PEUGEOT 508 SW HDi FAP 160 Automatik (2012-2014) Front + links, Verbrauch 6,3l
  • Mittelklasse
  • 1997 ccm,
  • 163 PS (120 kW)
  • Verbrauch 6,3l
  • Erfahrungen ( 3 )

23.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Fahre das Fahrzeug seit April 2011 und habe nun rund 260.000 km auf dem Tacho. Reparatur nur Radlager vorne auf Garantie. Parkpiepser sind defekt und werden nicht repariert. Sonst nur Bremsbeläge und 1x die Scheiben. Zahnriemenwechsel n...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 508 Fahrbericht
PEUGEOT 208 THP 208 STOP & START (seit 2015) Front + links
  • Kleinwagen
  • 1598 ccm,
  • 208 PS (153 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

03.06.2016 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Nun hat sie´s doch getan...Schon lange wollte meine Frau den GTi,hat dann erst mal 2 Jahre einen XY mit 156 PS gefahren.Jetzt hat sie sich also doch einen GTi geholt.Und der geht wirklich nochmal deutlich besser zur Sache.208 PS in einem...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 208 Fahrbericht
PEUGEOT 208 68 VTI (seit 2012) Front + links, Verbrauch 5,4l
  • Kleinwagen
  • 999 ccm,
  • 68 PS (50 kW)
  • Verbrauch 5,4l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 1 )

26.05.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,86 ]

Nachdem ich ein gutes Jahr einen Mitsubishi Space Star gefahren bin hatte ich das dringende Bedürfnis wieder ein bequemeres und vor allem leiseres Auto zu fahren. Dabei wollte ich jedoch auf einen neuen Dreizylindermotor nicht verzichten...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 208 Fahrbericht
PEUGEOT 308 SW BlueHDi 100 Stop & Start (2014-2015) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1560 ccm,
  • 99 PS (73 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

26.04.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Der neue PEUGEOT 308 SW Allure EAT6 ist mein 1. PEUGEOT. Hatte den e34 und Audi A4 zuvor gefahren und zwischendurch auch mal Jaguar. Habe den PEUGEOT beim Händler am Ort in Pforzheim gekauft. Das Fahrzeug hat nun 45.000 km gelaufen und i...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 308 Fahrbericht
PEUGEOT 307 CC 140 (2005-2006) Front + links, Verbrauch 9,2l
  • untere Mittelklasse
  • 1997 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 9,2l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

25.04.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,07 ]

Fahre mein Cabrio seit 2005, vom Design damals ein Hingucker....und wenn ich bedenke, dass er nach 11 Jahren immer noch eine gute Figur macht, bin ich sehr zufrieden mit meinem Franzosen. Er hat mich nie im Stich gelassen, kein Rost und ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 307 Fahrbericht
PEUGEOT 508 SW BlueHDi FAP 180 Automatik Stop&Start (seit 2014) Front + links
  • Mittelklasse
  • 1997 ccm,
  • 180 PS (133 kW)
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 1 )

24.04.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Hallo , habe das Auto als Neuwagen bekommen, hatte zuvor die 163 PS Diesel Version. Zieht merklich besser , vorteil man kann endlich Passat auf der Bahn verblasen.. Wer es möchte . Gefühlt bessere Verarbeitung im Innenraum als d...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 508 Fahrbericht
PEUGEOT 307 110 (2001-2005) Front + links, Verbrauch 7,8l
  • untere Mittelklasse
  • 1587 ccm,
  • 109 PS (80 kW)
  • Verbrauch 7,8l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 13 )

07.04.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,64 ]

Ich fahre dieses Auto nun knapp 4 Jahre, vorher gehörte dieses Auto der Mutter meines Freundes. Daher kenne ich es nun ein wenig. Um erst gutes über das Auto zu sagen: Ich habe mit diesem Auto nun mehrere Umzüge gemacht und es geht w...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 307 Fahrbericht
PEUGEOT Expert HDi 110 (2000-2004) Front + rechts
  • Transporter
  • 1997 ccm,
  • 109 PS (80 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

19.03.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

ich fahre aktuell bereits das zweite Fahrzeug dieser Art (vorher einen Fiat scudo, der an kapitalem Motorschaden nach Zahnriemendefekt verstorben war) Pluspunkte: -geräumig für seine äußeren Abmessungen -mit dem 109-PS HDI- Motor aus...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT Expert Fahrbericht
PEUGEOT 2008 BlueHDi FAP 120 STOP & START (seit 2015) Front + links, Verbrauch 4,8l
  • Kleinwagen
  • 1560 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 4,8l
  • Erfahrungen ( 2 )

15.03.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,71 ]

-habe mittlerweile zehn Monate und ca 10.000 km gefahren, Sparsam ist es faktisch, jedoch ist die Qualität unter aller Würde - die Tankuhr lügt ohne Ende, tankt man voll bis zum Überlaufen, zeigt die Tankuhr nur etwas über 3/4. Wenn man ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 2008 Fahrbericht
PEUGEOT 306 Cabriolet 1.6 (1997-2000) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1587 ccm,
  • 89 PS (65 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Erfahrungen ( 6 )

11.03.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

ich fahre mein rotes Cabrio schon seit 15 Jahren! Kilometerstand knapp 300.000, 1. Motor. Der Wagen steht bei Wind u. Wetter draußen. Noch kein Rost, noch das erste elektr. Verdeck! Immer noch macht jede Fahrt Spaß! Inzwischen sitzen sch...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 306 Fahrbericht

Rückseite Fahrersitz Verkleidung abgegangen Hilfe

Bei meinem Peugeot 1007 ist am Fahresitz die rückseitige Verkleidung abgegangen. Wie kann man die Verkleidung wieder anbringen, was für Tricks helfen einem dabei? Oder giebt es eine passsende Anleitung. Für eine praktkable Information wäre ich...

Keilrippenriemensatz ohne Klimakompressor

Mein Klimakomp. ist defekt. (2.0 Turbo, JG 97), Rep. lohnt nicht, Lagerschaden. Will diesen einfach stilllegen. Geht so bei originaler Anordnung des Keilrippenriemens aber nicht. Müsste doch einen Umrüstsatz (vermutlich mit Spannrollen) geben, ...

4 stufen automatic von peugeot, wie gut ist sie?

Braucht diese automatic zu viel benzin und dreht zu hoch?

Anomalie Abgasreinigung was kann das bedeuten

Bekomme die oben genannte Fehlermeldung angezeigt.... Hat das was mit dem Rußpartikelfilter zu tun? Hatte das Fahrzeug gebraucht gekauft, nach 10 Min.fahren ging diese Anzeige an....

Kann mir jemand sagen wie dieses Flis in den Ratkästen heißt und wo man dieses bekommt...

Hallo ich habe meinen RCZ aus der Werkstadt geholt weil ich hatte einen kleinen Frostschaden (wild) nun fehlen in beiden Radläufen dieser Schallschutz (Flis) der Mechaniker weis angeblich von nichts aber trotzdem wurde es auf beiden Seiten entfern...
alle Fragen in unserem PEUGEOT Forum
PEUGEOT

PEUGEOT - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Peugeot gilt als die älteste Automarke und wurde bereits 1810 gegründet. Der Hauptsitz des Automobilherstellers ist in Paris, der Konzern beschäftigt über 200.000 Mitarbeiter. Seit Beginn der Serienproduktion im Jahre 1891 wurden weltweit über 40 Millionen Fahrzeuge hergestellt, europaweit gehören Modelle von Peugeot zu den meistverkauften Pkw. Laut Peugeot ist die Automarke die Nummer zwei in Europa. Peugeot steht für junge, dynamische Modelle und innovative Technik.

Peugeot Historie
Schon 1810 wandelte das einstige Müller- und Färberei-Familienunternehmen seine Anlagen um in ein Stahlwerk zur Produktion von Sägeblättern und Uhrwerksfedern. Zur Produktpalette gehörten auch Kaffee- und Pfeffermühlen, die Peugeot neben Fahrrädern noch heute fertigt. Das Firmenlogo, der "Peugeot-Löwe", geht auf den Entwurf des Goldschmieds Justin Blazer im Jahre 1858 zurück. Das Tier stand symbolisch für die Robustheit, die Geschmeidigkeit und den schnellen Schnitt der Peugeot-Sägeblätter und -Klingen.

Das erste "Automobil" war 1889 ein dampfbetriebenes Dreirad. Sechs Jahre später wurde das Nachfolgemodell "Type 2" mit einem Ottomotor der Daimler-Motoren-Gesellschaft ausgestattet. 1896 gründete Armand Peugeot die "Société Anonyme des Automobiles", die zur Jahrhundertwende bereits 500 Fahrzeuge und 20.000 Fahrräder produzierte. Der Ideenreichtum des neuen Wirtschaftsgebiets brachte schon bald Cabrios, Coupés und Limousinen hervor. Seit 1929 gibt es mit dem Modell 201 bei Peugeot die Nomenklatur mit der zentralen Null: Die erste Ziffer bestimmt die Größenordnung des Fahrzeugs, die dritte Ziffer die Produktions-Chronologie. Die Null wird vornehmlich aus ästhetischen Gründen eingefügt. Von 1929 bis 1936 stieg die Produktion auf über 140.000 Fahrzeuge. In den Kriegsjahren wurde Peugeot zur Rüstungsproduktion gezwungen. Der 203 war 1948 der erste Nachkriegs-Peugeot. 1955 folgte der von Pininfarina designte 403.

PEUGEOT Videos

Peugeot 308 GT Limousine
Peugeot 308 GT Limousine