Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Audi Modelle
  4. Alle Baureihen Audi A3
  5. Alle Motoren Audi A3
  6. 1.6 (101 PS)

Audi A3 1.6 101 PS (1996–2003)

 

Audi A3 1.6 101 PS (1996–2003)
29 Bilder

Alle Erfahrungen
Audi A3 1.6 (101 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht Audi A3 1.6 (101 PS) von Anonymous, Juni 2018

5,0/5

Besitze meinen Audi A3 nun seit über 4 Jahren und bin sehr zufrieden mit diesem verlässlichen Auto. Habe ihn mit nur 34.000 KM damals für 3200€ erworben und mittlerweile hat er knapp die 100.000 voll. Abgesehen von den üblichen Verschleißteilen war es lediglich ein Stoßdämpfer und das Termometer für die Motortemperatur, was getauscht werden musste und auch nicht teuer war. Trotz des Alters ist er immer noch in einem guten Zustand und mit elektrischen Außenspiegeln und Fensterhebern, sowie Sitzheizung und Klimaautomatik für damalige Verhältnisse gut ausgestattet. Der Verbrauch liegt bei mir bei ca. 9 Liter pro 100km und ist damit zwar nicht niedrig, aber noch bezahlbar. Über das Kofferraum-Volumen staune ich immer wieder, gerade bei Umgeklappter Rückbank, welche sie ebenerdig umklappen lässt, bekommt man eine Menge rein. Insgesamt vor allem für den niedrigen Preis in der Anschaffung, aber auch den überschaubaren Unterhaltungskosten für Reperaturen, ein absolut empfehlenswertes Fahrzeug gerade auch für Fahranfänger.

Erfahrungsbericht Audi A3 1.6 (101 PS) von ganphee, August 2017

5,0/5

Das Fahrzeug ist einsame Klasse. Ich habe es jetzt (2017) von meinem Großvater geerbt. Das gute Schätzchen ist 18 Jahre alt (Baujahr 1999), lief aber gerade mal 71.000 km und hatte bis jetzt nich gar keine großartigen Probleme. Außer einer defekten Auspuffschelle, welche sich kostengünstig und einfach reparieren lässt, gab es noch keine Probleme. Man setzt sich rein, Motor springt an und das war's mehr braucht man nicht.
Gut, ich muss sagen, mein Großvater pflegte es wie sein eigen Fleisch und Blut und fuhr damit hauptsächlich auf der Autobahn 2 mal in der Woche (und zwischendurch einkaufen um Eck'). Ich kann mich wirklich glücklich schätzten, dieses Auto in so einem zustand zu bekommen!

P.s.: Mein Großvater kaufte sich den 2017er Ford Eco Sport; 1.5L; 111 ps; Automatik. Das Auto, so seine Worte, ist eine Lachnummer verglichen mit dem Audi A3; 1999; 1.6L; 101 ps.

Erfahrungsbericht Audi A3 1.6 (101 PS) von florian.herrlich, Februar 2017

5,0/5

Habe den A3 als Ambition als Erstfahrzeug nach Führerscheinerwerb gekauft. Er hatte damals 100.000 KM auf der Uhr und hat 4500 Euro gekostet. Mittlerweile hat er 170.000 KM drauf und hat lediglich bisher die Ölwechsel und eine neue Lichtmaschine gebraucht. Die standardmäßig verbaute Klimaanlage ist ein großer Vorteil bei diesem Auto. Ansonsten besitzt mein A3 nicht wirklich viel Ausstattung, allerdings bedarf es meiner Meinung nach für einen Fahranfänger nicht viel mehr. Ein Lederlenkrad wäre ein schönes Gadget, da sich das Standardlenkrad sehr schnell vergreift. Ein Problem stellt der Klimakompressor dar. Dieser geht bei dem Fahrzeug sehr oft kaputt, ist aber auch schnell zu wechseln. Muss man in die Werkstatt, so können aber sehr schnell 700 Euro anfallen. Ich fahre mit dem Auto sehr viel Autobahn und habe den 101 PS Motor mit 1,6 Liter Hubraum. Er reicht durchaus aus, um mit 160 über die Autobahn zu fahren und durch die gute Verarbeitung von Audi sind Fahrgeräusche und auch Fahrstabilität entsprechend gut. Könnte den Wagen jetzt noch für etwa 2800 Euro verkaufen, was für mich ein faires Preis/Leistungsverhältnis darstellt. Für Fahranfänger mit wenig Geld und ein bisschen handwerklichem Geschick, sodass man auch einmal etwas selber reparieren kann, wirklich empfehlenswert.

Erfahrungsbericht Audi A3 1.6 (101 PS) von MaxGoe, Februar 2017

4,0/5

Ich hatte dieses Fahrzeug als erst Wagen. Mit ca. 160000 km gekauft. Am Anfang lief der Wagen ohne Probleme. Aber umso mehr Laufleistung dazu kam, umso mehr Probleme traten auf. Ein ziemliches Problem scheint Audi bei diesen Fahrzeug mit der Elektrik zu haben. Ich habe in den drei Jahren die ich diesen Wagen gefahren bin an die 5 Relais tauschen müssen. Z.b. ging mir der Wagen mitten auf der Autobahn aus, weil das Relai der Benzinpumpe nicht mehr schloss. Somit kam kein Sprit mehr zum Fahrzeug und der Wagen ging sporadisch aus. Ansonsten hat er für eine erstes Fahrzeug genug Leistung und ist günstig. Ich habe immer um die 7 Liter gebraucht.

Erfahrungsbericht Audi A3 1.6 (101 PS) von Christene, Februar 2017

4,0/5

Mein erstes Auto, toll für Einsteiger, und normalerweise auch schon für den kleineren Geldbeutel zu haben. Für die knapp über 100 PS hat man ordentlich Power (ist natürlich immer subjektiv so was) und als Anfänger war er für mich butterweich zu fahren. Nach ca. 30.000 km stimmte etwas mit dem Schließmechanismus für die Scheibe nicht mehr, also eine kleinere Reparatur, und anschließend musste nur einmal die Batterie gewechselt werden, das war bereits der gesamte Aufwand vor dem Weiterverkaufen. Wendekreis schön klein, Lautstärke bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn noch in Ordnung, ab 150km/h dann etwas störend.

Erfahrungsbericht Audi A3 1.6 (101 PS) von hellboy94, Februar 2017

1,0/5

NIE WIEDER!!!
Der Audi A3 war mein erstes Auto und machte auf den ersten Blick einen recht soliden Eindruck.
Nach dem Kauf stellte sich herraus, das der Motor ziemlich unrund läuft. ALso fuhr ich das Auto zu einem Kfz-Mechaniker, welcher mir sagte der Fehler könne überall liegen. Es wurden mehrere Dinge gewechselt. Das Steuergerät, die Drosselklappe,...
Es wurden dermaßen viele Teile getauscht, das ich allein an Reparaturkosten mir locker ein doppelt so teures Auto hätte kaufen können.
Weiterhin war negativ das der A3 einen Spritverbrauch von fast 18 Litern bei sparsammer Fahrweiße erbrachte. Allein die Benzinkosten waren für mich als Auszubildenden kaum tragbar, da mein Monatslohn fast nur für Benzinkosten drauf ging!!!

Erfahrungsbericht Audi A3 1.6 (101 PS) von MariaK., Februar 2017

3,0/5

Der Audi A3 war mein erstes Auto, dass ich sehr geliebt habe. Optisch ist es ein kleiner Hingucker - es sieht modern, sportlich und hochwertig aus, von außen wie auch von innen. Es hat einiges an Zubehör, nur das Radio habe ich getauscht, da ich einen USB-Anschluss benötigte. In den ersten paar Monaten, die ich das Auto hatte, war es sehr verlässlich. Es machte viel Spaß damit zu fahren, weil es wirklich schnell ist. Trotz der mittleren Leistung von 101 PS geht es schon bei der kleinsten Gaspedal-Berührung rasch nach vorne. "Mit den Großen" kann es locker mithalten. Nach ein paar Monaten traten dann aber beim Fahren Probleme auf. Am Anfang sprang es nur schlecht an, später ging es sogar während der Fahrt einfach so aus. Das war wirklich gefährlich. Ich hatte ihn 2x in die Werkstatt gegeben - es hieß immer, das es sich um ein elektronisches Problem handeln würde. Es konnte aber nicht behoben werden, weshalb ich ihn weggeben musste. Ich habe von den Werkstätten gehört, sodass solche Probleme bei diesem Modell häufiger auftreten. Auch sonst musste mit der Zeit einiges repariert werden, was immer ziemlich teuer war, aber wer sich leisten kann, hat auf jeden Fall ein cooles Gefährt.

Erfahrungsbericht Audi A3 1.6 (101 PS) von DerOri, Februar 2017

3,0/5

An sich ein echt zuverlässiges Fahrzeug, bis jetzt hab ich gerade mal 88.000 km runter. und nun kommt das große Aber.
Hatte letztens einen Getriebeschaden :( es scheint, dass bei diesem Fahrzeug beim Getriebe teile Genietet sind und diese Nieten einfach nicht wirklich das Autoleben lang halten.

Aber wie gesagt sonst wirklich ein sehr zuverlässiges Fahrzeug mit einem classischen Loock der auch jetzt noch recht aktuell ist.

Erfahrungsbericht Audi A3 1.6 (101 PS) von albrecht.geissler, Februar 2017

4,0/5

Solides Auto, guter Fahrkomfort. Zuverlässig, in 17 Jahren keine Panne (auf der Strecke liegenbleiben) gehabt. Die Reparaturen hielten sich auch in Grenzen, es betraf in der Regel Verschleißteile (Bremsen, Stoßdämpfer). Der Spritverbrauch könnte allerdings gern niedriger sein, mit ca 8l/100km (Stadtverkehr, mit Stadtautobahn) finde ich das im Alltag für die Kompaktklasse zu viel.

Erfahrungsbericht Audi A3 1.6 (101 PS) von alexspam23, Februar 2017

3,0/5

Gutes Einsteigerauto für alle mit wenig Platzbedarf.
Kurzum: Gutes Auto, relativ einfache Technik, lässt sich leicht reparieren, gute Innenausstattung.

Solides Alltagsfahrzeug für alle mit Platzbedarf. Qualität mit SLINE Ausstattung sehr gut, sehr großer Kofferraum.

Vorteile:
Sehr gute Qualität, Audi-Typisch
Innenraum hochwertig, alle Sitze recht bequem.

Nachteile:
Motor recht schwach auf der Brust, nur 5 Gänge, Probleme mit Zahnriemen

Alle Varianten
Audi A3 1.6 (101 PS)

  • Leistung
    74 kW/101 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    17.077 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Audi A3 1.6 (101 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1996–2000
HSN/TSN0588/640
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.595 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/101 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit188 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst580 kg
Maße und Stauraum
Länge4.152 mm
Breite1.735 mm
Höhe1.423 mm
Kofferraumvolumen350 – 1.100 Liter
Radstand2.513 mm
Reifengröße195/65 R15 V
Leergewicht1.090 kg
Maximalgewicht1.650 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.595 ccm
Leistung (kW/PS)74 kW/101 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit188 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst580 kg

Umwelt und Verbrauch Audi A3 1.6 (101 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,4 l/100 km (kombiniert)
10,4 l/100 km (innerorts)
5,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben178 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g