12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Elfriede Munsch/SP-X, 28. Februar 2019
SP-X/Ingolstadt. Zum Verkaufsstart des überarbeiteten Sportlers R8 im Frühjahr legt Audi auch ein auf 222 Einheiten begrenztes Sondermodell auf, den V10 Decennium. Es soll eine Hommage an die V10-Saugmotoren sein, die erstmals vor zehn Jahren im R8 zum Einsatz kamen. Das 456 kW/620 PS starke Editionsmodell, das nur als Coupé verfügbar sein wird, kostet mindestens 222.000 Euro. Das sind 22.000 Euro Aufpreis zum vergleichbaren Standard-Coupé.Das Sondermodell wird unter anderem in einem speziellen, matten Grauton ausgeliefert. Für Aufsehen sollen der schwarz lackierte Frontspoiler und Diffusor sowie die ebenfalls schwarz gehaltenen Seitenschwellerleisten und Audi-Ringe sorgen. Die Gehäuse der Außenspiegel bestehen aus glänzendem Carbon.Die Farbe Schwarz dominiert auch im Innenraum. Dazu gibt es Carbon-Dekoreinlagen und kupferfarbene Akzente unter anderem an den Nähten von Sitzen, Mittelarmlehne, Lenkrad und Türarmauflage. Das Türlicht projiziert den „Decennium“-Schriftzug auf den Boden.Der frei saugende 5.2 FSI stellt ein maximales Drehmoment von 580 Nm bereit. Von 0 auf Tempo 100 geht es in 3,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 331 km/h erreicht. Als Durchschnittsverbrauch gibt Audi 13,1 Liter an.Der normale R8 startet als Coupé mit 419 kW/570 PS ab 166.000 Euro. Die stärkere Version mit 456 kW/620 PS kostet mindestens 200.000 Euro. Für die jeweiligen Spyder-Varianten werden zusätzlich 13.000 Euro fällig.Wie heute oft üblich, gibt von einem neuen oder überarbeiteten Fahrzeug erst mal ein Editions- oder Sondermodell. So macht es auch Audi mit dem R8, der sich als „Decenium“ für zusätzliche 22.000 Euro vor allem mit optischen Änderungen zeigt.
Weiterlesen
Fazit
Wie heute oft üblich, gibt von einem neuen oder überarbeiteten Fahrzeug erst mal ein Editions- oder Sondermodell. So macht es auch Audi mit dem R8, der sich als „Decenium“ für zusätzliche 22.000 Euro vor allem mit optischen Änderungen zeigt.

Quelle: Autoplenum, 2019-02-28

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2019-11-18

Hyundai Palisade 3.8 V6 - Große GefahrHyundai Palisade 3.8 V6 - Große Gefahr
Hyundai tritt in den USA mit seinem Palisade selbstbewusst nicht nur gegen VW Atlas oder Toyota Highlander an, sonder...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-11-18

Lego Top Gear Rally Car - Mit der Kraft von zwei MotorenLego Top Gear Rally Car - Mit der Kraft von zwei Motoren
Mit der Kraft von zwei Motoren Lego Top Gear Rally Car Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-11-18

Sechs Generationen Opel Corsa - Mutige Mäuse und flinke S...Sechs Generationen Opel Corsa - Mutige Mäuse und flinke Spaßmacher
Mutige Mäuse und flinke Spaßmacher Sechs Generationen Opel Corsa Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-11-18

Rabattwochen bei Hyundai - Bis zu 6.000 Euro PreisnachlassRabattwochen bei Hyundai - Bis zu 6.000 Euro Preisnachlass
Bis zu 6.000 Euro Preisnachlass Rabattwochen bei Hyundai Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-11-18

BMW i4 - Bis zu 600 Kilometer Reichweite ab 2021BMW i4 - Bis zu 600 Kilometer Reichweite ab 2021
Bis zu 600 Kilometer Reichweite ab 2021 BMW i4 Ganzen Testbericht lesen