12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Mario Hommen/SP-X, 4. April 2018
Wie schon Toyota auf dem Genfer Autosalon beim Aygo hat nun auch Kooperationspartner Citroen an seinem Aygo-Pendant C1 einige Detailänderungen vorgenommen. Unter anderem bietet der überarbeitete Kleinstwagen einige Technik-Upgrades und einen erstarkten Basismotor. Der bisher angebotene 1,2-Liter-Benziner mit 60 KW/82 PS entfällt hingegen. Optisch wird sich am C1 kaum etwas ändern. Das Heck zieren neue Embleme, ansonsten stehen zwei weitere Außenfarben zur Wahl. Zudem bringen zusätzliche Dekors-Optionen etwas Frische in den Innenraum. Das bisherige Angebot von Assistenzsystemen wie Kollisionsverhinderer oder Spurverlassenswarner wird künftig um eine Verkehrszeichenerkennung erweitert. Außerdem beherrscht das Infotainmentsystem künftig alle drei Konnektivitäts-Standards Mirrorlink, Apple Carplay und Android Auto. In Details wurde auch der 1,0-Liter-Dreizylinder-Basisbenziner modifiziert. Wie beim Aygo steigt die Leistung von 51 kW/69 PS auf 53 kW/72 PS, während das Drehmoment von 95 auf 93 Newtonmeter sinkt. Der Motor dürfte im C1 neben einer besseren Laufkultur und Akustik außerdem eine leicht kürzere Sprintzeit erlauben. Sehr wahrscheinlich wird auch wie beim Aygo der Verbrauch um wenige Zehntelliter sinken. Citroen wird zeitnah die neuen Preise des C1 verkünden. Sie dürften marginal steigen. Bislang kostete die Basisversion Start knapp über 9.200 Euro.Toyota hat bereits Anfang März einige Neuerungen für den Aygo angekündigt. Jetzt zieht Citroen mit dem Technikbruder C1 nach, den es künftig nur noch mit einer Motorvariante geben wird.
Weiterlesen
Fazit
Toyota hat bereits Anfang März einige Neuerungen für den Aygo angekündigt. Jetzt zieht Citroen mit dem Technikbruder C1 nach, den es künftig nur noch mit einer Motorvariante geben wird.

Quelle: Autoplenum, 2018-04-04

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-19

Toyota Yaris 2020 - Klein und sparsamToyota Yaris 2020 - Klein und sparsam
Toyota legt seinen Yaris neu auf. Das Design der vierten Generation ist frischer denn je und zukünftig soll der Hybri...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-18

Mazda3 Fastback - Kräftig motorisiertes StufenheckMazda3 Fastback - Kräftig motorisiertes Stufenheck
Kräftig motorisiertes Stufenheck Mazda3 Fastback Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2019-10-18

Peugeot 208 Puretech 130 - Heißer Look mit viel KomfortPeugeot 208 Puretech 130 - Heißer Look mit viel Komfort
Peugeot lässt seinen Kunden beim neuen 208 alle Möglichkeiten. Optisch völlig identisch kann sich der Löwenfan überle...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-18

Pkw-Diebstahlstatistik 2018 - Langfingers LieblingePkw-Diebstahlstatistik 2018 - Langfingers Lieblinge
Langfingers Lieblinge Pkw-Diebstahlstatistik 2018 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-18

Hintergrund: Plug-In-Jeep aus Italien - Jeeps Strom-boliHintergrund: Plug-In-Jeep aus Italien - Jeeps Strom-boli
FCA will mehr Jeep in Italien bauen und rüstet dafür sein Werk in Melfi auf. Die Plug-In-Modelle von Jeep sollen künf...Ganzen Testbericht lesen