Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Uno
  5. Alle Motoren Fiat Uno
  6. 70 S (68 PS)

Fiat Uno 70 S 70 PS (1983–1989)

 

Fiat Uno 70 S 70 PS (1983–1989)
1 Bild

Fiat Uno 70 S (68 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Fiat Uno 70 S (68 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Fiat Uno 70 S (68 PS) von hapunktel, Februar 2017

4,0/5

Besitze dieses Auto in der "Crazy Edition". Durch den geräumigen Motorraum und den vergleichsweise relativ kleinen Motor ist dieses Auto gut geeignet für Leute, die gerne selbst am Auto basteln.
Durch den Umbau mit einem Abarth-Sportlenkrad ist leider die automatische Blinkerfunktion leicht beeinträchtigt.
Das Tankschloss geht nur sehr schwerfällig auf.
Ein Manko ist auch die Platzierung des Radios, da sich kleiner Leute komplett bücken müssen, um den Sender zu wechseln, weshalb man kurz den Überblick über die Straße verliert.
Ansonsten ist das Auto perfekt für Kurzstrecken und Innenstadtverkehr geeignet (sogar eine grüne Umweltplakette!) und dabei auch sehr spritsparsam.

Erfahrungsbericht Fiat Uno 70 S (68 PS) von GeneralBannon, Juni 2008

4,0/5

Mein schwarzer 5-Türiger 1990er FIAT Uno 1,5 ie S war mein erstes Auto. Es war ein wirklich dankbares Fahrzeug. Mit seinen 75 PS war er dazu auch noch wirklich gut motorisiert. Tempo 190 lt. Tacho war kein Thema. Dank Tieferlegung (Eibach-Federn) war auch die Straßenlage erstklassig. Der Verbrauch ging mit 6,5 bis 7 Liter bei sportlicher Fahrweise für damalige Zeiten völlig in Ordnung. Als einzige größere Reparatur schlug der Tausch einer Lichtmaschine zu Buche. Ansonsten musste ich bei meinem Uno nur noch mit den typischen FIAT-Schwachpunkten wie Auspuff (hält maximal 2 Jahre, egal was man macht) oder Ventildeckeldichtung (leckt gerne mal) leben. Über diese kleinen Unzulänglichkeiten habe ich aber gerne hinweggesehen, da mein Uno wirklich riesig Spaß gemacht hat. Festzuhalten bleibt noch die nach heutigen Maßstäben hundsmiserable Sicherheitsausstattung. Keine Airbags, kein ABS, kein ESP, und keine Karosserie mit der man einen Unfall haben sollte. Leider sind gute Unos heutzutage so gut wie ausgestorben. Sollte ich aber doch noch irgendwo einen guten Uno Turbo Racing finden, werde ich wohl zuschlagen. Nur des Spaßes wegen.

Erfahrungsbericht Fiat Uno 70 S (68 PS) von Phonogen, Juni 2008

4,3/5

Eigentlich habe ich den Uno mit 55KW/75PS, aber das ließ sich nicht auswählen. Ich hatte zwischendurch auch andere Autos, aber keines war zuverlässiger oder genügsamer was die Wartung betraf als ein Uno. Ich habe meistens nur das Notwndigste gemacht und das Auto hat es mir immer verziehen. So lange man den Motor erst warm werden lässt (Wasser >80°C), kann man ihn vollkommen ausreizen. Man bringt dank des relativ geringen Gewichtes selbst Autos bis 120 PS zum Schwitzen. Die Straßenlage ist besser als bei jedem Golf oder Passat und es ist eine Freude kurvenreiche Land- oder Alpenstraßen zu passieren. Einzige Abstriche muss man beim Komfort oder Sicherheit machen. ESP, ABS oder Airbags gabs halt damals nicht. Wenn ich aber bei anderen Autos "normal" gefahren bin, habe ich es auch nicht gebraucht. Da bin ich aufgrund der wesentlich schlechteren Stra0enlage (speziell Passat) eher ins Schwitzen gekommen, wo ich mit dem Uno bei den meisten Kurven noch problemlos durchgefahren bin und ein ESP gar nicht benötigt wurde, kostet nur Gewicht!- Die restliche Ausstattung ist unterschiedlich, es gibt den Uno von schlicht ohne alles bis zu einer asymmetrisch teilbaren Rückbank, Drehzahlmesser, Zentralverriegelung el. Fensterheber und was weiß ich noch. Es ist ein durchaus familientauglicher Kleinwagen, als 5Türer, der bei moderatem Verbrauch viel Fahrspaß bietet. Die Motoren sind fast unverwüstlich, 250.000 km sind ohne größere Reparaturen möglich wenn man gewisse Regeln beachtet(s.o.) Die Nachfolger Punto oder Tipo sind da wesentlich schlechter was Fahrleistung, Verarbeitung und Zuverlässigkeit betrifft

Erfahrungsbericht Fiat Uno 70 S (68 PS) von OldMacBernd, Januar 2008

3,9/5

Ein alt gedientes Auto der Fiat Uno 70 Top-Class.
Hat jetzt schon 165.000Km mit 1.Motor und 1.Getriebe absolviert.
40.000Km habe ich und meine tochter davon absolviert.
Er hat eine Top-Ausstattung serienmäßig: Borbet-Alufelgen mit 185/60R13 er Reifen, Kunstledersitze, Momolenkrad, Glasschiebedach, elektr.Fensterheber, Zentralverriegelung, Nebelscheinwerfer und vieles mehr.
Er bekommt sogar die Feinstaubplakette E4.
Er ist wendig und verdammt schnell, schneller als die technischen Daten besagen.

Was er nicht hat: Servolenkung

Leider ist er Versicherungstechnisch sehr teuer:
regionsklasse D7
Typklasse 17
Schadensfreiheitsklasse3

Wenn man sich so einen Uno anlacht(Unos sind sehr günstig zu haben) , muss man folgendes bedenken:
Bis Bj.1992 gibt es leider Rostprobleme im Einstiegbereich
Das habe ich bei diesem selber beseitigt.
Also vor dem Kauf das Fahrzeug fachmänisch prüfen.

Naja, die Nockenellengehäusedichtung war undicht, Thermostat musste erneuert werden und ein typischer Fehler des Einspritzkabels(gebrochen)habe ich beseitigt.

Meine Tochter fährt jetzt nur noch damit, die gibt ihn so schnell nicht mehr her.

Alle Varianten
Fiat Uno 70 S (68 PS)

  • Leistung
    51 kW/70 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,2 s
  • Neupreis ab
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Fiat Uno 70 S (68 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.372 ccm
Leistung (kW/PS)51 kW/70 PS
Zylinder4
Antriebsart
0-100 km/h11,2 s
Höchstgeschwindigkeit165 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht810 kg
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.372 ccm
Leistung (kW/PS)51 kW/70 PS
Zylinder4
Antriebsart
0-100 km/h11,2 s
Höchstgeschwindigkeit165 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Fiat Uno 70 S (68 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt36 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,4 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben219 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse