12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

1. Juli 2014
Zuletzt war das 3er-Cabrio ein wenig ins Hintertreffen geraten gegen die modernere Konkurrenz von Mercedes und Audi. Fahrdynamisch ließ das erste Viersitzer-Cabrio mit Klappdach von BMW zwar nichts anbrennen, doch Raumangebot und Komfort waren nicht mehr auf Augenhöhe. Zum BMW 4er weiterentwickelt, wartet die Neuauflage nun mit mehr Länge und Breite, einem verbesserten Raumgefühl und all jenen (meist aufpreispflichtigen) Dingen, die BMW im Bereich Fahrerassistenz und Multimedia-Könnerschaft auf Lager hat, begierig auf die neue Saison.

BMW 428i Cabrio mit stimmigem DesignBreit und sexy steht der offene BMW 4er da und erfreut schon vor dem Losfahren mit raffinierten Detaillösungen. So lässt sich das Windschott (360 Euro) in einem Fach zwischen den unter Komfortaspekten zu steil stehenden, aber klappbaren Rücksitzlehnen und dem Kofferraum verstauen. Und das Klappdach beherrscht nicht nur die Kunst der schmaleren Fuge und die der verbesserten Geräuschdämmung, sondern auch einen praktischen Trick: Einmal gefaltet, lässt es sich per Tastendruck um 20 Zentimeter anheben und erleichtert so das Beladen des Kofferraums. Der wuchs von 350 auf 370 Liter (geschlossen) beziehungsweise von 201 auf 220 Liter bei geöffnetem Dach.Das Design überträgt die beim 4er Coupé und Grand Coupé gefundene Linie stimmig aufs Cabriolet, das um 40 Prozent verwindungssteifer geriet als sein Vorgänger und aerodynamisch ausgefeilt ist: Heftige Verwirbungen gibt es im Grunde nur bei Eilfahrten auf der Autobahn, beim gemütlichen Schlendern können die Seitenscheiben durchaus unten bleiben. Winterharte Fahrer ordern trotzdem die neuen, 400 Euro teuren Nackenwärmer in den Kopfstützen der sehr bequemen Sportsitze.

Zweiliter-Turbo im BMW 4er Cabrio nicht schwächlichWelcher Motor soll es denn sein? Während das Coupé- Angebot beim BMW 420i Cabrio mit 184PS startet, beginnt die Cabrio-Reihe aktuell mit dem 428i, dessen Zweiliter-Turbo mit 245PS nicht eben schwächlich ist. In Sachen Laufkultur, Doppelpass- Spiel mit der vorzüglichen Achtstufenautomatik (2.150 Euro), Leistung und Verbrauch macht der BMW 420i Cabrio einen absolut guten Job mit stämmiger Elastizität und frischem Jubeln auf dem Weg zur 7.000er-Marke.Keine Frage, das 1,7 Tonnen schwere BMW 420i Cabriolet geht so gut, wie es das Marken-Image verlangt. Aber: Ein großer Sänger ist dieser Vierzylinder mit seiner nasal-vernuschelten Stimme nicht. Das fällt nicht so sehr ins Gewicht bei Limousine oder Coupé. Doch gerade beim Cabrio, diesem schieren Lustkauf, ist Motorsound ja ein Kriterium. Und hier muss der 428i passen. Wer einmal das stimmgewaltige BMW 435i Cabrio gefahren hat, ist trotz dessen Mehrpreis von 5.800 Euro gegenüber dem 428i verloren. Sonst noch was zu meckern? Nein. Komfort und Alltagstauglichkeit sind gut, Handling und Fahrsicherheit ebenso. Und nun: Dach auf und hinaus in die Sonne.
Weiterlesen

Quelle: auto-motor-und-sport, 2014-07-01

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-motor-und-sport
4.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-01-16

BMW 428i Coupé gegen Mercedes C 300 Coupé: Neues Mercedes...BMW 428i Coupé gegen Mercedes C 300 Coupé: Neues Mercedes C-Coupé i...
Mercedes liefert nun das neue C-Coupé an die ersten Kunden. Ob sich das Warten gelohnt h...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2014-06-23

Fahrbericht BMW 4er Gran Coupé und Audi A5 Sportback: Neu...Fahrbericht BMW 4er Gran Coupé und Audi A5 Sportback: Neue Interpre...
Coupé mit vier Türen oder Gran Turismo neuer Interpretation: Das BMW 4er Gran Coupé lässt Sp...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2014-06-12

BMW 428i Cabrio und Mercedes E 300 Cabrio: Genießer-Cabri...BMW 428i Cabrio und Mercedes E 300 Cabrio: Genießer-Cabrios im Verg...
Für die wilde Phase des Lebens gibt es Spider oder Roadster. Doch irgendwann schlägt die Stu...Ganzen Testbericht lesen
automobilmagazin
5.0 von 5

automobilmagazin, 2014-06-05


Ganzen Testbericht lesen
auto-news
4.5 von 5

auto-news, 2014-05-25

BMW 4er Gran Coupé im Test: Wanderer zwischen den WeltenBMW 4er Gran Coupé im Test: Wanderer zwischen den Welten
BMW 428i Gran Coupé im Test: Der schönere 3er?Ganzen Testbericht lesen