12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

17. Juni 2008

Warum soll man 1.950 Euro für etwas ausgeben, von dem man so gut wie nichts spürt? Eben weil man so gut wie nichts spürt. Die Rede ist vom neuen Doppelkupplungsgetriebe, das Volvo bei den Kompakt-Modellen C30, S40, V50 und dem Metalldach-Cabrio C70 als komfortable Alternative zur Handschaltung für den 136 PS starken 2.0D-Motor anbietet.

Schaltkomfort auf Wandler-Automaten-Niveau

Erste Probefahrten mit einem C30 bestätigen, dass das neue Getriebe in Sachen Schaltkomfort durchaus mit einem guten Wandler-Automaten mithalten kann. Während die Gangwechsel wie bei diesen herkömmlichen Automatikgetrieben unter Last sehr geschmeidig ablaufen, entfällt bei Doppelkupplungsgetrieben der Wandlerschlupf. Der Kraftfluss zu den Rädern ist direkter, das Ansprechen auf Gaspedalbefehle erfolgt spontaner.

Selbst das technisch anspruchsvolle Zurückschalten vom sechsten in den zweiten Gang, das bei einem flotten Überholmanöver auf der Landstraße auftreten kann, erledigt das Getriebe spontan und weich. Der Trick dabei: Da die geraden Gänge über dieselbe Kupplung geschaltet werden, legt das Getriebe kurzzeitig den fünften als Zwischengang ein, so dass der Vortrieb während des Runterschaltens nicht unterbrochen wird.

Motorbremswirkung wird unterstützt

Gut mit dem Triebwerk zusammen arbeitet Powershift auch beim Heranrollen an eine Ampel. Sinkt die Drehzahl im Schiebebetrieb oder beim Bremsen unter etwa 1.400/min, legt das Getriebe automatisch den nächstniedrigeren Gang ein. Dadurch wird nicht nur die Motorbremswirkung unterstützt, der Turbodiesel arbeitet zudem in einem günstigen Drehzahlbereich, um ohne Turboloch wieder beschleunigen zu können. Also: Man spürt zwar nicht viel vom Getriebe, aber gerade dadurch macht es das Fahren angenehmer.

Weiterlesen

Quelle: auto-motor-und-sport, 2008-06-17

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2013-10-26

Volvo C30 Electric – Kabelloses LadenVolvo C30 Electric – Kabelloses Laden
Beim induktiven Laden wird die Energie nicht mit einem Kabel von einem Objekt zum anderen übertragen, sondern über ei...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2013-05-31

Volvo C30 Electric - Lautloser SchwedeVolvo C30 Electric - Lautloser Schwede
Mit dem C30 Electric zeigt Volvo, dass Elektrofahrzeuge auch bei Kälte ihre Reichweite behalten können.Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2013-04-23

Volvo C30 Electric - Schneller laden, schneller fahrenVolvo C30 Electric - Schneller laden, schneller fahren
Schneller laden, schneller fahren Volvo C30 Electric Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2012-03-26

Volvo C30/V40 - Schwedische SparsamkeitVolvo C30/V40 - Schwedische Sparsamkeit
Schwedische Sparsamkeit Volvo C30/V40 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2012-03-15

Volvo C30 Electric - Strom für den Alltag (Kurzfassung)Volvo C30 Electric - Strom für den Alltag (Kurzfassung)
Strom für den Alltag (Kurzfassung) Volvo C30 Electric Ganzen Testbericht lesen