Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Focus
  5. Alle Motoren Ford Focus
  6. 2.0 16V (145 PS)

Ford Focus 2.0 16V 145 PS (2006–2010)

 

Ford Focus 2.0 16V 145 PS (2006–2010)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Ford Focus 2.0 16V (145 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 16V (145 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Habe den Focus schon seit drei Jahren, keine Reparaturen, technisch funktioniert alles einwandfrei. Verarbeitung sehr gut. Dach ist dicht. Alle Funktionstasten sind übersichtlich, und unempfindlich gegen Kratzer. Ledersitze unempfindlich leicht zu reinigen und sehr bequem.
Fahreigenschaften sind gut. Leider nur Fünf-Gang Getriebe. Großer Kofferraum beim geschlossenem Dach. Durchschnittsverbrauch liegt bei acht Litern pro hundert Kilometern. Der Focus ist eine Titanium Version mit Vollausstattung. Insgesamt ist der Focus ein Spaßauto im Sommer aber auch Wintertauglich mit seinem Stahl Dach, das komplett im Kofferraum binnen ca. vierzig Sekunden versenkt werden kann.

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 16V (145 PS) von dennisstrauch1, Februar 2017

4,0/5

Super Cabrio
Es ist Platz für 4 Leute (zwei kleinere hinten) für nicht allzu lange Strecken. Allerdings ist es auf den hinteren Sitzen sehr windig bei offenem Dach. Kofferraum sehr groß und mit offenem Dach auch genug Platz für Gepäck für 2 Wochen Urlaub.
Der Motor hat ausreichend Power, braucht nur für schnellere Fahrten ordentlich Drehzahl.
Einzige Schwachstelle sind die Dachdichtungen. Nach etwas Zeit werden diese leicht undicht.

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 16V (145 PS) von serialkiller11, Februar 2017

4,0/5

positiv:
sehr großer Kofferraum - auch mit offenem Dach-
Preis-Leistung top
zuverlässig nur Verschleißteile erneuert (außer Dachdichtungen s.u. aktuell 110tkm)

negativ:
Probleme mit Dachdichtungen, ca. 2 Jahre nach Erneuerung wieder leicht undicht (Erneuerung auf Kulanz sonst nicht bezahlbar ca. 2000 € Materialkosten)

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 16V (145 PS) von MargitKiesel, August 2009

3,4/5

Habe Ford CC - 2,0 ltr. Benziner in "Titanium"-Ausstattung, seit 04/2009
im Besitz, mit inzwischen ca. 4000 Km.
Als Alltagsauto (auch im Winter) finden wir das Fahrzeug recht gut ausgestattet, mit ordentlichen Platzverhältnissen!
Als 4-Sitzer kaum geeignet, jedoch gute Ablagemöglichkeiten auf der Rücksitzbank!
Verarbeitung finden wir o.K., Verbrauch bei ca. 7,5ltr./100 Km.
Fahrleistungen, Durchzug sowie Elastizität ordentlich!

Zu kritisieren gab es von Anfang an die relativ starken Vibrationen bei offenem Verdeck!
Dies wurde kürzlich wesentlich vermindert, nähmlich durch andere Reifen. (Dunlopp 205-50/17)
Anzumerken: Neureifen - kostenlos! (Auch der Händler,Werkstatt ist bei
Fahrzeugwahl sehr wichtig und Entscheidend!

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 16V (145 PS) von Anonymous, März 2009

3,0/5

Habe seit 18.10.2007 einen ford focus cc er ist das erste mal wegen wasser eintritt vom Dach am 10.01.2008 in die Werkstatt gekommen.Dann am 05.01.2009 das zeite mal , dann wieder 20.01.2009 ,sollte ihn dann wieder am 25.01.2009 wieder ab holen ,aber da stand er ja im regen und es tropte wieder rein also ihn in der werkstatt stehen gelassen.Paar Tage später wieder geholt , Wekstattmeister
sagte als ok.Ein parr tage später stark Regen und was war wieder Wasser ein tritt vom Dach wieder die selben Dichtungen aber diesmal schlimer als vor her das die Sitze nass würden.Am 25.02.2009 kam er wieder in die Werkstatt z um Abdichten und neue Dichtungen ein setzen. Am 03.03.2009
aus der Werkstatt wieder geholt und was soll ich sagen es tropf schon wieder ins Auto also es ist nur ein schön Wetter Auto.

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 16V (145 PS) von Anonymous, Januar 2009

3,4/5

Hallo,

Ich habe meinen Ford Focus jetzt seit 2 Monaten, er ist Baujahr 03.2008, und hat jetzt 10000KM.
Als erstens muss ich bestätigen wie die anderen schreiber mein Dach war undicht, hat aber die Werkstatt kostenlos gemacht, und er ist jetzt auch dicht.
Was ich aber bei meinem Focus CC nicht bestätigen kann, ist der Verbrauch, der liegt bei mir mit normaler Fahrweise, also nicht höher wie 3000 U/min bei beachtlichen 12,5 lieter auf 100 KM,bei Strecken komm ich so um die 9;0 Liter also ich finde das heftig, wenn ich denke ich hatte vorher einen Mercedes C280 mit 198 PS Automatic der verbrauchte in der Stadt auch so 12,0 - 13,0 Lieter aber ich hatte einen 6 Zylinder.
Finde das in der heutigen Zeit ein wenig viel, war auch schon in der Werkstatt aber da sagte sie zu mir das sei normal.
Ansonsten finde ich das Getriebe schlecht übersetzt, 1. Gang sehr kurz, 2. Gang zu lang, ich frage mich manchmal wo sind die 146 PS, also ich empfehle jedem eine ausgiebige Probefaht zu machen und mal die Elastizität zu testen, ich persönlich habe von 146 PS mehr Zupf erwartet.
Sonst ist er gut verarbeitet, Top Ausstattung und auch vom Fahrwerk kann ich nur bestätigen => sehr gut.
Hoffe ich konnte einigen einen Eindruck verschaffen.

Ri.
Singen/29.01.2009

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 16V (145 PS) von chris120, April 2008

3,7/5

Das Cabrio ist wirklich Etwas, was Ford seit dem Escort Cabrio gefehlt hat.
Allerdings finde ich die Umsetzung des Fahrzeugkonzepts nicht sehr gelungen...
Warum muss alle Welt in letzter Zeit Cabrios mit Stahlklappdach herausbringen?
Eine gut gedichtete und gedämmte Stoffkapuze bringt es doch auch!
Was ich damit eigentlich ausdrücken möchte, ist, dass ich ein Cabrio von Ford durchaus gut finde. Auch den Focus als Ausgangsbasis zu nutzen ist eine sehr gute Idee. Doch durch das Stahlklappdach geht einfach die schöne Form der Focus-Modellreihe verloren. Im geschlossenen Zustand ist es durchaus noch erträglich; im offenen könnte man meinen, einen Focus Kombi ohne Dach vor sich zu haben!

Mich stört der Rucksackähnliche Anhang! Leider hatte ich noch keine Möglichkeit zu testen, ob sich das Cabrio auch so hecklastig fährt, wie es aussieht....

Zu den Motoren kann ich nur schreiben, dass diese wie gewohnt durchzugsstark sind. Meine Meinung ist allerdings, dass das Cabrio ein wenig mehr Leistung vertragen könnte. Ein Cabrio ist von vornherein kein Alltagsauto, also wozu Alltagsmotoren? Ich erwarte mir von einem Cabrio einen gewissen Spaßfaktor... Da bin ich bestimmt nicht der Einzige!

Habt ihr das Konzept des Focus CC schon einmal gesehen? Der sah wirklich gekonnt aus!
Leider ist mal wieder nicht sehr viel davon in die Serie eingeflossen...
Da bleibt wohl nur der Weg zum Tuner... (die Felgen der Studie auf genau diesem Auto sind diesen Weg allerdings wert!)

So, zuletzt gehe ich noch auf die Konkurrenten des Cabrios ein. Man braucht eigentlich garnicht so weit zu schauen: der Volvo 70. Basiert auf der gleichen Bodengruppe, wirkt allerdings vom Gesamterscheinungsbild wesentlich harmonischer. Und man bekommt die Volvobekannte Qualität.
Noch zu nennen ist das Opel Astra Cabriolet. Gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Allerdings ist das Heck sehr sehr ähnlich mit dem des Focus... Wer da wohl von wem abgekupfert hat??? Die Entscheidung zwischen Focus und Astra ist wohl reine Geschmacksfrage.
In einem Schwung dazu bleibt noch das Renault Megane Cabriolet zu nennen. Hat allerdings schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und hat auch das berühmte "Rucksackheck". Mir persöhnlich gefällt die Verarbeitung nicht und auch das Design finde ich sehr fragwürdig.
Wo wir doch schon in Frankreich sind, bleiben wir doch auch gleich noch beim Peugeot 307 CC hängen. Meiner Meinung nach, das Auto unter den Coupe-Cabrios mit den besten Ideen. Zu nennen wären hier zum Beispiel die Rückleuchten im "Wabendesign"... Allerdings steht der Nachfolger 308 CC schon in den Startlöchern!

Meiner Meinung nach, waren dies jetzt alle Konkurrenten. Natürlich gibt es auch von anderen Marken noch Coupe-Cabriolets in der gleichen Größenordnung, allerdings finde ich, dass diese eine Liga höher spielen, da sie einfach preislich und auch von Qualität (hoffentlich!) höherwertiger sind!

Viel Spaß noch in diesem Autosommer, auch ohne Cabrio!

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 16V (145 PS) von Anonymous, Januar 2008

2,4/5

Hallo..

Habe seit September letzten Jahres einen Focus CC.. Bin mit dem Auto bis jetzt erst 3200 km gefahren.. Mehr war nicht möglich weil der Wagen fast nur in der Werkstatt gestanden hat.. Es fing an mit der Dichtung an der Dachkannte vorne . Sie war undicht und der Fahrer wurde bei Regen nass.. Dann als ich in der Waschstraße war musste ich mit erschrecken feststellen das die komplette Rückbang naß war.. Die Firma Ford hat zwar bis jetzt alle Kosten für die Reperaturen übernommen,trotzdem ist es sehr nervig ein Auto wo mann 10 Monate drauf gewartet hat wegen lieferproblemen jetzt auch noch immer in der Werkstatt zu parken..Nachdem jetzt alle Dichtungen dicht sind hat das Dach angefangen zu Klappern.. Bei jedem Schlagloch rappelt wirklich alles.. Als ich dann wiedermal in die Werkstat fuhr um das beheben zu lassen.. Sagte man mir" Wenn man ein Cabrio fährt müsse mann auch Abstriche vom Comfort machen" zudem hätte mein Auto ja auch ein Sportfahrwerk und Breitreifen. Das würde das Klappern fördern !! Kann nur sagen das ich von dem Auto mega Enttäuscht bin und von Ford auch.. Jetzt fahre ich ein Auto für fast 36000 Euro was Klappert !! Ist doch ne super Werbung für Ford oder !? Habe mittlerweile einen Schiedsmann eingeschaltet der jetzt entweder einen Werkstatt findet die das Klappern beheben kann oder der Wagen geht zurück.. Ford Köln ist über die Sache informiert seid dem 23.11.07.. Habe bis heute keine Stellungnahme..

MfG.. Jürgen Janssen

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 16V (145 PS) von MarekMC, Oktober 2007

4,6/5

Hallo!
Fahren das Cabrio nun seit ca einem 3/4 Jahr!
ZUerst muss ich sagen, wir haben bei dem Wagen echt mehr bekommen, als erwartet! Man sagte Ford ja ziemlich lange eine nicht so tolle Verarbeitung etc nach, aber auf dieses Auto trifft dies nicht zu! Die Karre ist der HAMMER!
Die Benzinvariante mit 145 PS passt perfekt zum Wagen. Er zieht in jedem Gang super durch ohne dabei zu laut zu werden oder sonstige Störgräusche von sich zu geben! Läuft einfach rund!
Bei offenem Verdeck hört man ihn dann natürlich ein wenig fauchen. Hört sich klasse an :-)
Das Fahrwerk ist ebenfalls super auf das Auto abgestimmt und bietet in jeder Situation noch gute Reserven und viel Fahrspass!
Der FOcus bietet in Sachen Laderaum am meisten Platz in seiner Klasse! Bei geschlossenem Verdeck sinds ca 550 Liter, Bei offenem ca 240. Da geht also noch ordentlich was hinten rein, wenn man oben ohne fährt!
Der Angegebene benzinverbrauch von 8.3L kombiniert stimmt übrigens zur Abwechslung auch mal. Wenn man den Wagen mal die Sporen gibt kommen auch schonmal gute 11-13 Liter raus, wenn man sich aber mal wirklich(!) zurücknimmt können es auch schon einmal 7-7.5 werden. Kann also ein richtiger Sparfuchs werden der Bursche!
Die GEschwindigkeitsangabe stimmt aber dafür nicht. Das Auto läuft nicht die angegebenen 198, sondern gute 220km/h (ich denke da wäre noch mehr gegangen, aber was solls...)
Die einzige Sache war das mit den DIchtungen an der Dachkante vorne, die waren nämlich undicht.. Wurde aber mittlerweile kostenlos behoben (gratis mietwagen gabs auch) und jetz isser 1000000% dicht. Das mit den Dichtungen war einfach ein kleiner Konstruktionsfehler und da unser Auto zur ersten Fuhre überhaupt gehörte die nach Deutschland kamen, kann sowas schonmal vorkommen. Ist mittlerweile aber alles behoben!
Zur Innenausstattung kann man auch nur beide Daumen zeigen! Die Klangqualität der Anlage ist erste Sahne (Vom Bass, über den Mittelton bis zur Höhe alles nahezu perfekt!) und die Sitze sind vorne wie hinten saugemütlich!
Allerdings sollte man hinten, wie schon üblich in solchen Autos, nicht allzu groß sein. Da kanns dann schon bisschen eng werden, wobei man im Vergleich zum Peugeot 207cc,307cc und wie sie alle heissen im Focus hinten wie ein König sitzt!

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen. Wenn noch Fragen aufkommen (Ausgenommen Heiratsanträge und Porbefahrten mit meinem Auto :-))) ) schreibt mich ruhig an ;-)

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 16V (145 PS) von tigerwalther, September 2007

4,0/5

...habe den Ford Focus CC (coupet Cabriolet) Probe gefahren und am 01.07.07 bestellt...
Bis jetzt (10.09.07) hat man mir noch keinen Liefertermin sagen können - obwohl bei Abschluss des Vertrages ein Lieferzeitraum von 6 - 8 Wochen angekündigt war.
Ich hoffe wirklich, dass sich das warten lohnt...

Alle Varianten
Ford Focus 2.0 16V (145 PS)

  • Leistung
    107 kW/145 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    25.575 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Ford Focus 2.0 16V (145 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCabrio
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2006–2008
HSN/TSN8566/AEY
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.999 ccm
Leistung (kW/PS)107 kW/145 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit208 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.509 mm
Breite1.991 mm
Höhe1.456 mm
Kofferraumvolumen248 – 534 Liter
Radstand2.640 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.999 ccm
Leistung (kW/PS)107 kW/145 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit208 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Ford Focus 2.0 16V (145 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,5 l/100 km (kombiniert)
10,6 l/100 km (innerorts)
5,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben179 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e

Alternativen

Ford Focus 2.0 16V 145 PS (2006–2010)