Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Rio
  5. Alle Motoren Kia Rio
  6. 1.4 (97 PS)

Kia Rio 1.4 97 PS (2005–2011)

 

Kia Rio 1.4 97 PS (2005–2011)
25 Bilder

Alle Erfahrungen
Kia Rio 1.4 (97 PS)

3,5/5

Erfahrungsbericht Kia Rio 1.4 (97 PS) von Domme17, Februar 2017

3,0/5

Ein 4-türiger Kleinwagen mit 97PS für einen erschwinglichen Preis. Leider gibt es einige Kleinigkeiten und größere Sachen die an dem Auto zu bemängeln sind. Die 97PS hören sich erstmal nach was an für einen Kleinwagen aber sind definitv zu wenig um aus kleinem Drehzahlbereich (vorallem 2ter Gang) ein anderes Auto zu überholen. In hohen Drehzahlbereich geht das Auto ganz ordentlich aber von 97PS erhofft man sich doch deutlich mehr. Das Standard-Interieur des Rio 1.4 ist zwar nicht hässlich, doch sieht es schon sehr nach Plastik und ein bisschen Einfallslos aus. Motoren-technisch hatte ich keine großen Probleme außer den angesprochenen Leistungsmangel der 97PS-Variante.
Trotzdem halte ich das Auto für ein solides Auto für seinem Preissegment und von Fehlkauf kann auch keine Rede sein.

Erfahrungsbericht Kia Rio 1.4 (97 PS) von ungeheuer, Februar 2017

4,0/5

Ich fahre den Kia Rio mitlerweile seit knapp 10 Jahren und bin insgesamt sehr zufrieden. Das Auto weist hier und da etwas zu große Spaltmaße auf, was jedoch bei dem Preis nicht verwunderlich ist. Beachtenswert ist jedoch, dass bislang keine größeren Schäden aufgetreten sind. Bisher standen nur die normalen Inspektionen und der Austausch von Glühlampen an. Die Laufleistung beträgt bisher etwa 80000 km. Insgesamt kann ich das Auto weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht Kia Rio 1.4 (97 PS) von acerchromebook, Februar 2017

5,0/5

Der Kia Rio war mein erster eigenes Auto. Gerade für einen Fahranfänger war er meiner Meinung nach ideal. Er ist klein, die Übersichtlichkeit (v.a. Richtung Heck) ist sehr gut und er ist sicher. Ich habe ihn 4 Jahre lang gefahren und hatte in dieser Zeit keine Pannen oder Defekte. Auch bei den Inspektionen gab es keine bösen Überraschungen. Seit 6 Jahren befindet sich der Wagen nun in den Händen meiner Eltern und sie sind mit dem Kia auch extrem zufrieden. Sie meinten, dass sie noch nie so ein zuverlässiges Auto hatten. In den 10 Jahren musste nur 1x der Keilriemen gewechselt werden. Das wars!
Die Schaltung des Kia war für mich etwas zu weich, v.a. anfangs wusste ich nie, ob der Gang nun tatsächlich eingelegt war. Hier fehlte es etwas an Rückmeldung. Mit seinen 97 PS war und ist er natürlich kein PS-Monster, dennoch reicht es zum flotten Vorankommen auf Landstraße und Autobahn aus. Auf letzterer war jedoch bei etwa 170 km/h Schluss. Schneller als 150 bin ich selten gefahren, da dann die Windgeräusche schon extrem störend waren. Für die Überholvorgänge auf den Landstraßen brauchte man schon etwas Platz, aber sie waren nicht von Haus aus unmöglich.

Alles in allem war ich mit dem Wagen sehr zufrieden, da die Zuverlässigkeit einfach spitze ist/war.

Erfahrungsbericht Kia Rio 1.4 (97 PS) von Anonymous, September 2016

3,0/5

Habe kia rio 1.4 attrack 2009 neu angeschafft und fahrre immer noch habe 75 t auf Taco
Hatt in Motor Bereich nur rost und der Verbrauch ist sehr sehr hoch obwohl die 7 jahre Garantie geben ist der Motor Bereich nicht mit drien.würde keinen empfehlen, würde kein kia mehr kaufen

Erfahrungsbericht Kia Rio 1.4 (97 PS) von Anonymous, August 2012

2,1/5

Verarbeitung lässt schwer zu wünschen übrig, der Lack ist extrem anfällig und man sieht kleinste Plesuren.
Über die Inspektionskosten sollte man gar nicht erst schreiben, im Gegensatz zum gut ausgestatten Honda Accord meines Lebensgefährten sind die Inspektionskosten für meinen Rio mind. 100 € teurer, obwohl ich nur die einfachste Ausstattung hab.
Auch der Verbrauch lässt schwer zu wünschen übrig. Wollte eigentlich ein sparsames Fahrzeug, aber auch hier übertrifft mein 1,4 Liter Rio den 2,0 Liter meines Lebensgefährten. Offensichtlich hat Kia sich zum Ziel gesetzt bei allem etwas drauf zu packen.

Wenn man also halbwegs klar im Kopf ist und was für den kleinen Geldbeutel sucht, dann Finger weg von diesem Fahrzeug.
Anschaffungspreis ist i.O., aber die Unterhaltungskosten sprengen fast alles.

Erfahrungsbericht Kia Rio 1.4 (97 PS) von tipe65, Juni 2010

3,7/5

Ich habe seit November 2005 das Modell.
Habe alle Kinderkrankheiten in der Garantiezeit ausmärzen lassen.
Bin sehr zufrieden mit dem Auto.
Nur jetzt habe ich manchmal Probleme mit dem Anlassen springt nicht immer an. Weiss nicht was das sein könnte.
Vielleicht kann mir jemand sagen was das sein könnnte.

Erfahrungsbericht Kia Rio 1.4 (97 PS) von Anonymous, Oktober 2009

3,4/5

Ich fahre den Kia Rio II MY '09 seit März 2009 und habe mitlerweile ca. 15.000 KM gefahren.
Die Ausstattung, habe einen Rio 1.4 97PS EX Top mit dem Sportpaket, ist für das Geld (ca. 14.000 Euro) wirklich extrem gut ausgestattet. Klimaautomatik, Bordcomputer, 16" Alufelgen etc.
Wollte eigentlich zu Anfang mir einen ähnlich Ausgestatteten Golf VI Comfortline 1.4 80 PS zulegen, jedoch für ca. 19.000 Euro war mit der VW Spaß doch zu teuer.
Die Verarbeitung beim Rio ist wirklich gut... zwar ist es halt "Plastik" aber man sieht es ihm nicht an, dass es Plastik ist. Der Motor schafft laut GPS die 190 km/h Marke ohne Murren. Der Kofferraum hätte etwas größer ausfallen können. Zu fünft sind lange Autofahrten absolut kein Problem. Die Inspektionskosten verlaufen sich (zumindest in meiner Werkstatt des Vertrauens auf ca. 200 Euro).
Bis jetzt noch kein Klappern oder so (außer vom Kennzeichen am Heck, was sich allerdings mit 1 Filzstreifen besietigen lässt) zu hören.
Jeder, der gerne für wenig Geld viel bekommen möchte und das auch noch qualitativ hochwertig, ist bei Kia in besten Händen.

Erfahrungsbericht Kia Rio 1.4 (97 PS) von Anonymous, Dezember 2008

4,6/5

Hallo liebe Leser,ich habe den Rio II am 1/2007 gekauft und habe bis heute nie den Tag bereut dies getan zu haben.Das Auto ist optisch eine kleine Schönheit und qualitativ ein vollwertiger...naja, Kleinwagen (fällt mir schwer zu sagen bei 97 PS).Er ist von seiner Größe etwas grösser als ein Polo und etwas kleiner als ein Golf.Zu viert sind wir schon an die Ostsee(>800km einfach) verreist, was dem Auto nichts ausmacht auch mal laut Tacho bei leichtem Gefälle an die 210Km/h zu kratzen, lediglich der Kofferraum ist nicht der größte.Mit 2 mittelgroßen und 2 kleineren Koffern waren wir unterwegs.Wären wir zu zweit könnten wir die hinteren Sitze runterklappen, dann wäre reichlich Platz für genügend Urlaubsaustattung .Der Verbrauch liegt bei ca.120 Km/h bei 6.3 Liter, die Durchzugskraft ist zufriedenstellend und die Verarbeitung aber ziemlich gut.Selbst beim schliessen der Türe mit runtergelassenem Fenster , wo früher mal ein leichtes Klappern zu hören war, hört man heute ein sattes Geräusch, das an Qualität erinnert,die noch nicht bei jedem Hersteller selbstverständlich ist.Da gibt es nichts zu meckern.Der Kaufpreis bei der EX Base Ausstattung lag bei 9800 € -als EU-Importfahrzeug-. Gegenüber einem "deutschen RIO" unterscheiden sich die Fahrzeuge am Lederlenkrad ,am Lederschaltknauf sowie bei den Airbags, zu gunsten des für den deutschen Markt vorhergesehenen RIO und natürlich leider im Preis der ca.3000 € beim "deutschen RIO" höher liegt, sonst ist alles meines Erachtens gleich,der Motor sowieso.Nun sind ich und meine Frau damit 30000 Km gefahren und sind absolut zufrieden,bis auf den schwachen Fahrergurt, der auf Garantie ausgetauscht wurde und der Scheinwerferverstellmotor.Das Kennzeichenträger-Klappern eliminierte ich mit 2 selbstklebende "Fliesstückchen", die ich auf den hinteren Teil des Trägers aufklebte und somit das Geräusch aus der Welt schaffte.Das Klappern bewerte ich aber nicht als Negativ, ist aber nach wie vor ein KIA Problem, denn das habe ich auch bei meinem Ceed gehabt. Für die jährliche Inspektion zahlte ich beide Jahre je 240 €, was ich für noch normal empfinde.Der Verbrauch im Mix liegt so ziemlich genau bei 7.5 Liter was ich etwas zu hoch finde, aber die Verbrauchsangaben der Hersteller und der tatsächliche Verbrauch , stimmen in den meisten Fällen sowieso nicht.Ich rechne immer 10% mind.drauf.Die Kfz-Steuer beläuft sich auf unter 100 €/Jahr die ich für den RIO gerne bezahle.
Vergleiche ich meinen erten KIA vor 8 Jahren mit den aktuellen Modellen, so bemerke ich einen Quantensprung in Sachen Qualität. Ich kann nur sagen, wer Kia nicht kennt sollte wissen das Kia=billig der Vergangenheit angehört, heute kann ich nur sagen KIA=Preiswert&Gut,Preis/Leistung unschlagbar.Wollen wir ja nur hoffen, dass die Preise lange lange attraktiv bleiben.

Ich möchte nicht falsch verstanden werde.Der Kia Rio ersetzt keine S-Klasse,BMW 7er oder Audi A8.

In diesem Sinne

Erfahrungsbericht Kia Rio 1.4 (97 PS) von lgiehmann, Dezember 2008

2,9/5

aussen hui innen pfui wäre wohl angebracht
habe den rio 3 jahre gefahren und meist in die werkstatt:
1. kennzeichen klappert
2.drei brems glühlampen nacheinander ersetzt
3.fünf werkstattbesuche: hatte einen zündschlüssel aber das auto springt nicht an. im ausschlussverfahren wurde die wegfahrsperre erneuert,nur wenn der fehler zeigbar ist kümmert kia sich drum d.h. 40 min motor an u aus vor der werkstatt oder nur 5 min wie es dann so ist mit fehlern.neuer schlüssel 1mal kodieren, empfangantenne ausgetauscht, 1 schlüssel kodieren, neues steuergerät schlüssel kodieren.ersatzschlüssel kodieren.
4.nebenbei zog sich dann auch nicht mehr der fahrergurt zurück lag dann so rum w.termin: eine woche später bei meinem händler in berlin!der gurt musste bestellt werden.
5.kia lackiert den rio auch in blau oder besser silber mit blauen punkten.
6.beim einschlagen des lenkrads knarrts im lenkrad, soll ein mürrischer gummi sein ,nebenbei sucht der motor der höenregulierung des rechten scheinwerfers dann u.wann den 0 punkt surrend worum sich meine frau dann bei 10. drum gekümmert hat bevor es ein garantiefall wird siehe 3.
7.gelbverzinkte bauteile :bremsanlage nach einem winter verrostet.macht sich optisch gut bei 205 alus für 1000€ der händler sagt : zu scharfer felgenreiniger!
8.bei tempo 160 3sek motor aus und weiter kein fehler zu finden.
8. 400km nach tacho: 38 liter tanken ,stadt oder autobahn egal. hat mein 91ziger fiat tempra auch genommen.
9.rost an motorhalterung ist sie in 10jahren dann noch da?
10. meine frau bremst zu spät und rutscht leicht auf den vordermann. kostenvoran.3500 € freie werkstatt:750 €
mit inspektion u.kleine beule hi entfernen kia händler wollen nur autos verkaufen!!!!!! [die garantie ist um]
hat jezt 50600 km runter ,und die re beifahrertür hi geht noch genauso wiederwillig zu wie am ersten tag .

Alle Varianten
Kia Rio 1.4 (97 PS)

  • Leistung
    71 kW/97 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    9.880 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Kia Rio 1.4 (97 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2005–2005
HSN/TSN8253/377
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.399 ccm
Leistung (kW/PS)71 kW/97 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,3 s
Höchstgeschwindigkeit173 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst453 kg
Maße und Stauraum
Länge3.990 mm
Breite1.695 mm
Höhe1.470 mm
Kofferraumvolumen272 – 1.107 Liter
Radstand2.500 mm
Reifengröße185/65 R14 86H
Leergewicht1.154 kg
Maximalgewicht1.580 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.399 ccm
Leistung (kW/PS)71 kW/97 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,3 s
Höchstgeschwindigkeit173 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst453 kg

Umwelt und Verbrauch Kia Rio 1.4 (97 PS)

KraftstoffartNormalbenzin
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,2 l/100 km (kombiniert)
7,9 l/100 km (innerorts)
5,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben147 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse