12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

17. März 2008

Schon beim günstigen Grundmodell 1.8 16 V (125 PS) für 21.990 Euro wischen Qualität und Finesse der Ausstattung jede Erinnerung an den tristen Vorgänger weg. ESP, sieben Airbags und Abbiegelicht sind Serie, gegen Aufpreis gibt es sogar Spurassistent, Parklückendetektor oder Komfortsitze mit Massagefunktion und verstellbarer Schulterauflage. Gummierte Oberflächen, hochwertige Bezüge und saubere Passungen wecken ebenso Vertrauen in die solide Karosserie wie die niedrigen Wind- und Fahrgeräusche.

Allerdings tragen zusätzliche Dämmelemente an Motorraum, Radkästen, Türen und Unterboden sowie die Doppelverglasung (extra) einiges zum rund 100 Kilogramm höheren Wagengewicht bei. Plattform und Fahrwerk stammen im Prinzip vom größeren C6, desgleichen die Hydropneumatik der stärkeren Varianten mit Niveauausgleich und zwei Modi (Komfort und Sport).

Stahlfederung als Alternative

Bei flotter Kurvenfahrt verhärtet sie automatisch und mindert die Seitenneigung, schwebt ansonsten aber mit gewohnter Souveränität im sanften Wiegeschritt über holprige Pisten. Verblüffender ist jedoch, dass es die Einstiegsmodelle mit Stahlfederung nicht viel schlechter machen und in der Fahrpräzision gar überlegen sind, weil die Lenkung der schwächeren Versionen direkter arbeitet.

Dabei hat Citroën der Versuchung widerstanden, den C5 unnötig auf sportlich zu trimmen. Speziell mit dem seidig-druckvollen V6-Diesel samt Sechsgang-Automatik herrscht echter Oberklasse- Komfort, auch der sparsame Zweiliter-HDi passt bestens. Start-Stopp- oder Hybridsysteme bleiben indes Zukunftsmusik - ebenso wie der Verzicht auf die grobrastige Sitzverstellung und fizzelige Tasten in der Mittelkonsole. Doch wo viel Licht ist, gibt es eben auch Schatten.

Weiterlesen

Quelle: auto-motor-und-sport, 2008-03-17

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
spot-press

spot-press, 2017-04-19

Citroën C5 Aircross - Extra andersCitroën C5 Aircross - Extra anders
Extra anders Citroën C5 Aircross Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.0 von 5

press-inform, 2017-04-17

Citroën C5 Aircross - Fliegender TeppeichCitroën C5 Aircross - Fliegender Teppeich
Bei seinem Kompaktklassen-SUV C5 Aircross setzt Citroën auf Komfort, extra viel Platz und extrovertiertes Design. Unt...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
3.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2014-10-28

Citroën C5 Crosstourer HDI 165 im Test: Offroad-Kombi ohn...Citroën C5 Crosstourer HDI 165 im Test: Offroad-Kombi ohne Allradan...
Jetzt drängt es auch den schicken C5-Kombi zu Abenteuern: Als Crosstourer HDi 165 kommt er i...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2014-08-24

Citroën C5 Crosstourer HDi 165 im Fahrbericht: Kombi mit ...Citroën C5 Crosstourer HDi 165 im Fahrbericht: Kombi mit Offroad-Optik
Als Crosstourer ist der Citroën C5 auch für kleine Eskapaden gerüstet. Wir sind ihn gefahren...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2014-04-16

Citroen C5 Cross Tourer - Flexibel über Stock und SteinCitroen C5 Cross Tourer - Flexibel über Stock und Stein
Flexibel über Stock und Stein Citroen C5 Cross Tourer Ganzen Testbericht lesen