12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 22. März 2017

Nicht nur die Person am Steuer kann für einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr bestraft werden. Das Oberlandesgericht Hamm hat nun einen Beifahrer zur Verantwortung gezogen. Der Mann hatte die Beifahrertür eines fahrenden Pkw geöffnet, um einen neben dem Fahrzeug fahrenden Radfahrer zu Fall zu bringen, der ihn zuvor durch ein riskantes Fahrmanöver geärgert hatte. Der Radler stürzte tatsächlich und zog sich Prellungen und Schürfwunden zu; an seinem Rad entstand ein Sachschaden von 260 Euro.

Ein Amtsgericht verurteilte den Beifahrer sowie seinen Freund, der das Auto gefahren hatte, wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von 8 Monaten. Der Beifahrer ging daraufhin in Berufung – schließlich sei er nicht gefahren, der Straftatbestand des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr nicht erfüllt. Das OLG Hamm sah das anders. Der Angeklagte sei, so der Strafsenat, Mittäter. Dabei spiele es keine Rolle, dass er als Beifahrer den Mercedes nicht selbst gelenkt habe. Entscheidend sei vielmehr, dass das Fahrzeug nicht mehr als Mittel der Fortbewegung, sondern zur Verletzung oder Nötigung eingesetzt werde. (Az.: 4 RVs 159/16)

Wer ein Auto als Waffe einsetzt, kann sich des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr schuldig machen. Auch, wenn er nicht selbst am Steuer sitzt.

Weiterlesen
Fazit
Wer ein Auto als Waffe einsetzt, kann sich des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr schuldig machen. Auch, wenn er nicht selbst am Steuer sitzt.

Quelle: Autoplenum, 2017-03-22

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2019-10-16

Kia Niro PHEV - Ring of FireKia Niro PHEV - Ring of Fire
Kia hat den Niro Plug-in-Hybrid aufgefrischt. Die Frischzellenkur bringt vor allem auch ein neues Infotainmentsystem,...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
5.0 von 5

Autoplenum, 2019-10-16

Bentley Flying Spur 6.0 W12 - Brexit-PanameraBentley Flying Spur 6.0 W12 - Brexit-Panamera
Wer sich für einen Porsche Panamera nicht begeistern kann und britischen Luxus über alles liebt, der kann sich ab sof...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-16

BMW 2er Gran Coupé - Spaß für vierBMW 2er Gran Coupé - Spaß für vier
Die Gran-Coupé-Versionen im Hause BMW sind echte Erfolgsmodelle. Der 8er Gran Coupé löste jüngst den schicken 6er ab ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-15

Fahrbericht: Kia Sportage 1,6 CRDI Mildhybrid - Der reißt...Fahrbericht: Kia Sportage 1,6 CRDI Mildhybrid - Der reißt sich am R...
Der reißt sich am Riemen Fahrbericht: Kia Sportage 1,6 CRDI Mildhybrid Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-15

Ratgeber: Wechsel der Kfz-Versicherung - Neue Tarifarten ...Ratgeber: Wechsel der Kfz-Versicherung - Neue Tarifarten mit Sparpo...
Neue Tarifarten mit Sparpotenzial Ratgeber: Wechsel der Kfz-Versicherung Ganzen Testbericht lesen