PEUGEOT 208 GTI 200 THP (2013-2013) Front + links, Verbrauch 7,3l
  • Kleinwagen
  • 1598 ccm,
  • 200 PS (147 kW)
  • Verbrauch 7,3l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

24.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Der Peugeot 208 GTi gehört zu den klassischen Kleinwagensportlern, denen der Ur-Golf mittlerweile entwachsen ist und die sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen. Dezent aber unübersehbar macht der potente Quirl auf sich aufmerksam....

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum PEUGEOT 208 Fahrbericht
PEUGEOT 208 e-HDi FAP 92 Stop&Start (seit 2012) Front + links, Verbrauch 5,1l
  • Kleinwagen
  • 1560 ccm,
  • 92 PS (68 kW)
  • Verbrauch 5,1l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 2 )

17.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Hallo !!!! Ich fahre dieses Auto jetzt ca. 3 Wochen und habe bis jetzt 780km runter. Meiner Meinung ist es eines der BESTEN Kleinwagen die es zur Zeit gibt. Am besten finde ich den Motor, denn er ist nicht nur sehr durchzugsstark sond...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 208 Fahrbericht
PEUGEOT 308 BlueHDi FAP 120 Stop&Start (seit 2014) Front + links, Verbrauch 5,1l
  • untere Mittelklasse
  • 1560 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 5,1l
  • Erfahrungen ( 1 )

11.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Fahre den Peugeot 308 BlueHDI FAP 120 PS (Baujahr 2014), und möchte hauptsächlich einen Kommentar zum Verbrauch abgegeben: Angegeben ist dieser kombiniert mit 3,1 l/100 km. Mein Verbrauch: 4,2./100 km. Ich fahre auf der Autobahn gemütli...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 308 Fahrbericht
PEUGEOT 308 SW e-HDi FAP 115 Stop&Start (2013-2014) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1560 ccm,
  • 115 PS (84 kW)
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 1 )

11.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Wir sind mit unserer Entscheidung sehr zufrieden! Allure mit diversen Paketen Tolles Bedienkonzept entsprechend der Tablettgeneration. Lernbar für ALLE! Design und Verarbeitung klasse, Komfort gigantisch. Stresstest auch mit Bravu...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 308 Fahrbericht
PEUGEOT 5008 HDI FAP 150 (seit 2009) Front + links, Verbrauch 6,6l
  • Kompakt-Van
  • 1997 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 10 )

08.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,5 ]

Nach 35.000 km und nicht einmal 3 Jahren ist der hintere linke Stoßdämpfer defekt. Panoramaglasdach wurde schon in der Garantiezeit gewechselt. Teurer Schrott- nie wieder Peugeot!

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 5008 Fahrbericht
PEUGEOT 306 D (1994-1996) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1905 ccm,
  • 68 PS (50 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

05.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Ich habe den 306er Bj. 95 gebraucht gekauft. Bin noch nie liegen geblieben und das Auto läuft wie ein Uhrwerk. Normales Service und kaum Verschleiß. Kupplung und Stoßdämpfer sind noch original und in Ordnung. Kilometerstand: 389000. Werm...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 306 Fahrbericht
PEUGEOT 206 CC HDi FAP 110 (2005-2007) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • Kleinwagen
  • 1560 ccm,
  • 109 PS (80 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 4 )

03.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Hallo zusammen Bei diesen vielen negativen Berichten muss ich nun einmal eine Lanze für das Fahrzeug brechen Wobei die meiste schlechte Kritik ja die Werkstätten und das Personal betrifft. Ich habe meinen 206 cc Diesel 2005 im Mai n...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum PEUGEOT 206 CC Fahrbericht
PEUGEOT 308 125 THP (seit 2013) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 125 PS (92 kW)
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 2 )

17.10.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Hallo, Seit März fahren wir einen 308 Activ e mit Zusatzpaket (u.a. Navi , Parksensoren vorne , Nebel- Abbiegelicht, Rückkamera usw.) ca. 9500 km gelaufen , keinerlei Reklamationen . Benzinverbrauch ca. 6,2 l (wenig Stadt ) Positi...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 308 Fahrbericht
PEUGEOT 106 (1996-1998) Front + links, Verbrauch 7,0l
  • Kleinwagen
  • 1360 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Verbrauch 7,0l
  • Erfahrungen ( 4 )

17.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

Besitzen den 106 Rallye schon länger und können uns nicht beschweren. Er hat jetzt ca 130000km runter und wurde von den Vorbesitzern relativ schlecht gepflegt. Trotz allem steht er sauber da bis auf das bißchen Wartungsstau und ein p...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 106 Fahrbericht
PEUGEOT 107 70 (2010-2011) Front + links, Verbrauch 5,4l
  • Miniklasse
  • 998 ccm,
  • 68 PS (50 kW)
  • Verbrauch 5,4l
  • Testberichte ( 9 )
  • Erfahrungen ( 2 )

29.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,79 ]

Ich habe den 107 vor 1 Jahr beim Händler gekauft. Der Preis: 6900 Euro, Baujahr 05/2011. Der damalige KM Stand lag bei 6990. Nun nach 1 Jahr bin ich in der Werkstatt zur Inspektion Laufleistung 16505 km gefahren. Das Ergebnis: Di...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 107 Fahrbericht

Der neue Peugeot 508

Hätten Sie´s gedacht? 36 Prozent der 370.000 seit Anfang 2011 produzierten 508 setzte Peugeot in China ab. Damit ist und bleibt das viertgrößte Land der Erde der wichtigste Markt fü...

Neuer Peugeot 108: preiswert

Vor allem der niedrige Einstiegspreis macht den neuen Peugeot 108 attraktiv. Vernünftig ist der kompakte Franzose sowieso. Wichtige oder hilfreiche Dinge wie sechs Airbags, ESP, Rei...

Der neue Peugeot 308 SW

Der neue Peugeot 308 SW ist der nächste Schritt zur Höherpositionierung der französischen Marke. Hinsichtlich der Verarbeitung, der Qualität und in der Liebe zum Detail – verspricht...

Passt ein 2.0 Motor in einen 1,6 er 206 CC

Habe einen 206 CC baujahr 2002 mit 1,6 -16 V Motor möchte einen 2.0 16 V aus einem 206 CC einbauen wer weiß ob dieses ohne weiteres Möglich ist wer hat erfahrungen wer kann helfen und kann Tips geben mfg

AGR- Tausch sw Hdi 109 PS 308

Nach wechsel und Fehler- Löschung des AGR-Ventil kommt erneut die Fehlermeldung Abgassystem ..muß das neue Teil eingelesen werden ???

wie wird beim Peugeot Partner Tepee der elektrische Außenspiegel geöffnet

Hallo zusammen, Bei meinem Peugeot Partner Tepee klappt manchmal der Rechte Außenspiegel nicht mit aus wenn das Fahrzeug geöffnet wird. Kann man den irgendwie offenen oder mus ich gleich einen neuen Spiegel kaufen.

Peugeot 407 sw radio/Telefon

Hallo Leute, Ich brauche unbedingt eure Hilfe und ich hoffe ihr könnt mir helfen... Hab mir für das Auto eine Handy Karte besorgt um damit zu telefonieren im Auto, aber mein Problem ist da sind Nummer gespeich die ich nicht kenne ( Anscheins no...

Hallo! Kann ein rechts gelenktes Wohnmobil BJ 97 auf Linkslenkung umgebaut werden?

Ist die Karosserie von links gelenkten und rechts gelenkten Peugeot Boxer gleich? Ich möchte ein Armaturenbrett von einem links gelenkten WM oder Bus in mein Auto einbauen. Danke für eure Hilfe!
alle Fragen in unserem PEUGEOT Forum
PEUGEOT

PEUGEOT - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Peugeot gilt als die älteste Automarke und wurde bereits 1810 gegründet. Der Hauptsitz des Automobilherstellers ist in Paris, der Konzern beschäftigt über 200.000 Mitarbeiter. Seit Beginn der Serienproduktion im Jahre 1891 wurden weltweit über 40 Millionen Fahrzeuge hergestellt, europaweit gehören Modelle von Peugeot zu den meistverkauften Pkw. Laut Peugeot ist die Automarke die Nummer zwei in Europa. Peugeot steht für junge, dynamische Modelle und innovative Technik.

Peugeot Historie
Schon 1810 wandelte das einstige Müller- und Färberei-Familienunternehmen seine Anlagen um in ein Stahlwerk zur Produktion von Sägeblättern und Uhrwerksfedern. Zur Produktpalette gehörten auch Kaffee- und Pfeffermühlen, die Peugeot neben Fahrrädern noch heute fertigt. Das Firmenlogo, der "Peugeot-Löwe", geht auf den Entwurf des Goldschmieds Justin Blazer im Jahre 1858 zurück. Das Tier stand symbolisch für die Robustheit, die Geschmeidigkeit und den schnellen Schnitt der Peugeot-Sägeblätter und -Klingen.

Das erste "Automobil" war 1889 ein dampfbetriebenes Dreirad. Sechs Jahre später wurde das Nachfolgemodell "Type 2" mit einem Ottomotor der Daimler-Motoren-Gesellschaft ausgestattet. 1896 gründete Armand Peugeot die "Société Anonyme des Automobiles", die zur Jahrhundertwende bereits 500 Fahrzeuge und 20.000 Fahrräder produzierte. Der Ideenreichtum des neuen Wirtschaftsgebiets brachte schon bald Cabrios, Coupés und Limousinen hervor. Seit 1929 gibt es mit dem Modell 201 bei Peugeot die Nomenklatur mit der zentralen Null: Die erste Ziffer bestimmt die Größenordnung des Fahrzeugs, die dritte Ziffer die Produktions-Chronologie. Die Null wird vornehmlich aus ästhetischen Gründen eingefügt. Von 1929 bis 1936 stieg die Produktion auf über 140.000 Fahrzeuge. In den Kriegsjahren wurde Peugeot zur Rüstungsproduktion gezwungen. Der 203 war 1948 der erste Nachkriegs-Peugeot. 1955 folgte der von Pininfarina designte 403.