Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chevrolet Modelle
  4. Alle Baureihen Chevrolet Kalos
  5. Alle Motoren Chevrolet Kalos
  6. 1.2 Gas (72 PS)

Chevrolet Kalos 1.2 Gas 72 PS (2002–2011)

 

Chevrolet Kalos 1.2 Gas 72 PS (2002–2011)
25 Bilder

Chevrolet Kalos 1.2 Gas (72 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Chevrolet Kalos 1.2 Gas (72 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Chevrolet Kalos 1.2 Gas (72 PS) von Ibizaparty, September 2008

4,4/5

Nachdem ich letztes Jahr zwischenzeitig mein Bahnticket kündigen mußte, war im Nachhinein die Überlegung wieder täglich mit der Bahn zur Arbeit zu fahren oder ein neues Auto anzuschaffen. Da ich mir sowieso ein neues Gefährt zulegen wollte, habe ich mich dafür entschieden.

Nach der Überlegung einen Diesel oder ein LPG betriebenes Fahrzeug zu kaufen, hat sich nach kurzer Zeit erledigt. Das war dann im späten Herbst letzten Jahres.

Somit habe ich mir den Chevrolet Kalos zugelegt und direkt vom Autohaus auf Gas umbauen lassen (Das gabs beim Kauf des Neuwagens kostenlos dabei; sowohl Anlage als auch Umbau).

Das Design und die Qualität des Fahrzeugs ist für einen Kleinwagen gut geworden. Der Kofferaum ist nicht sehr groß. Also wer viel Kofferaumvolumen haben möchte, sollte andere Varianten in Betracht ziehen.
Aber zurück zu meinem Schätzchen: Sowohl vorn als auch hinten ist ausreichend Platz für mitfahrende Gäste. Selbst ein Kindersitz ist kein Problem.

Bis jetzt habe ich keine Vorkommnisse und nach 9 Monaten mit knapp 17000 km bin ich sowohl mit der Fahrleistung, dem Fahrspaß und vor allem der Sparsamkeit mehr als zufrieden.

Der Verbrauch beläuft sich auf durchschnittlich 8-9 L/100km Gas (Füllmenge 40L, also 400-460km). Der errechnete Spritverbrauch beläuft sich dann auf 0,99 L/100km (knapp 8000 km).

Was die Tankstellen betrifft, gibt es immer mehr in Deutschland und im Ausland sowieso (Da sind die ein bißchen schneller als hier...). Einige Tankstellen bieten Kundenkarten mit Rabatt an, andere nicht. Für die Verfügbarkeit der Gastankstellen habe ich mir ein paar PDF's aufs Handy geladen, die mit allen Informationen versehen sind.
Ansonsten gibts mittlerweilse auch Atlanten fürs Auto mit vermerkten Gastankstellen.

Alles in allem bin ich mit meiner Entscheidung für dieses Fahrzeug voll und ganz zufrieden!!!

Erfahrungsbericht Chevrolet Kalos 1.2 Gas (72 PS) von Anonymous, Juli 2008

3,4/5

Habe den Wagen im Juni 2008 als Neuwagen mit einer BRC Gasanlage für 12300 Euro in Grau Metallic für die tägliche Fahrt zur Arbeit 90km gekauft. Gasverbrauch 9,5ltr.Die Ausstattung ist für das Geld bestens. Der Motor könnte etwas mehr Feuer haben. Das weitere wird die Zeit zeigen.

Das Auto hat jetzt 1700km gelaufen, aber der Gasverbrauch liegt immer noch bei 9,5 ltr. Gas. Übrigens die Gasanlage ist eine BRC ab Werk (Importeur).

Ich denke die Verbrauchswerte die angegeben sind erreicht man nur beim Schieben, bei meinem Auto! Habe jetzt getestet 150 km am stück gefahren, davon 110 km Autobahn den Rest Landstrasse 9,5 ltr./ 100km allerdings immer mit Klimaanlage.Geschwindigkeit 120 -140 km Autobahn. Das ganze hin und zurück.
Der Opelhändler (Verkäufer) meinte das ist zuviel, habe aber in der nächsten Tagen keine Zeit. Wenn man sich an Chevrolett wendet bekommt man nichts sagende Mails zurück,man solle sich an den Händler wenden.

Mal schauen wie es weitergeht, melde mich wieder.

War gestern spontan beim Opelhändler (Verkäufer des Autos)weil die Klimaanlage laut ein und ausschaltet, und das dauernd. Wenn das gerade beim Anfahren passiert bleibt er stehen.
Der Meister meinte es könne zu viel Kältemittel in der Anlage sein.
Zum Gasverbrauch meinte er, mit den paar kilometern könne man noch nichts sagen, außerdem ist das eine vorprogramierte Gasanlage da könne man sowie nicht ändern.
Außerdem sollte ich den Motor erstmal mit Benzin einfahren.
Ich solle einen neuen Termin machen, um die Klimaanlage zu überprüfen.
Mal sehen, bis bald.

Hallo aufs neue.
Habe einen Techniker von BRC angerufen, der sagte auch vorprogramierte Anlagen, oder besser gesagt das Steuergerät lässt sich programieren oder ändern. Er vermutet mein Verkaufshändler kann oder darf es nicht.
Fehlender Lehrgang oder so.
Bis Bald

14.09.2008
Habe wieder mit dem Chef vom Opelhändler Telefoniert wollte sich um meine 3 Probleme mit dem Kalos kümmern. Das war vor drei Wochen.Bis heute keine Antwort. Als ich wieder angerufen habe, war die Anwort: Chef in Urlaub.
Warte noch eine Woche.
Bis Bald

20.09.2008
Weiter gehts. Habe an Chevrolet geschrieben wegen der Gastankanzeige, weil mich mein Verkaufshändler abwimmelt. Bekam drei Tage später einen Anruf vom Autohaus,man könne im moment nichts machen, denn das Problem ist ein Softwarefehler. Mal sehn wie's weitergeht.
Der Gas verbrauch hat sich bei Acht bis Neun Litern eingependelt. www.spritmonitor.de
Bis Bald
Fahrzeug hat nun 5000km gelaufen ohne sonstige Probleme.

Hallo weiter gehts
17.11.2011
Brief an Chevrolett Deutschland

Ich habe den Kalos 1.2 mit der Fgst.Nr.XXXXXXXXXXXXXXXX am xx.06.2008 als Neuwagen gekauft. Jetzt nach als 3 1/4 Jahren kommen aber die Mängel verstärkt. Sehr enttäuschend, hatte gedacht, alte bewährte Technik, für die Fahrt zur Arbeit für gut 10 Jahre zu erwerben, aber ob er das Schaft.
Ich kann schon zwischen einem 12 000 und 24 000€ Auto unterscheiden. Der Kalos wird von mir (KFZ.-Meister) pfleglich behandelt, steht in keiner Garage, sondern Carport, alle 7500 km Ölwechsel, Ventile einstellen alle 10000-15000 km wegen LPG, wird regelmäßig Gewaschen und Poliert, usw. Aber die Verarbeitung lässt jetzt doch zu wünschen übrig.
Der Klimaanlagenkompressor scheppert zwar nach wie vor beim einschalten (zu viel Spiel in der Magnetkupplung), und die Achsaufhängungen knarren und quietschen unüberhörbar.
Auch verdient die Heizung im Winter ab ca. 0 Grad den Namen die erste halbe Stunde nicht.
Habe das alles schon beanstandet, aber es wurde als normal hingestellt.
Bei jetzt 45000 km rattern die Bremsscheiben, das Getriebe macht beim Wechsel vor und zurück Klackgeräusche. Die Antriebswellen haben im Getriebe Spiel. Die wartungsfreie Batterie hat den Dienst eingestellt. Der Fenterheberschalter hat sein Emblem verloren.
Nun aber zu einem sehr großen Problem, das Auto Rostet extrem, und zwar innen.
Die meisten Schrauben der Sitzbefestigungen auch das Scharnier, und sogar der Tankklappen-Hebel ist verrostet, wie ist so was möglich? Wie sieht es womöglich an Stellen aus, die ich nicht sehe. Gibt es irgendwelche versteckte Undichtigkeiten an dem Auto? Ich habe zur Kontrolle, ob das Auto Hohlraum versiegelt ist, die Tür und Hecklappenverkleidung entfernt, aber keine Versiegelung.
Außerdem fängt die Heckklappe bedingt durch die scharfen Kanten der Kennzeichen-Blende an zu Rosten. War auch ein Problem beim Subaru Impreza.
Der Kühlergrill ist total verblasst, usw.
Es war doch bestimmt nicht Absicht, den Böhmischen Schnellroster (Skoda MB 1000) abzulösen.
Der Kühlergrill ist total verblasst, usw.
Hat das Auto als Neuwagen irgendwo an oder in Salzluft rumgestanden, oder wurde er offen und Ungeschützt über See transportiert.
Über eine Stellungnahme zu den Problemen würde ich mich freuen.
Bin gespannt ob ich was höre!!!

Erfahrungsbericht Chevrolet Kalos 1.2 Gas (72 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,1/5

Habe den Wagen im Juni 2008 als Neuwagen mit einer BRC Gasanlage für 12300 Euro in Grau Metallic für die tägliche Fahrt zur Arbeit 90km gekauft. Gasverbrauch 9,5ltr.Die Ausstattung ist für das Geld bestens. Der Motor könnte etwas mehr Feuer haben. Das weitere wird die Zeit zeigen.

Alle Varianten
Chevrolet Kalos 1.2 Gas (72 PS)

  • Leistung
    53 kW/72 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    11.940 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Chevrolet Kalos 1.2 Gas (72 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2005–2008
HSN/TSN8260/028
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.150 ccm
Leistung (kW/PS)53 kW/72 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,7 s
Höchstgeschwindigkeit157 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge3.880 mm
Breite1.670 mm
Höhe1.495 mm
Kofferraumvolumen220 – 980 Liter
Radstand2.480 mm
Reifengröße185/60 R14 T
Leergewicht1.065 kg
Maximalgewicht1.455 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.150 ccm
Leistung (kW/PS)53 kW/72 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,7 s
Höchstgeschwindigkeit157 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Chevrolet Kalos 1.2 Gas (72 PS)

KraftstoffartBenzin/Gas
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,4 l/100 km (kombiniert)
8,5 l/100 km (innerorts)
5,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben153 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Chevrolet Kalos berechnen!

Alternativen

Chevrolet Kalos 1.2 Gas 72 PS (2002–2011)