Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz A-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz A-Klasse
  6. A 200 (136 PS)

Mercedes-Benz A-Klasse A 200 136 PS (2004–2012)

 

Mercedes-Benz A-Klasse A 200 136 PS (2004–2012)
52 Bilder

Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS) von alexschomb, Februar 2017

5,0/5

Die Mercedes A-Klasse ist ein beliebtes Modell, welches man oft auf deutschen Straßen finden kann. Umso mehr erstaunt hat es mich, dass Mercedes nach 2012 dazu übergangen ist nochmal das Rad neu zu erfinden, denn nach diversen Verbesserungen empfand ich die A-Klasse aus 2008-2011 als ein sehr zuverlässiges und robustes Auto, welches ich gerne gefahren bin. Besonders beeindruckt hat mich der Stauraum und das gut abgestimmte Interieur, welches bei der Fahrt nicht stört sondern hilfreich unterstützt. Nicht empfehlen kann ich das als Option bestellbare Navigationssystem, welches doch ein wenig in die Jahre gekommen ist und im Vergleich zu anderen Geräten nicht mit seinen Funktionen glänzen kann.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS) von sternschnuppe6967, Februar 2017

4,0/5

Habe den Mercedes mit 60.000 Kilometer erworben und fahre in nun 4 Jahre. Ich hatte nie Große Probleme mit dem Auto nur die typischen Verschleißteile wie Bremsen oder Reifen mussten mit der Zeit ausgetauscht werden. Das Fahrverhalten des Mercedes ist etwas schwammig aber ok. Dafür machen die knapp 130 PS wirklich Spaß. Den Luftfilter muss man natürlich auch ab und zu austauschen damit der Motor die vollen 130 PS auch aufbringen kann. Das Soundsystem ist eher dürftig aber damit kann man Leben . Der Verbrauch ist dafür besser außer man fährt auf der Autobahn, da ist er dann natürlich auch höher. Im Großen und Ganzen kann ich den Mercedes bedingt weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS) von marc_hummel97, Februar 2017

5,0/5

Zum Ein- und Aussteigen ist eine gewisse Gelenkigkeit vonnöten, die manche ältere Autofahrer vielleicht nicht mehr haben. Mercedes sieht darin kein Problem: Denn für diese Kundschaft gäbe es alternativ ja die B-Klasse. Jugendlichkeit stand auch bei der Gestaltung des Innenraums im Fokus. Der Fahrer sitzt tief in engen Sportsitzen, hinter einer stark geneigten Frontscheibe, mehr wie in einem Coupé als in einem Kompaktwagen.

Das Infotainment-System Comand Online (für rund 3300 € Aufpreis) offeriert ein ganzes Spektrum an Möglichkeiten: angefangen bei der Nutzung von Mercedes-Benz Apps bis zum Aufrufen von Internetseiten – Letzteres natürlich nur, wenn das Fahrzeug steht. An Apps sind, auch während der Fahrt, Wetter-Informationen, eine Sonderziel-Suche inklusive Google Street View, ein Routen-Download über Google, Nachrichten sowie Facebook abrufbar. Mercedes will das App-Angebot kontinuierlich ausbauen. Und hat dafür eine Mannschaft von Spezialisten im kalifornischen Palo Alto sitzen, also in unmittelbarer Nähe von Google und Apple.

Kurz: Wer eine A-Klasse fährt, ist total hip. Der passendste Motor für Menschen mit sportlichen Ambitionen wäre von daher der 2,5-Liter-Benziner (211 PS/350 Nm). Der getestete 1,8-Liter-Diesel (109 PS/250 Nm) kann dem Topmodell in Sachen Fahrleistungen nicht das Wasser reichen. Er besticht dafür allerdings mit kräftigem Durchzug, recht kultiviertem Motorlauf – und mit Genügsamkeit. So verbraucht der A 180 CDI im realitätsnahen ADAC EcoTest 4,8 Liter Diesel pro 100 Kilometer.
Auch längere, schnell gefahrene Autobahnetappen bringen die Nadel in der Tankanzeige kaum aus der Ruhe.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS) von Anonymous, Februar 2017

3,0/5

Im großen und ganzen bin ich mit dem Fahrzeug zufrieden.
Pluspunkte sind auf jeden Fall die Ausstattung des Fahrzeugs. Außerdem ist der Service meiner Vertragswerkstatt hervorragend. der Benzin Verbrauch ist definitiv im akzeptablen Bereich für einen Wagen dieser Klasse.
Was Negativ auffällt ist definitiv der Stauraum und die fehlende Beinfreiheit der Rücksitze. was man außerdem als positiv ansehen kann ist die bisherige Zufälligkeit der Bordelektronik.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS) von guenther.pug, Februar 2017

4,0/5

Habe das Fahrzeug als Jahreswagen übernommen. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Fahrleistung, Ausstattung. Bislang sind ausser regelmäßiger Wartung keine größeren Reparaturen angefallen. Schwachstellen sind die hinteren Bremsscheuben, diese laufen ein, wurden vom Tüv bemängelt und mussten schon mehrfach ersetzt werden. Abgesehen davon macht der Wagen auch nach 12 Jahren noch was her.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS) von Every1, Februar 2016

3,2/5

Die Mercedes A-Klasse hat früher durch den Elch-Test viele Käufer abgeschreckt, allerdings wurde auch dieser irgendwann bestanden und wurde somit zu einem sicher fahrbaren Fahrzeug. Dennoch, es bleibt in der Kurve stets ein leicht mulmiges Gefühl und tatsächlich merkt man em Auto seinen doch recht hohen Schwerpunkt an.
Positiv fällt die Übersichtlichkeit des A200 auf, die Bedienoberfläche der Mittelkonsole ist hochwertig verarbeitet und bietet diversen Komfort wie eine Sitzheizung.
Der Verbrauch schwankt zwischen 7 und circa 9 l/100 km bei 136 PS Leistung, die man auch spürt.
Mit 4 Leuten kann man auch hier bequem sitzen, allerdings taucht das Problem der „große Menschen dürfen nicht hinten sitzen“ auch bei diesem Fahrzeug der Kompaktklasse auf.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS) von Anonymous, Januar 2016

3,6/5

Das Auto hat mir anfangs einiges an Kummer bereitet. Hatte direkt in der ersten Woche einen Unfall. Lag zwar nicht am Wagen, dachte aber gleich es fängt ja gut an. Nach der Reparatur habe ich aber gleich gemerkt, dass die A-Klasse eher Unfälle verhindert als provoziert. War auch in den damaligen Tests stets Sieger was die Sicherheitsaspekte angeht. Ist super geeignet für alle, welche das Gefühl eines guten Mittelklasseautos wünschen, ohne zu große Schlitten zu fahren. Kann ich wärmstens empfehlen!

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS) von hrubisko, Mai 2012

3,6/5

Nach ca. 3 Jahre lieferte die Klimaanlage nur noch Tropenluft.
2 Bremsscheiben kaput.

Der Verbrauch ist für das Gewicht und die gebotene Leistung mehr als ok. Im Schnitt bewege ich den Wagen zwischen 6,5 und 7,5 Liter auf 100 km, wobei da zu 20 % Stadtvekehr dabei ist.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS) von blauerbenz, März 2012

3,0/5

Habe seit 2005 einen A 200 Avangarde und in den 7 Jahren auch so meine Erfahrungen mit diesem Fahrzeug gemacht.
Nach einem Monat fingen alle äusserlichen Schrauben an zu rosten, nach 3 Monaten war das erste Rollo der Gepäckraumabdeckung kaputt, nach 5 Monaten die zweite. Nach ca. 1 Jahr lieferte die Klimaanlage nur noch Tropenluft. Nach 28.000 Km war dann das Getriebe hinüber ( Getriebe wurde nach langem Hin und Her von Mercedes übernommen, schließlich war die Garantie ja seit 3 Tagen abgelaufen !!!, Die Einbaukosten i.H.v. 1.876 Euro durfte ich dann auch alleine tragen ) .
Bei KM 41.000 brachen dann die Federn der Vorderachse und nach jetzt 46.000 Km. sind alle 4 Bremsscheiben und die vorderen Queerlenker hinüber.

Ein Hoch auf Mercedes.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS) von grizzly16, September 2010

4,5/5

praktisch, kompakte Ausmaße, gute Motorisierung, gute Automatik, Verbrauch zwischen 7,5 und 8,5 Liter/100 km für 136 PS - Benziner und Automatik voll ok, komfortabel, flexibel, großes praktisches Gepäckabteil, als 1/2- oder Jahreswagen erschwinglich, guter Service vom Händler, gute Qualität wie man sie auch erwarten darf, einfach empfehleswert

Alle Varianten
Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Automatik/1 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.984 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2004–2008
HSN/TSN0999/303
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum2.034 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge3.838 mm
Breite1.764 mm
Höhe1.593 mm
Kofferraumvolumen435 – 1.370 Liter
Radstand2.568 mm
Reifengröße195/55 R16 H
Leergewicht1.285 kg
Maximalgewicht1.695 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum2.034 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz A-Klasse A 200 (136 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt54 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,2 l/100 km (kombiniert)
9,6 l/100 km (innerorts)
5,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben172 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Mercedes-Benz A-Klasse berechnen!

Alternativen

Mercedes-Benz A-Klasse A 200 136 PS (2004–2012)