Für welchen FIAT Panda interessieren Sie sich?

FIAT Panda 1.2 (seit 2012) Front + links, Verbrauch 5,9l
  • Miniklasse
  • 1242 ccm,
  • 69 PS (51 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 3 )

11.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,43 ]

Im Dezember 2014 fuhr ich den Panda eine Woche lang als Mietwagen. Dabei gefiel die Gestaltung des Innenraums, die es schaffte, trotz kostengünstiger Materialien nicht verhärmt zu wirken, die für einen Kleinwagen ordentliche Federung und Straßenlage und der günstige Durchschnittsverbrauch von knapp 6 Litern trotz häufiger Kurzstrecken und vielen kurvenreichen Landstraßen. Der Motor war laufruhig und reichte für Stadt und kurvenreiche Sträßchen völlig aus, musste sich...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum FIAT Panda Fahrbericht
FIAT Panda 1.3 Multijet Start&Stopp (seit 2012) Front + links
  • Miniklasse
  • 1248 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Erfahrungen ( 4 )

22.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Ich fahre den Fiat Panda 1.3 Multijet als 4x4 Version mit Start&Stopp, manueller Klimaanlage, ESP, Parksensoren, Media-Kit nun 8500 km und bin bisher sehr zufrieden mit dem kleinen Allrad-Panda. Ich bin beruflich öfters in Wald und Feld unterwegs. Dafür ist der Wagen hervorragend geeignet. Auch im Stadtverkehr ist er sehr wendig und sprtzig unterwegs. Die Verarbeitung und Ausstattung ist für die Preisklasse zufriedenstellend. Ich habe 14390 € für das Fahrzeug bezahlt (Ba...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum FIAT Panda Fahrbericht
FIAT Panda 1.3 Multijet 4x4 Diesel DPF (2012-2012) Front + links
  • Miniklasse
  • 1248 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 2 )

30.12.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Haben nun die tolle Kiste seit 2006 und 175000 Kilometer runter und was soll ich sagen bis auf TÜV und die normale Inspektionen sah er nur 1x die Werkstatt, da verließ uns die Batterie, aber ansonsten ist der Panda ein toller Begleiter vor allem im Winter da macht er richtig Spaß. Der Verbrauch ist ok (5,6 l), für das was der kleine Motor eigentlich leisten muss. Die Entscheidung für einen neuen ist gar keine Überlegung, sofort wieder.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum FIAT Panda Fahrbericht
FIAT Panda 0.9 Twinair Start&Stopp (seit 2012) Front + links, Verbrauch 5,9l
  • Miniklasse
  • 875 ccm,
  • 85 PS (63 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

24.01.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Ich fahre seit Mai 2012 einen FIAT Panda 0.9 Twinair Start&Stopp.Nach ca 8500 km ziehe ich eine sehr positive Bilanz. Für knapp € 13000.- (incl. metallic, Alufelgen, Parksensor, Nebellampen, ESP, Lounge Ausf. Reifen 185/60 15) bekommt man ein erwachsenes, gut verarbeitetes Auto. Verbrauch: ca. 4,8L Super E5. Lademöglichkeit: eher Ducato, Motorgeräusch: eher Ducati. Er besitzt einen guten Durchzug, der Motor giert nach Drehzahl. Das Start&Stop System arbeitet einwandfrei. ...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (1)
zum FIAT Panda Fahrbericht
FIAT Panda 1.4 (2010-2010) Front + links
  • Miniklasse
  • 1368 ccm,
  • 77 PS (57 kW)
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 1 )

16.08.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Eigentlich 2. Teil meines Berichtes; geht aber mim "WischWisch-DingsDa" :-( ... ... nicht anders "einzufügen": Für den "1 . Teil" also bitte runterscrollen: Weiter im Text: Das Tankstellen-NETZ ist absolut ausreichend DICHT; in Österreich sowieso, und auch in Deutschland kommt man gut durch. Klar gibt's Gebiete - hier wie da - die als "ausschließliches Einsatz-Gebiet des Panda-Bären" KEINEN "NaturalPower" erlauben bzw. geraten erscheinen lassen. Aber fas...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum FIAT Panda Fahrbericht
FIAT Panda 1.1 (2010-2010) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • Miniklasse
  • 1108 ccm,
  • 54 PS (40 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 8 )

30.10.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Meinen kleinen Panda habe ich nun schon fast drei Jahren; gefahren bin ich nun über 110.000 km. Ich fahre sehr ruhig, vorrauschauend und immer defensiv; bis maximal ca. 120 km/h. Der Verbrauch liegt so immer bei ca. 5 Litern, manches Mal auch nur zwischen 4,4 bis 4,9 Litern auf Hundert KM. Das einzige was bisher kaputt gegangen ist, das war der Fangriemen der Fahrertür; der gegen Garantie ausgetauscht worden ist. Bei 60.000 km habe ich die vorderen Bremsbeläge austausche...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum FIAT Panda Fahrbericht
FIAT Panda 1.3 Multijet Diesel DPF (2010-2012) Front + links
  • Miniklasse
  • 1248 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Testberichte ( 9 )
  • Erfahrungen ( 3 )

21.08.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Hallo zusammen, wir sind vor 3 Wochen auf einen Fiat Panda Multijet DPF Emotion, Bj. 2008, 75 PS, umgestiegen. Der Panda hat sofort unser Herz erobert, weil er von Anfang an einen Spitznamen (Bambino) weg hatte. Ausschlaggebend für den Panda waren die sehr positive TÜV-Statistik des Panda (Toyota-Niveau) sowie positive Erfahrungen mit früher gefahrenen Alfas und Fiats. Ich fahre neben nicht geschwindigkeitsbegrenzten Autobahnstrecken täglich die staugefährde...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum FIAT Panda Fahrbericht
FIAT Panda 1.3 4x4 Multijet Diesel (2010-2010) Front + links
  • Miniklasse
  • 1248 ccm,
  • 70 PS (51 kW)
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 4 )

03.05.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

fahre meinen panda "crosby" seit 6 Jahren und 105 tkm. hatte vor kurzem die erste Panne. Der Radbremszylinder hinten rechts war defekt und somit hing die Bremse.Die Koppelstagen wurden bei der 100 tkm Inspektion erneuert.Scheinbar ein Schwachpunkt beim Pandi. War aber nicht teuer. Ansonsten absolut keine Probleme. Weitere Pluspunkte - günstige Unterhaltskosten - günstige Inspektionskosten - günstiger Verbrauch ca 5,9 l - sehr übersichtlich -sicheres Fahrverhalten ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
zum FIAT Panda Fahrbericht
FIAT Panda 1.2 (2010-2010) Front + rechts, Verbrauch 6,2l
  • Miniklasse
  • 1242 ccm,
  • 60 PS (44 kW)
  • Verbrauch 6,2l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 4 )

22.02.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Hallo, ich fahre seit 2007 einen Fiat Panda Dualogic und bin mit dem Fahrzeug mehr als zufrieden. Der Panda hat jetzt schon über 100.000 Km hinter sich und bisher mussten nur einmal vorne die Bremsscheiben und Klötze gewechselt werden. Der Motor passt entgegen aller Autozeitschriften und deren Testberichte super zu der Automatik und ich würde ihn mir jederzeit wieder kaufen. Mein Fiat wird viel auf der Autobahn und auf der Landstraße bewegt und die Verbräuche liegen zwi...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum FIAT Panda Fahrbericht
FIAT Panda 1.2 (2009-2009) Front + rechts, Verbrauch 6,3l
  • Miniklasse
  • 1242 ccm,
  • 60 PS (44 kW)
  • Verbrauch 6,3l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 3 )

04.02.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

MOTORISIERUNG Vor zwei Jahren kauften wir den Panda mit 60 PS und haben es nie bereut. Zur Auswahl trug ein Motorenvergleich bei. Die 55 PS Version sind wir als erstes Probe gefahren und waren erstaunt, wie deutlich dann der Unterschied zur 60 PS Version ausfiel: Dieser 60 PS-Motor läuft wesentlich runder, nimmt weicher Gas an und zieht sehr gleichmäßig. Das 55 PS Modell war dagegen von der Motorcharakteristik her praktisch unbrauchbar, weil es nach mehr Drehzahlen verl...

  • hilfreich (5)
  • gut geschrieben (5)
zum FIAT Panda Fahrbericht
Panda

FIAT Panda - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Der Fiat Panda ist knapp 400 kg schwer und hat, je nach Alter des Modells, 30 bis 55 PS zu bieten. Im Gegensatz zu vielen anderen Wagen von Fiat hatte man beim Fiat Panda leider nicht die Wahl zwischen einem Dreitürer und einem Fünftürer. Der Fiat Panda wurde nur als Dreitürer– mit Ausnahme ist der 2003 erschienene Nuova Panda – verkauft. Besonders beliebt bei den Fiat-Fans ist die große Heckklappe des Panda.
Die Nachfolger vom Panda sind der Fiat Cinquecento und der Fiat Seicento. Beide Kleinwagen konnten aber nicht den Erfolg vom Fiat Panda weiterführen.
Seit 2003 gibt es einen neuen Fiat Panda, der aber komplett überarbeitet wurde. Der Nouva Panda ist als Fünftürer erhältlich und hat 100 PS unter der Haube.
Auch Seat hat am Erfolg des Panda teilhaben dürfen: So erschien 1986 in Spanien der Seat Panda. Die Modelle vom Seat Panda und vom Fiat Panda sind fast identisch.

Hat jemand eine Rauchwolke beim Starten ?

mein panda erzeugt manchmal eine gewaltige Rauchwolke beim Starten, Dabei ist es egal , ob der Motor warm oder kalt ist.

lFahrlichtausfall Fiat Panda 2009 1.1

Hallo in letzter Zeit fällt das Fahrlicht für einen kurzen Moment aus.Bis jetzt 3 Mal.Woran kann es liegen

Fiat Panda 169 Scheinwerfer Birne tauschen. Wie bekomme ich die Birne raus wenn Kabel weg.

Wie bekomme ich die Bierne im Hauptscheinwerfer raus. Das Kabel ist weg - doch weiter komme ich nicht.

Kupplung macht Geräusche

Hallo , Hab nen Fiat Panda (169) Bj.2004 67000 km , 1,2 l Motor mit 44 kw . Die Kupplung funktioniert soweit eiwandfrei , trennt gut und rutscht nicht durch . Jedoch seit gestern gibt es ein , ich würd sagen rasselndes Geräusch , wenn man das Kupp...

Motorkontrolleuchte Fiat Panda 169

Die Motorkontrolleuchte Leuchtet dauernd. Was kann das sein.
alle Fragen in unserem FIAT Panda Forum