Für welchen VW Lupo interessieren Sie sich?

VW Lupo 1.6 (2001-2005) Front + links, Verbrauch 7,8l
  • Miniklasse
  • 1598 ccm,
  • 125 PS (92 kW)
  • Verbrauch 7,8l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 1 )

01.04.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Seit 5 Jahren fahre ich einen 2003 er Lupo GTI. Gekauft mit 40000 Km, jetzt stehen 115000 Km drauf. Bis heute bereue ich nichts. Der Lupo ist klein, somit ist er perfekt in der Stadt. Mit der grünen Plakette komme ich auch überall rein. Der Motor ist ist für die Autobahn perfekt. Er wird sehr oft unterschätzt. Bei 220 Km/h ist dann halt Schluss. Der Verbrauch lag bei mir so um die 8 l. Die Verarbeitung nicht die beste. Alles in Grau. Die Sportledersitze sind dafür umso...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum VW Lupo Fahrbericht
VW Lupo 1.4 FSI (2000-2003) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • Miniklasse
  • 1390 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 2 )

13.03.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Hab mir das Auto vor ca. 4 Jahren gekauft. Zu diesem Zeitpunkt habe ich für dieses Auto auch noch mehr bezahlt als ich eigentlich wollte. Denn: lieber am Anfang etwas mehr für ein ordentliches Auto bezahlen, als dann später noch mehr und mehr Probleme zu haben. War bis dahin auch alles OK. Besonderst wenn man sagen kann, dass der Verbrauch wirklich gut ist ( wenn man extrem langsam und wirtschaftlich fährt ). Der Testverbrauch von 4,9 Liter ist aber in der Praxis fast gar ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum VW Lupo Fahrbericht
VW Lupo 1.4 16V (2000-2001) Front + links, Verbrauch 7,5l
  • Miniklasse
  • 1390 ccm,
  • 100 PS (74 kW)
  • Verbrauch 7,5l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 2 )

15.10.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Hallo zusammen! Also: - Ich kenne beide Versionen beim 1,4 Liter 16V Lupo. Sowohl die Automatik- als auch die Schaltversion. Wenn ich zwischen der Automatik- und der Schaltversion beim 1,4ltr. 16V wählen kann, würd ich euch auf jeden Fall die Schaltversion empfehlen, denn sie ist auf jeden Fall sehr viel spurtfreudiger und durchzugsstarker als die Automatikversion, da ich der Meinung bin, diese kommt nicht unbedingt sehr zügig in die Gänge und es dauert zuweilen etwas läng...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Lupo Fahrbericht
VW Lupo 1.6 (2000-2001) Front + links, Verbrauch 8,1l
  • Miniklasse
  • 1598 ccm,
  • 125 PS (92 kW)
  • Verbrauch 8,1l
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 5 )

15.10.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Hallo, also ich fahre einen 1,6 GTI 16V. Alles in allem finde ich den Wagen spritzig, im Anzug prima und in der Fahrleistung absolut überzeugend. Ich hatte ihn auf über 160 auf der Autobahn und das Pedal war noch nicht ganz durchgetreten. Alles in allem ein Fun-Auto und in der Beschleunigung ist er einfach super. Die Verarbeitung ist sehr gut, die Ausstattung üppig (für einen Kleinwagen finde ich sie sogar sehr gut, lediglich der MFA am Lenkrad wie z.B. beim Golf GTI ha...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum VW Lupo Fahrbericht
VW Lupo 1.4 (2000-2005) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • Miniklasse
  • 1390 ccm,
  • 60 PS (44 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 8 )

14.01.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

Hallo habe ein lupo 1.4 60PS bin eigendlich ganz gut zufrieden aber wenn da nicht die Reperaturen wären. Der Verbrach ist ganz schön hoch im Stadtfehrker. unserer Lupo hatt jetzt 85.000 km und habe schon überlegt ihn einfach zu verkaufen weil ich es auch leid bin alle 2 Wochen in der Werkstatt zu fahren und die Leute dort(vw) immer noch nichts finden. Habe jetzt die Radnaben erneuern lassen weil das Auto immer beim Bremsen Pulsiert hatte und bei der Laufleistung echt ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Lupo Fahrbericht
VW Lupo 1.2 TDI 3L (1999-2005) Front + links, Verbrauch 3,7l
  • Miniklasse
  • 1191 ccm,
  • 61 PS (45 kW)
  • Verbrauch 3,7l
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 10 )

16.10.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Hallo ! Hab einen Lupo 3L Bj.2000 sechs Jahre lang gefahren. VW hat diese 3L runde 8000 E billiger verkauft hat als eigentlich nötig, um wirtschaftlich zu rechnen. Der Wagen lief wie der Teufel, beschleunigte wie irre, bot genügend Platz, um Riesen von A nach B zu verfrachten, und verbrauchte um die 3-4 Liter. Nach fünf Jahren begann der Dachbereich zu blühen, die Heckklappe ebenso (Materialmix). Die Lichtmaschine machte schlapp, und ziemliche Elektronikprobleme, mit ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Lupo Fahrbericht
VW Lupo 1.4 16V (1999-2005) Front + rechts, Verbrauch 7,5l
  • Miniklasse
  • 1390 ccm,
  • 100 PS (74 kW)
  • Verbrauch 7,5l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 2 )

08.10.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Hallo an alle Lupo-Fan Seit dem 13.3.2004 fahre ich einen LUPO 1,4 100PS. Ein Gebrauchtwagen mit ca. 23500Km. Der Wagen hat bereits 78550Km fährt noch einwandfrei mit den notwendigen Inpektionen und Serviceintervallen. Er ist nicht besonders schnell, bei Urlaubsfahrten von Basel nach Osnabrueck und zurück machte er mit einer Reisegeschwindigkeit von gut 120Km/h keine Probleme. Jetzt müssen wohl die Stossdämpfer erneuert werden?! Gruss Didi

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Lupo Fahrbericht
VW Lupo 1.4 TDI (1999-2005) Front + rechts, Verbrauch 4,8l
  • Miniklasse
  • 1422 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Verbrauch 4,8l
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 2 )

07.06.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Dieses Fahrzeug überzeugt durch das Preis-/Leistungsverhältnis und ist trotz seiner Sparsamkeit sehr dynamisch und kraftvoll. Gerade auch in den Bereichen über 100 km/h. Besonders bei Passfahrten (zB. San Bernardino) vermag der Lupo 3LTD, im Tipptronic-Modus gefahren, starke aber schwere SUV-Mobile locker am Berg stehen lassen. Auch nach 200'000 km hört man noch kein einziges Quietschen oder Klappern. Eine Leiter von 2.30 m Länge kann mit dem LUPO 3LTD ohne Mühe tra...

  • hilfreich (4)
  • gut geschrieben (2)
zum VW Lupo Fahrbericht
VW Lupo 1.0 (1998-2005) Front + rechts, Verbrauch 6,4l
  • Miniklasse
  • 999 ccm,
  • 50 PS (37 kW)
  • Verbrauch 6,4l
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 23 )

02.06.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,86 ]

Dieses Auto ist absolut nichts gar nichts. Unterhaltskosten sind Ok günstig in Versicherung und Steuern, Verbrauch ist mit 7,0L bei einem Kleinwagen mit 50PS na ja ...... Bremsweg ist viel zu lang, Kein ESP also nichts für Anfänger. Mit so einem Auto 100km/h zu fahren, ist echt Lebensmüde man hat keine Sicherheit. 200€ Sind sogar zu viel für dieses Auto Ein Tip für Anfänger holt euch VW Golf 5 oder 6 Mercedes C Klasse BMW 316ti Audi A3 oder A4

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Lupo Fahrbericht
VW Lupo 1.4 (1998-2005) Front + rechts, Verbrauch 6,6l
  • Miniklasse
  • 1390 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 9 )
  • Erfahrungen ( 4 )

07.09.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,86 ]

Seit über zehn Jahren fahre ich einen VW Lupo 1,4. 04/99 Meine Erfahrungen hierzu sind überwiegend sehr positiver Natur. Das von den anderen in ihren Erfahrungsberichten aufgezeigte Problem mit dem Spanngurt hat mich erst nach über zehn Jahren erstmals ereilt. Auch bei mir waren die 90.000km noch nicht erreicht. Auf dem nächsten Inspektionsplan war es bereits vorgemerkt. Hierzu kam es dann nicht mehr, da ich bereits zuvor für eine Erneuerung gesorgt habe. Wie bereit...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum VW Lupo Fahrbericht

Dauertest-Ranking Wer baut die besten Autos? (extern)

19.07.2012, autobild

Nach 100.000 Kilometern im harten Dauertest zeigt sich die wahre Qualität eines Autos - mit überraschenden Ergebnissen. Wer baut die zuverlässigsten Autos? Hier der aktuelle Stand unserer Dauertest-Rangliste (Juli 2012).
Quelle: autobild

UPDATE 01/2012: Das Dauertest-Ranking Wer baut die besten Aut... (extern)

27.02.2012, autobild

Nach 100.000 Kilometern im harten AUTO BILD-Dauertest zeigt sich die wahre Qualität eines Autos - mit überraschenden Ergebnissen. Wer baut die zuverlässigsten Autos? Alle AUTO BILD-Dauertest-Autos im Ranking.
Quelle: autobild

UPDATE 01/2012: Das Dauertest-Ranking Wer baut die besten Aut... (extern)

25.01.2012, autobild

Nach 100.000 Kilometern im harten AUTO BILD-Dauertest zeigt sich die wahre Qualität eines Autos - mit überraschenden Ergebnissen. Wer baut die zuverlässigsten Autos? Alle AUTO BILD-Dauertest-Autos im Ranking.
Quelle: autobild

Auto-Tests 2011: Jahresrückblick Die Test-Highlights des Jahr... (extern)

30.12.2011, autobild

Audi A4 gegen BMW 3er, Fiat Panda gegen Mercedes Zetros oder VW gegen Hyundai im Mega-Markenvergleich. autobild.de zeigt Ihnen die Tests des Jahres 2011.
Quelle: autobild

VW Lupo und Seat Arosa im Gebrauchtwagentest Was taugen die... (extern)

28.12.2011, autobild

Sie sind die Vorfahren von VW Up und Seat Mii - und mindestens sechs Jahre alt: VW Lupo und Seat Arosa. Sind die beiden als Gebrauchte eine gute Wahl? Wir zeigen, auf welche Dinge Käufer achten sollten.
Quelle: autobild

VW Up gegen VW Lupo: Vergleich Wer sieht hier alt aus? (extern)

10.11.2011, autobild

Zwischen dem neuen VW Up und seinem Vorvorgänger Lupo liegen zehn Jahre und 10.000 Euro. AUTO BILD vergleicht sie trotzdem - mit überraschendem Ergebnis.
Quelle: autobild

Die Öko-Autos von gestern (extern)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,0 ]

21.02.2009, autobild, Ausgabe 6 / 2009

Etwas mehr als drei Liter Diesel auf 100 km - klasse. Trotzdem kann so ein Lupo 3L ins Geld gehen. Die Spritspartechnik ist kompliziert und anfällig. Leider nicht erst mit zunehmender Laufleistung.
Quelle: autobild

Das sind die Sparschweine (extern)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,0 ]

18.09.2008, autobild, Ausgabe 37 / 2008

Gebrauchtkäufer werden kaum Modelle mit weniger als 200.000 km finden. Und dann zickt auch noch die Technik: Defekte an Turbolader, Nockenwelle und Ölverlust am Antrieb sind beim Lupo aktenkundig.
Quelle: autobild

Gebraucht sparsam (extern)

06.08.2008, autozeitung, Ausgabe 17 / 2008

Plus: Sicheres Fahrverhalten, bequeme Sitze, gut verarbeitete Karosserie, ordentlicher Federungskomfort. Minus: Kleiner Kofferraum, unkultivierter Motorlauf, magere Serienausstattung, mäßige Bremsleistung.
Quelle: autozeitung

Die besten Autos bis 5000 Euro (extern)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

17.04.2008, autobild, Ausgabe 16 / 2008

Wer über Land fahren will, wählt den 1,4-Liter-Benziner mit 60 PS. Für die Stadt darf es auch der 50 PS starke Lupo 1.0 sein.
Quelle: autobild
Lupo

VW Lupo - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Der VW Lupo war der erste Kleinstwagen von VW in Europa. Er wurde von 1998 bis 2005 produziert und war baugleich mit dem ein Jahr zuvor erschienenen Seat Arosa. Während die Verkaufszahlen anfangs noch zufriedenstellend waren, verloren die potentiellen Käufer über die Jahre immer mehr das Interesse am VW Lupo. Dies führte dazu, dass die Produktion zu Beginn des Jahres 2005 eingestellt wurde. Das Nachfolgemodell ist der VW Fox.

Der VW Lupo war lediglich als Dreitürer erhältlich. Der Kofferraum ist zwar nicht besonders geräumig, lässt sich aber durch das Umlegen der Rückbank vergrößern.

Der VW Lupo wurde mit Dieselmotor wie auch mit Benzinmotor hergestellt. Während der Dieselmotor je nach Modell nur zwischen 60 und 75 PS bot, wurden die Benziner-Modelle mit einem bis zu 125 PS starken Motor ausgestattet. Bei letzterem handelt es sich um die VW Lupo GTI Reihe. Diese Sonderedition bot außerdem ein serienmäßiges Sechsganggetriebe, Frontantrieb, ABS und ESP. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt bei diesem um 20 Millimeter tiefer gelegten Modell 205 km/h. Optisch besticht der VW Lupo GTI durch den vergrößerten Heckspoiler.

Der VW Lupo TDI mit 3 Liter Verbrauch war eine Revolution. Mit seiner Entwicklung brachte VW das erste serienmäßig produzierte 3-Liter-Auto der Welt auf den Markt. Diese Sparsamkeit beruhte einerseits auf der innovativen Motorentechnik, andererseits auf der extremen Leichtbauweise des VW Lupo. So wurden z.B. Magnesium und Aluminium für die Herstellung der Karosserieteile verwendet, außerdem ist das Glas, das im 3-Liter-Lupo verbaut wurde, dünner und damit leichter als im Basismodell. Trotzdem erreichte das 3-Liter-Auto keine breiten Käuferschichten. Der vergleichsweise hohe Kaufpreis sorgte dafür, dass sich die Anschaffung erst nach längerer Zeit rechnete, was viele potenzielle Käufer abschreckte. Mitte 2005, ein halbes Jahr, nachdem die Produktion des VW Lupo eingestellt worden war, rollte auch der letzte 3-Liter-Lupo vom Band.

mautgebühr

Wie hoch ist zurzeit die mautgebühr von Villach nach triest? Würde dort gerne vier tage Urlaub machen. Vielen dank für inforeiche antworten! !

suche abe teilgutachten jamex rot 100694 für lupo

guten tag suche teilgutachten für tüv jamex federn beschreibung 100694 40mm 12/06 kann mir jemmand helfen ? vielen dank

manuelle-Handschaltung Getriebe

Ich möchte meine Lupo 1.2 Tdi 3L Automat umbauen auf Handschaltung! Wo kan man eine Occ. zu kaufen und weilche past rein? Freundliche Grüsse Carlo B.

5.Gang nur schwerlich zu treffen? Schaltung locker?

Hallo, also mein Problem. Wodran kann es liegen, dass der 5.Gang nur schwerlich zu treffen ist? Die letzte Zeit passiert meiner Freundin und mir es öfters, dass beim Hochschalten in den 5.Gang, der 3.Gang getroffen wird und der eigentlich gewo...

Lupo 1.0 Motor geht aus

Hallo Leute Mein lupo geht Morgens öder wenn er lânger steht nach dem starten eınfach aus... Und zwar ,,,,Motor springt an fahre 50 100 m...sobalar ıch dıi kupplung durchdrücke..zum hochschalten geht der Motor aus... Dann ganz kurios Wenn ıch ...
alle Fragen in unserem VW Lupo Forum