella

ANTRIEB/Achse:

Stabilisatorstange inklusive Gummis
Federbeindomlager links und rechts
Federn , verstärkt) vorne links und rechts
Stossdämpfer vorne links und rechts
Spurstange links
Spurstange rechts
Achsaufhängung

II
Hinterachsaufhängung
Alle 8 Achsstreben erneuert
HInterachsgummis komplett
Bremsscheiben
Bremsklötze
Feststellbremsbacken
Federn links und rechts
Stossdämpfer hinten links und rechts
Bremsschläuche links und rechts , vorne und hinten

Lackkonservierung alle 2 Monate

Mein Preisminimum : 4800,- euro

Mit freundlichen Grüßen

Frank Teege

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz W 124 200 D (75 PS) von Anonymous, März 2008

5,0/5

Negativ? Nur ein bisschen langsam im Anzug durch die geringe Motorisierung. Meiner ist 1993 , im Januar erstmals zugelassen worden und fährt ständig Langstrecke (ohne Ölverbrauch)
Ansonsten das beste Auto , was ich jemals fuhr. Mittlerweile 200.000 KM mit Rapsöl, was den geringen Verbrauch von nur 5,8-6,5 Liter auf 100 KM unterstreicht.
Kräftiges Blech, super sichere Strassenlage, super günstige Ersatzteile (wenn man dann mal welche braucht), keinerlei Rostanfälligkeit.
Billige EuroII Nachrüstung über E-Bay und............

ein Auto, was andere Autos vergessen lässt.Jetzt schon ein KLASSIKER !!

Man fragt sich ja auch,warum TAXIs fast alles W124 200 DIESEL sind, eben darum.
Wenig Verbrauchm kaum Verschleiss und Reparaturen, super zuverlässig, springt bei 30 Grad minus an oder stark erhitzt im sonnigen Süden.
Andere, modernere Autos haben nur noch anfällige Bauteile.

Mein Auto ist jetzt 15 Jahre alt und hat 284.000 km gelaufen.
Der erste Motor
das erste Getriebe
die ersten Stossdämpfer
der erste Auspuff
Nichts kaputt

Also, wer einen zuverlässigen Gebrauchtwagen , mit Klassikerstatus sucht, womit man sich überall sehen lassen kann, mit wenig Verbrauch,

DANN W 124 200 DIESEL

EIN TREUER BEGLEITER MIT UNGLAUBLICHEN FAHREIGENSCHAFTEN

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz W 124 200 D (75 PS) von bofarm1, Oktober 2007

4,0/5

Das Aufpumpen der Reifen auf mindestens 3,5 bar (Conti) spart super !!!

Alle Varianten
Mercedes-Benz W 124 200 D (75 PS)

  • Leistung
    55 kW/75 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Neupreis ab
    21.000 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Mercedes-Benz W 124 200 D (75 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)55 kW/75 PS
Zylinder
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht1.390 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)55 kW/75 PS
Zylinder
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz W 124 200 D (75 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt90 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben184 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Mercedes-Benz W 124 200 D 75 PS (1984–1993)