Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Fiesta
  5. Alle Motoren Ford Fiesta
  6. 1.4 (80 PS)

Ford Fiesta 1.4 80 PS (2001–2008)

 

Ford Fiesta 1.4 80 PS (2001–2008)
30 Bilder

Alle Erfahrungen
Ford Fiesta 1.4 (80 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.4 (80 PS) von Malleo, November 2020

4,0/5

Fahre den Fiesta Sport mit 80ps

Die 16 Zoll Felgen und der ST Body macht echt was her. Im inneren sieht man die Ledersportsitze welche Seitenhalt bieten und einigermaßen bequem sind. Die Klimaautomatik funktioniert gut und tut das was sie soll.

Beim Facelift auch kein klappern oder so im Innenraum, bei mir quietscht einzig eine Dichtung oder Kunststoffteil manchmal rechts an der Beifahrertür aber ich denke das könnte man leicht beheben.

Überholen kein Problem trotz 80ps aber bedenke! Der 5. Gang ist fürs Spritsparen, lieber in den vierten schalten und dann los legen. Dann ist auch kein Überholmanöver ein problem solange man nicht meint man sitzt in einem Porsche.

Spritverbrauch auch ok. Ich fahre mal gerne die Gänge aus und liege bei ca 6,5 L was m.M.n. bei meiner Fahrweise okay ist. Das Fahrwerk im Sport ist auch nochmal ein ticken besser als im normalen.

Mein Fazit: Schöne Optik, guter Motor, guter Verbrauch, Gesamtpaket passt.
Ist nicht zu langsam wie der 60/70ps sondern durchschnittlich also keine Angst man seie zu langsam. Schönes Auto!

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.4 (80 PS) von Anonymous, September 2020

5,0/5

hab vor 4 monaten meinen ersten ford (fiesta 1.4) für nen 1000er gekauft. 15 jahre jung,105000km weg 80 ps, innen sehr leise, fahrwerk absolut spitze für kurvenräuber, mit einer tankfüllung 644 km gekommen und das bei viel stadtverkehr. ölwechsel kostet etwas viel(100eu), wegen dem teuren öl, scheint dem motor und der langzeitqualität aber gut zu tun. ich hatte vorher nen picanto, der war auch coul und mit 3,5 m 40cm kürzer und nen halben liter sparsamer, aber der fiesta ist einfach ne klasse klasser.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.4 (80 PS) von Malleo, Juli 2020

5,0/5

Ich fahre dieses Auto nun seid circa 3 Monaten und bin ungefähr 5000km gefahren.
Der Ford Fiesta ist m.M.n. das ideale Anfängerfahrzeug da er sportlich, sparsam oder generell wie man mag gefahren werden kann. Jeder kann mit diesem Auto Spass haben.

Die 80ps sind in diesem Kleinwagen ideal und er lässt sich zügig und sicher bewegen.
Das Design ist zeitlos und einfach genial. Ich finde diesen Fiesta sogar hübscher als die neueren. Es ist einzigartig und unscheinbar.
Auch 850km am Stück sind kein Problem und er lässt sich bei Reisegeschwindigkeit sehr sparsam bewegen, bei 120kmh im Durchschnitt lag der Verbrauch bei 5,5-6L was mit heutigen Fahrzeugen ohne Probleme mithalten kann.
Er fährt sich sehr spritzig. Sobald er auf Touren ist sind selbst im 5 Gang einfache Überholmanöver kein Problem und er kann auf der Autobahn problemlos mithalten. Auch das sportliche Fahrwerk macht ordentlich Spass, man kann selbst neuere und leistungsfähigere Fahrzeuge in Kurven einholen.
Die zeitlose und bewährte Technik in dem Fahrzeug überzeugt: Kein gequälter 3 Zylinder mit Turbolader bereitet sorgen, der 1.4Liter 4 Zylinder ist sehr robust und lässt sich wirklich spritzig fahren. Einzig der Zahnriemen den man alle 100.000km wechseln sollte ist ein Nachteil aber ich denke das ist verkraftbar, 100.000km soll man erst fahren.
Auch überholen ist kein Problem, wenn die linke Spur voll ist kann man gut in den 4. schalten und sich ohne Probleme einordnen und loslegen, genau im 4 Gang lässt sich das Auto bei hohen Geschwindigkeiten super auf Tempo bringen und kann gut mithalten.
Das Platzangebot ist gut. Zwei Leute mit Gepäck lassen sich ideal fortbewegen, 5 Personen ohne Urlaubsgepäck sind ebenfalls problemfrei.
Einzig in den Bergen wie in z.B. Bayern will der Fiesta geschaltet werden wenns wirklich bergauf geht aber das ist m.M.n. normal in dieser Fahrzeugklasse, jedes Auto braucht bergauf mehr Kraft. Aber dies ist wirklich nur bei steilen Steigungen ein Problem.
Dieses Fahrzeug ist wirklich vielfältig und lässt sich trotz der Leistung wirklich sportlich und spassig fahren und zaubert mir jedes mal wenn ich mal durchdrücke ein lächeln ins Gesicht und lässt mich denken ,,was ein geiles Auto“. Mir bereitet es immer wieder Spass mal hochtouriger zu fahren und zu beschleunigen.
Dieses Auto ist super, fast problemfrei und m.M.n. das beste für Fahranfänger wenn es um Fahrspaß, Komfortabilität und Zuverlässigkeit geht!
Ich würde mir selbst wenn er irgendwann kaputt (was wohl noch ewig dauert) geht wieder so einen kaufen, entweder den 1.4 mit 80ps oder den ST mit 150ps!
Und den ST auch nur weil ein sowieso geniales Auto mit geballter Power nur mehr Spass bereiten kann als es sowieso tut! das

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.4 (80 PS) von Drogba78, Juni 2020

4,0/5

Ich habe meinen Ford Fiesta mit 31'000 km im 2015 gekauft.
Ich musste bisher nur Tanken, Versicherung zahlen, und zum jährlichen Service bringen. Ansonsten musste ich wirklich nie in die Werkstatt. Das Teil ist einfach stabil und man kann sich darauf verlassen, ein zuverlässiges Gesamtpaket zu haben. Ohne grossen Schnick-Schnack, praktisch keine Elektronik (was ich persönlich gut finde).
Ich komme mit einer Tank (38L Tankinhalt, 90% Autobahn bei ca. 120 km/h) etwa 540km. Langsam wird es mit aber zu viel mit dem Verbrauch und deswegen werde ich es - wirklich schweren Herzens - verkaufen.

Aber ansonsten für all diejenigen, die einfach von A-B fahren möchten, kann ich dieses Fahrzeug schon weiterempfehlen. Aber immer im Hinterkopf behalten: Dieses Fahrzeug sauft wirklich viel Benzin.

Mein nächstes Fahrzeug wird - als Übergangslösung für ca. 2 Jahren - ein Diesel, und danach kommt ein Tesla M3.

Bleibt gesund.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.4 (80 PS) von Anonymous, Juni 2019

5,0/5

"Frida" ist das beste und tollste Auto das ich je hatte. Gekauft mit knapp 7 Jahren und 70000 km auf der Uhr. Inzw. ist sie 13 Jahre alt mit 145000 km und rennt immer noch wie ein Neuwagen. 175 km/h auf der Autobahn schafft sie locker. Größere Reparaturen, Kosten oder Ausfälle hatte ich, bis auf ein defektes ABS Steuergerät, keine. Radlager, Spurstangenkopf und Kupplungsgeberzylider wurden in den letzten 6 Jahren getauscht. Alles andere waren standardmäßige Verschleiß Sachen. Ich fahr jetzt zu meinem TÜV-Termin. Aber ich vertrau meinem Auto. :-)

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.4 (80 PS) von tazzlack, Februar 2017

5,0/5

Ich bin mit dem Auto vollstens zufrieden.
Ich nutze es tagtäglich zu Einkaufsfahrten, zu Transportzwecken, zur Arbeit, etc. etc. Auch war ich schon damit im Urlaub und habe längere Strecken bis Italien zurückgelegt und wieder zurück und hatte bis jetzt keine größere Panne. Auch sonst musste ich keine größeren Instandsetzungsarbeiten zahlen. Ich habe lediglich die Bremsscheiben getauscht, die Hinterlampe getauscht, die Bremskabel entrostet und das Auto hin und wieder geputzt. Ich kann also nicht behaupten, dass man nach Kauf viel in das Auto hineinstecken müsste. Der Motor zieht gut und läuft bis 160km/h. Die Sitze sind bequem und pflegeleicht. Auch versicherungstechnisch steht man beim Ford Fiesta recht gut da, die Kosten halten sich im niedrigeren Bereich.Allgemein ist der Ford Fiesta bei normaler Fahrleistung sehr sparsam.
Es passen gut und gerne 5 Personen in das Auto, die hintere Rückbank ist umklappbar. Der Kofferraum ist sehr geräumig und bietet genug Platz auch für den größten Einkauf. Ich habe sogar ein Auto mit Halbautomatik, sodass ich mich entscheiden kann, ob ich schalten will oder nicht, also purer Luxus für einen Studenten wie mich. Lange Rede, kurzer Sinn: Tolles Auto !

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.4 (80 PS) von dominikroesch, Februar 2017

4,0/5

Fahrzeug hat einen geringen Verbrauch (ca 7L / 100km) und die Motorleistung passt zum Gesamtgewicht des Fahrzeugs. Man kann ohne Probleme zu Dritt zum Skifahren gehen - selbst mit 4 Leuten kann man die ganze Ausrüstung im Fahrzeug unterbringen (wobei die zwei Passagiere auf der Rückbank natührlich nicht mehr viel Komfort genießen können). Hinsichtlich der Wartung habe ich bisher positive Erfahrungen gemacht. Die Ersatzteile (ich musste zB die Zündspule nach 130tkm Laufleistung ersetzen) und auch die Verschleißteile (z. B. Zündkerzenwechsel im Rahmen des Service) sind für einen fairen Preis zu erwerben.
Fazit: Ein gutes Fahrzeug für Fahranfänger und Familien die einen Zweitwagen benötigen.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.4 (80 PS) von Passi1887, Februar 2017

5,0/5

Ich fahre dieses Fahrzeug nun seit etwa 4 Jahren und habe bis dato noch nie ein Problem mit dem Ford Fiesta gehabt.
Der Wagen ist Baujahr 2006 und hat 92000 Kilometer gelaufen und hatte (bis mal einen Defekt an einer Glühbirne) noch keine Mängel.
Wagen läuft sehr ruhig und zieht auch gut an mit der 1.4L Maschine.
Kann diesen Wagen nur weiterempfehlen, vor allem für Fahranfänger optimal !!
Sowohl lang als auch Kurzstrecken sind für den Fiesta kein Problem, jedoch ist der Verbrauch auf langstrecken auf Dauer doch relativ hoch, da der Wagen auch nur einen 40L Tank hat.
Auch der Platz ist in dem Ford Fiesta sehr schön auch wenn man mal zu 4 unterwegs ist, auch der Kofferraum bietet viel Platz für einen ordentlichen Einkauf.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.4 (80 PS) von serkan_yilmaz, Februar 2017

4,0/5

Der Ford Fiesta ist mein Zweitwagen (neben dem Skoda Octavia) in Silber und benutze den für die Stadt wenn ich weiß, dass ich nicht viel an Gepäck dabei habe. Er ist ideal innerhalb der Stadt, da der kleine Wagen in fast jede Lücke passt und das Parkplatz Problem somit kein Problem mehr ist. Vom Verbrauch her bin ich auch sehr zufrieden und fahren lässt sich das kleine Auto auch gut. Dementsprechend ist der Kofferraum aber nicht besonders groß, jedoch lassen sich die Rücksitze umklappen, sollte doch mal mehr Gepäck dabei sein. Natürlich verringert sich dann aber die Anzahl der Personen, die mitfahren können. Aktuell habe ich bei dem Wagen folgendes Problem: Der Rückwärtsgang lässt sich manchmal sehr schwer einsetzen, wodurch ich manchmal mehr Kraft aufbringen muss, damit der Rückwärtsgang einlegt. Seitdem ich auch die Zündkerzen ausgewechselt habe, ist der Wagen trotz gestartetem Motor ziemlich leise. Zum überholen auf der Autobahn ist hier etwas mehr Zeit einzuplanen. Jedoch für die Stadt zu empfehlen. Praktisches Auto, welches einen ohne Probleme von A nach B bringt.

Erfahrungsbericht Ford Fiesta 1.4 (80 PS) von Anonymous, Februar 2017

4,0/5

Wir haben das Fahrzeug gebraucht von unseren Schwiegereltern übernommen. Von daher war das Fahrzeug schon zu dem Zeitpunkt, als wir es übernommen haben, schon etwas älter.

Im allgemeinen sind wir (oder insbesondere meine Frau) sehr zufrieden mit dem Fahrzeug. Der Wagen lief bisher immer zuverlässig, außer dass einmalig die Batterie leer war und diese getauscht werden musste. Das ist aber normal nach einigen Jahren. Ein zweiter Mangel, aus meiner Sicht, ist, dass des bereits des öfteren der Lüftungswiderstand kaputt ging. Dann konnte man nur noch das Gebläse auf Stufe 0 oder 4 betreiben. Hier haben wir uns einfach einen neuen Widerstand gekauft uns selber eingebaut. Ärgerlich ist halt nur, dass das schon mehrfach passiert.

Ansonsten kann ich das Auto weiterempfehlen.

 

Ford Fiesta Kleinwagen 2001 - 2008: 1.4 (80 PS)

Der 1.4 (80 PS) für den Fiesta Kleinwagen 2001 von Ford schneidet bei den Fahrern sehr gut ab: Aus den Nutzerurteilen kommt eine Bewertung von 3,9 von fünf Sternen zustande. Im Vergleich mit anderen Motorisierungen für den Kleinwagen fällt die Bewertung dennoch etwas schwächer aus. Der 1.4 (80 PS) ist in 22 Ausstattungsvarianten verfügbar, unter denen sich auch eine exklusive Ausstattungsvariante für den luxuriösen Geschmack befindet. Den Motor gibt es entweder mit einem manuellen Getriebe, oder mit Automatikschaltung – in beiden Fällen hat er fünf Gänge. Im Verbrauch sind die Varianten mit dem Schaltgetriebe sparsamer als die mit Automatikgetriebe, und außerdem in der Anschaffung günstiger. An der Tankstelle wird aber in jedem Fall Benzin getankt. Der Verbrauch liegt zwischen 6,1 und sechseinhalb Litern je 100 Kilometer.

Die Schadstoffklasse ordnet sich je nach Variante irgendwo zwischen EU3 und EU4 ein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 145 und 154 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom 1.4 von Ford. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
Ford Fiesta 1.4 (80 PS)

  • Leistung
    59 kW/80 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    14,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    13.415 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Ford Fiesta 1.4 (80 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2005–2006
HSN/TSN8566/490
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum1.388 ccm
Leistung (kW/PS)59 kW/80 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,6 s
Höchstgeschwindigkeit166 km/h
Anhängelast gebremst500 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge3.916 mm
Breite1.683 mm
Höhe1.430 mm
Kofferraumvolumen268 – 945 Liter
Radstand2.486 mm
Reifengröße175/65 R14 R
Leergewicht1.112 kg
Maximalgewicht1.525 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum1.388 ccm
Leistung (kW/PS)59 kW/80 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,6 s
Höchstgeschwindigkeit166 km/h
Anhängelast gebremst500 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Ford Fiesta 1.4 (80 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,1 l/100 km (kombiniert)
8,2 l/100 km (innerorts)
4,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben145 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse