Für welchen SUZUKI Kizashi interessieren Sie sich?

SUZUKI Kizashi 2.4 4x2 (2010-2010) Front + links, Verbrauch 9,3l
  • Mittelklasse
  • 2393 ccm,
  • 178 PS (131 kW)
  • Verbrauch 9,3l
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 2 )

14.03.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Ein Exot den man mögen muss!! Er hat Alles was das Auto Herz begehrt. Ich bin 43 und Marken wie BMW (530), Mercedes clk 320. Opel omega VW Passat, Golf GTI und VR6 gefahren. Jeder dieser Wagen war eine Bereicherung aber letztlich nur ein Auto!! Ich fahre sehr viel und sehe ein Auto mehr als Wohnraum, da man ja schon recht viel Zeit im Auto verbringt. Ich muss mich Wohlfühlen und der kizaschi erfüllt dies in jeder Form. Wellness meets sportliche Ambitionen. Gut der Moto...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SUZUKI Kizashi Fahrbericht
SUZUKI Kizashi 2.4 4x4 CVT (2010-2010) Front + links, Verbrauch 9,3l
  • Mittelklasse
  • 2393 ccm,
  • 178 PS (131 kW)
  • Verbrauch 9,3l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 2 )

15.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Habe heute dieses sehr ungewöhnliche Modell in edlem Schwarz bei einem Händler im Berliner Süden entdeckt, angesehen und eine leider nur kurze Probefahrt machen können - und bin "infiziert". Die oben geforderte Notenvergabe ist wegen fehlender Langzeiterfahrung nicht wirklich ernst zu nehmen. Die Kombination eines kraftvollen Antriebes mit Allrad in einer edel anmutenden Limousine hätte ich gerade bei Suzuki nicht erwartet. Um so mehr war ich von der äußerst angenehme...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SUZUKI Kizashi Fahrbericht
Kizashi

SUZUKI Kizashi - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Der Kizashi folgte im Jahr 2009 offiziell dem Verona nach und ist das erste Modell, das Suzuki in der Mittelklasse anbietet. Damit nimmt er auf der Modellpalette der japanischen Autobauer die Spitzenposition ein. Der Name des Fahrzeugs bedeutet übersetzt Omen. In Europa erfolgte der Marktstart des Modells 2010. Zur Wahl stehen zwei verschiedene Ausführungen des Modells. Die Basisversion verfügt über Frontantrieb und manuelle Schaltung, in der etwas höherwertigen Version wird ein Allradantrieb und ein stufenloses Getriebe verbaut.

Das Motorenangebot ist stark eingeschränkt, Suzuki bietet bis heute nur einen einzigen Motor an. Dieser 2,4 Liter Vierzylinder-Motor bringt jedoch immerhin 178 PS auf die Straße, die frontgetriebene Variante erreicht dabei eine Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h. Der Verbrauch liegt mit 7,9 Litern bis 8,3 Litern auf 100 Kilometern im Mittel dieser Klasse.

Mein Suzuki Kizashi mit Automatik - Schiebedach.

Es scheint, er hat die Normalstellung "vergessen". Das SD fährt immer in die offene gekippte Endstellung. Beim Öffnen (zurückfahren) bleibt das SD 10 - 15 cm vor der Endstellung stehen. Schließt das SD, bleibt es nicht in der geschlossenen Stellun...

Scheibenwaschanlage Suzuki Kizashi

Wie kann ich dir Düsen der Scheibenwaschanlage meines Suzuki Kizashi einstellen ? Kann mir bitte jemand helfen ?
alle Fragen in unserem SUZUKI Kizashi Forum