Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Polo
  5. Alle Motoren VW Polo
  6. 1.2 (64 PS)

VW Polo 1.2 64 PS (2001–2009)

 

VW Polo 1.2 64 PS (2001–2009)
50 Bilder

VW Polo 1.2 (64 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
VW Polo 1.2 (64 PS)

3,2/5

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 (64 PS) von VWdriver12, Februar 2017

4,0/5

Super Anfängerauto, da günstig im Unterhalt und solide Technik.
Jedoch sind 64PS doch etwas wenig, das Überholen von LKWs oder anderen langsamen Autos gestalltet sich doch etwas schwierig mit dem Motor. Wer viel überholen möchte sollte eine stärkere Motorisierung wählen. 75PS sind denke ich genau richtig für einen Kleinwagen.

Die Verarbeitung ist okay, Probleme mit dem Motor gab es nie, doch die Stoßdämpfer sind etwas anfällig und inzwischen alle ausgetauscht, da sie gebrochen sind.

Alles in allem ein gutes und solides Auto. Auch der Spritverbrauch ist ganz okay, je nach Fahrweise unterschiedlich.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 (64 PS) von milk.r116, Februar 2017

4,0/5

Auto läuft nach 50.000km noch zuverlässig und ohne größere Reparaturen. Eignet sich durch günstigen Gebrauchtpreis als Fahranfängerauto oder Stadtauto. Verbrauch ist dank sparsamen 1.2l auch dementsprechend moderat, zwischen 6 und 7 Liter im Stadtverkehr.
Anlasser musste bei 45.000km getauscht werden, Ölverbrauch praktisch nicht vorhanden.
Das Design empfinde ich als zeitlos und dem Image und der Leistung des Fahrzeugs entsprechend. Die wenigsten Polos sind umfassend ausgestattet, ein gewisser Grundkomfort mit Klimaanlage, Radio und elektrischen Fensterhebern ist aber gängig. Ganz wichtig: Unbedingt darauf achten, dass ESP an Bord ist.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 (64 PS) von sarahnolte1512, Februar 2017

2,0/5

Ich bin das Auto knapp zehn Jahre gefahren und habe leider nur schlechte Erfahrungen gemacht. Wir haben das Fahrzeug als Neufahrzeug erworben und die vorgeschriebenen Inspektionen immer pünktlich durchführen lassen. Trotzdem war der VW Polo ständig in Reparatur. Und mit Reparature meine ich nicht den Austausch von üblichen Verschleißteilen wie den Bremsbelägen oder ähnlichen Verschleißteilen. Unter anderem war nach etwa sechs Jahren die Lichtmaschine defekt... Insgesamt ist der VW Polo zwar ein schönes Stadtauto und durchaus gut für Anfänger geeignet, allerdings hatte ich durch die andauernden Reparaturen wenig Freude an dem Fahrzeug und würde es mir nicht erneut kaufen!

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 (64 PS) von VWLiebhaber1990, Februar 2017

2,0/5

Als erstes Auto, welches ich mein eigen nennen durfte, fuhr ich den Polo 9N 1.2 mit 64 PS. Leider fuhr ich deses Fahrzeuge aufgrund eines unverschuldeten Unfalls nur 14 Monate, aber in dieser Zeit war das Auto vollkommen okay, mehr aber auch nicht, der Motor schluckte relativ viel Benzin für ein solches Auto kann ich mich erinnern. Auch der Anzug, wenn man mal auf der Autobahn überholen wollte, war schwach.

Bis auf eine Klimaanlage und ein selbsteingebautes USB-Radio, hatte das Fahrzeuge kaum technische Finessen zu Bieten. Nicht mal die Fensterheber waren elktrisch, sowas erwartet man aber bei einem solchen Auto auch nicht unbedingt.

Die Farbe der Karosse war in blau gehalten. Hier war auch der von VW größte Fehler dieses Autos, die einzelnen Runden Scheinwerfer der Karosse, der Vorgäner 6N bzw. 6N2 und der Nachfolger hatten und haben die eindeutig anschaulicheren Scheinwerfer.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 (64 PS) von spermuell90, Februar 2017

4,0/5

Das Auto ist von vorne rein ganz gut, es hat genügend PS um jeden Berg im 3 Gang hoch zu kommen. Gute Innenraumaustattung, fährt sich auch gut nur der Verschleiß ist an der kupplung hoch. Wenn man den nicht ganz drinnen hat dann schleift er. Kraftstoffverbrauch ist auch ganz ok. Verbraucht auch nicht viel. Der 1,2er Motor ist auch ok, kann man nicht meckern. Das fahrverhalten ist recht gut. Ich habe nicht viel zu meckern über das Auto. Die Reparaturkosten, falls mal was an dem auto kaputt geht ist gering. Da ich der 2. Besitzer des Autos bin und das Auto noch nicht viel gefahren worden ist, musste auch noch nicht viel dran repariert werden

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 (64 PS) von Sebastiian, Februar 2017

5,0/5

Positiv:
Wertige Verarbeitung, gute Fahreigenschaften. Ein praktisches Auto mit bequemen Sitzen, der mit seinen Maßen gut für die Stadt geeignet ist. Gleichzeitig bietet er auch im Kofferraum genügend Stauraum.
Ein Vorzug von Volkswagen: die Mobilitätsgarantie.

Negativ:
Der Motor machte des Öfteren Probleme, bereits nach 40.000km kam es zwischenzeitlich immer mal wieder zur Rucklern, VW wusste darauf keine Antwort und es wurden in Teile ausgetauscht, die keine Besserung brachten.

Preis/Leistung:
Ein gutes Auto zu einem moderaten Preis, der Preis ist absolut angemessen in Anbetracht der Leistung und Qualität. Sonderausstattung kommt im Verhältnis dazu deutlich teurer daher.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 (64 PS) von timtenhaef, Februar 2017

4,0/5

Habe mir das Fahrzeug 2004 als Wagen mit Jahreszulassung gekauft. Hatte aber da schon Probleme mit der Kupplung, die dann vom Händler durch die Gewährleistung getauscht wurde. Der Wagen hatte dann viele Jahre nichts zu beanstanden.
Zu den Reparaturen:
Im Jahr 2011 hatte die Steuerkette dann ein Problem und musste ausgetauscht werden.
Ein Jahr später 2012 hatte ich einen Rehunfall. Den hat der Wagen recht gut überstanden und fährt heute immer noch problemlos nach dem Austausch der Frontschürze.
Wir hatten dann 2016 noch Probleme mit einer undichten Heckdichtung.

Wagen fährt sich sehr gut um kleine Strecken zurück zu legen. Ist aber doch recht unbequem bei längeren Fahrten (ich bin 1,90) groß. Fahrtlärm bis 140km voll in ordnung danach wird der Verbrauch auch echt zu hoch.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 (64 PS) von KrysAnakin, Februar 2017

3,0/5

Unser Polo 1.2 ist nun 14 Jahre alt und seit 5 Jahren in unserem Besitz. Er hat mittlerweile 230.000 Km gelaufen, wovon wir selbst 120.000Km gefahren haben.
Der Polo musste in dieser Zeit natürlich auch hin und wieder in die Werkstatt. Kurze Zeit nach dem Kauf hatte er lediglich ein Problem mit der Lambdasonde, woraufhin ein neuer Katalysator verbaut wurde. Ansonsten waren es nur Verschleißteile (Stoßdämpfer, Bremsen etc.), die aufgrund der Laufleistung irgendwann mal getauscht werden mussten.
Ansonsten ist der Polo ein treuer Begleiter und hat uns nie im Stich gelassen. Der Innenraum sieht dem Alter entsprechend aus ist aber immer noch zufriedenstellend. Mit seinen 64PS kommt man von A nach B, wobei natürlich kein großer Fahrspaß aufkommt. Der Verbrauch von durchschnittlich 6,5-7 Liter ist auch in Ordnung.

Der Verbrauch des Öls ist es wiederum gar nicht in Ordnung. Unser Polo schluckt mindestens 1 Liter Öl auf 1000km. Bei VW sagte man uns, dass das noch normal wäre…
Nun ja wir fahren für den Notfall immer mit einem Kanister Öl im Kofferraum herum.

Unser Polo hat nun noch ca. 1.5 Jahre TÜV und fängt mittlerweile hier und da an zu klappern. Nach den 1.5 Jahren hat er dann auch einiges in seinem Leben geleistet und wir werden uns dann nach was anderem umschauen.

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 (64 PS) von german, Februar 2017

4,0/5

Sehr kleines aber doch verhältnismäßig geräumiges Auto.
Meiner Meinung nach spricht auf jeden Fall das Preis/Leistungs-Verhältnis für das Auto, da es ein 5-sitzer ist und im Kofferraum zwar wenig aber doch auch noch Platz vorhanden ist. Innenausstattung ist in Ordnung. Für den Preis sollte man allerdings nicht all zu viel erwarten. Das Auto würde ich vor allem Leute empfehlen die ein günstiges Auto für kürzere Strecken benötigen und wirklich nur von A nach B kommen wollen.
Ich habe das Auto 3 Jahre gefahren und keine größeren Reparaturen gehabt außer allgemeine Verschleißteile (Bremsen/Reifen/Licht/Öl).

Erfahrungsbericht VW Polo 1.2 (64 PS) von Goni_94, Februar 2017

4,0/5

Habe den Polo nun seit ca. 1 Jahr und bin soweit zufrieden. Der Verbrauch liegt bei ca 7 L/100 km in der Stadt und ist akzeptabel. Auch wenn es nur ein Dreizylinder mit 64 PS ist, man kommt ganz gut voran und auch längere Autobahn Fahrten sind gar kein Problem. Bietet genug Platz um mit vier Personen komfortabel zu reisen. Leider etwas rostanfällig aber bei dem alter nun (15 Jahre) ist das zu verkraften. Sehr positiv finde ich die Lenkung vom Wagen. Sehr präzise und die Servo arbeitet sehr geschmeidig. Ölverbrauch kann ich nicht bestätigen, seit letztem Ölwechsel vor 9 Monaten ist nichts verbraucht worden. Im grossen und ganzen ist der Wagen insbesondere für Leute die keine großen Ansprüche auf Leistung liegen sehr zu empfehlen. Wer was schnelles sucht ist beim Polo jedoch an falscher Stelle.

Alle Varianten
VW Polo 1.2 (64 PS)

  • Leistung
    47 kW/64 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    14,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    11.875 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten VW Polo 1.2 (64 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2001–2005
HSN/TSN0603/659
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.198 ccm
Leistung (kW/PS)47 kW/64 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,9 s
Höchstgeschwindigkeit162 km/h
Anhängelast gebremst800 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge3.897 mm
Breite1.650 mm
Höhe1.465 mm
Kofferraumvolumen270 – 1.030 Liter
Radstand2.460 mm
Reifengröße165/70 R14 T
Leergewicht1.010 kg
Maximalgewicht1.550 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.198 ccm
Leistung (kW/PS)47 kW/64 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h14,9 s
Höchstgeschwindigkeit162 km/h
Anhängelast gebremst800 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch VW Polo 1.2 (64 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt45 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,9 l/100 km (kombiniert)
7,6 l/100 km (innerorts)
5,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben142 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse