Für welchen VW Golf interessieren Sie sich?

VW Golf Variant 1.4 TSI BlueMotion Technology (seit 2014) Front + links, Verbrauch 7,0l
  • untere Mittelklasse
  • 1395 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,0l
  • Erfahrungen ( 1 )

18.01.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Ich hatte Gelegenheit den VW Golf VII als Kombi in der Version Highlinie mit 1.4 TSI 150 PS ein Wochenende ausgiebig zu testen. Vorab zu meinem jetzigen Auto. VW Passat Baujahr 2008, 2.0 TDI mit DSG. Ich hatte den Wagen als Ersatz für den verunfallten Passat. Der erste Eindruck als Passat Kombi Fahrer, na ja ne Nummer kleiner ist er schon, aber ist ja nur Ersatz. Der zweite Eindruck, man man, die von VW haben doch einen Sprung gemacht in der Gestaltung des Cockpit...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf 1.2 TSI BlueMotion Technology (seit 2014) Front + links, Verbrauch 6,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1197 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Erfahrungen ( 1 )

16.11.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,79 ]

Unser nagelneuer Sportsvan 1.2l 81kW, 6 Gang ist mit kombiniert 4,9l Spritverbrauch angegeben. Beii den ersten 1000 km hauptsächlichlich Autobahn mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 130 km/h lag der Verbrauch bei deutlich über 7 l Superbenzin. Wie kann das sein? Für eigene Erfahrungen mit diesem Fahrzeug in dieser Motorisierung und entsprechenden Rückmeldungen wäre ich sehr dankbar.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf Alltrack 2.0 TDI 4M BlueMotion Technology DSG (2014-2014) Armaturenbrett, Verbrauch 6,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

06.11.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Bin von bmw x1 xdrive2, 0d auf golf alltrack 2, 0d 184ps umgestiegen ein guter tausch, ausgewogener fahrkomfort, guenstiger verbrauch 6, 8l klasse vortrieb bin begeistert! Hatte mit meinen bmw bei versprochenen 5, 4 liter verbrauch fast staendig eine 7 vor dem komma.die luege mit dem verbrauch geht alle an.Bin gespannt wenn die anderen nach strengeren masstaeben konntroliert werden.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf Variant 1.4 TGI BlueMotion DSG (seit 2014) Front + rechts, Verbrauch 4,3l
  • Mittelklasse
  • 1395 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 4,3l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

11.10.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,79 ]

Vom Preis ist der Golf kein Schnäpchen. Alerdings gab es keinen günstigeren Kombi mit Erdgasantrieb und Automatikgetriebe. Einzig der vom Platzangebot schlechtere und deutlich teurere Audi A3 kommt als Alternative in Frage. Seit November 2014 werden CFK Tanks verbaut, wodurch das Rostproblem der Unterflurtanks Geschichte sein dürfte. Dafür ist das Tankvolumen auf ca. 13-14kg (je nach Druck an der Tankstelle) gesunken. Durchschnittlich komme ich auf der Autobahn ca. 320km ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf (2014-2014) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 0 ccm,
  • 115 PS (85 kW)
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 2 )

24.04.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Erfahrungswert aus jetzt 8000 km nach ca. 6 Monaten: Grandioses Fahrerlebnis - bei Bedarf herausragende Fahrleistungen - macht aber auch im ECO - Modus noch richtig viel Spass - insbesondere die Rekuperation hat VW großartig umgesetzt. Im Winterbetrieb sehr hoher Verbrauch (>20 kWh; Normverbrauch mit 12,7 kWh angegeben) - das reicht immer noch für ca. 120 km ohne größere Komforteinschränkungen. Immerhin gibts eine Klimaanlage, Sitzheizung und die Möglichkeit, das Auto mor...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (1)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf Variant 2.0 TDI BlueMotion Technology DSG (seit 2013) Front + rechts, Verbrauch 5,9l
  • untere Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 2 )

02.02.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Fahrleistungen sind für die Motorisierung überraschend gut. Besonders auffällig beim Benützen der "Launch Control" :-) Die Verarbeitung des Innenraums ist mehr als sauber, besonders gefällt mir die Innenbeleuchtung an den Türen. Einzige Verbesserungsvorschläge: Klappern der hinteren Federn/Dämpfer stört etwas, DSG kuppelt bei kalten Temperaturen im Rückwärtsgang etwas zögernd ein.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf GTI BlueMotion Technology DSG (seit 2013) Front + links, Verbrauch 8,3l
  • untere Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 220 PS (162 kW)
  • Verbrauch 8,3l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 2 )

11.12.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Sportlich, elegant und äußerst komfortabel. Nicht umsonst wird dieses Auto „Porschekiller“ genannt Auf der Autobahn einmal losgelassen geht dieser GTI ab wie eine Rakete. Gefühlt braucht man zwar eine eigene Tankstelle, dafür hat man jede Menge Fahrspaß und darauf kommt es schließlich an, wenn man ein solches Auto fährt. Wendig, extrem gute Beschleunigung und liegt dabei sehr gut auf der Straße. Die elektrischen Spielereien im „Cockpit“, wie ich gerne gewitzelt habe, si...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf 1.6 Blue TDI (seit 2013) Front + links, Verbrauch 5,4l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 5,4l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 2 )

08.12.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Den Golf 7 TDI bin ich inzwischen sowohl als Keyless Variante (empfehlenswert, aber nicht notwendig) als auch als normales Modell gefahren. Die gesamte Elektronik ist schon eine ziemliche Spielerei, aber bietet einigen zusätzlichen Komfort. Beispielsweise die ferngesteuerte Standheizung ist gerade an sehr kalten Tagen vorteilhaft. Je nach Fahrwerkeinstellung liegt das Auto wie ein Brett auf der Straße (und v.a. in der Kurve) oder bietet eine äußerst angenehme Federung. De...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf GTI Performance BlueMotion Technology DSG (seit 2013) Front + links, Verbrauch 8,9l
  • untere Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 230 PS (169 kW)
  • Verbrauch 8,9l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 1 )

19.11.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Fahre den Golf jetzt schon seit dem 3er und muss sagen, dass er mir mit Ausnahme des 5ers immer besser gefallen hat. Der 7er ist nicht einfach mehr ein Golf der früher gerne belächelt wurde, sondern hält mit den Spitzenmodellen seiner Kategorie gleich. Das merkt man natürlich auch im Preis. Positiv muss ich auf jeden Fall die Optik und die Verarbeitung erwähnen. Und auch von der Leistung und Komfort bin ich absolut überzeugt. Im Vergleich zu anderen Autos seiner Kategori...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf R 4Motion BlueMotion Technology (seit 2013) Front + links, Verbrauch 10,5l
  • untere Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 300 PS (221 kW)
  • Verbrauch 10,5l
  • Testberichte ( 19 )
  • Erfahrungen ( 1 )

18.08.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Tolles Auto mit hochwertigen Materialien und schönem Design. Der R beschleunigt durch das Allrad wirklich super und selbst bei 200 km/h ist noch eine deutlich merkbare Beschleunigung möglich. Besonders zu erwähnen sind die blauen Led`s in den Türen, welche nachts ein Highlight sind. Ich bin mit meinem Golf R Lapiz Blue und den schwarzen 19 Zollern sehr zufrieden und kann jeden den Kauf nur empfehlen.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
Golf

VW Golf - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Der VW Golf ist der Dauerbrenner von VW. Als Volkswagen im Jahre 1974 das erste Modell des VW Golf auf den Markt brachte, konnten selbst die kühnsten Optimisten unter dem Dach des Wolfsburger Autoherstellers noch nicht erahnen, welch eine Erfolgsgeschichte dieses Fahrzeug schreiben würde. Seit dem Jahr 2002 ist der Golf das meistverkaufte Auto in Europa. Weltweit muss er sich in dieser Disziplin nur dem Toyota Corolla geschlagen geben. Der VW Golf war schon von Anfang an ein sehr populäres Fahrzeug, was hauptsächlich auf den günstigen Preis, die guten Fahrleistungen und die uneingeschränkte Alltagstauglichkeit zurückzuführen war.

Erste Generation: VW Golf I (1974 – 1983)
Die erste Generation wurde von 1974 bis 1983 hergestellt und gilt als Retter des damals in einer schweren finanziellen Krise steckenden VW-Konzerns.

Zweite Generation: VW Golf II (1983 – 1992)
Dessen Nachfolger, den VW Golf II, baute VW von 1983 bis 1992. Im Vergleich zum VW Golf I wurden neben der Karosserie auch die passive Sicherheit und die Verarbeitungsqualität verbessert.

Dritte Generation: VW Golf III (1991 – 1997)
1991 kam die dritte VW Golf Generation auf den Markt, welche optisch einen deutlich moderneren Eindruck machte und wiederum einen großen Sprung in Sachen Sicherheit zu verzeichnen hatte.

Vierte Generation: VW Golf IV (1997 – 2003)
Im Jahr 1997 wurde diese durch den VW Golf IV ersetzt, der als Neuerungen neben den optischen Überarbeitungen bessere Motoren und eine längere Karosserie zu bieten hatte.

Fünfte Generation: VW Golf V (2003 – 2008)
Ab dem Jahr 2003 wurde der VW Golf V produziert, dessen größte Neuerung seine Vierlenker-Hinterachse war. Das Facelift kam fünf Jahre später.

Sechste Generation: VW Golf VI (2008 – 2012)
2008 rollte dann der VW Golf VI vom Band und bot seinen Käufern mehr Komfort und Ausstattung als sein Vorgänger.

Siebte Generation: VW Golf VII (seit 2012)
Am 4. September 2012 schließlich präsentierten die Wolfsburger den VW Golf VII. Der Neue ist um 5,6 Zentimeter länger als sein Vorgänger und hat laut Konzernangaben 30 Liter mehr Platz im Kofferraum. Die eigentliche Besonderheit liegt jedoch im Aufbau: der VW Golf VII ist das dritte Modell aus dem Volkswagenkonzern, das auf dem modularen Querbaukasten, kurz MQB basiert. Ziel dieses Baukastens ist es, die Variabilität zu erhöhen. Eine herausragende technische Neuerung ist die Multikollisionsbremse. Bei einem Aufprall bremst sie das Auto stark ab, ohne dass der Fahrer die Kontrolle verliert, sodass es nicht zu einer weiteren Kollision kommt. Der VW Golf VII wurde im Jahr 2013 sowohl mit dem europäischen Titel „Auto des Jahres“ ausgezeichnet, als auch zum „World Car of the Year“ gewählt.

VW CrossGolf 2010

Der Schokoriegel der Offroad-Klasse? Golf spielt man im Gelände. Cross Golf auch. Der Urahne, der Country Golf, erledigte jenes mit optischen Verrenkungen am Outfit. Der Country Go...

Golf Cabrio, BJ 2000, 1,6 Liter100PS

, Das Auto geht während der Fahrt einfach aus. Letztes Teil das gewechselt wurde: Drosselklappensteuereinheit, Zündspule, Zündkerzen, Zündkabel. ich war bei VW. Leider wird nur abkassiert, aber nicht wirklich geholfen. Weitere Werkstätten konnten...

Erfahrungen – RECAR24 GmbH Bewertung, Kosten, Preise

Hat jemand von euch Erfahrungen mit RECAR24 ? Ich bin über eine SMS, dass sie Inetresse an meinem Fahrzeug haben auf sie gestoßen. Ist diese Methode nicht schon unerwünschte Telefonwerbung (Cold Call)? Anscheinend übernehmen sie den komplett...

Instandsetzung LED-Rückleuchten

Hallo, fahre einen Golf VI - Plus und stelle an beiden Rückleuchten defekte LED´s fest. Meine Werkstatt will beide Leuchten komplett austauschen... Gibt es hier evtl. auch eine kostengünstigere Lösung? Danke.

Autokauf

Hallo Leute! Ich hab mal eine Frage: meine kleine Schwester ist gerade dabei den Führerschein zu machen und sie möchte unbedingt einen Golf 5 GTI. Jetzt meine frage ist so ein Auto für einen Anfänger geeignet oder eher nicht? LG

Wer hat ebenfalls Rostprobleme mit VW Golf V Variant oder Golf V

Hallo zusammen, ich, als Bertoffener, suche Leute, welche das gleich Problem haben wie ich. Ich bin im Besitz eines VW Golf V Variant Bj. 2007, EZ 2008, 1.4 TSI - Sportline, 103KW, ca. 69.000 KM. 2009 begann meine Misere mit meinem PKW. Zuerst ...
alle Fragen in unserem VW Golf Forum

VW Golf Videos

VW Golf GTI Clubsport
VW Golf GTI Clubsport