Modelle (37)

Erfahrungen


Mehr Erfahrungen laden

Tests

spot-press
4.5 von 5

spot-press, 2017-03-21

Sportwagen mit Tradition - Es muss nicht immer ein 911er ...Sportwagen mit Tradition - Es muss nicht immer ein 911er sein
Geht es um neue Sportwagen mit langer Geschichte, werden die meisten wohl an den Porsche 911 denken. Doch die Ikone a...Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.5 von 5

press-inform, 2017-03-09

Alpine A 110 von Renault - Die Franko-FlunderAlpine A 110 von Renault - Die Franko-Flunder
Renault legt mit einer Neuauflage des A 110 seine legendäre Sportmarke Alpine wieder auf. In den vergangenen Jahren v...Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.5 von 5

press-inform, 2017-03-06

Genfer Automobilsalon 2017 - Alles irgendwie andersGenfer Automobilsalon 2017 - Alles irgendwie anders
So spektakulär die Neuheiten auf dem Genfer Autosalon in diesem Jahr auch sein mögen, die heißen Themen haben mit den...Ganzen Testbericht lesen
auto-news
4.5 von 5

auto-news, 2017-02-14

Renault Mégane GT Grandtour im Test mit technischen Daten...Renault Mégane GT Grandtour im Test mit technischen Daten und Preisen
Haar, 15. Februar 2017 Renault hat mit dem Mégane GT einen echten Konkurrenten zum VW Golf GTI im Angebot. Und auch, ...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-01-22

Mittelklasse-Kombis im Test: Kia vs. Ford, Renault, MazdaMittelklasse-Kombis im Test: Kia vs. Ford, Renault, Mazda
Dass gut Ding Weile haben will, weiß der Volksmund schon sehr lange. Hin und wieder halten sich sogar Automobilherste...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-01-05

Renault Scénic dCi 130 vs. VW Touran 2.0 TDI: Neuer Scéni...Renault Scénic dCi 130 vs. VW Touran 2.0 TDI: Neuer Scénic und Best...
Wer die Vorzüge eines Vans lobt, gerät ebenso schnell unter Biedermannverdacht wie diese Autos in Zeiten des irren SU...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
3.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-12-23

Mazda, Opel, Peugeot, Renault: Vier Kompakt-SUV ...Mazda, Opel, Peugeot, Renault: Vier Kompakt-SUV im&nbs...
Das Abenteuer, für das sich der Deutsche gern mit einem SUV rüstet, hat ein Zeitproblem. In seiner freien Zeit nämlic...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-12-08

Fahrbericht Renault Zoe (2017) Z.E. 40: Wie weit reichen ...Fahrbericht Renault Zoe (2017) Z.E. 40: Wie weit reichen 400 km NEF...
Lesen Sie außerdem in diesem Artikel:Wie fährt, federt, verhält sich der Renault Zeo Modelljahr 2017?Was kostet der S...Ganzen Testbericht lesen
auto-news
4.0 von 5

auto-news, 2016-12-07

Renault Zoe mit 40-kWh-Batterie im Test mit technischen D...Renault Zoe mit 40-kWh-Batterie im Test mit technischen Daten und P...
Lissabon (Portugal), 7. Dezember 2016 - Mit einem Marktanteil von über 25 Prozent ist der Renault Zoe das meistverkau...Ganzen Testbericht lesen
press-inform
3.0 von 5

press-inform, 2016-12-06

Renault Zoe Z.E. 40 - AusgedehntRenault Zoe Z.E. 40 - Ausgedehnt
Das meistverkaufte Elektroauto Deutschlands kann es zukünftig deutlich länger. Ohne Nachladen kommt der Renault Zoe a...Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.5 von 5

press-inform, 2016-11-29

Renault Kwid - ErfolgsmodellRenault Kwid - Erfolgsmodell
Woran VW konsequent scheitert, gelingt Renault: Mit dem Billigwagen Kwid haben die Franzosen einen Coup auf dem indis...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-11-15

Budget-Kombis im Vergleich: Einmal alles zum&amp...Budget-Kombis im Vergleich: Einmal alles zum mitn...
Kennen Sie das? Man hat eben am Autohof getankt und flitzt in aller Eile wieder auf die Autobahn, hinein in den Stau?...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-10-15

Soul, Leaf und Zoe im Vergleich: Kompakte E-Auto...Soul, Leaf und Zoe im Vergleich: Kompakte E-Autos im&n...
Keiner will es gern sagen, doch jetzt scheint sich herauszustellen, dass die Ende Juni eingeführte Kaufprämie für Ele...Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.0 von 5

press-inform, 2016-09-29

Franzosen auf dem Pariser Salon - Ungenutzter HeimvorteilFranzosen auf dem Pariser Salon - Ungenutzter Heimvorteil
Auf dem Pariser Salon lassen die französischen Hersteller die ganz große Show vermissen. Peugeot erkannt, dass ohne S...Ganzen Testbericht lesen
press-inform

press-inform, 2016-09-29

Elektromobile auf dem Pariser Salon - StromaufwärtsElektromobile auf dem Pariser Salon - Stromaufwärts
Auf dem Pariser-Automobilsalon tummeln sich die E-Mobile. Das vorherrschende Thema ist das Ende der Reichweiten-Angst...Ganzen Testbericht lesen

Video: Renault ZOE - rein elektrisch


Der Renault Zoe ist zwar kein frischer Neuankömmling auf der Straße, doch mit seinem Elektroantrieb immer noch frisch unterwegs. Europaweit sind die rein elektrischen Renaultmodelle sehr gefragt und der ZOE ist dabei der beliebteste.

Über Renault

Renault – Franzose mit Stil

Renault ist seit der Allianz mit Nissan einer der größten Autobauer und -verkäufer der Welt. Moderne Autos in allen Fahrzeugklassen, konventionelle und innovative Antriebskonzepte und eine auf Expansion ausgelegte Modellpolitik machen die Wahl zwischen den angebotenen Fahrzeugen nicht einfach. Wenn Du Dich für einen Renault interessierst, findest Du auf dieser Modellübersichtsseite Daten und Fakten zu den einzelnen Modellen und Baujahren. Fahrer der Automobile berichten von ihren guten und vielleicht auch weniger guten Erfahrungen, die Testberichte von Autojournalisten und jede Menge Bilder und Videos stillen Deinen Wissensdurst. Wenn Dir die Lektüre dieser vielen Informationen zu anstrengend ist, kannst Du über unsere Kaufberatungen herausfinden, welches der vielen Renault-Modelle Deinen Wünschen am nächsten kommt.

Alles über Clio, Mégane und Scenic

Von unseren Straßen sind die Autos von Renault nicht mehr wegzudenken. Was mit dem kleinen, günstigen R4 und R5 anfing, hat sich zu einer großen Modellpalette weiterentwickelt, die von den Kleinstwagen Twizy und Twingo über die Mittelklassemodelle Laguna und Talisman bis zu den Kleintransportern Trafic und Master reicht.

Die Entwicklung von Renault lässt sich gut an der Entwicklung des Kleinwagens Clio nachvollziehen, der seit 1990 inzwischen in der fünften Generation gebaut und verkauft wird. Während der Ur-Clio noch mit einer äußerst eckigen Karosserie vor allem den Geldbeutel der Käufer erfreute, ist die neueste Generation mit einer klassisch-modernen Karosserie als Drei- und Fünftürer und als Kombi erhältlich. Ebenso erging es dem Renault Mégane in der Kompaktwagenklasse. Er kam im Herbst 1995 als zwar gut ausgestattetes, aber recht schlicht designtes Fahrzeug in die Renault-Autohäuser, ist aber – inzwischen in der vierten Generation – zu einer äußerst ansehnlichen Kombilimousine mit einer reichhaltigen Motorenauswahl (9 Motoren zwischen 90 und 205 PS) ausgewachsen. Ebenfalls beliebt ist der Renault Scenic, ein Kompaktvan, der mit seinen bis zu sieben Sitzen und einem enormen Kofferraumvolumen vor allem Familien und Sportler begeistert. In den drei Ausstattungsvarianten Expression (Serienausstattung), Dynamique und Luxe findest Du, bis zu Bi-Xenonscheinwerfern mit integriertem 21W-Tagfahrlicht und einer Rückfahrkamera, alles was Dein Herz begehrt.

In der Holzkiste zum Erfolg

Renault gehört nicht erst seit der Kooperation mit Nissan und Daimler-Benz zu den innovativen Autoherstellern auf der Welt. Dabei hat alles relativ bescheiden durch die Brüder Louis, Fernand und Marcel Renault in einem Schuppen begonnen. Die drei Tüftler hatten sich ein Auto aus Holz selbst zusammengezimmert, mit dem Louis Renault am Weihnachtsabend 1989 in Paris unterwegs war. Damit erregte er so viel Aufsehen, dass er noch am gleichen Abend zwölf Aufträge für den Bau eines solchen Gefährtes erhielt. Der Automobilbauer Renault war geboren. 

Nach dem Tod seiner Brüder führte Louis Renault die Firma alleine weiter und meldete über die Jahre für den Automobilbau bahnbrechende Patente an. Dazu gehörten zum Beispiel die Entwicklung der einschraubbaren Zündkerze, der Turbolader, der Sicherheitsgurt und die Trommelbremse. Die Expansion von Renault nahm ihren Lauf, sodass die bisherigen Produktionsstätten schon bald nicht mehr ausreichten. In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts schuf Renault deshalb auf einer Insel in der Seine die mit 70.000 qm größte Produktionsstätte Europas. Alleine die Fließbandstraße, auf der die Autos gefertigt wurden, war eineinhalb Kilometer lang.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Renault verstaatlicht, noch heute hält der französische Staat eine Minderheitsbeteiligung von 15,2 % am Unternehmen. In den letzten zehn Jahren ist Renault auf einem starken Expansionskurs. Die Kooperation Renault-Nissan, die Beteiligung an Volvo und der Kauf der Automarke Dacia sind nur einige der Zukäufe und Beteiligungen, die das Unternehmen tätigte. Die Größe hält den Automobilbauer aber nicht davon ab, weiterhin in die Zukunft zu denken und innovative Fahrzeugkonzepte zu verwirklichen. Dazu gehören zum Beispiel die rein elektrisch betriebenen Z.E.-Mobile Kangoo Rapid Z.E. und der Zweisitzer Twizy. Ein weiteres Beispiel dieser Innovationskraft ist der Mini-SUV Renault Kwid, der seit September 2015 von Renault India produziert und für umgerechnet unter 4.000 Euro verkauft wird.