Für welchen KIA Sportage interessieren Sie sich?

KIA Sportage 2.0 CRDi 184 4WD (2011-2011) Front + links, Verbrauch 10,1l
  • SportUtilityVehicle
  • 1995 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Verbrauch 10,1l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 2 )

03.06.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Seit Mai 2012 fahre ich den KIA Sportage 2.0 CRDi mit 184 PS Spirit. Habe ihn mir in Vollausstattung mit Schiebedach und Anhängerkupplung in schwarz bestellt. Zunächst war ich skeptisch, denn es war mein erstes SUV. Da ich aber öfter nach Polen fahre und die Straßen nicht so gut sind, zudem ich auch ab und zu einen Anhänger ziehe, habe ich ein SUV in Betracht gezogen. Die Probefahrt hatte mich überzeugt, zudem ich VAG und BMW Produkte ebenfalls getestet hatte. Mittler...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum KIA Sportage Fahrbericht
KIA Sportage 2.0 CRDi 184 4WD Automatik (2011-2011) Front + rechts, Verbrauch 10,1l
  • SportUtilityVehicle
  • 1995 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Verbrauch 10,1l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 4 )

03.06.2013 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Aufgrund der 7-Jahres-Garantie inkl. Wartung und Navi-Update haben wir uns für dieses Fahrzeug entschlossen. Die Ausstattung ist sehr umfangreich und alltagstauglich, besonders die Rückfahrkamera beim anhängen eines Anhängers ist genial. Beheizte Sitze vorn und hinten, Keyless-Go, gut und schnell arbeitendes Kartennavi und die Einparkautomatik funktionieren super! Etwas gewöhnungsbedürftig ist sein behäbiges Voran kommen im Stadtverkehr, tritt man ordentlich durch zie...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Sportage Fahrbericht
KIA Sportage 1.7 CRDi 2WD (2010-2014) Front + rechts, Verbrauch 6,6l
  • SportUtilityVehicle
  • 1685 ccm,
  • 115 PS (85 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 19 )
  • Erfahrungen ( 11 )

07.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Fahre den Sportage nunmehr 1 Jahr und habe jetzt 43000km runter. Der Ärger mit der Restreichweitenanzeige und dem Problem des Betankens konnte Kia in 10 Monaten und mehrfachen Test nicht lösen. Es ist schon bedauerlich, dass ein so tolles Auto einem bei jedem Tanken die Lust auf mehr versaut. 5min bis der Tank dann auch voll ist sind einfach zu lange und bergen die Gefahr von anderen "Tankern", die lange warten müssen, erschlagen zu werden. Insgesamt aber ein tolles Auto,...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Sportage Fahrbericht
KIA Sportage 2.0 CVVT 2WD (2010-2014) Front, Verbrauch 10,5l
  • SportUtilityVehicle
  • 1998 ccm,
  • 163 PS (120 kW)
  • Verbrauch 10,5l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 1 )

14.05.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Ich muss sagen, auch wenn ich jetzt einen Chevy im Moment fahre, ich würde immer wieder dieses Auto kaufen. Es gibt wohl in diesem Preissegment keinen der so stylisch ist wie der Kia Sportage. Der einzige Nachteil in dem Auto ist die Verarbeitung/Aussehen des Amaturenbretts. Da hätte sich Kia schon etwas besseres einfallen lassen können. Die Klavierlack Obtik der Auto.Klima ist zwar schön, passt aber überhaupt nicht in das Matt - Plastik des restlichen Amaturenbretts. ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Sportage Fahrbericht
KIA Sportage 1.6 GDI 2WD (2010-2014) Seite links, Verbrauch 8,4l
  • SportUtilityVehicle
  • 1591 ccm,
  • 136 PS (99 kW)
  • Verbrauch 8,4l
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 11 )

25.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Ich fahre den Kia Sportage nunmehr seit einem Jahr und habe in dieser Zeit knapp 11.000 Kilometer zurückgelegt. Probleme hatte ich zu keiner Zeit, das SUV fährt sich für meinen Geschmack sehr solide. Da ich hauptsächlich Autobahn fahre stört es mich auch nicht dass das 1,6 Triebwerk untenrum "etwas schwach" agiert. Der Verbrauch liegt je nach Fahrweise zwischen 6,5 bis 8 Litern. Vorher bin ich jahrzehntelang Mercedes gefahren, sehe aber die Kosten und die mittlerweile sc...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Sportage Fahrbericht
KIA Sportage 2.0 CRDi 4WD Automatik (2010-2014) Seite rechts, Verbrauch 7,9l
  • SportUtilityVehicle
  • 1995 ccm,
  • 136 PS (100 kW)
  • Verbrauch 7,9l
  • Testberichte ( 15 )
  • Erfahrungen ( 11 )

28.09.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Fahre den Sportage 2,0 CRDi 4WD Automatik ProAktiv (Top-Ausstattung in Österreich) seit März, mittlerweile 10.000 problemlose Kilometer. Der Verbrauch hat sich bei 7,5 l eingependelt. Fuhr davor 4 Jahre TIGUAN (problemlos), davor Mercedes C (ständig Probleme) und BMW 5-er (kapitaler Motorschaden durch Bruch des Steuerkettenspanners). Die tolle Ausstattung des Sportage (Leder, sämtliche Goodies, Bluetooth, Automatik, 4WD) wäre beim VW Tiguan ca. 12.000 Euro teurer gewesen, ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum KIA Sportage Fahrbericht
KIA Sportage 2.0 CRDi 2WD (2010-2014) Front + links, Verbrauch 7,9l
  • SportUtilityVehicle
  • 1995 ccm,
  • 136 PS (100 kW)
  • Verbrauch 7,9l
  • Testberichte ( 18 )
  • Erfahrungen ( 4 )

20.08.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,43 ]

Ich fahre den Sportage seit Oktober 2010 und habe den Kauf keinen Tag bereut. Sehr gut: Alles am Auto hat immer tadellos und ohne Macken funktioniert. Dabei ist die Qualität der einzelnen Komponenten - nun, nach fast drei Jahren - immer noch tadellos. Der Wagen bietet m. E. viel für das Geld - gerade im Vergleich zu den "Platzhirschen" in Deutschland. Der Verbrau liegt bei normaler Fahrweise im Bereich von 7,5 bis 8,5 L Diesel. Das können ein paar Autos etwas besser, aber ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Sportage Fahrbericht
KIA Sportage 2.0 CVVT 2WD Automatik (2010-2014) Front + links, Verbrauch 10,5l
  • SportUtilityVehicle
  • 1998 ccm,
  • 163 PS (120 kW)
  • Verbrauch 10,5l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 2 )

03.01.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]

Fahre seit 08/12 einen KIA Sportage 2.0 4WD AT. Inzwischen rd. 5000 Km zurückgelegt. Bin insgesamt zufrieden. Lediglich der Benzinverbrauch weicht stark ab von den Prospektangaben. Im sogenannten Drittelmix sollten 8,4 ltr. Superbenzin verbraucht werden. Bei mir zeigt der BC jedoch 10,4 ltr, also rd. 25% Mehrverbrauch an. Das ist m.E. zuviel !

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Sportage Fahrbericht
KIA Sportage 2.0 CRDi 4WD (2010-2014) Front + links, Verbrauch 7,9l
  • SportUtilityVehicle
  • 1995 ccm,
  • 136 PS (100 kW)
  • Verbrauch 7,9l
  • Testberichte ( 18 )
  • Erfahrungen ( 4 )

22.04.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Ich kaufte meinen Kia Sportage 2.0Cdti AWD Ende September 2011 mit Vollausstattung für knapp 30000€. Nach numehr bereits 18500 zurückgelegten Kilometern möchte ich ein erstes Fazit ziehen. Ein tolles zuverlässiges Fahrzeug, sehr gut verarbeitet, nix klappert oder quietscht. Bequem zu fahren, super Radio mit tollem Klang, durchzugsstarker Motor, der Hit ist das Panoramadach....leider gibt es aber auch ein paar nervige Dinge, u.a das Betanken geht meist nicht ohne Sauerei, s...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Sportage Fahrbericht
KIA Sportage 2.0 CVVT 4WD Automatik (2010-2014) Front + links, Verbrauch 10,5l
  • SportUtilityVehicle
  • 1998 ccm,
  • 163 PS (120 kW)
  • Verbrauch 10,5l
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 2 )

15.01.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,14 ]

Ich fahre den neuen Sportage III seit Oktober 2011. Wäre mit dem SUV sehr zufrieden, wenn der Verbrauch nicht wäe! Im Schnitt liegt der Verbrauch bei 11 LIT/100km. Dabei fahre ich schon sehr defensiv. Um nicht zu sagen: manchmal schon als Hindernis um mal die 10 LIT am Bordcompi zu sehen..... Trotz seinen 165 PS ist der Benziner alles andere als ein Sprinter. Überholvorgänge gestalten sich mehr als lahm und bei Geschwindigkeiten über 130 km wirds echt langweilig im...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Sportage Fahrbericht

Kia Sportage 1.6 GDI im Fahrbericht: Gemächlicher Korea-SUV

Kia

08.08.2014, auto-motor-und-sport

Angenommen, ein fescher Auftritt zählt daheim mehr als ein forscher Antritt, und ein paar nette Extras sind wichtiger als die nächste Querfeldeintour – dann reichen im Grunde 20.290 Euro, um beim nächsten Händler den dynamisch designten Kia Sportage 1.6 GDI zu ordern. Ohne Allradantrieb, aber mit Alu-Rädern, Klimaanlage, CD-Radio und siebenjähriger Hersteller- und Mobilitätsgarantie. Der herbeieilende Verkäufer wird vermutlich die Stirn runzeln, "ja, aber …" sagen und Ihnen den neuen Zweiliter-Benziner mit 166PS und Direkteinspritzung ans Herz legen. Ziemlich sicher wird er zudem die Vorzüge des Allradantriebs im matschigen Winter und beim Gespannfahren (1,9 zu 1,2 Tonnen Anhängelast) preisen. Kia Sportage verbraucht 8,7 l/100kmBleiben Sie nu...
zum KIA Sportage Test

Nissan Qashqai gegen VW Tiguan und Kia Sportage: Kompakt-SUV...

Kia

24.05.2014, auto-motor-und-sport

Ob sie wohl je einen zu Gesicht bekommen haben? Jenes teppichknüpfende Nomadenvolk nahe dem iranischen Fars, das auf den Namen Kaschgai hört? Vermutlich nicht – denn auch wenn Nissans Qashqai, seit 2007 auf dem Markt, von Beginn an mit Allradantrieb verkauft wurde, ist der SUV wohl eher City-Nomade als knochentrockener Wüstengänger. Mehr als einen auf Tastendruck zuschaltbaren Hinterachsantrieb und 18,2 Zentimeter Bodenfreiheit kann der 4,38 Meter lange Crossover nicht bieten. Zu wenig, um zu den Nomaden am Zagros-Gebirge vorzudringen. Und zu teuer ist Nissans Neuauflage sowieso. In der Tekna-Topversion und angetrieben von dem altbekannten 1.6 dCi mit 130PS sind happige 33.450 Euro fällig. Für die ebenso wenig wüstentauglichen Allradler Kia S...
zum KIA Sportage Test

Kia Sportage 2.0 GDI - Moderate Auffrischung

Der Kia Sportage 2.0 GDI hat ein moderates Facelift bekommen

23.03.2014, press-inform

Die Modellpflege des Kia Sportage ist optisch dezent ausgefallen. Im Interieur und beim Antrieb haben die Koreaner dagegen deutlich sichtbarer Hand angelegt.Eines muss man dem Kia Sportage lassen: schnittig ist er. Vor allem der in Chrom eingefasste Tigerna...
zum KIA Sportage Test

12 Soft-Offroader im Mastertest: Bester Kompakt-SUV gesucht

Honda

27.09.2013, auto-motor-und-sport

Wohl den Herstellern, die einen Kompakt-SUV im Programm haben. Kaum ein anderes Segment ist derzeit populärer als diese Soft-Offroader. Die besseren Geländefähigkeiten durch mehr Bodenfreiheit, Böschungswinkel und Allradtraktion stehen dabei nicht mal im Vo...
zum KIA Sportage Test

Sportage 2.0 CVVT AWD - Asiatisches Schaukelpferd

Der Kia Sportage 2.0 CVVT AWD kostet in der Ausstattungsvariante Spirit ab 28.460 Euro.

23.05.2013, press-inform

Der Kia Sportage 2.0 CVVT AWD bietet viel Auto für einen angemessenen Preis. An dem Getriebe könnte ein endgültiger Kauf allerdings scheitern.Er ist ein echter Hingucker. Der Kia Sportage in dem sehr wirkungsvollen Farbton Techno-Orange Metallic schreit för...
zum KIA Sportage Test

Kompakt-SUV mit Dieselmotoren im Vergleich: Ford Kuga und Toy...

Kia

06.05.2013, auto-motor-und-sport

Sie können es ruhig zugeben, schließlich sind wir unter uns: Einen Kompakt-SUV hätten Sie auch gern in der Garage. Mit dem Wunsch stehen Sie jedenfalls nicht alleine da, denn die hochbeinigen Alleskönner auf Kompakt-Plattformen zählen seit Jahren zu den am ...
zum KIA Sportage Test

Kia Sportage und VW Tiguan im Test: Kompakte SUV mit Dieselpo...

Kia

14.03.2013, auto-motor-und-sport

Jetzt stehen der VW Tiguan und der Kia Sportage einfach so da, leicht verschleiert vom grauen Wintertag, und tun so, als ob nichts gewesen wäre. Dabei ließen beide kurz nach dem jeweiligen Marktstart ihre Kunden zum Teil sieben Monate bis zur Auslieferung w...
zum KIA Sportage Test

Kia Sportage und Opel Mokka im Fahrbericht: Kleine Diesel mit...

Kia

14.02.2013, auto-motor-und-sport

So richtig beliebt ist der Antara - ein Ableger des Chevrolet Captiva - bei Opel selbst nicht. Seit Ende 2012 soll nun der kompaktere Mokka bei den SUV Boden gut machen, der zwar wie sein großer Bruder in Südkorea vom Band läuft, aber im heimatlichen Rüssel...
zum KIA Sportage Test

Kia Sportage 2.0 CRDi AWD Test

08.08.2012, automobil-magazin

Der neue Kia Sportage ist ein Überzeugungskauf. Noch mehr mit dem stärksten Dieselmotor mit 184 statt 136 PS und Allrad- statt Frontantrieb? „Für uns der absolute Wahnsinn … der Sportage hat uns komplett überrascht“, sagt einer, der die Zahlen so gut kennen...
zum KIA Sportage Test

Kia Sportage mit Basisdiesel: Da fällt der Einstieg leicht

Attraktiv und muskulös: Der Kia Sportage
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

24.06.2011, auto-news

Haar, 24. Juni 2011 - Neue Kunden will Kia schon seit geraumer Zeit nicht mehr allein über den Preis gewinnen. Vielmehr versuchen die Koreaner mittlerweile, über hohe Qualität und ansprechendes Design zu punkten. Das gelingt ihnen seit Sommer 2010 mit dem a...
zum KIA Sportage Test
Sportage

KIA Sportage - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Den Kia Sportage gibt es nun bereits in dritter Generation. 1994 erschien der Erste und seit 2010 ist der neueste SUV des südkoreanischen Herstellers auf dem Markt. Eine besondere Ehrung wurde der 3. Generation zu teil, denn diese wurde beim NCAP-Crashtest im November 2010 zum sichersten Auto gekürt.

KIA Sportage 2010

Genf 2010 – der völlig neu konzipierte Kia Sportage, ein neuer Spross der populären Spezies Kompakt-SUV, feiert sein Weltdebüt am 2. März auf dem Genfer Autosalon. Blickte der erst...

Kia Sportage Bj. 95 springt nur mit Startpilot an

Mein Kia springt nur kurz mit Startpilot oder Benzin über den Ansaugbereich an. Habe schon die Kraftstoffpumpe gewechselt. Danach lief er kurze Zeit und dann wieder das gleiche Problem.

ich suche die kabel von der zentralverriegelung zum öffnen und schliessen für eine funkfernbedienung

habe mein funkfernbedienung soweit angeschlossen blinkeransteuerung und strom funktioniert nun suche ich die kabel von der zentralverriegelung um dort die öffenen und schliessen funktion anklemmen zu können kann mir jemand helfen es ist ein kia sp...

Ab welcher Kilometerleistung ist die erste Inspektion beim KIA Sportage, 1,6 L; 136 PS fällig?

Ich habe einen KIA Sportage 1600ccm, 136 PS gekauft, EU - RE - Import. Leider ist die Betriebsanleitung und Bordbuch für Inspektionen etc. in tschechischer Sprache verfasst. Ab wann und in welchen Intervallen muss ich zu den Inspektionen?

Kia Probleme mit Allrad

Besitze seit Dezember 2013 einen Kia Sportage Active Pro; EZ 2009, 141 PS mit zuschaltbarem Allradantrieb, Benzin. Bei einem Geländetest habe ich bemerkt, dass trotz zugeschaltetem Allrad die hinteren Räder nicht drehen, wenn die Vorderräder durc...

wo kann ich beim Sportage III Zusatzfernscheinwerfer anschliessen

Hallo, ich habe mir drei Zusatzscheinwerfer gekauft, als Fernscheinwerfer.Habe ebenfalls zwei Kabelbäume mit 2 Relais dabei. Wo schliesse ich diese an? Wo befindet sich der Sicherungs- bzw. Relaiskasten dafuer?
alle Fragen in unserem KIA Sportage Forum