Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda E-Serie
  5. Alle Motoren Mazda E-Serie

Mazda E-Serie Kleinbus (1984–2001)

Alle Motoren

E 2200 (71 PS)

0/0
Leistung: 71 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.869 €
Hubraum ab: 2.184 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

E 2200 (64 PS)

3,4/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 64 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.050 €
Hubraum ab: 2.184 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mazda E-Serie 1984 - 2001

Ein echtes Original: Der E-Serie Kleinbus der ersten Generation lief von 1984 bis 2001 vom Band. Der Kleinbus kommt auf eine ganz ordentliche Bewertung und erreicht im Durchschnitt 3,4 von fünf Sternen. Das Ergebnis stützt sich auf eine Anzahl von zwei Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nicht viele Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem E-Serie Kleinbus.

Mit Außenmaßen von 4.915 x 1.690 x 1.970 Millimetern und einem Radstand von 2.600 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines Kleinbusses. In dieser Baureihe stehen Modelle mit fünf oder sechs Sitzen sowie fünf Türen zur Auswahl.

Der Japaner läuft mit Diesel bei zwei Motorvarianten. Den Einfluss des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch sollte man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 1.655 kgDas heißt, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube benötigst. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Diesel bis zu 660 kg schwer sein oder sogar bis zu 1.550 kg, wenn der Anhänger über eine Bremsanlage verfügt.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der E 2200 (64 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam 3,4 Sterne von fünf möglichen. Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den E 2200 (71 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten – und zwar 71.

Und, haben wir dein Interesse für den Kleinbus 1984 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.