• Kompakt-Van
  • 1591 ccm,
  • 135 PS (99 kW)
  • Verbrauch 8,1l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

14.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Verwendungszweck: Familienauto Positiv: - sehr geräumig und komfortabel - ausreichend großer Kofferraum, auch für Familienausflüge - Kofferraumlicht als Taschenlampe nutzbar (kann sehr praktisch sein) :) - wirklich gute Verarbeitu...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Carens Fahrbericht
KIA Ceed 1.6 CRDi 128 ISG SW (seit 2012) Front + links, Verbrauch 5,9l
  • untere Mittelklasse
  • 1582 ccm,
  • 128 PS (94 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 5 )

08.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Wir sind sehr zufrieden.Das Auto ist für einen Diesel sehr leise,nichts klappert,knistert oder sonstige geräusche.Verbrauch 5,5Ltr 100km(durchschnitt)Springt Sommer wie Winter klaglos an und läuft sehr sauber. Aufgrund des geringen Hubr...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA ceed Fahrbericht

23.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Wir haben uns den Ceed SW im Mai 2014 gekauft. Erstzulassung was Jan 2014. Diesel Automatik in der Platinum Edition. Ich muss sagen nach 2 Monaten und ca. 1100km runter bin ich echt begeistert von dem Auto. Positives: - Verarbeitung...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA ceed Fahrbericht

04.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Kia Cee´d. Ein Auto, dass Familien Glücklich macht. Die Guten Werte: Das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis und der Hohe Nutzwert der Kia Cee´d SW´s sind um jeden Zweifel erhaben, 7 Jahre Garantie sind Rekordverdächtig. Mit den dazu noc...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA ceed Fahrbericht
KIA Rio 1.4 (seit 2011) Front + links, Verbrauch 7,4l
  • Kleinwagen
  • 1396 ccm,
  • 109 PS (80 kW)
  • Verbrauch 7,4l
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 7 )

04.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,5 ]

Ich fahre seit Oktober 2013 einen Kia Ri Rio Dream-Team 1,4 mit 109 Ps . Inzwischen 6000 km. Die Optik und die Austattung mit Navi, Erhöhter Fahrersitz, Sitzheizung rÜCKFAHRKAMERA usw. ist super. Vom sportlichen fahren weit en...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Rio Fahrbericht

05.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Ich fahre den Rio seit Januar 2014 bei nun 12500 Km. Ölverbrauch gleich null. Benzinverbrauch zuletzt bei Urlaubsfahrt nach Kärnten mit langen Gebirgsstrecken durchschnittlich bei 6,7 Liter. Es braucht seine Zeit bis man sich an die s...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Rio Fahrbericht

13.10.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Fahren den seit einem Jahr und ca 10000km allerdings als Automatik mit veraltetetem 4 Stufen Wandler und dem 1,4 (109PS). diese Kombi war anfangs ganz net aber hat sich mittlerweile als Fehlentscheidung herausgestellt da erstens der M...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Rio Fahrbericht
KIA Pride (1997-2000) Front + links, Verbrauch 6,4l
  • Kleinwagen
  • 1324 ccm,
  • 64 PS (47 kW)
  • Verbrauch 6,4l
  • Erfahrungen ( 3 )

26.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Hallo, Ich hatte einen Kia Pride als 2 Wagen ein Paar Jahre Gefahren. Wollt mal einen Nachruf Quasi starten. Den das kleine Kerlchen war bei mir als "Beulen Auto" gekauft worden. da ich auf einem Baumarkt tätig bin und uns Angestellten ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Pride Fahrbericht

01.11.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Hallo, fahre den Pride seit 2 Jahren bzw. 20000 km.Der kleine ist Baujahr 1997 und er hat jetzt 103000km auf dem Tacho. Bis jetzt keine Panne.Die Werkstatt hat ihn auch noch nicht gesehen. Der Verbrauch ist bei knapp 6 Liter. Und das...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Pride Fahrbericht

16.11.2007 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Sehr gutes Fahrzeug, noch nie eine Panne, nur die üblichen Verschleißteile. Ist zwar nicht das Schönste, aber bisher das Zuverlässigste Auto, das ich Gekauft habe. Niedrige Unterhaltskosten Euro 2, geringe Reparaturkosten. Alles in allem...

  • hilfreich (5)
  • gut geschrieben (1)
zum KIA Pride Fahrbericht
KIA Picanto 1.1 (2004-2008) Front + links, Verbrauch 6,3l
  • Miniklasse
  • 1086 ccm,
  • 65 PS (48 kW)
  • Verbrauch 6,3l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 18 )

12.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Ich fahre den Kia Picanto 1.1 mit 65 PS seit 07/2005. in 9 Jahren jetzt exakt 197.000 km ohne gößere Reparaturen. Verbrauch im Schnitt 5,4 - 5,9 ltr,/ 100 km. Zuletzt im Mai/Juni im Österreich- und Italiien-Urlaub 4.300 km gefahren und ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Picanto Fahrbericht

21.10.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Auf der Suche nach einem neuen Gebrauchten fiel die Wahl auf einen Picanto LX. Vor allem das Knutschkugel-Design konnte sofort gefallen. Die meisten Angebote waren Ford Ka, deren Verbrauch aber zu hoch ist. Dem Fiat Panda (alt) wird nac...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Picanto Fahrbericht

16.05.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,57 ]

Ich war leider einer der Käufer, der halbwegs zufrieden war. Der Picanto ist ansich ein schicker Wagen, bietet einem jedoch nicht das Gefühl wie manch andere Alternative. Der Verbrauch des Kia Picanto ist eher durchschnittlich. Von ei...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum KIA Picanto Fahrbericht
KIA Picanto 1.0 (seit 2011) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • Miniklasse
  • 998 ccm,
  • 69 PS (51 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 24 )
  • Erfahrungen ( 6 )

10.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Ich habe für meine Töchter vor 18 Monaten 2 Kia Picanto Edition 7 angeschafft. Wir sind mit den Autos sehr zufrieden, ausgenommen dem Benzinverbrauch! Selbst bei sachter Fahrweise werden im gemischten Stadt/ Landstaßenbetrieb nicht unt...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Picanto Fahrbericht

08.07.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,0 ]

gekauft habe ich das Auto( Edition7) weil es mir optisch gut gefallen hat und es auch heute noch tut..... der Verbrauch mit 4,4 ltr. angegeben wurde...... tatsächlich aber---von der Kia Vertretung(Werkstatt)bestätigt) im Schnitt ca 8l...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Picanto Fahrbericht

15.04.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Zu meinem Kia Picanto möchte ich folgendes sagen: - Der Motor (Leistung) ist eine absolute Zumutung! - Die Getriebeabstufung ebenfalls! - Der Verbrauch ist viel zu hoch, gemessen an der gebotenene Leistung! - Das Fahrwerk poltert ü...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Picanto Fahrbericht
KIA Sportage 1.7 CRDi 2WD (2010-2014) Front + links, Verbrauch 6,6l
  • SportUtilityVehicle
  • 1685 ccm,
  • 115 PS (85 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 19 )
  • Erfahrungen ( 11 )

07.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Fahre den Sportage nunmehr 1 Jahr und habe jetzt 43000km runter. Der Ärger mit der Restreichweitenanzeige und dem Problem des Betankens konnte Kia in 10 Monaten und mehrfachen Test nicht lösen. Es ist schon bedauerlich, dass ein so tolle...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Sportage Fahrbericht

27.12.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,86 ]

Hallo zusammen 15000 Km gefahren. Alles top. Bin absolut zufrieden. Nur die Karrisserie (Kunststoff am Radlauf hinten links) fällt auseinander. Kein Problem, 7 Jahre Garantie. :-) Bei der ersten Inspektion werden die Mängel behoben. ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum KIA Sportage Fahrbericht

26.12.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Hallo zusammen. Fahre das Modell (Vision mit LederPaket) seit ´nem knappen Monat. Da es ein NeuWagen ist, natürlich nur mit "angezogener HandBremse". Soweit bin durchweg zufrieden - keine bösen Überraschungen, wenn, dann eher posi...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (1)
zum KIA Sportage Fahrbericht
  • Kompakt-Van
  • 1685 ccm,
  • 136 PS (100 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

03.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,14 ]

Ein sehr gutes Auto mit leichten Mängeln. Vorteile: Gute Verarbeitung Sehr gutes Platzangebot Innenraum sehr variabel, somit auch großer Kofferraum Nachteile: Automatilk ist nicht so gut wie ein DSG-Getriebe Verbrauch zu hoch L...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Carens Fahrbericht
KIA Sorento 2.5 CRDi Aut. (2004-2006) Front + links, Verbrauch 10,6l
  • SportUtilityVehicle
  • 2497 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 10,6l
  • Erfahrungen ( 3 )

23.06.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Ich habe den Sorento EX Automatik 2,5 Diesel im Dezember 2013 gebraucht bei einem Händler gekauft. Graues Leder bezügl Verarbeitung und Haltbarkeit ok (MLsah nach dieser Zeit schlimm aus) Tempomatschalter links vom Lenkrad gewöhnungsbedü...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Sorento Fahrbericht

14.02.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Hallo, ich fahre das Fahrz. seit 6 Jahren (95 TKm) und bin TOP zufrieden. Bisher gab es weder Reparaturen, noch außerplanmäßige Stopps. Das Fahrz. ist auch hervorragend f.d. Gespannbetrieb geeignet, aber dazu später mehr. Angeschafft wu...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum KIA Sorento Fahrbericht

13.03.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Hab ihn nun seit über drei Jahren und bin top zufrieden. Defekt war in dieser Zeit das Modul der Wegfahrsperre, der Schalter des elektrischen Fahrersitz sowie der Scheibenwischerschalter. Wurde alles auf Garantie behoben! Fahrzeug ist n...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA Sorento Fahrbericht
KIA Ceed 1.6 GDI SW (seit 2012) Front + links, Verbrauch 7,4l
  • untere Mittelklasse
  • 1591 ccm,
  • 135 PS (99 kW)
  • Verbrauch 7,4l
  • Erfahrungen ( 4 )

30.05.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Seit November 213 fahre ich nun den Kia Ceed SW mit dem 1,4 GDI Direkteinspritzer. Habe nun Langsterecke, wie auch Kurzstrecke hinter mir und nach beinahe 10000 km gebe ich mal mein Statement ab. Ich bin vom ALfa Romeo 166 3.2 V6 24v a...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA ceed Fahrbericht

29.08.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Ich fahre einen Kia Ceed 1.6 GDI SW als EU-Import-Fahrzeug (aus Tschechien) in der höchsten Ausstattungsvariante seit zwei Monaten. Ich habe bisher ca. 1.500 km mit dem Fahrzeug zurückgelegt. Bisheriger Durchschnittverbrauch lt. BC: 6,...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum KIA ceed Fahrbericht

04.05.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Im März 2013 habe ich meinen guten alten soliden und zuverlässigen Hyundai i30 nach 5,5 Jahren und knapp 100.000 km gegen den neuen Konzertbruder KIA Cee'd SportsWagon 1.6 GDI mit ISG (Start-/Stop-System) in der niederländischen Ausstatt...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
zum KIA ceed Fahrbericht

Kia Sportage 1.6 GDI im Fahrbericht: Gemächlicher Korea-SUV

Kia

08.08.2014, auto-motor-und-sport

Angenommen, ein fescher Auftritt zählt daheim mehr als ein forscher Antritt, und ein paar nette Extras sind wichtiger als die nächste Querfeldeintour – dann reichen im Grunde 20.290 Euro, um beim nächsten Händler den dynamisch designten Kia Sportage 1.6 GDI zu ordern. Ohne Allradantrieb, aber mit Alu-Rädern, Klimaanlage, CD-Radio und siebenjähriger Hersteller- und Mobilitätsgarantie. Der herbeieilende Verkäufer wird vermutlich die Stirn runzeln, "ja, aber …" sagen und Ihnen den neuen Zweiliter-Benziner mit 166PS und Direkteinspritzung ans Herz legen. Ziemlich sicher wird er zudem die Vorzüge des Allradantriebs im matschigen Winter und beim Gespannfahren (1,9 zu 1,2 Tonnen Anhängelast) preisen. Kia Sportage verbraucht 8,7 l/100kmBleiben Sie nu...
zum KIA Test

Nissan Qashqai gegen VW Tiguan und Kia Sportage: Kompakt-SUV...

Kia

24.05.2014, auto-motor-und-sport

Ob sie wohl je einen zu Gesicht bekommen haben? Jenes teppichknüpfende Nomadenvolk nahe dem iranischen Fars, das auf den Namen Kaschgai hört? Vermutlich nicht – denn auch wenn Nissans Qashqai, seit 2007 auf dem Markt, von Beginn an mit Allradantrieb verkauft wurde, ist der SUV wohl eher City-Nomade als knochentrockener Wüstengänger. Mehr als einen auf Tastendruck zuschaltbaren Hinterachsantrieb und 18,2 Zentimeter Bodenfreiheit kann der 4,38 Meter lange Crossover nicht bieten. Zu wenig, um zu den Nomaden am Zagros-Gebirge vorzudringen. Und zu teuer ist Nissans Neuauflage sowieso. In der Tekna-Topversion und angetrieben von dem altbekannten 1.6 dCi mit 130PS sind happige 33.450 Euro fällig. Für die ebenso wenig wüstentauglichen Allradler Kia S...
zum KIA Test

Kia Picanto 1.0 LPG: Kleinwagen mit Gasantrieb im Test

Kia

30.04.2014, auto-motor-und-sport

Was Kia da beim Picanto LPG anbietet, hat nichts mit der Bastelbudigkeit zu tun, die andere Hersteller uns bei Autogas-Modellen zumuten. Die Techniker integrieren das System perfekt: In der Reserveradmulde liegt der 27-Liter-LPG-Tank, wodurch das Kofferraum...
zum KIA Test

Günstige Siebensitzer: Sieben Vans und Hochdachkombis im Test...

Kia

24.04.2014, auto-motor-und-sport

Als Eltern noch nicht ständig mit To-Go-Cappuccino herummarschierten, sondern daheim in der Küche Kaffee durch Filterpapier mit Aromaporen brühten, gipfelten Kindergeburtstage im Heimchauffieren der Gäste. Von denen durften immer zwei im Kofferraum mitfahre...
zum KIA Test

New York 2014: Kia Feiert Weltpremiere

Trademark

17.04.2014, auto-reporter.net

Auf der New York International Auto Show (NYIAS) stellt Kia dieneue Generation seines in den USA  als höchstens mittelgroß eigestuften Crossovers Sedona vor. Mit eigenständiger Fenstergrafik und Kia-typischem „Tigernasen"-Kühlergrill gelang dem Designteam u...
zum KIA Test

New York 2014: Der neue Kia Sedona

Trademark

11.04.2014, auto-reporter.net

Der neue Kia Sedona wird auf 2014 auf der New York Motor Show vorgestellt. Kia hat dieses Teaser-Foto des neuen Sedona bereits vor seiner Enthüllung auf der New York Motor Show am 16 April den Medien zur Verfügung gestellt. (dpp-AutoReporter)
zum KIA Test

Kia-Frühjahrsaktion bringt neue Modelle mit Preisvorteilen

Trademark

28.03.2014, auto-reporter.net

Kia stellt in seiner im April laufenden Frühjahrsaktion „HamStar-Wochen" den neuen Kia Soul und den überarbeitete Kia Sportage in den Mittelpunkt. Bei der werblichen Umsetzung gibt es ein Wiedersehen mit den Hamstern, die schon bei der Einführung des Kia So...
zum KIA Test

Kia Sportage 2.0 GDI - Moderate Auffrischung

Der Kia Sportage 2.0 GDI hat ein moderates Facelift bekommen

23.03.2014, press-inform

Die Modellpflege des Kia Sportage ist optisch dezent ausgefallen. Im Interieur und beim Antrieb haben die Koreaner dagegen deutlich sichtbarer Hand angelegt.Eines muss man dem Kia Sportage lassen: schnittig ist er. Vor allem der in Chrom eingefasste Tigerna...
zum KIA Test

So cool wie Plastikschuhe

Der Kia Soul der zweiten Generation startet Ende März 2014
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

19.03.2014, auto-news

Sciacca (Sizilien/Italien), 19. März 2014 - Drei dickliche Hamster wollen abnehmen. Dafür trimmen, schwimmen, laufen und schnaufen sie wie verrückt. Schließlich schreiten sie als schlanke (Ham-)Stars in schwarzen Anzügen mit dunklen Sonnenbrillen zur Premie...
zum KIA Test

Kia Soul im Fahrbericht: Erwachsener und deutlich wertiger

Kia

18.03.2014, auto-motor-und-sport

Mit dem Soul kam 2009 ein Auto auf den deutschen Markt, das damals kaum einer der Marke Kia zugetraut hat. Nicht unscheinbar und langweilig, sondern trendig wie ein Mini, in keine Klasse so recht passend, aber mit hohem Wiedererkennungswert wie ein Mini – e...
zum KIA Test

Der neue Kia Soul

Nach fünf Jahren Kia Soul gibt sich auch die zweite Generation die Kante: Das Design wurde deutlich eckiger. Der hohe Aufbau des neuen Kia Soul beweist Mut zum rechten Winkel. Der b...

Der neue Kia Sportage

Die jüngste Generation des Kia Sportage war von Anfang an auf Erfolgskurs. Der hip designte SUV übernahm rasch – leicht nachvollziehbar, wenn man ihn gefahren hat – die Rolle des er...

Der neue Kia Soul EV

Korea kommt. Nun auch elektrisch. Der neue Soul EV ist der erste vollelektrische Kia für Deutschland. Der kantige Elektriker basiert auf dem neuen Soul, der auf der IAA im September...

hallo wann muss ich bei meinem Kia Pride 1,3 I automatik den Zahnriemen wechseln,ich bin jetzt bei

Hallo könnt ihr mir bitte helfen,wann ist bei meinem Kia Pride 1,3 i automatik Bj 97 mit 115000 denn der Zahnriemen wechsel fällig?????

Magentis2.0 Servoleitung

Wie oben geschrieben brauche ich für meinen Magentis2.0 aus 2001 die servoleitung da dies undicht ist leider finde ich nichts großartiges über google und andere KFZteile seite? Vielleicht kann mir hier jemnad helfen danke

keine konstante Geschwindigkeit bei Fahrten mit Tempomat

Hallo, wenn ich mit einem Auto längere Strecken fahre, fahre ich eigentlich sehr gern mit Tempomat. Bei meinem vorherigen Auto (Toyota Verso) war das auch kein Problem, der hielt die eingestellte Geschwindikeit konstant. Bei meinem Ceed (liebevol...

Tankklappe öffnet nicht

KIA New Picanto 1.0 69CV concept 5P Tankklappe öffnet nicht.Gibt es hierfür eine Lösung für den Notfall ?

Störung Klimaanlage

Problem Klimaanlage kühlt ca. 30-45min, danach wird die Luftzufuhr fast gegen null gefahren, obwohl die Anzeige für die Lüftungsstärke auf 5 steht. Es scheint so das Steuerungsklappen geschlossen werden. Ich schalte dann die Klima aus nac...
alle Fragen in unserem KIA Forum
KIA

KIA - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Kia ist ein vielseitiger Autohersteller aus Korea.
Nachdem das Unternehmen 1944 gegründet wurde und es sich in den ersten dreißig Jahren größtenteils auf Motorräder, LKW's und Minilaster spezialisiert hatte, sorgte Kia 1973 erstmals für große Aufmerksamkeit durch den ersten Ottomotor von Asien. Dabei handelte es sich um einen Verbrennungsmotor (benannt nach Nikolaus August Otto), bei dem der Kraftstoff während des Ansaugvorganges in die Luft eingebracht wird.
Kias erster großer Erfolg, war der Kia Pride. Der Kleinwagen (hergestellt zwischen 1995 und 2000), wurde rund zwei Millionen Mal verkauft. Den Erfolg kann man allerdings mehr mit dem günstigen Preis als mit der guten Qualität begründen.
1998 kam es zum Tiefpunkt des Unternehmens. Durch die entstandende Finanzkrise wurde Kia von Hyundai übernommen. Mittlerweile läuft Kia aber wieder unter dem Namen Hyundai Kia Automotive Group.
Die Partnerschaft zwischen Kia und Hyundai brachte das Unternehmen, unter die zehn erfolgreichsten Autohersteller der Welt.
Ähnlich wie auch Mercedes stellt Kia Automobile für die unterschiedlichen Ansprüche her.
In der Kategorie Kleinwagen wird derzeit der Kia Rio und der Kia Picanto hergestellt. Eine Neuheit gibt es dieses Jahr in der Kategorie Kompaktklasse. Nachdem nämlich der Kia Cerato hierzulande eher wenig verkauft wurde, erscheint nun der Kia Cee'd. Der 5-Türer ist gut mit dem Fiat Bravo vergleichbar.
Besonders interessant wird der Kia für die obere Mittelklasse. Der Kia Opirus liegt zwar preislich deutlich unter denen von Audi, BMW oder Mercedes, verbreitet aber trotzdem ein wahres Gefühl von Luxus.
Auch Freunde von Van's kommen bei Kia mit dem KIA Visto auf ihre Kosten.
Kia hat sich auch im Bereich Sponsoring bereits einen Namen gemacht. So ist das asiatische Autounternehmen der offizielle Sponsor des italienischen Fußballclubs Udinese Calcio. Außerdem trägt Kia auch die Australien Open der Amateure aus. Zuletzt war Kia der Sponsor der diesjährigen Handball WM in Deutschland.