Für welchen VW Caddy interessieren Sie sich?

VW Caddy 2.0 TDI (5-Si.) DSG (2012-2015) Front + links
  • Transporter
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

23.09.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Die Verbrauchsangaben kann ich wie folgt definieren: Reiner Stadtverkeher- 30-50Km/h: 7,00 L/100; Kombiniert aus ca ein drittel Stadt und 2 drittel Landstr.: 6,5 L/100; Autobahn mit mehr als 140 Km/h: ca.: 7 - 7,2 Ltr/100. Insgesamt bin ich bis heute nicht über 7Ltr/100 gekommen. Da ich den erst seit April fahre, hab ich noch keine Werte über Anhängerbetrieb oder volle Zuladung. Kann aber gern weiter berichten.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Caddy Fahrbericht
VW Caddy 1.6 TDI (5-Si.) (2010-2015) Front + links, Verbrauch 6,5l
  • Transporter
  • 1598 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Verbrauch 6,5l
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 2 )

07.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Positiv: - sparsam trotz großer Größe und schwerem Leergwicht - viel Platz - einfaches herausnehmen von ganzen Sitzbänken Negativ: - spürbare Stahlachse beim Überfahren von Bodenschwellen Ich finde den Volkswagen Caddy 1.6 TDI BlueMotion praktisch für den alltäglichen Gebrauch. Er eignet sich besonders gut für Kleinfamilien, jedoch auch für Paare. Seinen Job als Kleintransporter meistert er reibungslos und ohne jegliches Murren und Knurren.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Caddy Fahrbericht
VW Caddy 1.6 TDI (5-Si.) (2010-2015) Front + links, Verbrauch 6,4l
  • Transporter
  • 1598 ccm,
  • 102 PS (75 kW)
  • Verbrauch 6,4l
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 3 )

03.02.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Ich habe April 2013 einen gebrauchten 1,6 Caddy Edition Roncally mit 11.750 km beim VW Händler gekauft. Heute hat er 112.000 km auf der Uhr und fährt absolut problemlos. Der Verbrauch liegt um die 6 Liter Diesel wenn ich ihm einen großen Pferdehänger zumute hat er dann doch etwas mehr Durst. Einen 750 kg Hänger merkt er gar nicht. Etwas nervig ist das Geräusch des Lüfters der Heizungsanlage. Radio an und ich höre ihn nicht mehr. Der freundliche Werkstattmeister meinte et...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Caddy Fahrbericht
VW Caddy 2.0 TDI (5-Si.) (2010-2015) Front + links, Verbrauch 6,9l
  • Testberichte ( 11 )
  • Transporter
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,9l
Jetzt bewerten und berichten
VW Caddy 2.0 TDI (5-Si.) 4MOTION (2010-2015) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • Transporter
  • 1968 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 2 )

22.11.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Hallo zusammen, das platzangebot und die Motorleistung sind für meine verhältnisse ausreichend. Habe aber ein Problem mit einem Brummgeräusch im Drehzalbereich zwischen 1600 und 2000 U/ min. Geräusch konnte von 1/2913 bis jetzt 11/2013 nicht behoben werden, laufleistung 30000 Km. Der Kraftstoffferbrauch liegt meines erachtens auch zu hoch mit ca 6.8 L Diesel 110 PS 4 Motion 6 Ganggetriebe.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Caddy Fahrbericht
VW Caddy 1.2 (5-Si.) (2010-2015) Front + links, Verbrauch 8,1l
  • Transporter
  • 1197 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 8,1l
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 1 )

03.11.2013 von Silber Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Unsere Firma hat seit einem Monat ein neues Fahrzeug im Fuhrpark: Einen Volkswagen Caddy 1.2 TSI Jako-O als Tageszulassung mit 23 Kilometern für 17.950 Euro gekauft. Er dient besonders für Fortbildungsfahrten und als solches habe ich ihn letzte Woche testen können. Der Preis ist soweit in Ordnung für ein eigentlich neues Auto mit einem sehr niedrigen Kilometerstand. Auch bietet das Sondermodell eine passable Sicherheits- sowie Komfortausstattung. Dazu gehören unter andere...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (3)
zum VW Caddy Fahrbericht
VW Caddy 1.6 TDI (2010-2015) Front + links, Verbrauch 6,5l
  • Transporter
  • 1598 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Verbrauch 6,5l
  • Testberichte ( 9 )
  • Erfahrungen ( 2 )

09.03.2013 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,21 ]

In der Firma in der ich arbeite werden diese VW Caddys als Kastennwagen gefahren. Unser Chef kennt den Verkäufer eines VW Autohauses aus früher Kindheit und nur weil der seit früher Kindheit die falschen Freunde hat, müssen wir es als Mitarbeiter ausbaden und die VW Plastikbuden als Firmenwagen fahren. Die Caddys haben den 1,6 Liter TDI mit 75 PS und sind sehr sehr langsam. Egal ob im Anzug oder in der Endgeschwindigkeit, nur 150 Km/h Spitze, sind nicht Zeitgemäss. Auss...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
zum VW Caddy Fahrbericht
VW Caddy 1.6 TDI (2010-2015) Front + links, Verbrauch 6,4l
  • Transporter
  • 1598 ccm,
  • 102 PS (75 kW)
  • Verbrauch 6,4l
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 1 )

21.04.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,29 ]

Vor einem Jahr hat mein Vater den Caddy als Firmenwagen bekommen. In der Zwischenzeit hatte auch ich das "Vergnügen" das Fahrzeug hin und wieder mal zu bewegen. Erst mal das Positive: Optisch ist er ja recht schick. Entspricht halt der neuen VW-Designsprache. Der Verbrauch ist auch als gering ein zu stufen, wobei natürlich die Werksvorgabe nicht mit halten kann... Die Ladefläche ist geräumig, entspricht aber nicht der DIN - eine Europalette passt also nicht so ohne weit...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (3)
zum VW Caddy Fahrbericht
VW Caddy 1.6 (2009-2010) Front + links, Verbrauch 9,2l
  • Transporter
  • 1598 ccm,
  • 102 PS (75 kW)
  • Verbrauch 9,2l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 1 )

28.02.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Wir haben zwecks familiären Nachwuchs meinen Audi A3 120 PS vor nicht ganz einem Jahr gegen den VW Caddy in der "Team"-Version mit 102 PS getauscht. Der Caddy ist ein wahrer Packesel. Man hat als Mitfahrer unheimlich viel Platz und es passt jede Menge Gepäck rein. In unserem Fall waren das diverse IKEA Pakete und ist es aktuell der Kinderwagen + Wochenendeinkauf. Und die Schiebetüren sind sowieso ein Traum. Der Jahrgang bis 2010 hat leider einen recht hohen Verbrauch. Im ...

  • hilfreich (4)
  • gut geschrieben (4)
zum VW Caddy Fahrbericht
VW Caddy 1.9 TDI DPF (2008-2010) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • Transporter
  • 1896 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 15 )

12.04.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,64 ]

Kann über das Auto von meinem Vater berichten. Erstmal das Positive: +Gute Rundumsicht +viel Platz (das Fach über dem Fahrer wurde trotz der Größe nie wirklich benutzt +Schiebetüren +solide Technik (beim 1.9TDI) +relativ günstiger Unterhalt Nun das Negative: - Karge Ausstattung. Das Auto hat weder viel zu bieten von der Ausstattung her noch sind die verwendeten Materialien hochwertig (Klempner Auto halt) -Sitze sind unbequem, auf langen Fahrten macht sich das...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Caddy Fahrbericht
Caddy

VW Caddy - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Ideal für Handwerker und Kleinbetriebe: "Caddy" klingt charmanter als Kastenwagen, meint aber das Gleiche. Seit dem Jahre 1983 verwendet Volkswagen den Begriff Caddy für seine bewährten geräumigen Klein-Nutzfahrzeuge, die im Volksmund auch gerne als Kastenwagen bezeichnet werden. Doch gerade der Kasten im Wagen hat sich für Handwerker, Lieferanten und Kleinbetriebe als langlebige Transportmöglichkeit bewährt. Der VW Caddy ist im VW Portfolio ein echtes Erfolgsmodel.

Bis heute sind drei Generationen des VW Caddy auf dem Markt:

Erste Generation: VW Caddy 14D (1979 – 1993)

Zweite Generation: VW Caddy 9KV & 9U (1995 - 2003)

Dritte Generation: VW Caddy 2K (2003 – 2010)

Der jüngste VW Caddy wurde im Jahr 2003 eingeführt und wird in zwei Varianten angeboten: zum einen als unaufgeregter, schlicht designter und auf Funktionalität ausgerichteter Kastenwagen und
zum anderen als Kombi mit sieben Sitzen namens Caddy Life. Während sich der Caddy Life dank seiner Praktikabilität und seines großzügigen, einfach zu erreichenden Stauraums vor allem für
kinderreiche Familien anbietet, richtet sich das Sondermodell Caddy Tramper mit seiner integrierten Schlafmöglichkeit und der Option zum Zeltanbau eher an Campingfreunde.

Alle Caddys aber sind für Vielfahrer konzipiert und daher mit kostensparenden Dieselmotoren zu wahlweise 90 oder 75 PS ausgestattet. Wer kein Freund der Selbstzünder ist, bekommt den Caddy auch als Benziner mit 75 oder 102 Pferdestärken. Seit dem Jahre 2006 steht auch eine Variante mit 109 PS starkem Erdgasantrieb zur Verfügung. Der Caddy EcoFuel verspricht eine Reichweite von 400 km und ist mit 157 g/km CO2 –Emissionen der umweltschonendste Antrieb des Caddy. In Bezug auf Laderaum und Ausrüstung steht der EcoFuel dem Basismodell in nichts nach. Ein Reservetank, der 13 Liter Superbenzin fasst, überbrückt wenn nötig den Weg zur nächsten Gaszapfsäule.

VW Caddy

Der VW Caddy gehört zu den Lieblingen der Handwerker. Die vierte Generation zeigt sich verbessert und soll endlich auch mehr private Kunden locken. So recht kommt der VW Caddy au...

Frage betr. Fahrradträger: Welcher abklappbare Fahrradträger ist verwendbar für VW Caddy maxi ??

Gibt es außer Thule 929 noch andere Fahrradträger für die AHK, die trotz der großen Heckklappe des VW Caddy maxi noch abklappbar sind? Weiß da jemand was Zuverlässiges, am besten aus eigener Erfahrung. Leider sind die Auskünfte der Hersteller of...

Caddy Kombi Trendline 2,0TDIDPF 4Motion

Ich würde mir gerne einen Caddy Trendline 2,0 TDI DPF 4 Motion Kaufen ( Gebraucht erstzulassung 07/12 81kw /110 PS Diesel und kosten soll er 16000EU wo bei dieser Preis noch Verhandelbar wäre !!! was sagt ihr dazu ? ...hat jemand von euch mit dies...

Kann mein bremspedal nicht mehr durchtreten bei meinen 2001 Caddy SDI

kann mein bremspedall nicht mehr durchtreten und habe dadurch kaum noch bremsleistung und jedes mal wenn ich das bremspedal betätige höre ich ein leises zischen aus den fussraum

caddy 3 2.0 sdi kurbelwellensensor kontaktbelegung

Erkennt den Sensor nicht obwohl Er neu ist. Unterbrechung ! Was liegt wann auf den drei Kabeln am Secker an ? Guntram

angelikaengelthaler

Hallo, ich wohne in Berlin-Kreuzberg in einem typischen Mietshaus, Vorderhaus, Seitenflügel, relativ kleiner Innenhof durch eine Mauer zum Nachbarhaus begrenzt. Unser Hausverwalter, das Haus gehört einer Erbengemeinschaft, hat seinem Sohn gestatte...
alle Fragen in unserem VW Caddy Forum

VW Caddy Videos

Volkswagen Caddy Alltrack
Volkswagen Caddy Alltrack