Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Dacia Modelle
  4. Alle Baureihen Dacia Sandero
  5. Alle Motoren Dacia Sandero
  6. 1.6 MPI 85 (84 PS)

Dacia Sandero 1.6 MPI 85 84 PS (2008–2012)

 

Dacia Sandero 1.6 MPI 85 84 PS (2008–2012)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Dacia Sandero 1.6 MPI 85 (84 PS)

3,6/5

Erfahrungsbericht Dacia Sandero 1.6 MPI 85 (84 PS) von Anonymous, September 2019

5,0/5

Ich bin begeistert. Solide erprobte Renault Technik. Der 1.6 ist unverwüstlich und läuft wie ein Uhrwerk. Ich fahre den Dacia mit 5,4 Liter normal. Laurent mit Klima und elektrischen Fenstern vorne. Mehr braucht man nicht. Ideale Stadt Land Auto, Feldweg geht auch.

Ein negativ hab ich gefunden.
Das Lenkrad ist nach kurzer Zeit abgegriffen da hat Dacia das falsche Material verwendet.
Ein Lederbezug aus dem Internet für 10€ und ne halbe Stunde arbeite schaffen hier Abhilfe.

Erfahrungsbericht Dacia Sandero 1.6 MPI 85 (84 PS) von Joksi83, Februar 2017

2,0/5

Ich habe den Dacia Sandero Stepway als Neuwagen 2011 gekauft.
Leider hat er mich in vielen Dingen enttäuscht, sodass ich letztendlich den Neuwagen nach drei Jahren wieder verkauft habe und wieder zu meinem alten, gebrauchten zurückgekehrt bin.

Aber erstmal die positiven Eigenschaften:
- die optische Erscheinung. Wie ein kleiner SUV ist der Sandero Stepway optisch sehr ansprechend.
- die Breite von 1,99m (mit ausgeklappten Spiegeln) lässt die Fahrt auch auf verengten Fahrbahnen bei Baustellen zu.
- selbst im Gelände zeigt sich der Dacia als sehr stabil und wendbar.
- geräumiger Innenraum

negativ:
- die Schaumstoffdichtung zwischen Armatur und Frontscheibe kam bei Temperaturschwankungen (im Sommer) immer nach oben und lag dann auf der Armatur. Auch der Händler sagte, daran könne man nichts ändern, nur den Schaumstoff bei jeder Fahrt wieder zurück schieben.
- die Schraubenabdeckung der Dachreeling war locker und auch nach dem Austausch zeigte sich, dass die Verkleidung nicht exakt verarbeitet ist und fiel erneut ab.
-Der Kofferraum war nur über eine Kante erreichbar, es muss also beim Ein- und Ausladen erst über die Kante gehoben werden. Zudem ist diese Kante wie die Karosserie lackiert, sodass beim Be- und Entladen oder beim Rüberschieben von Pappkartons schon Lackschäden entstanden und dann das Metall blank lag.
- Verschleißteile am Auto mussten jährlich erneuert werden, hatten nur eine sehr geringe Lebensdauer (nicht nur die Bremsen)

Insgesamt war ich froh, dass ich letztendlich wieder mein zehn Jahre älteres Auto fuhr.

Erfahrungsbericht Dacia Sandero 1.6 MPI 85 (84 PS) von Schwabenbub, Januar 2016

3,3/5

Sandero. Ein Konkurrent zum Fiesta, Corsa, Polo etc. Aber eine Konkurrenz die sich blicken lässt.
Unter der Motorhaube steckt ein 84 Ps starker 1.6 MPI Motor mit einer Laufleistung von 22tkm.
positiv:
+84 Ps bewegen das Gewicht von einer Tonne gut umgesetzt
+Die sitze lassen den Sandero wie ein Sportwagen fahren
+ich hab nie bessere Bremsen erlebt!
+Im Winter bei beschlagener Scheibe arbeitet die Klima super schnell und zuverlässig
+Preis/Leistung ist einfach unschlagbar
+hatte noch keine Probleme mit ihm (pflege ihn scheckheftmäßig, Garagenfahrzeug)
+herrisches aber trotzdem liebes Design - sieht sportlich aus (ähnelt dem gut aussehendem Fiesta)

negativ:
-der Verbrauch ist gewaltig. 10 Liter in der Stadt ist altertümlich…
-beim Beladen fällt mir gerne was unter die Rückbank aufgrund der fehlenden Abdichtung
-WIESO macht man die elekt. Fensterheber in die Mitte? ICH VERSTEH ES NICHT!
-Die Belichtung der Tachos und des Infotainments ist m.M.n viel zu schwach ausgefallen!

Günstig, praktisch, gut. der Sandero ist auf jeden fall eine Empfehlung wert

Erfahrungsbericht Dacia Sandero 1.6 MPI 85 (84 PS) von kafetzke, Juni 2012

4,1/5

Hallo zusammen,

kurz vorweg ein paar Daten zu meiner "Karre" :-)
- Ausstattungsvariante "Laureaté"
- Farbe: Flammenrot-metallic
- zusätzliche Extras: Kenwood -DAB-Radio + 4x Pioneer-Einbauboxen
- Auspuffblende aus Edelstahl
- Kofferraumwanne aus Gummi

Zunächst zu meiner Ausgangssituation:
Ich wollte:
- ein kompaktes Auto, dass dennoch ein vernünftiges Raumgefühl bietet und zum Transport meines Drumssets reicht
- einen spritzigen Motor (mein vorheriger Ford Fusino 1.4 TdCi war zwar extrem sparsam, machte aber einfach keinen Spass)
- eine ansprechende Optik
- Klimaanlage, elektrische Fensterhebe, beheitze Außenspiegel und Boardcomputer
- eine ausreichende Soundanlage
- einen Neuwagen mit voller Garantie über die 4 Jahre Finanzierungszeit

Ich war nicht bereit, Geld zu bezahlen für
- einen Markennamen (-> z.B. VW)
- ein Spritsparwunder, da ich eh nur knappe 10.000km im Jahr fahre
- ständige Sorge vor ungeplanten Werkstattbesuchen

Vergleichsmodelle, die mir parallel zum Sandero angeschaut habe:
- Ford Fiesta -> schick, bezahlbar, aber innen zu eng und zu wenig Kofferraum
- Opel Corsa -> bei entsprechender Ausstattung zu teuer
- VW Polo -> bei entsprechender Ausstattung noch teurer

Der Sandero gefiel mir sowohl als Stepway als auch als Laureate sehr gut. Ich tendierte zunächst zum Stepway, leider gab es den damals nur ohne Boardcomputer und ohne elektrische Seitenspiegel, daher griff ich auf den Laureate zurück und gönnte mir die schicke rote Wagenfarbe des Stepways.

Zum Auto selbst nun ein paar Punkte. Zur Erläuterung:
+ Postivies
O Neutrales
- Negatives

Motor:
+ Hat bereits "unten rum" genug Dampf: Selbst bei 1500 u/min ist er kräftig genug zum Beschleunigen, fährt sich hier wie ein Diesel
+ Wenn man ihm ordentlich Drehzahl gibt, merkt man einfach, dass knappe 85 PS auf eine Gute Tonne mehr als ausreichend sind. 11 sec auf 100 sind meiner Meinung nach für alle Lebenslagen ok :-)
- Aufgrund der Edelstahlauspuffblende hat der Motor ein dezentes, aber echt geiles Ansauggeräusch :-) Die Blende ist übrigens Dacia-Originalteil und kostet 20€ ohne Einbau. Empfehlenswert!
- in der Stadt schaffe ich ihn kaum unter 10 Liter, obwohl ich mir Mühe gebe. Liegt evtl. daran, dass er erst 2500km runter hat.

Verarbeitung / Innenraum:
+ Entgegen diverser Testberichte der VW-Sponsoren (ADAC etc.) finde ich die Sitze sehr angenehm, da nicht zu weich. Auch Aussagen, die Sitze seien zu kurz oder hätten keinen Seitenhalt kann ich definitv nicht bestätigen. Meine Mutter fragte beim Probesitzen "Sind das Sportsitze?" Spricht für sich. Lediglich auf der Rückbank rutscht man ein wenig seitlich, da diese von der Form den Begriff "Bank" wohl verdient. Auch die Polster sind völlig ok, positiv ist mir aufgefallen, dass die vorderen Sitze an der Seite und unten Kunstleder haben, das erhöht die Langlebigkeit.
O Die Oberflächen sind großteils aus grauem und Silbernen Plastik, nix besonderes, aber ordentlich und haltbar. Alltagsgerecht eben.
- Die Rückbank ist auf der hinteren Seite nur mit Stoff bespannt und nach unten nicht wirklich dicht. Ohne die Kofferraumwanne würde ruck-zuck alles unter die Sitze rutschen.
- Die Innenkante des Kofferraums ist ab Werk nicht verkleidet, sondern in Wagenfarbe lakiert. Um Kratzer beim Beladen zu vermeiden habe ich sie im Innenraum mit Teichfolie abgeklebt.

Sicherheit:
+ Die Bremsen verdienen ihren Namen definitiv :-)
+ Ebenfalls nicht nachvollziehbar kann ich das Bemängele diverser Auto-Tests hinsichtlich der Kurvenlage. Mein alter Ford Fusion wurde hier in höchsten Tönen gelobt (war auch gut), der Sandero ist aber defintiv noch besser!!
O ESP war nicht lieferbar. Mag sein, dass in Notsituationen es helfen würde, ich vermisse es aber auch nicht. Meine bisherigen Autos blieben auch ohne auf der Straße.
+ Sehr gut: hinten sind für alle 3 Sitze vollwertige 3-Punkt-Gurte eingebaut. Das ist (leider) nicht selbstverständlich.

Ausstattung:
+ Die Klimaanlage ist schnell und sparsam. Nach spätestens 10 Sekunden ist sie Kalt bzw. Warm, verhindert problemlos das Beschlagen der Scheiben im Innenraum und verbraucht laut Boardcomputer gerade mal 0,1 Liter/100km.
+ Der Einstellknopf für die Seitenspiegel ist unter der Handbremse. Klingt ungewohnt, ist es auch, macht aber definitiv Sinn. Oder wo haben Sie Ihre Händer beim Rückwärts-Einparken? Wohl kaum am Fenster ;-)
O Meine Soundanlage habe ich vom Händler nachrüsten lassen. Die Originalausstattung fand ich nicht wirklich ansprechend. Die Lenkradfernbedienung ab Werk wurde mit angeschlossen.
- Die Schalter für die elektrischen Fensterheber befinden sich Renault-Typisch in der Mittelkonsole. Finde ich unpraktisch.
- Etwas nervig ist die Tatsache, dass beim Einschalten des (Stand- oder Abblend)-Lichtes die Beleuchtung des Amaturenbrettes schwächer ist. Dadurch ist bei Dämmerlicht der Tacho nicht optimal ablesbar.

Design:
Hier möchte ich keine explizite Wertung sondern nur meine Meinung abgeben, da dies sicherlich auch Geschmackssache ist:
Ich empfinde es sehr angenehm, dass der Wagen recht kantig ist, ohne DDR-Style zu verbreiten. Von Vorne sieht er mit den Nebelscheinwerfern sogar gar nicht mal so unsportlich aus.

Kosten:
+ Mal ehrlich: Wer bietet sonst ein voll ausgestattetes Auto für unter 13.000€? -> TOP!

Erfahrungsbericht Dacia Sandero 1.6 MPI 85 (84 PS) von Nthouet, März 2012

3,7/5

Ich fahre einen Sandero Stepway.Kilometer 5192,80 Gesamtverbrauch 397,63 Durchschnitt 7,69 l/km.Erste Inspektion zum Preis von 161€ incl.Synthetikmotoröl.
Ich kann diese Auto nur empfehlen.Ich traue mir ein Objektives Urteil zu,da ich bis Heute ca.40 Auto besessen habe. Von A wie Audi bis P wie Peugeot.

Alle Varianten
Dacia Sandero 1.6 MPI 85 (84 PS)

  • Leistung
    62 kW/84 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    9.990 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Dacia Sandero 1.6 MPI 85 (84 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2010–2012
HSN/TSN8212/ACE
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)62 kW/84 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,9 s
Höchstgeschwindigkeit169 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst555 kg
Maße und Stauraum
Länge4.020 mm
Breite1.746 mm
Höhe1.534 mm
Kofferraumvolumen320 – 1.200 Liter
Radstand2.588 mm
Reifengröße185/65 R15 T
Leergewicht1.055 kg
Maximalgewicht1.536 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)62 kW/84 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,9 s
Höchstgeschwindigkeit169 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst555 kg

Umwelt und Verbrauch Dacia Sandero 1.6 MPI 85 (84 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,7 l/100 km (kombiniert)
9,3 l/100 km (innerorts)
5,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben155 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Dacia Sandero 1.6 MPI 85 84 PS (2008–2012)