12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Modelle (14)

Erfahrungen


Mehr Erfahrungen laden

Tests

auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-07-14

Kleinwagen im Vergleichstest: Wer ist Klassenbester?Kleinwagen im Vergleichstest: Wer ist Klassenbester?
Erst Pride, dann Rio: Die Geschichte der Kleinwagen-Baureihe von Kia ist kaum länger als jene des Euro. Die hervorrag...Ganzen Testbericht lesen
spot-press
3.5 von 5

spot-press, 2017-06-27

Fahrbericht: Skoda Citigo Facelift - Aufgefrischt statt n...Fahrbericht: Skoda Citigo Facelift - Aufgefrischt statt neu gemacht
Skodas Kleinstwagen Citigo hat schon sechs Jahre auf dem Buckel und wäre üblicher Autobauer-Logik zur Folge damit eig...Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.0 von 5

press-inform, 2017-06-08

Skoda Octavia RS 245 - FamiliensportlerSkoda Octavia RS 245 - Familiensportler
Die beiden Buchstaben R und S stehen bei Skoda nicht nur für einen knackige Familiensportler, sondern auch für satten...Ganzen Testbericht lesen
spot-press
4.0 von 5

spot-press, 2017-06-07

Fahrbericht: Skoda Octavia RS 245 - NachgeschärftFahrbericht: Skoda Octavia RS 245  - Nachgeschärft
 Der Skoda Octavia, beliebtes Alltagsauto der tschechischen VW-Tochter, gilt als überaus komfortabel, geräumig und vo...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-06-02

Skoda Kodiaq TSI gegen TDI: Benziner mit leichten VorteilenSkoda Kodiaq TSI gegen TDI: Benziner mit leichten Vorteilen
Große SUV – und mit 4,7 Metern Länge und zwei Kubikmetern maximalem Ladevolumen ist der Kodiaq einer – sind doch gera...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-06-01

Skoda Fabia - Neuer DreizylinderturboSkoda Fabia - Neuer Dreizylinderturbo
Skoda führt neue Dreizylindermotoren für den Fabia ein. Die ein Liter großen Turbobenziner mit 70 kW/95 PS und 81 kW/...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-05-30

Skoda Superb - Besser vernetztSkoda Superb           - Besser vernetzt
Der Skoda Superb ist nun doppelt vernetzt. Einerseits ist nun das Care-Connect-System mit Notruffunktion im Serienumf...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-05-19

Weltpremiere Skoda Karoq - Tschüss, Yeti!Weltpremiere Skoda Karoq - Tschüss, Yeti!
Skoda hat den erfolgreichen Yeti in die ewigen Jagdgründe geschickt. Der Kompakt-SUV mit dem eigenständigen Design wa...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-04-28

Skoda Karoq - Es gibt doch keinen Yeti (mehr)Skoda Karoq - Es gibt doch keinen Yeti (mehr)
Skoda bringt im Herbst einen Nachfolger für sein kleineres SUV Yeti auf den Markt. Der Neue trägt den Namen Karoq und...Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.0 von 5

press-inform, 2017-04-27

Skoda Karoq - KuchenmesserSkoda Karoq - Kuchenmesser
Skoda setzt seine SUV-Offensive fort: Auch wenn der Name seltsam anmutet, hat der Karoq das Zeug zum Erfolgsmodell. D...Ganzen Testbericht lesen
spot-press
4.0 von 5

spot-press, 2017-04-19

Test: Skoda Kodiaq - Das Chauffeurs-SUVTest: Skoda Kodiaq - Das Chauffeurs-SUV
Der Skoda Kodiaq punktet mit Platzvorteil: Das Mittelklasse-SUV ist so teuer wie der technisch eng verwandte VW Tigua...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-03-29

Kurzmeldung - Skoda bringt Elektro-SUV
Skoda startet mit einem SUV ins Elektro-Zeitalter. Eine Studie des coupéhaft geschnittenen Crossovers wollen die Tsch...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-03-29

Skoda Vision E - Im großen Stil ins Elektro-ZeitalterSkoda Vision E - Im großen Stil ins Elektro-Zeitalter
Skoda startet mit einem SUV ins Elektro-Zeitalter. Eine Studie des coupéhaft geschnittenen Crossovers wollen die Tsch...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-03-29

Skoda Vision E - Elektrischer VorboteSkoda Vision E - Elektrischer Vorbote
Skoda wird bis zum Jahr 2025 fünf reine Elektromodelle in verschiedenen Größen und in zwei Jahren eine Plug-In-Versio...Ganzen Testbericht lesen
press-inform

press-inform, 2017-03-29

Skoda Elektrostrategie 2025 - Später ElektrotrendSkoda Elektrostrategie 2025 - Später Elektrotrend
Skoda schwebt seit Jahren auf einer Erfolgswelle. Nur bei den alternativen Antrieben hatten die umtriebigen Tschechen...Ganzen Testbericht lesen

Über Skoda

SKODA – Der tschechische Volkswagen

Du befindest Dich auf der Modellübersichtsseite des tschechischen Autobauers Skoda. Hier erhältst Du alle Fakten und Informationen zu den jeweiligen Fahrzeugen sowie Tests und Erfahrungsberichte. Ziehe die Kaufberatungen zurate und informiere Dich über die Kosten der Modellvarianten und Ausstattungslinien. Für eine historische Einordnung folgt ein kurzer Abriss der Geschichte des Skoda-Konzerns.

Skoda ist ein tschechischer Automobil- und Motorenhersteller. Als Ursprung des Automobilherstellers Skoda gilt die Firma Laurin & Klement, die 1895 gegründet wurde. Das erste Auto, die Voiturette mit einem 7 PS-starken Zweizylindermotor, rollte 1905 vom Band. Seit 1991 gehört der tschechische Automobilkonzern zur Volkswagen AG, 2013 feierte Skoda die Produktion von 15 Millionen Fahrzeugen in der gesamten Firmengeschichte.

Octavia, Fabia und Yeti im Check

Auch beim Skoda besteht das gefragteste Trio der gesamten Modellpalette aus einem SUV, einem Kleinwagen und einem Kompakten. Mit durchschnittlich vier Punkten der autoplenum.de-Wertung schneiden alle Modelle gleichermaßen gut ab. In puncto Sparsamkeit und Platzangebot kann der Octavia gute Noten vorweisen. Für Vielfahrer wird bei diesem Modell ein Dieselmotor mit dem DSG-Getriebe empfohlen, denn diese Kombination soll besonders gut aufeinander abgestimmt sein. Die Verarbeitung von Octavia ist solide aber nicht wertig. Das Fahrwerk ist unangenehm – das Auto dämpft kaum und fährt sich holprig. Der Fabia bekommt schlechte Noten hauptsächlich wegen dem wenig hilfreichen Skoda-Service. Viel Lob räumt er für den bequemen Einstieg sowie hervorragende Platzverhältnisse vorne ab. Dem Yeti tut das grundsätzlich bei Skoda härter abgestimmte Fahrwerk gut. Das SUV macht Spaß auf der Autobahn und in der Stadt. Es ist geräumig und übersichtlich, hat allerdings Probleme mit der Steuerkette zu vermelden.

Skoda Historie

Vaclav Laurin und Vaclav Klement begannen 1895 mit der Fahrradproduktion. Vier Jahre später war Laurin & Klement der größte Hersteller des Landes, sodass sie ihre Produktion auf Motorräder ausweiteten, die bis nach England exportiert wurden. Die ersten Automobile wurden 1905 produziert. Nach dem Voiturette A kamen bis 1907 sieben Modelle hinzu.

1925 fusionierte L&K mit den Skoda-Werken aus Pilsen, fünf Jahre später wurde die Fahrzeugproduktion in eine selbständige Aktiengesellschaft ausgegliedert. 1934 wurden die Modelle Popular, Favorit, Rapid und Superb produziert, besonders der Kompaktwagen Popular galt als erster tschechischer Wagen fürs Volk und brach die Marke von 5.000 hergestellten Fahrzeugen in einer Modellreihe. Mit dem Zweiten Weltkrieg kamen die deutschen Besatzungsmächte, die den Werken die Kriegsproduktion auferlegten. Nach dem Krieg wurde das Unternehmen von der kommunistischen Regierung als volkseigener Betrieb verstaatlicht.

In den 20ern und Anfang der 30er Jahre gehörte Skoda zu den nobelsten und teuersten Automarken – diesen Ruf behielt das Unternehmen in den Ostblockstaaten auch bis 1990. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR und dem Fall des Eisernen Vorhangs musste Skoda mit Modellen der westlichen Hersteller konkurrieren, denen der Konzern nicht viel entgegen zu setzen hatte.

Das zu den vier ältesten Automobilherstellern gehörende Unternehmen wurde 1991 zunächst zum Teil, später zu 100% von Volkswagen übernommen und dem Konzern angegliedert. Die heutigen Modelle Octavia, Fabia, Superb und Roomster basieren alle auf Plattformen des VW-Konzerns. Seit der Konzern als Tochtergesellschaft von VW von deren hauseigener Entwicklung und eigenen Technologien profitiert, konnte sich Skoda sogar den Ruf des besseren VW verdienen.