Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Polo
  5. Alle Motoren VW Polo
  6. 1.9 TDI (130 PS)

VW Polo 1.9 TDI 130 PS (2001–2009)

 

VW Polo 1.9 TDI 130 PS (2001–2009)
50 Bilder

VW Polo 1.9 TDI (130 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Polo 1.9 TDI (130 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht VW Polo 1.9 TDI (130 PS) von richgilmo, Februar 2017

4,0/5

Meiner Erfahrung nach ist der Polo ein sehr zuverlässiges Auto, das mich nie im Stich gelassen hat. Er hat mich täglich sicher zur Arbeit gebracht und mir viel Freude bereitet. Auch kann man sagen, dass für einen Kleinwagen der Innenraum recht geräumig ist. Größere Einkäufe und Transporte waren damit kein Problem. Die Leistung empfand ich als überdurchschnittlich gut und der Wagen war bis auf einige Kleinigkeiten nicht sonderlich reparaturanfällig. Einzig für den hohen Spritverbrauch möchte ich gerne einen Stern abziehen - Ansonsten war ich mit dem Polo rundum zufrieden und würde ihn auch guten Gewissens weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.9 TDI (130 PS) von TS1967, Februar 2017

4,0/5

Positiv:
Ein VW Polo mit so viel Power unter Haube (130PS!!). Einfach nur sagenhaft, denn man muss sich vorstellen: Das Auto ist klein und wiegt sehr wenig. Es mach immer wieder Spaß an Ampeln richtig Gas zu geben und die Autos hinter mir klein werden zu lassen. Ein weiterer großer Vorteil liegt darin, dass das Auto insgesamt 5-türig ist. Da das Auto recht klein ist, hat VW trotzdem geschafft noch 2 Türen mit einzubauen. Es erleichtert vielen den Einstieg ins Auto. Die Wartung und die Kosten für Verschleißteile liegen im angenehmen Bereich.

Negativ:
Es ist zwar ein Diesel-Fahrzeug, jedoch ist der Verbrauch (da soviel Leistung) hoch und der Hubraum des Motors etwas klein geraten (wie soll es auch größer sein bei so einem kompakten Fahrzeug!). Mit nur 20€ (1,15€/l) ist schon die Hälfte des Tanks voll. Natürlich ein großes Manko, wenn man viel unterwegs ist. Die Modelle mit GT sind teuer. Auch der Anteil der Steuer ist hoch, aufgrund von hoher Leistung und Diesel.

Fazit:
Ich kann das Auto immer wieder empfehlen, wer das nötige "Kleingeld" dazu hat. Es muss halt beachtet werden, dass der Preis und der Verbrauch sehr hoch sind.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, März 2016

4,5/5

Bin sehr zufrieden mit dem Polo.Gekauft hatte ich ihn 2009, als günstigen Gebrauchten. Das Auto lässt sich sparsam bewegen, im Schnitt braucht er 5l. Es ist gut ausgereifte Technik verbaut, der 1.9 TDI gibt´s ja schon ewig und all Kinderkrankheiten sind abgestellt. Der Platz ist für einen Kleinwagen akzeptabel, ich empfehle die 4/5- trüge Version zu kaufen.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.9 TDI (130 PS) von 987rester, November 2013

3,9/5

Ich fahre den Polo seit 2007 und habe ihn neu gekauft.

Direkt nach dem Kauf war ich von dem Motor enttäuscht. Ich kannte den 1,9 TDI aus dem Audi A4, da war er viel agiler und spontaner. Nach einem Chip-Tuning von ABT und einem dickeren Ansaugrohr zum Luftfilterkasten ist die Leistung auf ca. 160 PS und 355 Nm gestiegen.

Am Fahrwerk habe ich an den hinteren Querlenkerlagern die des A2 aus Vollgummi eingebaut, damit wird die Lenkung direkter und auch beim Bremsen aus Geschwindigkeiten von deutlich über 200 km/h sicher.

Seit diesen Änderungen bin ich mit dem Auto sehr zufrieden. Leistung ist quasi ab 1000 Umin ausreichend da und das bei im Schnitt 5,5 l Verbrauch bei doch sportlicher Fahrweise.

Auf der Autobahn kann man locker bei den vermeintlich Großen mithalten. Ein Problem ist aber wirklich, dass andere Verkehrsteilnehmer einen unterschätzen und einem bei 220 km/h vor die Nase fahren.

Zur Qualität:
Bei der Auslieferung hatte VW eine defekte Frontscheibe eingebaut und es gab einen Schaden an den Domlagern an der Hinterachse. Beides wurde in der Garantiefrist von VW behoben.
Sonst ist der Wagen eben ein Polo und in der Verarbeitung doch weit vom Golf weg. Bei einem Listenpreis von über 20.000 € ist das meiner Meinung nach frech, aber dafür ist er leicht und schnell.

Einzig nervt mich ein Knacken, das bei unebener Fahrbahn irgendwo aus dem Kofferraum kommt.
Ach ja, das Scheibenwischergestänge vorne und der Lüftungsmotor hatte bei mir auch nach 3 Jahren den Geist aufgegeben.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, März 2013

4,5/5

ich bin seit Dezember ein glücklicher besitzer einen Polo 9N3 1,9tdi mit 131 ps (310nm) und bin sehr zufrieden mit dem kleinen Flitzer bin

Motor: Zieht sauber durch für einen polo völlig ausreichend
läuft etwas rau für ein auto von 2008,aber auch nicht
zu laut im Innraum der Verbrauch ein Traum habe schon
einmal 1170km mit dem kleinen Geschaft die Werksangabe
von 5,2L/km kann man deutlich senken bei Passiver Fahrweiße
bei sportlichen fahren nimmt er auch mal 6,5L/km

Innénraum: Schade ist das alles klappert und dass auch schon bei einen
einem kilometerstandt von 62tkm

Unterhalt : in Versicherung finde ich ist er im unteren Durchschnitt bin vorher audi a3 1,8 gefahren der war 10jahre älter und auch 35€ teuerer im Monat

Erfahrungsbericht VW Polo 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, Dezember 2012

4,6/5

Fahre den Polo 1.9 TDi 96KW seit über 5 Jahren und über 150.000 km. Ausstattung Sportline, Navi, Climatronic, usw. Dieses Traumauto ist ein "Geheimtip" als Gebrauchtfahrzeug, weil relativ unbekannt und es gibt leider nur ein begrenztes Angebot. Auch ist das Platz / Raumangebot in diesem Polo größer als in dem neuen Modell. Für 2012 war ein Polo GTD angekündigt, doch weil in den Medien immer mehr die These vertreten wird, starke Diesel in Kleinwagen lohnen sich nicht, hat man nur noch den Polo GT (Benziner 140 PS) auf den Markt gebracht. Bei Audi allerdings gibt es den A1 mit dem 2.0 TDi und 143 PS.

Die Fahrleistungen sind einfach genial:

1. Null Anfahrschwäche, Anfahren im Standgas kein Problem, darunter leiden neue downsizing Diesel in schweren Auto's.
2. Mehr Drehmoment als ein Golf GTi mit 200 PS. (310 Nm zu 300 Nm)
3. Schon ab 1100 U/min steht genügend Leistung an und dieser Motor hat einen Vortrieb in dem leichten Polo das ist unbeschreiblich. Hier arbeitet noch der Pumpe Düse Motor ohne DPF und der schlägt die downsizing Common Rail Diesel der neuen Generation in Verbrauch und Performance locker. Ein Golf oder A3 als 2.0 TDi mit 140 PS kommt nicht vorbei, ebenso ein Audi Q7 3.0 TDi. :)

Zum Verbrauch:
Wer sparsam fährt d.h. nicht über 2000 U/min, der kommt locker mit einem Tank (45 L) über 1.000 km weit, habe schon über 1.100 km mit einem Tank gefahren. Mehr als 5,5 L auf Landstraßen bei sportlicher Fahrweise sind kaum möglich. In der Stadt können es mehr werden. Das 6 Gang Getriebe passt perfekt.

Fazit: Ein Fahrzeug für Pendler mit min. 25 km einfache Fahrstrecke dem Prestige nicht so wichtig ist. Hier schließen sich Verbrauch und Fahrspass nicht gegenseitig aus.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, Januar 2012

4,6/5

Nach sehr langer Sparerei habe ich mir vor 4 Monaten meinen Traum Polo gekauft. Für 7.500 Euro und 103 Tkm gekauft, und ich liebe den Wagen. Der Motor ist der absolute Knaller. 1.9L TDI und 130 PS und das auf ein gewicht von 1.3 T. Die Beschleunigung ist durch das Drehmoment und die hohe PS des Diesel unbeschreiblich. Man denk das der Fortrieb nicht aufhört aber leider ist bei 240 Km/H laut GPS Navi fertig. Meiner Meinung nach reicht das für eine kleinen Polo. Der Verbrauch ist laut Anzeige zwischen 4.4L und 5.9L auf 100 Km. Beim Verbrauch und bei den Fahrleistungen kann keiner Meckern. So ein Auto mit so viel Leistung und dem geringen Verbrauch ist Klasse. Leider Kostet der Spaß auch irgend wann einmal Geld, soweit ich weiß ist jetzt der Zahnriemen bei 120 Tkm fällig. Der Innenraum ist für sein Geld normal. Alle Meckern immer er sei billig Verarbeit, aber dann umsteigen wollen auf Opel wo alles Plastik ist. Oder auf Toyota wo Menschen für 50 Euro im Monat das Auto zusammen schrauben. Ich unterstütze weiter den deutschen Markt, bzw. die deutsche Intwicklungsarbeit!! Der Innenraum ist im Polo schon und sehr überschaubar. Platz hat man im Polo genügend. Spaß für jeder man. Sparsam und viel Leistung, tolle Kombi!!!

Erfahrungsbericht VW Polo 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, Oktober 2011

4,1/5

Fahrverhalten
---------------
Besonders ist mir Aufgefallen das bereits ab einer Geschwindigkeit von 100Km/h das Nadeln des Diesels im Innenraum vernehmen kann. Aber man muss auch sagen das der Diesel besser am Gas hängt als mancher Benziner.
Dadurch das das volle Drehmoment von 240 N/m schon ab 1800 1/min da ist, ist der Wagen bestens für Schaltfaule geeignet. Der Durchzug bis 4000 1/min ist schön gleichmässig und geht recht flott von statten.
Hier kommen die Golf & Passat-fahrer mit ihren 1.6/1.8er Benzinern ganz schön in bedrängniss.
In der Stadt macht der Polo eine sehr gute Form. Die Parkplatz suche ist einfach, da man in fast jede Lücke passt und der Polo sehr übersichtlich ist. Halt ein kleiner Cityflitzer der fast schon Erwachsen wirkt.
Auf der Landstrasse fühlt man sich wohl, den jetzt kann man auch mal mit einem Polo überholen ohne dabei an Herzinfakt und Angstschweiß zu sterben. Durch den sehr guten Durchzug ist ein Überholvorgang ein Klacks und schnell hinter einem. Alles ab einer Geschwindigkeit von 80 Km/h lässt sich ohne Probleme im fünften Gang realisieren. Man braucht nicht mehr runterschalten, obwohl das Fünfganggetriebe exakt und gut schaltet. Und jetzt kommt das eigentliche Terrain des Polo Tdi, die Autobahn. Hier bringt man so manche grosse Autos zum Staunen, durch die doch so hohe Endgeschwindigkeit und den guten Durchzug hat so mancher Benziner das Nachsehen. Das Fahrwerk ist optimal für das kleine Auto ausgelegt und man bekommt auch keinen Angstschweiß bei schnellen und engen Autobahnkurven, wie man sie so oft auf deutschlands Strassen hat.
Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 6-8 Litern Diesel. Dabei muss ich sagen das ich bestimmt nicht langsam fahre und auch immer Leistung in jeder Situation haben möchte.

Innenraum
-----------
Der Kofferraum reicht für die Alltäglichennutzung und zum wochendlichen Einkauf, mehr darf man aber nicht erwarten. Ideal für zwei Erwachsene mit einem Kind.
Die vorderen Sportsitzen lassen keine wünsche offen. Super Seitenhalt, man sitzt nicht zu weich und nicht zu hart, und auch für größere Menschen gut geeignet durch die lange Beinauflage die auch für längere Strecken geeignet sind.
Auf den vorderen Platzen hat man das Gefühl als ob man in einem großen Auto sitz, nur der Blick in den Rückspiegel erinnert einen daran das es nur ein Kleinwagen ist. Das Lenkrad, Schaltknauf sowie der Handbremshebelgriff sind in einem feinen, griffigen Leder bezogen.

Mein Fazit
----------
+ Ein Auto mit den man in jede kleine Parklücke passt.
+ sehr guter Durchzug
+ geringer Verbrauch
- rechnet sich nun für Vielfahrer oder Leute die Leistung in einem Kleinwagen haben möchten.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.9 TDI (130 PS) von CKruhoefer, Dezember 2008

4,3/5

Hallo,

ich hatte das Vergnügen den Polo als Firmenwagen zu haben.

Habe seit 12/2005 mit dem Wagen insgeamt ca. 145.000 km hinter mich gebracht.

Insgesamt bin ich mit dem Auto extrem zufrieden. Auch wenn es gewisse Ausfallerscheinungen gab.

Fahrleistungen :

Die 130PS sind der Hammer für den Polo, maximalgeschwindigkeit ( laut Navi ) 214 Km/h. Verbrauch zwischen 3,8 und 11,5 l/100km.

Da ich auch recht viel Anhängerfahrten hinter mich gebracht habe möchte ich darauf auch eingehen. Die Zugleistungen sind erstaunlich, auch mit Anhänger fährt sich der Wagen einwandfrei. Verbrauch dann in Ordnung ( zwischen 8 und 11,5 l ) je nach Aufbau und Gewicht des Hängers.

Werkstattaufenthalte :

Inspektionen ca. alle 25tkm bei Longlife variable Intervalle. War etwas kurz für "Longlife" in meinen Augen.

2x wurden die kompletten Bremsscheiben gewechselt ( wohl auf Fahrten mit ungebremsten Anhängern zurückzuführen ).

Schiebenwischermotor Fahrerseite vorne nach ca. 1 Jahr ausgefallen. Heckscheibwischer nach 2,5 Jahren defekt.

Wasserpumpe bei 120.000 km ausgetauscht ( zusammen mit Zahnriemen ).

Ausfall Glühkerze nach 110.000 km.

Mitte 2006 gabs neue Reifen, da der Leasinggeber Winterreifen ausgegeben hat Reifen wählte die falschen Reifen, Loadindex überschritten ...

Einen Unfall mit Frontschaden hatte ich, aber da konnte der Wagen nix für.

Fazit :

Ein gelungener Wagen, da ich eine sehr ausführliche Ausstattung gewählt hatte ( 4-Türer, Sitzheitzung, AHK, Scheibentönung hinten, Climatronic, E-Paket, Winterpaket und Schiebedach ) blieben auch keine Wünsche offen.

Preislich sicher kein Schnäppchen, aber vom Fahrverhalten, Verbrauch und Verarbeitung her ein extrem guter Wagen.

MfG

Erfahrungsbericht VW Polo 1.9 TDI (130 PS) von Anonymous, August 2008

4,6/5

Der Polo war eigentlich früher nie ein Begleiter meiner Wahl, mit dieser Version sollte sich allerdings einiges ändern....

Es fing alles damit an, das mich ein Freund zu sich in die "Ferienresidenz" nach Spanien einlud. Er war von einer Geschäftsreise direkt dorthin geflogen und bat mich kurzer Hand, seinen neu erworbenenen Urlaubsflitzer mitzubringen. Der, als Jahreswagen erworbene Polo TDI sollte fortan für die Mobilität am Urlaubsort sorgen....

So begab ich mich dank der angenehmen Einladung auf den Weg vom verregneten Deutschland ins sonnige Spanien...

Die anfängliche Skepsis gegenüber dem Polo verflog unerwarteterweise schon auf den ersten Autobahnkilometern während denen der Polo gerade dank des kräftigen Diesels begeisterte. Er zieht munter an, sorgt für erstaunliche Fahrleistungen und bleibt dabei erstaunlich Geräuscharm. Die Fahrleistungen sind für diese Fahrzeugklasse wirklich erstaunlich aber viel wichtiger ist die absolute Souveränität des Antriebs und die harmonische Kombination aus Motor und Getriebe.
Die sportliche Fahrwerksabstimmung ist sehr gut gelungen und nicht zu straff. Auch die Lenkung ist äusserst direkt und der Geradeauslauf nicht zu kritisieren...

Nach einigen Autobahnkilometern fällt die Konzeption des Innenraums auf, der nicht nur äusserst schick gestaltet ist, sondern (in gehobenerer Ausstattung) auch keine Wünsche offen lässt. Die Sitze sind sehr bequem und körpergerecht und auch die zahlreichen technischen Spielereien befriedigen die Bedürfnisse der Insassen ohne dabei allzu kompliziert zu sein. Feine Details wie Ablagen und Getränkehalter runden das Gesamtkonzept ab.

Das Platzangebot ist mehr als ausreichend und so dürften auch längere Ausflüge zu viert inkl. Gepäck kein Problem darstellen.

Auch nach mehreren hundert Kilometern am Stück macht der Polo immernoch eine gute Figur und man kommt entspannt ohne dauernd irgendwelche Makel im Auge zu haben...
Eigentlich fällt wirklich nichts störend auf....
Der Polo gleitet kraftvoll ohne Halt über die Autobahn und steuert unaufhaltsam voran...
Auch der erste Tankstop verlief äusserst positiv:
Trotz sehr flotter Fahrt genehmigt sich der 1,9 PD TDI nur ca 6L/100km was wirklich mehr als angemessen ist.

Die Verarbeitung des gesamten Farhzeugs wirkt sehr qualitativ und auch die verwendeten Materialien bieten keinen Raum für Kritik. Die gesamte Konstruktion wirkt äusserst haltbar und solide und erweckt fast schon den Eindruck für die Ewigkeit gebaut worden zu sein.

Mittlerweile hat sich besagter Freund entschieden, den Polo wieder mit nach hause zu nehmen und fährt ihn auf Grund seiner Qualitäten und Wirtschaftlichkeit nun im Alltag als Zweitwagen in der Stadt. Irgendwie war ihm der Polo fast zu schade für das Ferienhaus.... :)

Insgesamt ist der Polo ein wirklich gelungenes und qualitatives Gefährt das eine Vielzahl von Qualitäten mit sich bringt und bei all dem auch noch wirtschaftlich ist.
Nach einer überzeugenden Reise kann ich den Polo nun vollends empfehlen!

Alle Varianten
VW Polo 1.9 TDI (130 PS)

  • Leistung
    96 kW/130 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    17.850 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten VW Polo 1.9 TDI (130 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2005–2009
HSN/TSN0603/729
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,2 s
Höchstgeschwindigkeit206 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst620 kg
Maße und Stauraum
Länge3.916 mm
Breite1.650 mm
Höhe1.467 mm
Kofferraumvolumen270 – 1.030 Liter
Radstand2.466 mm
Reifengröße195/55 R15 V
Leergewicht1.170 kg
Maximalgewicht1.720 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.896 ccm
Leistung (kW/PS)96 kW/130 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,2 s
Höchstgeschwindigkeit206 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst620 kg

Umwelt und Verbrauch VW Polo 1.9 TDI (130 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,2 l/100 km (kombiniert)
6,8 l/100 km (innerorts)
4,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben140 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,7 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen149 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d