PEUGEOT 206 D 70 (2000-2001) Front + links, Verbrauch 5,6l
  • Kleinwagen
  • 1868 ccm,
  • 70 PS (51 kW)
  • Verbrauch 5,6l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 3 )

15.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,5 ]

Viele Verschleißteile, die nicht lange halten. Hab den Pug 2011 gekauft um 3.000 Euro. Bj 1999 mit knappen 75.000 km. Leider ohne Ankaufstest, musste Querlenker gleich erneuern, Bremsen. Dann hielt der Auspuff auch nicht lange. Endto...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 206 Fahrbericht

22.08.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Seit acht Jahren fahre ich den 206er mit der alten legendären 1,9 Liter-Saugdieselmaschine. Der Motor scheint unverwüstlich, mittlerweile habe ich über 250.000 km auf dem Tacho. Das Design des Wagens sorgte insbesondere in den Anfangsjah...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum PEUGEOT 206 Fahrbericht

23.04.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Gebraucht gekauft mit 145.000 Km. Solides Fahrzeug. Bei 150.000 Km Stoßdämpfer erneuert (NORMAL bei der KM-Leistung) ++++ Fahrwerk +++ Verbrauch von 5,5L/100KM ++++ Klimaanlage ++++ Motor (sauber,ölfrei, bis jetzt keine Probleme...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 206 Fahrbericht
PEUGEOT 306 Break HDi (2000-2002) Front + links, Verbrauch 5,9l
  • untere Mittelklasse
  • 1997 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Erfahrungen ( 1 )

13.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Hallo zusammen, ich fahre seit gut zwei Jahren einen Peugeot 306 2.0 HDI als Kombi "Break" in weiß (sieht also von vorne aus, wie Daniels Taxi aus dem gleichnamigem Film ;-) ) Gekauft habe ich ihn ohne TÜV für 1.300 € mit 118 tkm, ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 306 Fahrbericht
PEUGEOT 306 Cabriolet 2.0 (1997-2000) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1998 ccm,
  • 132 PS (97 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

12.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Seit genau einem Jahr sind meine Frau und ich Besitzer eines 1999er 306er Cab mit 2.0 l 132PS mit nachweisbaren 121000 Km Zu Anfang waren noch eine Menge Reparaturen fällig die ich aber alle selbst durchführen konnte. Die Klima ist bis ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 306 CC Fahrbericht
PEUGEOT 207 SW 120 VTi (2007-2009) Front + links, Verbrauch 7,3l
  • Kleinwagen
  • 1598 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 7,3l
  • Testberichte ( 16 )
  • Erfahrungen ( 4 )

02.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,5 ]

Meine Kollegen fahren den Wagen seit nun 4jahren und sie hassen ihn.er ist ein (billiger)Sprit saufender geldvernichter!! 10l/100km hallo?!!! Gekauft mit 60000km. 72000km Display sagt abgasanlage defekt, Sie fuhren in die Werkst...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 207 Fahrbericht

06.10.2012 von GeloeschterNutzer  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Ich habe mir vor zwei Wochen dieses Auto überstürzt gekauft und heute gegen einen anderen "eingetauscht" (Gebrauchtwagenzufriedenheitsdingsda oder wie der Apparat heisst) Zuerst einmal zu meinen positiven Eindrücken: - Das Panorama...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum PEUGEOT 207 Fahrbericht

03.02.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Also ich fahre den 207 sw 120 VTi seit zwei Jahren und bin mit ihn voll zufrieden. Ich hab das Fahrzeug mit 120 PS, MP3 Radio, Klimaanlage, beheitzbare Ausenspiegel, 6 Airbags, usw.also alles drin und dran, gekauft und hab dafür,ok muss ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 207 Fahrbericht
PEUGEOT 307 110 (2001-2005) Front + links, Verbrauch 8,0l
  • untere Mittelklasse
  • 1587 ccm,
  • 109 PS (80 kW)
  • Verbrauch 8,0l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 11 )

12.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Also ich muss sagen das ich darüber entsetzt bin wie schlecht hier manche Ihr Auto machen, ohne die technischen Hintergründe zu verstehen. Manche beschweren sich "mein Schalldämpfer ist abgefallen" Iich muss sagen das ich mechanisc...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 307 Fahrbericht

03.02.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

Fahre das Auto dato 9 Jahre und bin hoch zufrieden Da es ein Reimport war konnte ich ihn als Jahreswagen mit 20000 km für 11000Euro erwerben. Bis auf einen Auspuff und ein paar kleine Reparaturen hat sich der 307 bezahlt gemacht - wür...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum PEUGEOT 307 Fahrbericht

20.12.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

>> Bislang total zufrieden << Wir fahren seit Januar 2007 unseren 307 SW Diesel. War ein Jahreswagen von Europcar. Zunächst hatten wir deswegen Bedenken, die sich aber bislang nicht bestätigt haben. Für den Jahreswagen haben wir bei...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum PEUGEOT 307 Fahrbericht
PEUGEOT 3008 HDi FAP 110 (2010-2012) Front + links, Verbrauch 6,3l
  • Kompakt-Van
  • 1560 ccm,
  • 112 PS (82 kW)
  • Verbrauch 6,3l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 3 )

10.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,93 ]

Ich fahre seit dem 07.02.2014 einen Peugeot 3008 1.6 HDI mit 115 PS, den ich bei der Niederlassung Hamburg-Nedderfeld als Vorführwagen gekauft mit 14.800 KM gekauft habe (EZ 27.06.2013). Mit der Niederlassung, der Beratung und der Verka...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 3008 Fahrbericht

25.08.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,43 ]

Ich hatte während eines guten halben Jahres Gelegenheit, einen Peugeot 3008 HDI mit 1.6 L und 112 PS zu nutzen. Während dieser Zeit habe ich weit über 20.000km entspannte Kilometer zurückgelegt. Der erste Eindruck des Fahrzeugs mag ei...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (4)
zum PEUGEOT 3008 Fahrbericht

13.03.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]

Ich habe den Fehler gemacht, meinen Toyota Verso zu verkaufen und mir einen 3008 zuzulegen. Mein 3008 1,6 HDi ist 3 Monate alt. Habe nur Stress mit dem Ding. War schon 5x in der Werkstatt, das Problem jedoch blieb. Zu erst lief der Moto...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
zum PEUGEOT 3008 Fahrbericht
PEUGEOT 1007 110 (2006-2009) Front + links, Verbrauch 8,5l
  • Kleinwagen
  • 1587 ccm,
  • 109 PS (80 kW)
  • Verbrauch 8,5l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 4 )

09.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,5 ]

Ich gebe es zu, der Grund warum ich mir dieses Auto gekauft habe waren die elektrischen Schiebetüren. Nach kurzer Zeit jedoch bin ich bereits drauf gekommen, dieses Fahrzeug war ein Fehlkauf. Platzverhältnisse sind eher mässig ge...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 1007 Fahrbericht

08.07.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Seit 4 1/2 Jahren treuer Begleiter ohne große Mucken... 130000km mit dem 1. Satz Bremsbeläge (wer bremst, verliert) Verbrauch ca. 7.5l/100 km (ruhige Fahrweise) Auf der Autobahn bei zügigem Tempo (160km/h und mehr, sofern möglich) geh...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 1007 Fahrbericht

02.03.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,21 ]

Ausser zum Aufsehen zu erregen ,taugt er nichts.Zum verreissen mit 3 Personen,wird es mit dem Gepäck schwirig.Techn.109 PS wirken müde die Spritzdüssen werden bei stakem Schneefall regelrecht zugedeckt . Die Sicherheitsgurte verlangen na...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 1007 Fahrbericht
PEUGEOT 106 D (1994-1996) Front + rechts
  • Kleinwagen
  • 1527 ccm,
  • 55 PS (40 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

09.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,29 ]

Habe mir diesen Peugeot gebraucht gekauft. Hatte zwar nur 70000 km BJ 1994, jedoch war das Fahrzeug in einem katastrophalem Zustand. Nach kurzer Zeit begann der Motor Öl in großen Mengen zu verlieren, die Treibstoff-Pumpe im Tank war ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 106 Fahrbericht
PEUGEOT 406 Break HDi (2001-2004) Front + links
  • Mittelklasse
  • 1997 ccm,
  • 107 PS (79 kW)
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

07.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Mein 406 HDI Break , Bj. 2004 ist ein sehr tolles Reiseauto. Sehr geräumig, größer Tank, langer Radstand, hohe Zuladung - einfach immer genug Platz. Fahre ihn seit 2008 ca 80.000 km, meist Langstrecke und viel im Ausland (GR, IT, PL, RUS...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 406 Fahrbericht

18.12.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Habe den HDI Break 7-Sitzer Bj. 98. Für seine verhältnisse ein sparsames Auto, bisher (210.000 km) ausser Bremsbelagswechsel mit Scheiben nur Stabilager hinten erneuert und vorn ein Kugelkopf der Lenkung. Die beiden Kofferraumsitzplätz...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 406 Fahrbericht
PEUGEOT 508 SW HDi FAP 140 (seit 2010) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • Mittelklasse
  • 1997 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 6 )

03.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Seit dem 15.04.2011 fahre ich diesen Wagen. Obwohl ich Rentner bin und nicht allzu viel fahre (bisher 42500 km) bin ich mit diesem Wagen absolut zufrieden. Bisher gab es überhaupt keine Probleme. Der "508" ist mein 5.Peugeot; diese ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 508 Fahrbericht

07.06.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Ich fahre den Peugeot 508 SW 2.0 (140PS Diesel) nun gut ein Monat und ca. 1.300 km und habe meinen Kauf bis jetzt absolut nicht bereut!!! Folgende Autos kamen für mich in Frage: Peugeot 508 SW Opel Insignia Skoda Superb Aufg...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum PEUGEOT 508 Fahrbericht

04.05.2013 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Ich habe schon länger mit dem 508 sw geliebäugelt.Fühle ich mich doch seit Jahren in der franz. Mittelklasse mit dem Löwen wohl.Vor knapp 2 Jahren waren wir schon nah dran einen 508 sw zu kaufen.Nur hat mich da der Benzinmotor und die L...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum PEUGEOT 508 Fahrbericht

Peugeot 308 Blue HDi 120 im Test: Löwe mit Leistungsplus

Peugeot

17.07.2014, auto-motor-und-sport

Mal eben ein Plus von 30 Newtonmetern und fünf PS bei einem gleichzeitig um 0,7 l/100 km niedrigeren Verbrauch für nur 450 Euro Aufpreis? Im Vergleich mit dem e-HDI 115 sieht der Peugeot 308 Blue HDI 120 nach einem guten Kauf aus – zumindest auf dem Papier. Und in der Realität? Dort fallen zunächst die exzellenten Manieren des 1,6-Liter-Dieselmotors auf. Bestens gedämmt und vibrationsfrei brummt der Vierzylinder vor sich hin, legt ohne Anfahrschwäche los. Das maximale Drehmoment von 300Nm liegt bereits bei 1.750/min an, weshalb der Schalthebel früh in die sechste Gasse darf. Peugeot 308 Blue HDi mit 5,9 l/100 km Verbrauch Schade eigentlich, denn er lässt sich leicht und exakt bedienen, was bei Peugeot bekanntlich nicht immer der Fall ist. Die...
zum PEUGEOT Test

Peugeot 308 SW im Fahrbericht: Klappe, die zweite

Peugeot

20.06.2014, auto-motor-und-sport

Es gibt bei uns in der Redaktion eine ungeschriebene Liste verbotener Wortspiele. Gibt es in der Kantine etwa ein Gericht mit Schafskäse, darf man dazu nicht bemerken, es sei "nach alter Feta Sitte" zubereitet. Und kommt ein neuer Peugeot raus, gebaut im Stammwerk Sochaux, darf man das nicht mit "Sochaux must go on" betiteln. Hier passte es schon deshalb nicht, weil die Schau, die der alte Peugeot 308 SW ablieferte, eine eher träge Veranstaltung war. Nun also der zweite Peugeot 308 SW, der mit seinem Vorgänger außer dem Namen nichts mehr gemein hat. Wie das normale 308-Schrägheck baut der 22 Zentimeter längere und bis zu 1.150 Euro teurere Kombi auf der neuen Konzernplattform EMP2 mit McPhersons vorn und Verbundlenker-Hinterachse auf. Die reduzier...
zum PEUGEOT Test

Peugeot 508 Modellpflege - Neue Sichtweise

Peugeot 508 Modellpflege 2015

20.06.2014, press-inform

Nicht nur in Deutschland fristet das Mittelklassemodell Peugeot 508 ein Schattendasein in der Zulassungsstatistik. Mit der jüngsten Modellpflege will die Löwenmarke mehr gegenüber der Konkurrenz glänzen.Der neue VW Passat steht vor der Tür und auch der Ford...
zum PEUGEOT Test

Peugeot 308 SW im Fahrbericht: Nicht sportlich, aber souverän...

Peugeot

26.05.2014, auto-motor-und-sport

Kombis boomen nicht nur in Frankreich. Wenn neben üppigem Platzangebot auch noch eine Extraportion Chic hinzukommt – umso besser. Der neue Peugeot 308 SW, der in Deutschland Ende Mai 2014 auf den Markt kommt, bringt beides mit. Er basiert auf der Plattform ...
zum PEUGEOT Test

Peugeot 2008 82 VTi Active im Fahrbericht: Platz top, Motor o...

Peugeot

23.05.2014, auto-motor-und-sport

So ein Peugeot 2008 als 82 VTi Active ist wieder mal eine gute Gelegenheit, das Anspruchsdenken zu rekalibrieren. Denn rund 170km/h Spitze und die Null-hundert-Werksangabe von 13,5 Sekunden kennzeichnen nicht nur heute den kleinmotorigsten Peugeot 2008. ...
zum PEUGEOT Test

Mazda 6 gegen Opel Insignia und Peugeot 508: Diesel-Kombis im...

Mazda

11.05.2014, auto-motor-und-sport

Wer mit seinem Diesel-Kombi, voll beladen mit Kindern, Zelten und Kühlbox, schon mal in den Urlaub gen Süden entschwunden ist, wird ihn spätestens am Irschenberg verspürt haben – den Wunsch nach mehr Dampf, mehr Schub. Einmal nicht mit dem rechten Pedal am ...
zum PEUGEOT Test

Peugeot 508 SW Blue HDi 180 im Fahrbericht: Für ein reines Ge...

Peugeot

30.04.2014, auto-motor-und-sport

Kürzlich den Beitrag aus Peking, China, gesehen? Um die Bevölkerung bei Laune zu halten, hat der Staat eine riesige LED-Wand aufgebaut, auf der die Sonne zu sehen ist. Warum? Der Himmel ist voll mit dreckigen Partikeln, das Atmen fällt schwer, und die Bronc...
zum PEUGEOT Test

Was ist Fahrspaß?: Unterschiedliche Fahrzeugkonzepte im Vergl...

Porsche

28.04.2014, auto-motor-und-sport

Spektakuläre Driftwinkel oder schneller Vortrieb zu jeder Zeit? Drei automobile Paarungen stehen für den Konsensversuch bereit. Zwei Redakteure, zwei Meinungen - vielleicht auch ein gemeinsamer Nenner? BMW M5 oder Mercedes E 63 AMG S? Die reinen Naturgewalt...
zum PEUGEOT Test

Peugeot führt neue Nutzfahrzeugreihe „Pharma Edition“ ein...

Trademark

25.04.2014, auto-reporter.net

Peugeot Professional erobert eine neue Branche: Als Anbieter vielfältigster Transportlösungen trägt die Löwenmarke der im September 2013 eingeführten GDP-Richtlinie (Good Distribution Practice) für den Vertrieb von Humanarzneimitteln Rechnung und hat in Koo...
zum PEUGEOT Test

Peugeot will mit 308 SW auf dem Flottenmarkt durchstarten

Peugeot

12.04.2014, auto-reporter.net

Der zum „Car oft the Year" gewählte Peugeot 308 setzt in der neuen und praktischen Kombi-Version SW (Station Wagon) zur Jagd auf dem Flottenmarkt an. Der Kombi ergänzt die speziell auf Geschäftskunden zugeschnittene Ausstattungsversion Business-Line, die ne...
zum PEUGEOT Test

Der neue Peugeot 508

Hätten Sie´s gedacht? 36 Prozent der 370.000 seit Anfang 2011 produzierten 508 setzte Peugeot in China ab. Damit ist und bleibt das viertgrößte Land der Erde der wichtigste Markt fü...

Neuer Peugeot 108: preiswert

Vor allem der niedrige Einstiegspreis macht den neuen Peugeot 108 attraktiv. Vernünftig ist der kompakte Franzose sowieso. Wichtige oder hilfreiche Dinge wie sechs Airbags, ESP, Rei...

Der neue Peugeot 308 SW

Der neue Peugeot 308 SW ist der nächste Schritt zur Höherpositionierung der französischen Marke. Hinsichtlich der Verarbeitung, der Qualität und in der Liebe zum Detail – verspricht...

servoleitung

Hilfe !!!! muss die servoleitung erneurn bei meine 806 Bj 18.08.2000 16V fahrgestelln.VF3AFRFVB12643564. bekomme keine erzatzteil weder original oder zubehöreteil. und bekomme keine auskunf darüber was alternativ einbauen kann. wielleich weiss ...

Hat der Peugeot 107 70 einen Zahnriemen?Bei meinem ging heute die Batterieleuchte an,danach die Tem

Beim fahren ging erst die Batterieleuchte an,dann die Temperaturanzeige.Als ich anhalten wollte wurde die Lenkung schwergängig. Habe dann im Motorraum gesehen das der Riemen gerissen ist. Bedeutet das jetzt totalschaden des Motors?

Warum geht der Motor aus?

Bei einer Geschwindigkeit von ca. 160KM/h geht der Motor aus. Nach dem Stillstand des Wagens, kann dieser wieder angelassen werden, und fährt bis ca. 160 normal. Auf dem Display werden keine Fehler angezeigt, auch das Lesegerät in der Werkstatt z...

Peugeot 306 Saint Tropez schwarz, in dem Brief steht aber grau.

Hallo wir haben einen Gebrauchten gekauft Saint Tropez steht für schwarz.Warum steht im Brief grau???

abgaswerte viel zu hoch

Mein peugeot 306 1.8 l jahrgang 95, stinkt wie ein oldtimer. Zudem rucklet er so bald ich ab dem Gas gehe und die Drehzahl bei 1500 liegt. Die Motorlampe leucht euch ab und zu wenn das Auto schrag steht so bald ich wieder fahren kann erlöscht es...
alle Fragen in unserem PEUGEOT Forum
PEUGEOT

PEUGEOT - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Peugeot ist eine der ältesten Automarken überhaupt. Schon 1812 wandelte das einstige Müller- und Färberei-Familienunternehmen seine Anlagen um in ein Stahlwerk zur Produktion von Sägeblättern und Uhrwerksfedern. Zur Produktpalette gehörten auch Kaffee- und Pfeffermühlen, die Peugeot neben Fahrrädern noch heute fertigt.
Das Firmenlogo, der "Peugeot-Löwe", geht auf den Entwurf des Goldschmieds Justin Blazer im Jahre 1858 zurück. Das Tier stand symbolisch für die Robustheit, die Geschmeidigkeit und den schnellen Schnitt der Peugeot-Sägeblätter und -Klingen.
Das erste "Automobil" war 1889 ein dampfbetriebenes Dreirad. Sechs Jahre später wurde das Nachfolgemodell "Type 2" mit einem Ottomotor der Daimler-Motoren-Gesellschaft ausgestattet. 1896 gründete Armand Peugeot die "Société Anonyme des Automobiles", die zur Jahrhundertwende bereits 500 Fahrzeuge und 20.000 Fahrräder produzierte. Pneumatische Reifen, ein Steuerrad und Antriebswelle mit Universalgelenk machten den Peugeot schon in seinen "Kindheitsjahren" zu einem progressiven, komfortablen Gefährt. Ettore Bugatti entwickelte zur Automesse 1912 das Modell Bébé zukunftsweisend mit Windschutzscheibe, Motorhaube und Scheinwerfern. Mit dem Bébé steigerte sich die Absatzzahl auf über 3.000 Exemplare. Der Ideenreichtum des neuen Wirtschaftsgebiets brachte schon bald Cabrios, Coupés und Limousinen hervor. Seit 1929 gibt es mit dem Modell 201 bei Peugeot die Nomenklatur mit der zentralen Null: Die erste Ziffer bestimmt die Größenordnung des Fahrzeugs, die dritte Ziffer die Produktions-Chronologie. Die Null wird vornehmlich aus ästhetischen Gründen eingefügt. Von 1929 bis 1936 stieg dann die Produktion auf über 140.000 Fahrzeuge. In den Kriegsjahren wurde Peugeot zur Rüstungsproduktion gezwungen.
Der 203 war 1948 der erste Nachkriegs-Peugeot. 1955 folgte der von Pininfarina designte 403. Nach Unternehmenszukäufen von Citroën und Chrysler-Simca, ging aus der neu gegründeten PSA-Gruppe Ende der 1970er Jahre das neue Tochterunternehmen "Talbot" hervor. Doch Schwierigkeiten bei der Übernahme brachten Peugeot in die roten Zahlen, wodurch sich der Konzern 1986 gezwungen sah, Talbot aufzugeben. Der zu diesem Zeitpunkt fertig entwickelte Talbot Arizona wurde außerplanmäßig als Peugeot 309 auf den Markt gebracht. Peugeot ist noch heute im Familienbesitz.